Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Stechpaddel lässt sich leicht von einem Kajak-Paddel unterscheiden, denn: Ein Stechpaddel hat nur an einem Ende ein Paddelblatt. Das Kajak-Paddel hat das Paddelblatt hingegen an beiden Enden. Auch die Bewegungen, die bei der jeweiligen Sportart ausgeführt werden, unterscheiden sich: Beim Kajakfahren wird im Wasser gepaddelt. Beim Kanufahren hingegen wird das Paddel ins Wasser gestochen. Dann wird es nach hinten gedrückt, wodurch sich das Kanu vorwärts bewegt. Da das Stechpaddel häufig im Kanu zum Einsatz kommt, wird es auch als Kanu-Paddel, als Stechpaddel fürs Kanu oder als Kanadier-Stechpaddel angeboten.

1. Welches Material wird in Stechpaddel-Tests im Internet empfohlen?

Die Materialwahl ist die schwerste Entscheidung, wenn Sie ein Stechpaddel kaufen, denn das Material des Paddelschafts und des Paddelblatts hat einen großen Einfluss auf das Paddeln. Nutzer in diversen Stechpaddel-Tests im Internet empfehlen Anfängern auf einen robusten Paddelschaft und ein robustes Paddelblatt zu achten. So fällt die Wahl meist auf den Materialmix aus Aluminium und Kunststoff.

Profi-Tipp: Wer bereits Praxiserfahrungen hat, dem empfehlen Nutzer in Stechpaddel-Tests im Internet Stechpaddel aus Carbon oder Stechpaddel aus Holz. Carbon ist besonders leicht und optimiert damit den Fahrspaß. Holz liegt sehr gut in der Hand. Allerdings sind beide Materialien weniger robust als Aluminium und Kunststoff.

2. Wie lang muss ein Stechpaddel sein?

Es gibt eine simple Faustregel, die vor allem dann angewandt werden kann, wenn Sie das Stechpaddel im Fachhandel kaufen und es dort vorher ausprobieren können. Dann nämlich gilt, dass das Stechpaddel auf dem Boden stehend in etwa zwischen Kinn und Brustbein enden sollte. Für all jene, die nach einem Blick in den Stechpaddel-Vergleich ein Stechpaddel online kaufen, denen sei gesagt: Ziehen Sie 30 Zentimeter von Ihrer Körpergröße ab und Sie erhalten die passende Stechpaddel-Länge. Viele Hersteller haben mehrere Varianten im Sortiment. Teleskop-Stechpaddel, die sich variabel in der Länge verändern lassen, sind hingegen noch rar.

3. Welche Details machen ein Stechpaddel besonders benutzerfreundlich?

Mit einer gummierten Grifffläche und einem T-Griff halten Sie das Stechpaddel sicher in der Hand. Die besten Stechpaddel bieten beide Details an.

stechpaddel test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Stechpaddel Tests: