Das Wichtigste in Kürze
  • Sitzringe sind spezielle Kissen mit einem Loch in der Mitte wie bei einem Donut. Sie sind sehr praktisch für alle, die an Schmerzen im unteren Rücken leiden. Sie werden auch Hämorrhoiden-Kissen genannt, weil sie besonders nach der operativen Behandlung dieser mit Venen und Arterien verdichteten Schwellpolster, die sich am After bilden können, verwendet werden.
  • Die Sitzringe unterscheiden sich im Wesentlichen im Herstellungsmaterial. Sie können Sitzringe aus Schaumstoff oder aus Gummi erwerben. Wenn Sie sich für einen Gummiring entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass diese in der Regel vor dem Gebrauch aufgeblasen werden müssen. Die Hersteller liefern eine Pumpe meistens mit.
  • Wenn Sie einen Sitzring kaufen möchten, der möglichst dauerhaft und hygienisch ist, empfehlen wir Ihnen von Vergleich.org, dass Sie einen Sitzring mit abnehmbarem Bezug wählen. Diesen können Sie nämlich regelmäßig waschen und nach Wunsch austauschen.
sitzring-hämorrhoiden

Mit einem Sitzring wird das Steißbein entlastet.

Die meisten Menschen verbringen die Mehrheit ihrer Zeit im Sitzen. Um nach Operationen, zur Unterstützung der Behandlung von Hämorrhoiden oder nach einer Geburt die Schmerzen beim Sitzen zu lindern, wird ein Sitzring als Entlastung angewandt.

In unserem Sitzringe-Vergleich 2020 bei Vergleich.org zeigen wir Ihnen, welche Sitzringe sich am besten an die Körperform anpassen. Wenn Sie einen Sitzring auch fürs Auto oder einen Rollstuhl benötigen, achten Sie darauf, welche Modelle besonders praktisch für unterwegs sind und für verschiedene Sitzunterlagen geeignet sind.

1. Gelingt mit einem Sitzring die Steißbeinentlastung?

sitzring-vergleich

Bei einem Bandscheibenvorfall kann das Sitzen schmerzen.

Rückenbeschwerden wie Bandscheibenvorfälle gehören in unserer modernen Gesellschaft zu den häufigsten Krankheiten. Zu wenig Bewegung kann individuelle Neigungen zu Schmerzen im Rücken noch verstärken. Als medizinische Hilfsmittel zur Schmerzlinderung können beispielsweise Keilkissen oder Sitzringe benutzt werden. Ihre primäre Funktion ist die Druckentlastung.

Bei Schmerzen im Beckenboden sind Sitzringe sehr hilfreich. Sie können einen Sitzring effektiv bei einer Steißbeinprellung oder bei anderen Verletzungen in dieser Körperregion einsetzen. Durch die spezielle Form des Donut-Sitzringes, mit dem Loch in der Mitte, wird der Bereich rund um das Steißbein und den After geschont.

sitzring-schaumstoff

Sie haben die Wahl zwischen aufblasbaren und festen Sitzringen.

2. Sind aufblasbare Sitzringe leichter zu verstauen?

Die verschiedenen Sitzring-Typen unterscheiden sich im Wesentlichen dadurch, ob der Sitzring vor dem Gebrauch noch aufgeblasen werden muss oder nicht. Beide Arten haben ihre Vor- und Nachteile, doch in der Regel sind die aufblasbaren Sitzringe praktischer für unterwegs. Leider gibt es noch keinen Sitzring-Testsieger von der Stiftung Warentest, der sich mehr für die eine oder andere Kategorie ausspricht.

Aufblasbar Feste Form
LDreamAMbeauty Supportiback
  • aus strapazierfähigem Gummi
  • platzsparend
  • abwaschbar
  • vielfach Pumpe inklusive im Lieferumfang
  • aus festem Schaumstoff
  • hat eine ergonomische Form
  • stabil, weitgehend rutschfest und robust
  • dauerhaft

Aufblasbare Sitzringe gehören zur einfachsten Kategorie von Sitzringen. Sie erfüllen ihren Zweck aber zuverlässig, wie es auch in verschiedenen Sitzringe-Tests im Internet bestätigt wird, und eignen sich insbesondere für kürzere Einsätze von wenigen Tagen.

Wenn Sie einen günstigen Sitzring kaufen möchten, den Sie bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen können, sind aufblasbare Sitzringe eine gute Option. Sie lassen sich dadurch auch praktisch im Gepäck mitnehmen.

Sitzringe aus Schaumstoff wie von Dekubitus haben in der Regel eine ergonomischere Struktur, die sich besser der individuellen Körperform anpasst. Viele Modelle verfügen darüber hinaus über eine sogenannte Memory-Funktion. Dies bedeutet, dass das Hämorrhoiden-Kissen in der eingesessenen Position verbleibt.

Tipp: Wenn Sie einen Sitzring suchen, der für einen längeren Einsatz von mehreren Wochen geeignet ist, lohnt es sich, auf einen Sitzring aus Schaumstoff, anstatt auf ein Luftkissen zu setzen. Sie erhalten ein robustes und strapazierfähiges Produkt.

Feste Sitzkissen aus Schaumstoff haben gegenüber aufblasbaren Sitzringen die folgenden Vor- und Nachteile:

  • mit ergonomischer Form
  • passt sich besser dem Körper an
  • ist dauerhafter und robust
  • kann zusätzlich integrierte kühlende Gelkissen enthalten
  • nimmt mehr Platz ein
  • nur der Bezug kann in der Regel gewaschen werden
sitzring-bandscheibenvorfall

Hämorrhoiden-Kissen entlasten den Druck auf die Abszesse am Beckenboden.

3. Die Kaufberatung auf Vergleich.org zeigt Ihnen, welche Modelle besonders hygienisch und vielfältig einsetzbar sind

3.1. Mit einem Durchmesser zwischen 40 und 45 cm für einen bequemen Halt

Die meisten Sitzringe haben eine runde oder ovale Form. Daher wird die Größe des Sitzkissens als Durchmesser oder in Breite und Länge angeben. Die Maße ähneln sich dabei von Modell zu Modell.

Für Erwachsene bietet ein Durchmesser von 40 bis 45 cm einen optimalen Sitzkomfort. Dies gilt für Männer und Frauen mit Normalgewicht, was einem BMI-Wert zwischen 18,5 und 25 entspricht.

Die Form des Sitzkringels spielt nur eine untergeordnete Rolle, wie es auch in verschiedenen Sitzring-Tests im Internet bestätigt wird. Stühle haben allerdings alle eine eher rechteckige Sitzfläche.

Wenn Sie aber einen Sitzring möchten, der sich effizienter an vielfältige Sitzunterlagen anpasst, empfiehlt es sich, ein ovales Sitzkissen zu wählen, das an den Seiten weniger überragt.

Falls Sie den Sitzring auch im Auto oder in einem Rollstuhl nutzen wollen, achten Sie vor dem Kauf auf die Maße der Sitzfläche. Hier kann ebenfalls ein eher ovales Sitzkissen von Vorteil sein, damit Sie einen sicheren Halt haben.

Wenn Sie einen Sitzring für Kinder oder Babys brauchen, sollten Sie an eine Spezialanfertigung denken. Für diesen Zweck erhalten Sie Sitzringe beispielsweise in der Apotheke oder im Sanitätshaus.

3.2. Der abnehmbare Bezug eines Sitzrings kann gewaschen werden

sitzring-test

Ein Sitzring entlastet bei Schmerzen im Beckenboden und am Steißbein.

Viele Sitzringe haben einen abnehmbaren Bezug, der von Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Dies ist für die Hygiene sehr wichtig und gehört auch in verschiedenen Hämorrhoiden-Kissen-Tests im Internet zu den entscheidenden Kaufkriterien.

Die Bezüge der Kissen lassen sich entweder wie eine zweite Haut um den Ring stülpen und sparen das Loch aus oder verdecken es. Wenn Sie eine diskrete Hülle für den Sitzring bevorzugen, bietet ihnen diese letztere Kategorie eine optimale Lösung.

Wählen Sie auf jeden Fall einen Sitzring mit abnehmbarem Bezug, wenn Sie das Kissen gerne über eine längere Zeit benutzen und möglicherweise auch einer anderen Person zur Verfügung stellen wollen.

3.3. Mit einer Netz- oder Samtoberfläche wird der Sitzring rutschfest

Die Oberfläche eines Sitzrings kann von unterschiedlicher Beschaffenheit sein. Wichtig ist, dass Sie darauf nicht ausrutschen.Das ist auch für die Nutzung im Auto oder in einem Rollstuhl sehr wichtig. Dazu eignen sich sowohl eine Oberfläche mit Samteffekt als auch ein Bezug aus Netz- oder Frotteestoff.

Hier sind die Vorlieben eines Einzelnen entscheidend. Die Beschichtung mit Samt oder Frotteestoff, der einem normalen Handtuch gleicht, wirkt eher wärmend.

Wenn Sie also eine kühlende Wirkung suchen, empfiehlt es sich, einen Sitzring mit Netzbezug zu wählen. Netzbezüge sind in der Regel durch die Struktur des Stoffes atmungsaktiv.

3.4. Ein Hämorrhoiden-Kissen mit Memory-Funktion passt sich dem Körper an

Für ein Körpergewicht von bis zu 100 kg

Genaue Herstellerangaben zum maximal zulässigen Körpergewicht für Sitzringe sind selten. Im Allgemeinen kann davon ausgegangen werden, dass aufblasbare Sitzringe mit der Zeit bei einem hohen Körpergewicht von bis zu 100 kg zu sehr beansprucht werden.

Ein Sitzring aus Schaumstoff kann je nach Modell eine sogenannte Memory-Funktion haben. Dies bedeutet, dass sich das Material dem Körper anpasst und sich die Sitzposition merkt.

Wenn Sie einen Sitzring für die Zeit nach einer Operation benötigen, kann es von Vorteil sein, wenn er sich so schnell wie möglich in Form bringen lässt.

Donut-Sitzringe mit dieser Eigenschaft gehören zu den besten Sitzringen, wie es auch in verschiedenen Sitzring-Tests im Internet zu sehen ist.

sitzring-schwangerschaft

Ein Sitzring kann auch Schwangere und nach der Geburt entlasten.

4. Bieten Sitzringe auch eine Entlastung für Schwangere?

Sitzring für Toilettenstuhl

Für die Nutzung eines Sitzrings für den Toilettenstuhl eignen sich vor allem Sitzringe aus Gummi oder Latex. Einzelne Hersteller bieten für diesen Zweck Sitzringe, die hinten offen sind. Wichtig sollte es sein, dass das Sitzkissen abwaschbar ist.

Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft an massiven Rücken- und Beckenschmerzen. Durch einen Sitzring kann das Sitzen weniger schmerzhaft sein. Sie können einen Sitzring auch auf Rezept erhalten, wenn Sie Ihren Arzt direkt danach fragen.

Nach der Geburt ist ein Sitzring ebenfalls praktisch. Durch die Anstrengung des Gebärens kann es zu Verletzungen im Intimbereich kommen, die beim Sitzen sehr druckempfindlich sein können. Wenn Sie einen Sitzring nach der Geburt nutzen wollen, können Sie ihn zuhause weitgehend auf alle Sitzflächen legen.

sitzring-aufblasbar

Ein aufblasbarer Sitzring kann auch im Auto verwendet werden.

5. Bonmedico und Dekubitus bieten ovale Sitzringe aus Schaumstoff an

Hämorrhoiden-Kissen werden in verschiedenen Geschäften angeboten. Dabei schneiden Sitzringe von Rossmann oder aufblasbare Sitzringe, die Sie in Apotheken kaufen, in verschiedenen Sitzringe-Tests im Internet genauso gut ab wie Sitzringe von Russka, die Sie online kaufen können.

Sitzringe bei Analfissuren oder Hämorrhoiden sind von vielen Marken erhältlich. Dekubitus-Sitzringe sind neben orthopädischen Sitzringen von Sanolind oder Novacare nur einzelne Beispiele. Zu den häufigsten Herstellern von Sitzringen gehören folgende Marken:

  • dekubitus
  • russka
  • bonmedico
  • sanolind
  • takit
  • bramble
  • careline
  • dr. junghans medical
  • dr. winkler
  • sigvaris
  • novacare
sitzring-steissbein

Sitzringe aus Gummi sind in verschiedenen Farben erhältlich.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Sitzring

6.1. Kann man einen Sitzring selbst machen?

Grundsätzlich können Sie einen Sitzring auch selbst machen. Dazu brauchen Sie beispielsweise:

  • einen festen Stoff wie Baumwolle
  • Schaumstoff, Watte oder Kerne als Füllung
  • Nähmaschine und Faden

Sie müssen den Stoff nur als Ring zusammennähen und mit der gewünschten Füllung polstern. Sie sollten darauf achten, dass der Sitzring nicht zu weich und nicht zu hart ist.

Wenn Sie den Sitzring nach einer Operation benötigen, sollten Sie allerdings keine Experimente eingehen und auf die Empfehlungen des Arztes hören.

6.2. Welche Größe benötigt man bei einem Sitzring?

Wie bereits erwähnt, ähneln sich die Sitzringe der verschiedenen Hersteller in der Größe. Ein Erwachsener kommt mit einem Sitzkissen mit einem Durchmesser zwischen 40 und 45 cm gut zurecht. Bei einem ovalen Kissen entspricht das etwa einer Länge von etwa 40 bis 45 cm und einer Breite von 30 bis 40 cm.

Diese Maße eignen sich ebenfalls, wenn Sie das Hämorrhoiden-Kissen auch fürs Auto oder für einen Rollstuhl benötigen.