Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Rundbürste erleichtert Ihnen das Glätten der Haare und bringt zusätzlich Volumen ins Haar. Rundbürsten mit Wildschweinborsten nehmen das natürliche Haarfett am besten auf und schaffen es, dieses im gesamten Haar gleichmäßig zu verteilen. Das Ergebnis sind natürlich glänzende und gesunde Haare.
  • Wildschweinborsten-Rundbürsten sind für alle Haarlängen erhältlich. Eine kleine Rundbürste schafft Ansatzvolumen in kurzem Haar, mit einer großen Rundbürste hingegen zaubern Sie Volumen im gesamten Haar.

1. Sind Rundbürsten mit Wildschweinborsten besser als Rundbürsten mit Metall- oder Kunststoffborsten?

Prinzipiell eignen sich beide Borstenvarianten für den Einsatz mit einem Föhn. Mit einer runden Föhnbürste gelingt es Ihnen, Ihr Haar in kürzester Zeit zu glätten oder Volumen ins Haar zu bringen. Rundbürsten mit Naturborsten sind jedoch in der Lage, das menschliche Haarfett beim Bürsten aufzunehmen und es im gesamten Haar zu verteilen, sodass gesundes, weiches und natürlich glänzendes Haar bewirkt wird. Die Haare lassen sich leichter entwirren und die Kopfhaut wird gleichzeitig massiert. Zudem besitzen Wildschweinborsten-Rundbürsten eine antistatische Wirkung und erzeugen im Gegensatz zu Rundhaarbürsten mit Kunststoffborsten keine fliegenden Haare.

2. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Rundbürste mit Wildschweinborsten kaufen möchten?

In unserer Vergleichstabelle haben wir Ihnen die besten Rundbürsten mit Wildschweinborsten vorgestellt. Grundsätzlich sind Wildschweinborsten-Rundbürsten für alle Haarstrukturen geeignet. Beachten sollten Sie aber Ihre Haarlänge. Große Rundbürsten eignen sich hervorragend, um mittellanges bis sehr langes Haar zu glätten oder langem Haar Volumen zu verleihen. Kleine Rundbürsten mit einem Durchmesser bis 30 mm sind eher für kurze bis mittellange Haare geeignet. In unserem Vergleich von Rundbürsten mit Wildschweinborsten haben wir daher die unterschiedlichen Durchmesser angegeben.

Online-Tests von Rundbürsten mit Wildschweinborsten zeigen, dass auch das Material des Bürstenkörpers entscheident ist, um optimale Ergebnisse erzielen zu können. Keramik- und Aluminiumkörper sorgen für eine sehr gleichmäßige Wärmeverteilung. Luftöffnungen am Gehäuse bewirken eine verkürzte Trocknungszeit der Haare. Bürstenkörper aus Holz hingegen sind sehr langlebig. Ein geringes Gewicht und ein ergonomisch geformter Griff erleichtern Ihnen das Hantieren mit Ihrer Wildschweinborsten-Rundbürste beim Föhnen der Haare.

Tipp: Wildschweinborsten-Rundbürsten lassen sich sehr leicht reinigen. Entfernen Sie die Haare aus der Rundbürste, und waschen Sie sie einfach mit einem milden Shampoo und lauwarmem Wasser. Lassen Sie Ihre Rundbürste anschließend bis zum nächsten Einsatz an der Luft trocknen.

3. Was sagen Internet-Tests von Rundbürsten mit Wildschweinborsten zu deren Anwendung?

Verschiedene Tests von Rundbürsten mit Wildschweinborsten im Internet berichten, dass Wildschweinborsten-Rundbürsten bei längerer Anwendung tatsächlich das Haarwachstum fördern. Durch die Stimulation der Kopfhaut wird die natürliche Talgproduktion angeregt und das Wachstum der Haare unterstützt.

Für langes und schwer zu bändigendes Haar empfehlen wir Ihnen Rundbürsten mit Mischborsten. Diese setzen sich aus kurzen Wildschweinborsten und längeren Kunststoffborsten zusammen. Die Kunststoffborsten helfen Ihnen das Haar zu entwirren und massieren gleichzeitig die Kopfhaut, während die Naturborsten das Sebum, also das Haarfett, im gesamten Haar verteilen und auf eine natürliche Art glätten.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Rundbürste Wildschweinborsten Tests: