Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn man gerne in Omas Fußstapfen treten und sich ein kleines Nähimperium aufbauen würde oder einfach eine kleine Maschine, die man schnell und einfach verstauen kann, kaufen möchte, steht man vor einer riesengroßen Auswahl an Nähmaschinen. Es entsteht nicht nur die Frage nach den Stichprogrammen, ob Freiarm oder nicht oder auch was es allgemein braucht, um als Anfänger durchstarten zu können. Die Produktvielfalt der Nähmaschinen für Anfänger auf Amazon, Ebay und Co ist enorm. Eins sei verraten: Die für Sie passende Nähmaschine lässt sich auf jeden Fall finden. Sie möchten Oma im Hosenbeinnähen ausstechen? Dann wählen Sie eine Freiarm-Maschine aus diversen Nähmaschinen-für-Anfänger-Tests im Internet.

Anfängernähmaschinen-Test

1. Welche sind die drei gängigsten Stichtechniken?

Ein typisch gerader Stich nennt sich Stepptisch – ganz ohne Abweichungen oder kunstvolle Schnörkel verläuft er strickt in einer Linie. Wenn unmittelbar daneben noch ein Stich gesetzt werden soll, nennt sich das „Doppelnaht“. Hier bilden sich am Ende dann zwei perfekte Steppstich-Linien nebeneinander. Der Doppelstich lässt sich im Übrigen auch mit einer Zwillingsnadel leicht herstellen. Am Ende ist der Zickzackstich nicht zu vergessen, denn dieser ist DER Stich zum Versäubern eines Randes. Bei einer Anfängernähmaschine reichen diese drei Stiche im Prinzip aus, doch wenn Sie eine Nähmaschine für Anfänger kaufen möchten, wird Ihnen auffallen, dass es meist weitaus mehr als nur diese drei Stichprogramme gibt.

Ein Knopflochprogramm ist für Anfänger, die gerne mit Knöpfen arbeiten möchten, von Vorteil. Hierbei fällt der aufwendige 4-Stufen-Schritt weg, da ihn die Maschine mit dieser Funktion selbst übernehmen kann. Ein empfehlenswertes Detail, auf das man in Vergleichen für Nähmaschinen für Anfänger achten könnte.

2. Was ist der Vorteil einer Freiarm-Nähmaschine?

Der Vorteil einer Freiarm-Nähmaschine ist, dass man hiermit wunderbar einen röhrenförmigen oder schon rundgenähten und geschlossenen Stoff nähen kann. Durch das Fehlen oder mögliche Abnehmen des unteren Arms der Nähmaschine kann man solch ein schon genähten Stoff wie bei einem Hosenbein oder Ärmel problemlos über die Maschine ziehen. Wenn man also gerne mal ein Hosenbein umnähen möchte, sollte man laut diversen Nähmaschinen-für-Anfänger-Tests auf einen Freiarm achten – er könnte einige Ärgernisse in diesem Bereich ersparen. Der Freiarm bringt übrigens keinen Unterschied beim Preis für Anfänger-Nähmaschinen mit sich.

3. Welche Funktionen sollte laut Internet-Tests eine Nähmaschine für Anfänger besitzen?

Die besten Nähmaschinen für Anfänger bieten in verschiedenen Weisen eine Hilfe, wie ganz voran eine Einfädelhilfe für leichteres Einfädeln, den oben genannten Freiarm zum Nähen eines runden und geschlossenen Stoffes sowie die Möglichkeit des Rückwärtsnähens. Die Rückwärtsnähfunktion dient zum leichteren Vernähen – Sie müssen hierbei dann nur einen Schalter an der Nähmaschine betätigen und die Nadel läuft ganz von selbst rückwärts. Ein Knopflochprogramm wie bei einer Nähmaschine von Brother oder Janome-Nähmaschinen, welche für Anfänger genauso gut geeignet ist wie für Fortgeschrittene, ist wie oben beschrieben ebenfalls von Vorteil. Je nach Platz-Möglichkeit zählen für einen Anfänger, der sich vielleicht nicht gleich ein Atelier aufbauen möchte, ebenfalls die Größe und Maße der Maschine – es gibt durchaus kleine Nähmaschinen-Modelle für Anfänger wie die beliebten Anfänger-Nähmaschinen von Singer oder Veritas. So lässt sich die neue Nähmaschine auch leicht und platzsparend verstauen. Diese sind im Übrigen beliebte Anfänger-Nähmaschinen, die Kinder ebenfalls gut nutzen können. Preislich möchte man zu Beginn vielleicht auch lieber eine günstige Nähmaschine für sich als Anfänger wählen, auch diese realistische Möglichkeit zeigen Tests für Anfänger-Nähmaschinen im Internet auf.

ChezNU-Family sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Nähmaschinen für Anfänger-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Nähmaschinen für Anfänger-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Nähmaschinen für Anfänger von bekannten Marken wie AONESY, VERITAS, Gritzner, Brother, Carina, Liheya, megle, Singer. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Nähmaschinen für Anfänger werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Nähmaschinen für Anfänger bis zu 171,99 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 53,59 Euro. Mehr Informationen »

Welche Nähmaschine für Anfänger aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Nähmaschine für Anfänger-Modellen vereint die Brother JX17FE Näh­ma­schi­ne die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 1694 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welcher Nähmaschine für Anfänger aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders die Brother JX17FE Näh­ma­schi­ne. Sie zeichneten die Nähmaschine für Anfänger mit 1694 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich eine Nähmaschine für Anfänger aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Nähmaschinen für Anfänger aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 9 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: AONESY Tragbare Näh­ma­schi­ne, VERITAS Sarah , Gritzner Dorina Freiarm-Näh­ma­schi­ne 323 und Brother JX17FE Näh­ma­schi­ne Mehr Informationen »

Welche Nähmaschine für Anfänger-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Nähmaschinen für Anfänger-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Nähmaschinen für Anfänger“. Wir präsentieren Ihnen 9 Nähmaschine für Anfänger-Modelle von 8 verschiedenen Herstellern, darunter: AONESY Tragbare Näh­ma­schi­ne, VERITAS Sarah , Gritzner Dorina Freiarm-Näh­ma­schi­ne 323, Brother JX17FE Näh­ma­schi­ne, Carina Junior, Liheya tragbare Näh­ma­schi­ne Blau, VERITAS Camille , megle Näh­ma­schi­ne für Anfänger und Singer 3229 Näh­ma­schi­ne Simple Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Nähmaschinen für Anfänger interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Nähmaschinen für Anfänger aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Brother Nähmaschine für Anfänger“, „VERITAS Nähmaschine für Anfänger“ und „AONESY Nähmaschine für Anfänger“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Einfädelhilfe Vorteil des Nähmaschine für Anfänger Produkt anschauen
AONESY Tragbare Nähmaschine 59,99 Ja Extraleichtes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
VERITAS Sarah 109,90 Ja Mit Knopflochprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gritzner Dorina Freiarm-Nähmaschine 323 125,63 Ja Mit Knopflochprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brother JX17FE Nähmaschine 169,98 Ja Mit Knopflochprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Carina Junior 119,95 Ja Mit integriertem Licht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Liheya tragbare Nähmaschine Blau 53,59 Ja Mit Knopflochprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
VERITAS Camille 171,99 Ja Mit Knopflochprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
megle Nähmaschine für Anfänger 109,99 Ja Mit besonders viel Zubehör im Set » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Singer 3229 Nähmaschine Simple 161,78 Ja Mit Knopflochprogramm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Nähmaschine für Anfänger Tests: