Das Wichtigste in Kürze
  • Augenlid-Tapes werden einfach auf das obere Augenlid aufgeklebt und überzeugen durch den Sofort-Effekt. Sie sind transparent und können problemlos überschminkt werden. Sie können Ihr reguläres Tages-Make-up mit Lidschatten und allem, was Sie sonst nutzen, auftragen.

1. Wie bringe ich die besten Schlupflid-Tapes an?

Wenn Sie sich Schlupflid-Tapes kaufen, haben Sie sich sicher gefragt, ob Sie das Anbringen der Schlupflid-Tapes selber machen können. Dies ist sehr einfach und benötigt keine Erfahrung, Schlupflid-Stripes sind nämlich nur kleine Klebestreifen, die Sie auf Ihr Augenlid aufkleben. Bei allen Produkten ist eine kleine „Gabel“ mit zwei Zinken dabei. Diese können Sie als Hilfsmittel nutzen, um das Tape vorsichtig auf Ihr Augenlid zu drücken.

Tipp: Doppelseitige Schlupflid-Tapes haben den Vorteil, dass diese gleichmäßig geformt sind und somit auf beide Augenlider passen.

2. Welche Schlupflid-Tape-Größe benötige ich?

Ob Magicstripes- oder Foli-Schlupflid-Tapes: Bei unserem Schlupflid-Tape-Vergleich gibt es Tapes in den Größen S, M und L. Grundsätzlich kann man sagen, dass S eher für junge Mädchen und Frauen geeignet ist. Die Größe M passt den meisten Erwachsenen und L sollten Sie nehmen, falls Sie besonders stark hängende Lider haben.

3. Kürte die Stiftung Warentest oder Öko-Test bereits einen Schlupflid-Tape-Testsieger?

Die Stiftung Warentest oder Öko-Test hat Schlupflid-Tapes bisher noch nicht getestet. Online-Schlupflid-Tape-Tests haben allerdings ergeben, dass die Tapes für alle Hautfarben geeignet sind.

Schlupflid Tape Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Schlupflid-Tape Tests: