Das Wichtigste in Kürze
  • Lipgloss besitzt zumeist eine flüssige bis cremige Konsistenz und kann sowohl solo getragen als auch über einen Lippenstift gegeben werden. Die Farbpalette variiert je nach Hersteller, umfasst oftmals jedoch ein Spektrum von neutralen bis hin zu dunklen Beerentönen.
  • Das Wort gloss kommt aus dem Englischen und bedeutet glänzend. Mit einem Lipgloss verleihen Sie Ihren Lippen somit sprichwörtlich einen schönen Glanz, der diese nicht nur optisch gepflegter, sondern auch voller erscheinen lässt.
  • Neben dem lichtreflektierenden Glanz spenden Glosse den Lippen zusätzlich Feuchtigkeit und sind mit pflegenden Inhaltsstoffen wie Hyaluron, Collagen und Vitaminen oder einem Lichtschutzfaktor angereichert.

lipgloss-test

In nahezu jeder gut ausgestatteten Handtasche einer Frau befinden sich eine Handcreme, Deodorant und ein Lippenprodukt. Zu letzterem gehören neben dem klassischen Lippenstift auch die Lippenpflege und der Lipgloss. Besticht der Lippenstift vor allem durch eine satte Pigmentierung, hilft eine dezente Lippenpflege eher bei spröder und rissiger Lippenhaut.

Eine Art Hybrid aus beiden Produkten ist der Lipgloss. Die flüssige Formulierung vereint einen Hauch von Glanz und Farbe zusammen mit pflegenden Inhaltsstoffen. Eine QVC-Umfrage aus dem Jahr 2017 ergab: 15 Prozent der Befragten greifen täglich zum Lipgloss und runden so ihr Make-up ab. Wir haben für Sie eine Auswahl der besten Lipglosse zusammengestellt und verraten Ihnen im Folgenden, worauf es bei der Wahl Ihres persönlichen Lipgloss-Testsiegers ankommt.

1. Lipgloss-Vergleich 2020: High Shine, aber geringe Haltbarkeit?

lipgloss test

Lipgloss, auch Lip-Gloss geschrieben, ist in erster Linie eins: glänzend. Das flüssige Lippenprodukt befindet sich entweder in einer praktischen Tube oder kommt in einer Flasche daher. Der Auftrag ist denkbar einfach. Per Applikator wird der Gloss direkt auf die Lippen aufgetragen; entweder auf die blanken Lippen oder über einen farblich abgestimmten Lippenstift. In puncto Applikator unterscheiden sich die Lip-Glosse zumeist folgendermaßen:

Applikator-Typ Kaufberatung
lip gloss transparent

Schwamm-Applikator

  • Schwammapplikatoren besitzen eine schmal zulaufende Spitze
  • weiches Material erleichtert die Verteilung des Lip-Gloss
  • präziser Auftrag möglich

leicht zu dosieren

hygienisch

x Flasche lässt sich nicht vollständig leeren

lip gloss chili

abgeschrägter Applikator

  • abgeschrägte Applikatoren bestehen aus Kunststoff
  • das Lippenprodukt lässt sich per Druck auf den Applikator befördern
  • relativ präziser Auftrag möglich

klein, handlich und nahezu restlos entleerbar

leichter Auftrag – auch ohne Spiegel

x ggf. unhygienisch – Rückstände sollten nach jeder Nutzung entfernt werden

lipgloss aufbewahrungNeben den klassischen Darreichungsformen gibt es Lipgloss auch in kleinen Tiegeln oder drehbaren Stiften.
Wenn Sie dunklere Farbtöne bevorzugen und Wert auf einen sauberen Auftrag legen, sollten Sie auf die Schwamm-Applikation setzen. Alle anderen Varianten sind nicht weniger empfehlenswert.
In puncto Präzision haben jedoch Pinsel und schmale Applikatoren die Nase vorn. Wer gern die Auswahl hat, greift zu einer Lipgloss-Palette. Diese Paletten enthalten verschiedenste Lipglosse, eignen sich jedoch nicht für unterwegs.
lipgloss naturkosmetik

Lipgloss mit Glitter oder Geschmack richtet sich vor allem an Kinder oder Jugendliche.

Im Unterschied zum klassischen Lippenstift oder matten Liquid Lipsticks ist der Lipgloss deutlich schwächer pigmentiert. Das Produkt lässt sich problemlos ohne Primer, Lipliner oder einen zusätzlichen Lippenstift tragen. Zumeist hinterlässt der Gloss nur einen Hauch von Farbe und lässt die Lippen fast nass und deutlich glänzender wirken.

Die leichte Textur, die oftmals Schimmer oder Glitzer enthält, eignet sich für alle Altersgruppen und wird besonders oft von Beauty-Einsteigern genutzt. Lipgloss gibt es in allen Preiskategorien. Ein günstiger Lipgloss muss nicht schlechter sein als ein hochpreisiges Markenprodukt. Abstriche müssen jedoch oftmals im Bereich der Lipgloss-Haltbarkeit gemacht werden.

Eine Auswahl bekannter Hersteller und Marken von Lipgloss, die Sie z. B. bei Amazon, Rossmann oder dm erwerben können, stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

  • Artdeco
  • Chanel
  • Burt´s Bees
  • Dior
  • Clarins
  • Clinique
  • Manhattan
  • Lancôme
  • Maybelline
  • Laura Mercier
  • Glossier
  • Kylie Cosmetics
  • M.A.C
  • Bobbi Brown
  • Logona
  • Dr. Hauschka
  • Revlon
  • L’Oréal
  • Max Factor
  • Lavera
  • NYX

2. Kaufberatung für Lipgloss: Worauf muss man achten?

2.1. Farbauswahl & Deckkraft: Dezent bis knallig

ligloss für vollere lippen

Besonders schimmernde, strahlende und metallisch glänzende Lipglosse sorgen optisch für vollere Lippen.

Die Farb-Palette bei Lippenprodukten kennt kaum Grenzen. Die beliebtesten Lipglosse sind rosa, pink oder transparent. Wie intensiv die Farben zum Tragen kommen, hängt zum einen davon ab, wie pigmentiert der Lipgloss Ihrer Wahl ist und zum anderen, ob Sie ihn über einem Lippenstift auftragen.

Lip-Glosse sind aber nicht nur farbenfroh und glänzen schön. Sie besitzen oftmals einen Perlmuttglanz oder Schimmer sowie Glitzerpartikel. Diese schillernden Inhaltsstoffe erzeugen eine noch größere Strahlkraft und passen besonders zu glamouröser Kleidung und festlichen Anlässen.

lipgloss aufbewahrungWer es dezenter mag, greift auf durchsichtigen bzw. transparenten Lipgloss zurück. Da der Auftrag per Applikator wenig Übung erfordert und Sie sich kaum vermalen können, benötigen Sie mit etwas Routine nicht mal einen Blick in den Kosmetikspiegel.

Verschiedene Lipgloss-Tests raten außerdem dazu, den Gloss mit Ihrem Hautton abzustimmen. Je blasser Ihr Teint, desto wärmer und dezenter sollten Ihre Lippenprodukte ausfallen. Dunkleren Hauttypen raten wir zu kräftigen Farbnuancen.

Falls Sie noch auf der Suche nach weiteren Beauty-Produkten sind, werfen Sie doch einen Blick auf folgende Tests:

2.2. Haltbarkeit: Kurz aber intensiv

Im Gegensatz zu matten Beauty-Produkten wie Liquid Lipsticks oder langanhaltenden Lippenstift-Formulierungen ist der Glanz von Lipglossen nur von kurzer Dauer. Die flüssige Textur trägt sich schnell ab, besonders wenn Sie Getränke oder andere Lebensmittel zu sich nehmen.

lipgloss langanhaltend

Deutlich länger halten stärker pigmentierte Glosse von M.A.C oder Dior durch. Auch bei ihnen verblasst der Glanz recht schnell, doch die farbigen Pigmente setzen sich auf der Lippe ab und verleihen einen Hauch Farbe.

Wer diesen Effekt für viele Stunden ausnutzen möchte, greift besser nicht zu einem Lipgloss, sondern zu einem Lipstain. Die langanhaltende Farbe übersteht sogar eine Mahlzeit. Einziger Nachteil: Diese Produkte trocknen die Lippen auf Dauer stark aus und besitzen wenig bis keinen Glanz.

Die Vor- und Nachteile, die ein Lipgloss gegenüber einem Lipstain hat, haben wir Ihnen im Folgenden nochmals zusammengefasst:

  • Glanz-Optik lässt Lippen voller wirken
  • Pflege der Lippenhaut
  • extrem einfach im Auftrag
  • dezenter Look – passt zu fast allen Lidschatten und Augen-Make-ups
  • kurze Haltbarkeit
  • nicht kussecht

2.3. Pflegewirkung: Hyaluron und Collagen sorgen für vollere Lippen

Die meisten Lippenstifte oder Lipglosse besitzen eine geringere Pflegewirkung als klassische Lippenpflege-Produkte. Die flüssigen Glosse trocknen Ihre empfindliche Lippenpartie jedoch nicht zusätzlich aus. Zudem: Durch die glatte Konsistenz werden Lippenfältchen und Unebenheiten kaschiert und Ihre Lippen wirken zumindest optisch sehr gepflegt und hydriert.

lipgloss aufbewahrungUm eine nachhaltigere Pflege zu gewährleisten, sind viele Lip-Glosse mit Vitaminen, Collagen, verschiedenen Ölen oder Hyaluron versetzt. Während Argan- oder Jojobaöl in erster Linie Feuchtigkeit spenden, sorgen Collagen oder Hyaluron dafür, dass Ihre Lippen aufgepolstert und voller wirken.

lipgloss volumen

3. Was sind die besten Tipps und Tricks, um Lipgloss aufzutragen?

Scharfe Lippenlipgloss aufbewahrung

Durch das nass-glänzende Finish des Lipgloss wirken Ihre Lippen optisch größer als sie sind. Wem das nicht reicht, der kann auf sogenannte Lip Plumper oder Booster zurückgreifen. Wirkstoffe wie Zimt, Menthol oder Chili regen die Durchblutung Ihrer Lippen an. Diese fangen leicht an zu Kribbeln und Ihre natürliche Lippenfarbe wird deutlich intensiver. Bonus: Feuchtigkeit dringt so besser durch die Lippenhaut.

Auch Collagen kann helfen. Der Stoff bindet Feuchtigkeit und lässt Ihre Lippen sichtbar praller werden. Ein unangenehmes Kribbeln bleibt aus.

Wenn Sie in Ihren eigenen vier Wänden einen Lipgloss-Test wagen, werden Sie feststellen, dass die Anwendung aller Produkte denkbar einfach ist. Das ist auch gut so. Denn wer gerne und oft zum Lipgloss greift, weiß auch, wie schnell die Produkte wieder von den Lippen verschwinden. Damit ständige das Lipgloss auftragen nicht zum Sportprogramm wird, haben wir einen Trick, wie Sie Ihre Lippen länger zum Strahlen bringen.

Nutzen Sie eine Grundlage: Hier raten wir Ihnen zu einem Lipliner oder einen matten Lippenstift Ihrer Wahl. Füllen Sie Ihre Lippen vollständig aus und runden Sie alles mit Ihrem Lipgloss ab. So haftet das flüssige Produkt viel besser auf Ihren Lippen, als wenn Sie auf alles andere verzichten würden.

Viele Nutzer von Lipglossen kennen zudem das klebrige Gefühl, das einige Produkte erzeugen. Von manchen als unangenehm empfunden, halten diese Texturen aber tendenziell länger. Wer sich jedoch daran stört, greift auf einen Lipliner zurück.

lip gloss test

4. FAQs zum Thema Lipgloss

4.1. Kann man Lipgloss selber machen?

Einen Lipgloss selber zu machen ist durchaus möglich. Wer viel Wert auf Inhaltsstoffe und Naturkosmetik legt oder zu Allergien neigt, kann einen Gloss auch in Eigenregie kreieren. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

lipgloss diy

Pflegende Inhaltsstoffe wie Kokosöl oder Bienenwachs bilden den Grundstein für Ihren eignen Lipgloss.

Sie müssen nur wenige Zutaten für Ihren eigenen Lipgloss kaufen und benötigen kein aufwändiges Rezept. Sie benötigen:

  • 1 TL Bienenwachs
  • 1 TL Öl nach Wahl, z. B. Jojoba- oder Kokosöl
  • 1 TL Sheabutter

Zusätzlich können hautfreundliche ätherische Öle, Lebensmittelfarbe oder Reste eines Lippenstifts hinzugefügt werden. Während die Öle einen angenehmen Duft erzeugen, bringen die farbigen Komponenten Pigmente ins Produkt.

Weitere Ideen finden Sie im folgenden Video:

4.2. Ist Lipgloss ungesund?

Generell gehören viele Lippenprodukte nicht zu den gesundheitlich unbedenklichsten Make-up-Artikeln. Die Liste der fragwürdigen Inhaltsstoffe wird von Mineralölen angeführt.

Besonders problematisch: Lippenprodukte gelangen sehr oft unbedacht in den Köper. Die Produkte riechen und schmecken sogar lecker, dabei stehen viele Stoffe in Verdacht, Krebs zu begünstigen. Letzteres gilt ebenso für das hormonell wirksame BHT (Butylhydroxytoluol).

Auch Polybutene sind nicht ungefährlich. Diese Stoffe begünstigen wahrscheinlich Hautirritationen.

lipgloss aufbewahrungDie Liste der Namen für Mineralöl-Verbindungen ist lang. Finden Sie Bezeichnungen wie Petrolatum, Mineral Oil, Ceresin oder Vaseline unter den Inhaltsstoffen, handelt es sich sicher um Mineralöle. Zur weiteren Recherche empfehlen wir Ihnen den Beitrag 06/2016 der Stiftung Warentest.

Wollen Sie auf Nummer sicher gehen, setzen Sie beim Lipgloss auf Naturkosmetik. Hier verzichten Hersteller bewusst auf schadhafte Zusätze.