Kinderwagen & Buggy

Die besten Produkte aus der Kategorie Kinderwagen & Buggy im Vergleich

Kinder sind in den ersten Lebensjahren nur begrenzt mobil. Selbst wenn die Kleinen bereits laufen können, so fällt die Anzahl der täglichen Schritte meist eher gering aus. Für längere Spaziergänge an der frischen Luft sowie die Joggingrunde im Park sind Kinderwagen und Buggys daher unverzichtbar.

Der moderne Kinderwagen als Allround-Talent

Bei nahezu allen Kinderwagen, die hergestellt werden, handelt es sich um Kombikinderwagen. Diese Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie sowohl für Säuglinge genutzt werden können als auch für ältere Kinder bis zu drei Jahren geeignet sind.

Aufgrund verschiedener Umbaumöglichkeiten müssen Sie also nicht bereits nach den ersten sechs Monaten einen Buggy suchen, sondern können den Kombikinderwagen weiterhin verwenden. Der Buggy ist hingegen kleiner und leichter und eignet sich so bestens für kleinere Ausflüge, sofern Babys bereits selbstständig sitzen können.

Zum Kinderwagen-Vergleich
Zum Buggy-Vergleich

Kinder und Sport: Wie lässt sich beides vereinen?

Wenn Sie gern sportlich unterwegs sind, so gelingt dies auch trotz Kindern. Entscheiden Sie sich für einen Jogger-Kinderwagen, können Sie leichtfüßig durch den Park laufen, ohne sich allzu sehr mit dem Schieben beschäftigen zu müssen.

Dank drei luftgefüllten großen Reifen und einem sicheren Stand ist ein solches Modell sehr wendig und zudem für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt.

Ein Regenschutz für den Kinderwagen sorgt dafür, dass Sie auch bei schlechtem Wetter keine Pause einlegen müssen. Zudem ist dies gerade an nassen Tagen eine perfekte Gelegenheit, dennoch das Haus zu verlassen, sodass Ihre Kinder frische Luft bekommen.

Zum Jogger-Kinderwagen-Vergleich
Zum Kinderwagen-Regenschutz-Vergleich

Zwei Kinder in einem Kinderwagen: Geht das?

Sie haben Zwillinge bekommen? In diesem Fall müssen Sie nicht zwei Kinderwagen kaufen, sondern können sich für einen Zwillingskinderwagen entscheiden.

Bei zwei Kindern in recht nahem zeitlichem Abstand ist das sehr breite Modell jedoch nicht die beste Wahl. Stattdessen können Sie einen Geschwisterwagen nutzen. Dieser ist eher schmal und weist einen Sitz- sowie einen Liegebereich auf. So finden sowohl ein Baby als auch ein etwas älteres Kind genügend Platz. Zudem sollte es Ihnen recht leichtfallen, sich durch enge Gassen zu bewegen.

Zum Zwillingskinderwagen-Vergleich
Zum Geschwisterwagen-Vergleich

Die beliebtesten Vergleiche nach Kategorie
Kind & Baby