Thermobecher Test 2016

Die 7 besten Thermobecher im Vergleich.

AbbildungTestsiegerEmsa Travel Mug HandlePreis-Leistungs-Siegeralfi Isolierbecher isoMug PerfectEmsa Travel Mug Isolier-TrinkbecherThermos ThermobecherContigo West LoopIsosteel Vakuum-IsolierbecherZak Thermobecher
ModellEmsa Travel Mug Handlealfi Isolierbecher isoMug PerfectEmsa Travel Mug Isolier-TrinkbecherThermos ThermobecherContigo West LoopIsosteel Vakuum-IsolierbecherZak Thermobecher
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,5gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,5gut
06/2016
Kundenwertung
132 Bewertungen
26 Bewertungen
3.143 Bewertungen
70 Bewertungen
1.503 Bewertungen
105 Bewertungen
508 Bewertungen
Volumen0,36 l0,35 l0,36 l0,5 l0,47 l0,4 l0,45 l
VerschlussDie gängigsten Verschlüsse sind Dreh- oder Druckverschlüsse. Ein großer Vorteil der Druckverschlüsse ist, dass man, um den Öffnungsmechanismus auszulösen, nur eine Hand benötigt.DruckverschlussDruckverschlussDruckverschlussDruckverschluss
mit Klappdeckel
DruckverschlussDruckverschlussDrehverschluss
MaterialEdelstahl ist als Material aufgrund seiner guten Isolierleistungen besonders beliebt. Produkte aus Kunststoff sind wegen der oft enthaltenen Weichmacher hingegen bedenklich. Wenn man ein Plastik-Produkt kauft, sollte es BPA-frei sein. Ein Silikon-Deckel hält noch einmal extra dicht.Edelstahl, Polypropylen, SilikonEdelstahlEdelstahl, Polypropylen, SilikonEdelstahlEdelstahlEdelstahlKunststoff
Wärmeleistungca. 4 hca. 4 hca. 4 hca. 5 hca. 4 hca. 4 hca. 1,5 - 2 h
spülmaschinenfestJaJaJaNeinJaJaJa
Besonderheit360°-Rundum-Trinköffnungdoppelwandiger Isolierkörper360°-Rundum-Trinköffnungdoppelwandiger IsolierkörperEinhandbedienungEinhandbedienungmit jedem Becherhalter kompatibel
Vorteile
  • gute Isolierleistung
  • einfache Reinigung
  • bruchsicher
  • mit Henkel
  • mit Anti-Rutsch-Boden
  • gute Isolierleistung
  • hält dicht
  • einfache Reinigung
  • bruchsicher
  • geringes Gewicht
  • ansprechendes Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • Einhandbenutzung möglich
  • gute Isolierleistung
  • hält dicht
  • Deckel für Reinigung zerlegbar
  • gute Isolierleistung
  • hält dicht
  • kein Eigengeschmack
  • einfache Reinigung
  • handlich
  • gute Isolierleistung
  • hält dicht
  • einfache Reinigung
  • handlich
  • gute Isolierleistung
  • hält dicht
  • bruchsicher
  • hochwertige Verarbeitung
  • handlich
  • hält dicht
  • einfache Reinigung
  • ansprechendes Design
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 17 Bewertungen

Thermobecher-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Thermobecher sind die kleinen Brüder der Thermoskanne und somit die perfekten Begleiter für unterwegs. Mit ihnen hat man sein Lieblingsgetränk immer mit dabei. Und das egal ob warm oder kalt. Ein reines Gewissen gibt es gratis mit dazu. Im Gegensatz zu den Einwegbechern vom Bäcker oder Coffee-Shop sind die Becher dank der Möglichkeit zur mehrmaligen Benutzung sehr umweltfreundlich.
  • Die Isolierung spielt eine wichtige Rolle um die Temperatur des Getränks zu halten. Besonders hervorgetan haben sich in diesem Bereich Isolierbecher aus Edelstahl.
  • Thermobecher bedrucken zu lassen oder selbst zu gestalten macht nicht nur großen Spaß sondern verwandelt ein 08/15 Produkt gleich in etwas sehr Persönliches. Auch als Geschenk machen die Becher dann glücklich.

thermobecher test frau

Egal ob im Sommer oder Winter: viel und ausreichend zu trinken bleibt in jeder Jahreszeit gleich wichtig. Der menschliche Körper braucht ausreichend Flüssigkeit um optimal zu funktionieren. Am einfachsten ist es natürlich sich einfach eine Trinkflasche mit Wasser, Säften oder anderen Getränken zu füllen. Aber gerade im Winter möchte man vielleicht auch unterwegs mal etwas Warmes trinken. Dann macht einem die Kälte auch gleich viel weniger aus. Aber auch im Sommer möchte natürlich niemand auf den morgendlichen Kaffee auf dem Weg zum Büro oder den leckeren Nachmittagstee verzichten. Steuert man dazu den nächstgelegenen Coffee-Shop an, geht das natürlich irgendwann gehörig ins Geld. Viel günstiger ist es da natürlich, sich das geliebte Heißgetränk einfach von zu Hause mitzunehmen.

Wenn Ihnen der Kaffee am Stand auch zu teuer ist oder Einwegbecher vom Bäcker generell nicht nachhaltig und ökologisch korrekt erscheinen, dann finden Sie hier die optimale Transportlösung in Form von Thermobechern. Begeben Sie sich nun euphorisch auf die Suche nach solchen, haben wir aber Angst, dass Sie uns womöglich im Produktedschungel verloren gehen. Werfen Sie deshalb zur Vorabrecherche einen Blick in unseren Thermobecher Test 2016. Dort finden Sie die besten Thermobecher für den Alltag und den von uns gewählten Thermobecher Testsieger. Wer bei seiner Recherche noch ein bisschen tiefer ins Thema einsteigen möchte, findet alles Weitere dazu im Ratgeber zum Thermobecher Vergleich.

1. Was ist das Besondere an einem Thermobecher?

Das Besondere an einem Thermobecher, wie auch den Modellen aus dem Thermobecher Test 2016, ist ihre Fähigkeit Getränke entweder warm oder kalt zu halten. Je nachdem also, wie Sie sie in den Becher eingefüllt haben. Diese Fähigkeit haben sie sich bei ihrem großen Bruder, der Thermoskanne, abgeschaut. Mit Trinkbechern können Sie Ihr Lieblingsgetränk immer und überall genießen. Die Thermobecher haben aber noch einen weiteren Vorteil: Sie sind nämlich sehr nachhaltig und umweltschonend. Denn seit in den 90er Jahren auch in Deutschland die ersten Coffee-Shops aus dem Boden schossen, stieg auch automatisch der Verbrauch an Einwegbechern aus Pappe kontinuierlich an. Dass das nicht besonders umweltfreundlich sein kann, versteht sich von selbst. Kaum ausgetrunken, schon weggeworfen. Und so begann auch irgendwann der Siegeszug der Mehrwegbecher. Und lassen Sie sich nicht verwirren, die Bezeichnungen Isolierbecher, Thermobecher oder Trinkbecher meinen häufig dasselbe. Heute gibt es Sie in vielen Ausführungen von Kunststoff über Edelstahl bis hin zu Porzellan.

Hier einmal die Vor- und Nachteile der Modelle aus dem Thermobecher Vergleich im Überblick:

  • kompakt
  • leichte Handhabung
  • umweltfreundlich
  • preiswert
  • Getränke können Geschmack der Flasche annehmen

2. Kaufkriterien für Thermobecher: Darauf müssen Sie achten

Falls Sie auf der Suche nach einem passenden Thermobecher sind, finden Sie im Thermobecher Vergleich alle wichtigen Kriterien, die Sie beim Kauf unbedingt beachten sollten, damit Sie auch ganz sicher den besten Thermobecher für sich finden.

2.1. Das Material

Weichmacher

Die Getränke aus Kunststoff-Themobechern sind mit Vorsicht zu genießen. Die darin enthaltenen Weichmacher stehen im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Achten Sie hier immer auf BPA-freie Artikel.

Die Wahl des Materials ist zuallererst einmal natürlich reine Geschmackssache, aber natürlich hat auch jedes Material seine Vor- und Nachteile. Und über diese sollte man vor dem Kauf natürlich Bescheid wissen. Kunsstoff beispielsweise ist sehr preiswert, also für den kleinen Geldbeutel oder für Personen, die den Becher nicht so häufig nutzen, ein Tipp. Wenn Sie sich für einen Thermobecher aus Kunsstoff entscheiden, dann achten Sie darauf, dass er BPA-frei ist. Denn bestimmte Weichmacher in Kunststoffen können sich aus dem Material lösen und stehen im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Produkte aus Edelstahl oder Keramik sind sehr langlebig und verfügen über sehr gute Isolationseigenschaften. Diese Materialien eignen sich deshalb besonders für Vieltrinker. Achten Sie bei Edelstahl aber unbedingt darauf, dass es sich um ein hochwertiges Material handelt, sonst fängt der Becher schon nach kurzzeitigem Gebrauch an zu rosten.

2.2. Die Dichtigkeit und Isolierung

Besonders die Becher aus Edelstahl verfügen über eine zuverlässige Isolierung. Neben dem Material spielen aber auch die Dichteeigenschaften des Isolierbechers eine große Rolle. Das erscheint logisch, bedenkt man, dass natürlich Dinge, die mit Luft in Kontakt kommen schneller abkühlen als Getränke oder Essen in abgeschlossenen Gefäßen, in denen die Luftzirkulation gestoppt ist. Deshalb muss sich ein Thermobecher luftdicht verschließen lassen. Hier hat sich Silikon als Material besonders bewährt. Silikon-Deckel sind besonders dicht und sorgen damit nicht nur für eine optimale Isolation sondern auch generell dafür, dass der Becher schön dicht bleibt.

Der Travel Mug von Bodum

Der Travel Mug von Bodum.

2.3. Die Handhabung

Eine komplizierte Handhabung kostet Sie Zeit und Nerven. Einfachheit und Schnelligkeit sind hier oberste Priorität – gerade beim Fahren im Auto möchte man sich nicht lange mit komplizierten Schließvorrichtungen aufhalten. Wir empfehlen Ihnen deshalb einen Becher, den Sie mit nur einer Hand öffnen können. Achten Sie auf diese Eigenschaft schon beim Kauf, steht dem Genuss nichts mehr im Wege. Aber auch für den Alltagsgebrauch sollte der Öffnungsmechanismus des Deckels einfach zu handhaben sein. Testen Sie das Öffnen und Schließen deshalb schon während des Kaufs.

2.4. Die Bruchsicherheit

Bruchsicher sollten die Trinkbecher natürlich auch sein. Dann können Sie sie auch ohne Bedenken einmal fallen lassen. Auch hier sind Kunststoff und Edelstahl besonders beliebt.

2.5. Die Optik

Ja, sicherlich trägt die Machart nichts zur Funktionalität des Trinkbechers bei. Aber wir denken, Sie sollten ihr Geld nur in etwas investieren, das Ihnen auch optisch gefällt. Gerade wenn Sie den Becher täglich nutzen. Es gibt unterschiedliche Varianten auf dem Markt, die sich in Form und Farbe voneinander unterscheiden. Es gibt Thermobecher mit Gravur, Thermobecher mit Logo, Thermobecher mit Sprüchen oder auch Thermobecher die mit Fotos bedruckt werden können. Suchen Sie sich hier Ihren Thermobecher Testsieger und falls er sich gestalten lässt, legen Sie los!

3. Wichtige Hersteller und Marken

Bei Ihrer Suche werden Sie sicherlich auch auf einige Hersteller und Marken treffen. In unserem Thermobecher Test haben wir die Wichtigsten davon zusammengefasst. Die Namen Emsa, Bodum oder alfi haben Sie sicher schon einmal gehört:

  • Aladdin
  • Cilio
  • Esbit
  • LaPlaya
  • Menu
  • Stelton
  • Xavax
  • alfi
  • Contigo
  • Koziol
  • Leifheit
  • Relags
  • Tatonka
  • Zak
  • Anika
  • Blomus
  • Eva solo
  • Isosteel
  • Lifeventure
  • Rohe
  • SIGG
  • Thermos
  • Bodum
  • Brugo
  • Emsa
  • Laken
  • Primus
  • Salewa
  • Stanley

4. Die richtige Reinigung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie ihren Isolierbecher reinigen können. Dass Sie eine regelmäßige Reinigung einplanen ist natürlich selbstverständlich, denn Sie wollen sicher nicht, dass sich Keime und Bakterien im Inneren oder an den Verschlüssen ansiedeln. Die Reinigung funktioniert eigentlich bei allen Produkten gleich. Lesen Sie aber trotzdem, um ganz sicher zu sein, dass Sie das Richtige tun, vorher einmal die Gebrauchsanweisung des Herstellers.

Bereich Reinigung
Becher Spülen Sie den Becher, wenn er leer ist, am besten direkt mit klarem Wasser aus. So verhindern Sie schon unterwegs, dass sich Verklebungen oder Rückstände in der Flasche sammeln können. Daheim steht dann das Spülen mit heißem Wasser und Spülmittel auf dem Programm.
Deckel Den Deckel sollte man einmal pro Woche gründlich säubern. Dazu zerlegen Sie den Deckel, wenn möglich, nach den Angaben des Herstellers.
Grundreinigung Wenn Ihr Becher für den Geschirrspüler geeignet ist, können Sie sich die Handwäsche natürlich sparen. Dann wandert er entweder täglich in die Spülmaschine oder sie reinigen ihn dort einmal pro Woche gründlich und spülen ansonsten per Hand.
Ablagerungen Ablagerungen können sich relativ schnell bilden. Aber genauso schnell lassen sich diese auch wieder entfernen. Dazu stellen Sie eine Mischung aus Soda und Backpulver her und geben diese für ca. 30 Minuten in den Isolierbecher. Der Deckel bleibt dabei die ganze Zeit leicht geöffnet.

5. Tipps zur Nutzung

Thermobecher halten Kaffee und Tee lange warm - perfekt für unterwegs

Thermobecher halten Kaffee und Tee lange warm – perfekt für unterwegs

Und hier noch ein paar kleine Tipps zur richtigen Nutzung:

  • Damit das Getränk lange heiß bleibt, spülen Sie das Gefäß am besten einmal mit heißem Wasser durch.
  • Falls Sie Tee genießen möchten und diesen im Becher aufbrühen, sollten Sie das Wasser vor dem Transport noch abkühlen lassen. Bei Flaschen mit sehr guter Isolation besteht beim Trinken sonst die Gefahr sich zu verbrühen.
  • Trinken Sie immer vorsichtig, wenn Sie sich über die Temperatur der Flüssigkeit nicht sicher sind.
  • Wenn Sie sowohl Tee als auch Kaffee regelmäßig mitnehmen möchten, kaufen Sie am besten zwei Thermobecher. Den Geschmack beider Getränke können Sie dann uneingeschränkt genießen. Ansonsten kann es passieren, dass der Becher z.B. den Geschmack des Kaffees aufnimmt und Sie diesen auch in Ihrem Tee noch schmecken.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Thermobecher

6.1. Thermobecher bedrucken lassen?

Natürlich möchte man nicht unbedingt einen 08/15 Thermobecher sein Eigen nennen. Das muss man aber auch nicht, gibt es doch die Möglichkeit Becher bedrucken zu lassen. Entweder sucht man sich hierfür ein Fotostudio, das diesen Service anbietet, oder man gestaltet den Becher online und lässt sich das fertige Produkt dann zuschicken. Hier sind dem Design keine Grenzen gesetzt. Ob Gravur, Logo oder witzige Sprüche, alles ist möglich. Die günstige Variante sind übrigens Drogeriemärkte. Auch hier lassen sich Becher bedrucken, z.B. mit Fotos.

6.2. Thermobecher selbst gestalten?

Sie können Ihren Trinkbecher nach dem Kauf natürlich auch selbst gestalten. In diesem Video finden Sie eine kleine Anregung:

6.3. Welcher Thermobecher hält am längsten warm?

Der Thermobecher von Mato

Der Thermobecher von Mato.

Wie wir im Thermobecher Test schon erwähnt haben, besitzen alle Produkte aus Edelstahl eine wirklich gute Isolierleistung. Wenn es um die besten Produkte geht, bietet ein Blick auf die Seite der Stiftung Warentest auch immer ein großes Maß an Sicherheit. Leider hat Stiftung Warentest noch keine Thermobecher getestet. Jedoch gibt es einen Vergleich zu Isolierflaschen, der Ihnen weitere wichtige Informationen zur Kategorie Isoliergefäße mit an die Hand gibt.

6.4. Wie lange halten Thermobecher warm?

Die meisten Hersteller geben eine Isolierleistung von 4 h bei warmen Getränken und eine Isolierleistung von 8 h bei kalten Getränken an. Manche Produkte halten die Wärme in der Praxis jedoch nur für eine Dauer von 1 bi 2 h. Positiv fallen da die Erfahrungsberichte von Testern auf, die auf eine Isolierleistung von 12 h bei manchen Artikeln verweisen.

6.5. Wo bekomme ich Thermobecher?

Thermobecher können Sie fast überall kaufen. Entweder in Geschäften oder auch in bestimmten Coffee-Shops. Dort ist die Auswahl an Produkt Typen zwar gering, aber Sie können die Modelle schon mal genauer in Augenschein nehmen. Im Internet finden Sie hingegen eine große Auswahl an Produkten. Entscheiden Sie selbst, welche Art des Einkaufs Ihnen mehr zusagt.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Thermobecher.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Camping

Camping 2-Personen-Zelt

In einem 2-Personen-Zelt finden bis zu zwei erwachsene Personen einen Schlafplatz, der vor Kälte, Wind und Regen schützt. Dabei ist es größer als …

zum Vergleich

Camping 3-Personen-Zelt

Ein 3-Personen-Zelt bietet mehr Platz als ein 2-Personen-Zelt, welches häufig nur für einen Reisenden plus Gepäck ausreicht. Im 3-Personen-Zelt …

zum Vergleich

Camping 4-Personen-Zelt

4-Personen-Zelte gibt es in unterschiedlichen Zelt-Typen, wie z.B. Tipi-, Kuppel- oder Tunnelzelt. Tipi-Zelte haben eine angenehme Stehhöhe, während…

zum Vergleich

Camping 6-Personen-Zelt

Ein 6-Personen-Zelt ist ein geräumiges und mobiles Lager, in dem bis zu 6 Personen Unterschlupf finden. Oft ist es in zwei bis drei separate …

zum Vergleich

Camping Campinggeschirr

Campinggeschirr kann meistens in einem Set für mehrere Personen gekauft werden. In der Regel besteht ein Geschirr-Set für den Camping-Urlaub aus …

zum Vergleich

Camping Campingstuhl

Campingstühle sollten vor allem stabil und robust sein. In jedem Fall gilt es vor dem Kauf zu prüfen, ob der Stuhl für das eigene Körpergewicht …

zum Vergleich

Camping Campingtoilette

Eine Campingtoilette ist ein mobiles WC, das die Camping-Ausrüstung für das Wohlbefinden während des Campingurlaubs aufwertet: Nächtliche …

zum Vergleich

Camping Einmannzelt

Einmannzelte bieten ein bis zwei Personen eine mobile Unterkunft, z.B. im Campingurlaub, auf Festivals oder auch bei Trekkingtouren…

zum Vergleich

Camping Elektrische Kühlbox

Ob Autokühlbox, Campingkühlbox oder Kühltasche, Kühlboxen können Lebensmittel nicht nur transportieren, sondern auch kühlen und teilweise wä…

zum Vergleich

Camping Familienzelt

Familienzelte sind meistens große Zelte, die mehrere Abteile besitzen oder genug Platz für eine Handvoll Personen bietet. Die besten Familienzelte …

zum Vergleich

Camping Gaskocher

Ein Gaskocher ist beim Camping das, was eine voll ausgestattete Küche in den eigenen vier Wänden ist. Bei beinahe allen Outdoor-Aktivitäten wie …

zum Vergleich

Camping Hüttenschlafsack

Dass ein Hüttenschlafsack warm ist, ist nicht das vorderste Ziel. Wichtiger ist, dass ein Inlett Schlafsack eine hygienische Barriere zwischen Ihnen …

zum Vergleich

Camping Igluzelt

Igluzelte sind die modernen Klassiker unter den portablen Campingbehausungen: Zwei überkreuz gespannte Zeltstangen tragen Innen- und Außenzelt und …

zum Vergleich

Camping Isomatten

Isomatten schützen vor einem übermäßigen Wärmeverlust beim Schlafen in der freien Natur. Dabei gilt: Je dicker die Matte, desto besser die Wä…

zum Vergleich

Camping Kühlbox

Kühlboxen sind tragbare Geräte, die man zum Kühlen von Speisen und Getränken verwendet. Kühlboxen gibt es in unterschiedlichen Varianten zu …

zum Vergleich

Camping Kühltaschen

Eine Kühltasche ist im Vergleich zur Kühlbox leichter und kostengünstiger, jedoch weniger stabil. Sie eignet sich daher eher für die sporadische …

zum Vergleich

Camping Luftmatratze

Luftmatratzen gibt es für den Pool, als Luftbett zu Hause oder als leichte Liegematte oder Thermomatte für Reisen und Camping im Outdoor-Bereich. …

zum Vergleich

Camping Schlafsack

Für laue Nächte empfiehlt sich ein Sommerschlafsack. Solche Modelle sind leicht und überzeugen mit einem handlichem Packma…

zum Vergleich

Camping Selbstaufblasbare Is…

Selbstaufblasbare Isomatten bieten eine sehr gute Wärmeisolation und verfügen über einen mit offenporigem Schaumstoff gefüllten Kern. Öffnen Sie …

zum Vergleich

Camping Taschenlampen

Unser Taschenlampen Vergleich zeigt: Eine hochwertige Taschenlampe ist bruchfest, hat eine lange Leuchtdauer und eine hohe Leuchtkraft, welche in …

zum Vergleich

Camping Taschenmesser

Beim Kauf eines Taschenmessers gilt es vor allem den Produkttyp zu beachten. Möchten Sie ein klassisches Schweizer Taschenmesser mit mehreren …

zum Vergleich

Camping Thermoskanne

Thermoskannen gibt es schon seit 1920. Heute findet man sie fast in jedem Haushalt rund um die Welt. Durch die verwendeten Materialien und die …

zum Vergleich

Camping Tipi Zelt

Das moderne Tipi ist rund, mit spitzem Dach und wurde dem Tipi Zelt der Indianer im nördlichen Teil des amerikanischen Kontinents nachempfunden. Wä…

zum Vergleich

Camping Wurfzelt

Wurfzelte bauen sich automatisch in wenigen Minuten auf. Der Abbau kann bei einigen Pop-up-Zelten aber sehr lange dauern und erfordert manchmal etwas…

zum Vergleich

Camping Zelt

Auch wenn die Zelte verschiedene Bezeichnungen haben, beim Kauf werden trotzdem die gleichen Kriterien angewendet. Kein Zelttyp ist wirklich perfekt, …

zum Vergleich

Camping Zeltheringe

Bei Zeltheringen handelt es sich um Verankerungsstifte, die in erster Linie dazu benutzt werden, um Zelte an einem bestimmten Ort in einer bestimmten …

zum Vergleich