Jogger-Kinderwagen Vergleich 2018

Die 9 besten Sportkinderwagen im Überblick.

Kinder und Laufsport - zwei Dinge, die genau so zeitintensiv wie erfüllend sind. Der Jogger-Kinderwagen bringt beide Welten zusammen, damit Sie auf nichts verzichten müssen. Hier geht es nicht nur um Ihren Laufkomfort, sondern vor allem den Komfort Kindes. Noch wichtiger jedoch ist die Sicherheit. Deswegen kommt kein Jogger-Kinderwagen-Test aus, ohne folgende Aspekte genau zu beleuchten:

Wie viele Räder sind vorhanden und was für welche? Wie gut ist die Federung? Und existiert eine Handbremse, um im Notfall schnellstmöglich stoppen zu können? Das ist das A und O, wenn Sie und Ihr Kind sich mit erhöhtem Tempo bewegen. Erfahren Sie in unserer Produktübersicht, welche Modelle Komfort und Sicherheit vereinen.
Aktualisiert: 03.08.2018
17 von 9 der besten Jogger-Kinderwagen im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Jogger-Kinderwagen Vergleich
Thule Urban Glide 2Thule Urban Glide 2
Baby Jogger Summit X3Baby Jogger Summit X3
Joy Litetrax 3Joy Litetrax 3
Hauck Viper SLXHauck Viper SLX
Moon Buggy Sport FlacMoon Buggy Sport Flac
Patron Terix 3Patron Terix 3
Mountain Buggy Urban Jungle Luxury CollectionMountain Buggy Urban Jungle Luxury Collection
Gesslein Buggy S4Gesslein Buggy S4
Knorr Baby Joggy Novo ActiveKnorr Baby Joggy Novo Active
Abbildung Vergleichssieger Thule Urban Glide 2Baby Jogger Summit X3Joy Litetrax 3 Preis-Leistungs-Sieger Hauck Viper SLXMoon Buggy Sport FlacPatron Terix 3Mountain Buggy Urban Jungle Luxury CollectionGesslein Buggy S4Knorr Baby Joggy Novo Active
Modell Thule Urban Glide 2 Baby Jogger Summit X3 Joy Litetrax 3 Hauck Viper SLX Moon Buggy Sport Flac Patron Terix 3 Mountain Buggy Urban Jungle Luxury Collection Gesslein Buggy S4 Knorr Baby Joggy Novo Active

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
05/2018
Kundenwertung
bei Amazon
1 Bewertungen
1 Bewertungen
3 Bewertungen
36 Bewertungen
2 Bewertungen
4 Bewertungen
2 Bewertungen
39 Bewertungen
2 Bewertungen
Komfort
Räder
3 große Luft­reifen

3 große Luft­reifen

4 mit­tel­große schaum­stoff­ge­füllte Räder

3 mit­tel­große Kunst­stof­fräder

4 mit­tel­große Kunst­stof­fräder

1 Gum­mirad vorne, 2 Luf­t­räder hinten

3 große Luft­reifen

4 mit­tel­große Luft­reifen

3 schaum­stoff­ge­füllte Räder
Federung
sehr gute zusätz­liche Fede­rung

gute zusätz­liche Fede­rung

zusätz­liche Fede­rung

zusätz­liche Fede­rung

sehr gute zusätz­liche Fede­rung

zusätz­liche Fede­rung

keine zusätz­liche Fede­rung

keine zusätz­liche Fede­rung

keine zusätz­liche Fede­rung
Schiebekomfort
Sitzkomfort
Vorderräder feststellbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Sicherheit
Handbremse Ja Ja Nein Nein Nein Ja Nein Ja Nein
5-Punkt-Sitzgurt Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Inkl. Regenschutz Nein Nein Nein Nein Nein Ja Nein Nein Nein
Maße und Gewicht
Faltbar
Packmaß

87 x 69 x 34 cm

85 cm x 65 cm x 39 cm

82,5 x 66,5 x 24,5 cm

90 x 56 x 40 cm

72 x 42 x 38 cm

64 x 62 x 22

90 x 33 x 31 cm

70 x 56 x 34 cm

90x 59 x 43
Gewicht 11,4 kg 12,2 kg 9,6 kg 9 kg 10,3 kg 12,6 kg 9 kg 9,9 kg 10,8 kg
Vorteile
  • großer Sitz­kom­fort
  • beson­ders großer Schie­be­kom­fort
  • beson­ders gute Räder
  • beson­ders gute Fede­rung
  • großer Sitz­kom­fort
  • beson­ders großer Schie­be­kom­fort
  • beson­ders gute Räder
  • sehr gute Fede­rung
  • beson­ders großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • sehr gute Räder
  • geringes Gewicht
  • beson­ders großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • geringes Gewicht
  • großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • beson­ders gute Fede­rung
  • großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • sehr gute Räder
  • beson­ders großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • beson­ders gute Reifen
  • geringes Gewicht
  • beson­ders großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • sehr gute Reifen
  • geringes Gewicht
  • großer Sitz­kom­fort
  • großer Schie­be­kom­fort
  • sehr gute Räder
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Thule Urban Glide 2
Thule Urban Glide 2
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • naturzeit-109ca. 566 € Zum Angebot »
  • globetrotter-109ca. 700 € Zum Angebot »
  • check24-109ca. 566 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Jogger-Kinderwagen bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Thule Urban Glide 2
1,4 (sehr gut) Thule Urban Glide 2
1 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    549
Vergleich.org Statistiken

Jogger-Kinderwagen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Jogger-Kinderwagen Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Ihr Kind kann Sie ab dem Alter von 18 Monaten zum Joggen begleiten. Ein Jogger-Buggy sorgt dafür, dass Sie vom Schieben keine Rückenschmerzen bekommen und Ihr Kind nicht durchgeschüttelt wird.
  • Ein Sportkinderwagen sollte besonder große (am besten luftgefüllte) Räder und eine gute Federung haben. Auch eine Handbremse und ein guter Sitzgurt sind sehr wichtig.
  • Mit einem Regenschutz können Sie auch bei Regen oder stärkerem Wind Joggen gehen, ohne die Gesundheit Ihres Babys zu gefährden.

jogger-kinderwagen-test
Joggen ist eine der beliebtesten Sportarten. Wenn Sie auch ein passionierter Läufer sind und seit neuestem auch Vater oder Mutter, finden Sie es wahrscheinlich schwer, Zeit für Ihren Lieblingssport zu finden. Mit einem Jogger-Buggy können Sie Ihr Kind ganz einfach mit zum Laufen nehmen. Sie müssen allerdings ein wenig Geduld haben, da Kinder unter 18 Monaten noch nicht widerstandsfähig genug für das schnelle Tempo sind.

Sie haben also mehr als ein Jahr Zeit, nach dem richtigen Sportkinderwagen zu suchen! Jogger-Buggys gibt es von vielen Marken und Herstellern. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir in unserem Jogger-Buggy-Vergleich 2018 verschiedene Kinderwagen der Kategorie Jogger verglichen. In unserer Kaufberatung erfahren Sie nicht nur, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Sie bekommen auch einige nützliche Tipps für das Joggen mit Kind.

jogger-kinderwagen-vergleich

1. Jogging mit Kindern: Warum Sie nur mit Sportbuggy joggen sollten

jogger-kinderwagen-kaufberatung

Wenn Sie mit einem normalen Kinderwagen joggen, tun Sie weder Ihrem Kind noch sich selbst einen Gefallen.

Jogging ist ein einfaches, aber sehr effektives Workout. Laufen ist nicht nur gut für das Herz-Kreislaufsystem, sondern beansprucht gleichzeitig viele wichtige Muskelgruppen im Körper. Das ist jedoch nur möglich, wenn Sie beim Joggen eine gerade Körperhaltung einnehmen.

Hier kommt der Jogger-Kinderwagen ins Spiel: Ein normaler Kinderbuggy muss mit zwei Händen geschoben werden. Beim Laufen sollten Sie aber zumindest einen Arm frei bewegen können. Deshalb haben Jogger-Buggys einen durchgehenden Griff und können auch nur mit einer Hand geschoben werden.

Ein weiterer wichtiger Grund, nur mit speziellen Kindersportwagen zu joggen, ist die Sicherheit Ihres Kindes. Sportbuggys haben eine sehr viel bessere Federung und größere Räder als andere Baby-Wagen. So wird Ihr Kind nicht durchgeschüttelt und es besteht weniger Gefahr, dass sich eins der Räder verkeilt oder stecken bleibt.

jogger-kinderwagen-kaufen

2. Große Räder und gute Federung zeichnen den besten Jogger-Kinderwagen aus

2.1. Ein Jogger-Buggy mit großen Rädern sorgt für Stabilität auch bei schnellem Lauftempo

jogger-kinderwagen-testsieger

Wenn Sie schneller laufen möchten, sollte Ihr Kindersportwagen drei große Räder haben.

Wenn Sie einen Jogger-Kinderwagen kaufen, sollten Sie vor allem auf Art und Größe der Räder achten.

Besonders gut geeignet zum Joggen sind Sportbuggys mit Luftreifen, da diese einerseits sehr stabil sind und andererseits unebenen Boden besser abfedern.

Die meisten Sportkinderwagen haben nicht vier, sondern drei Räder. Das Vorderrad sollte sich feststellen lassen. So verdreht es sich nicht gleich beim ersten größeren Stein auf dem Weg. Auf diese Weise können Sie auch schneller laufen, ohne sich Sorgen um sich selbst oder Ihr Kind machen zu müssen.

2.2. Ohne eine gute Federung ruckelt der Jogger beim Laufen zu stark

jogger-kinderwagen-mit-handbremse

Die Stiftung Warentest hat zwar keinen Jogger-Kinderwagen-Test, aber einen Buggy-Test gemacht. Hier wurde der Britax Revolution Pro in der Kategorie Jogger am besten bewertet.

Vor allem wenn Sie im Park oder im Wald joggen, sind die Wege oft sehr holprig. Sie merken davon vermutlich eher wenig.

Ganz anders ergeht es dem Kind im Buggy. Deswegen ist eine gute Federung so wichtig.

Von federnden Rädern profitieren letzten Endes auch Sie selbst: Die Auf- und Abbewegung beim Laufen kann auf den Griff übertragen werden und Sie spüren nicht bei jedem Schritt einen unangenehmen Widerstand in Armen und Rücken.

jogger-kinderwagen-kategorie

3. Kaufkriterien für Sportbuggys: Sicherheit für Baby und Jogger

Der Jogger-Kinderwagen-Vergleichssieger sollte, abgesehen von großen Reifen und einer guten Federung, noch einige weitere Bedingungen erfüllen.

Tipp:Mit einer Handbremse und einem sicheren Sitzgurt müssen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihres Kindes machen und können sich ganz auf's Laufen konzentrieren.

3.1. Ein Jogger-Kinderwagen mit Handbremse sorgt bei schnellem Lauftempo für Sicherheit

jogger-kinderwagen-typ

Mit der richtigen Bremse sorgen Sie für die Sicherheit Ihres Kindes

Vielleicht springt auf einmal ein Hund in den Weg, vielleicht treffen Sie hinter einer Kurve überraschend auf einen Radfahrer.

In solchen Situationen ist eine Handbremse wichtig und sollte zusätzlich zur gängigen Feststellbremse vorhanden sein.

Anstatt in einen Luxus-Kinderwagen mit viel Zubehör, sollten Sie also lieber in einen Jogger-Kinderwagen mit Handbremse investieren. So können Sie und Ihr Baby sicher und entspannt Runden im Park drehen.

3.2. Gerade bei Sportkinderwagen ist ein stabiler 5-Punkt-Gurt wichtig

jogger-kinderwagen-zubehör

Ein gepolsterter 5-Punkt-Gurt ist sicher und bequem.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist ein stabiler Gurt, der das Kind auch dann gut hält, wenn Sie bremsen müssen.

5-Punkt-Gurte sind nicht nur bei Sportwagen für Babys Standard, sondern auch bei vielen anderen Buggys. Polster sorgen dafür, dass der Gurt nicht nur sicher, sondern auch bequem ist.

Gerade beim Joggen sehen Sie nicht unbedingt, was Ihr Kind gerade so treibt. Schauen Sie also, trotz Sitzgurt, ab und zu nach, ob noch alles in Ordnung ist und der kleine Passagier noch sicher an seinem Platz sitzt.

jogger-kinderwagen-art

3.3. Wenn Sie bei Wind und Wetter joggen, brauchen Sie einen Regenschutz für den Kinderwagen

jogger-kinderwagen-stiftung-warentest

Gerade beim Laufen sollte Ihr Baby vor Wind und Wetter geschützt sein.

Wie jeder Buggy sollte auch der Jogger-Kinderwagen einen verstellbaren Sonnenschutz haben. Ein Sonnenschirm für den Kinderwagen wäre dagegen eher hinderlich als hilfreich.

Was Sie sich jedoch als Zubehör anschaffen sollten, ist ein Regenschutz. Auch wenn Sie nur durch den Nieselregen joggen, sollten Sie bedenken, dass es für Ihr Kind auf die Dauer unangenehm nass und kalt werden kann.

Auch starker Wind kann für Ihr Kind sehr unangenehm sein. Bei besonders schlechtem Wetter sollten Sie Ihrem Kind zuliebe zu Hause bleiben. Wenn das Wetter zu schlecht für einen Spaziergang wäre, dann ist es zum Joggen mit Kind erst recht nicht gut genug.

Achtung: Achten Sie generell darauf, dass Ihr Baby warm genug angezogen und gut zugedeckt ist. Durch die Bewegung werden Sie schnell ins Schwitzen kommen. Ihr Kind liegt oder sitzt jedoch im Buggy und fängt schnell an zu frieren.

4. Was Sie beim Joggen mit Jogger-Buggy beachten sollten

Wenn Sie mit Ihrem Baby joggen gehen möchten, sollten Sie einige wichtige Regeln beachten. So ist beim gemeinsamen Laufen nicht nur Ihre Gesundheit und die Ihres Babys geschützt, sondern obendrein sind noch Spaß und Abwechslung garantiert.

4.1 Ihr Kind sollte ein gewisses Alter und Gewicht erreicht haben

Veränderung der Wirbelsäule während des ersten Lebensjahres

jogger-kinderwagen-sportkinderwagen

  • Am Anfang ist die Wirbelsäule grade.
  • Durch das Anheben des Kopfes formt sich die Nackenwirbelsäule.
  • Beim Sitzen wird die Lendenwirbelsäule verformt.
  • Durch das erste Aufrechtstehen erhält die Wirbelsäule Ihre endgültige Form.

Mit Neugeborenen im Buggy für Jogger zu laufen, birgt einige Gefahren, selbst wenn der Sportwagen für Babys ist.

Die Rücken- und Nackenmuskulatur ist vor dem zweiten Lebensjahr noch nicht stark genug ausgeprägt, um harte Stöße abzufedern und die Wirbelsäule befindet sich in einem wichtigen Verformungsprozess.

Da Jogger-Buggys oft schlechter gepolstert sind als Liegebuggys, kann es bei sehr kleinen Babys sogar zu Stauchungen an der Wirbelsäule kommen.

Wenn Ihr Baby über 1,5 Jahre alt ist und Sie einen besonders gut gepolsterten und gefederten Wagen wählen, können Sie anfangen, Ihr Kind mit zum Laufen zu nehmen. Achten Sie aber darauf, dass der Untergrund nicht zu uneben ist.

4.2 Ob Sie mit Ihrem Kind laufen gehen sollten, hängt davon ab, welcher Lauf-Typ Sie sind

Je nachdem, ob Sie sehr sportlich oder Laufanfänger sind und ob Sie gerne alleine oder in der Gruppe laufen, wird Ihnen das Joggen mit Kind leichter oder schwerer fallen. Wir haben Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe zusammengestellt:

Lauf-TypJoggen mit Baby - Ja oder nein?
  • Sie laufen am liebsten allein.
  • Sie mögen den meditativen Aspekt beim Joggen und lassen sich nicht gerne ablenken.
jogger-kinderwagen-kinderwagenset
  • Sie laufen sowohl alleine als auch in der Gruppe.
  • Sie trainieren gerade für einen Marathon und setzen sich ehrgeizige Ziele.
 jogger-kinderwagen-kinderwagenset
  • Sie laufen am liebsten in der Gruppe.
  • Sie sind sportlich, aber eher entspannt unterwegs.
 jogger-kinderwagen-gut
  • Sie haben gerade erst mit dem Laufen angefangen.
 jogger-kinderwagen-kinderwagenset

jogger-kinderwagen-hersteller

5. Jogger-Buggys im Alltag

Einen Jogger-Kinderwagen zusätzlich zum normalen Alltagsbuggy anzuschaffen, ist eine große Investition. Daher lohnt sich durchaus die Überlegung, den Sportkinderwagen auch im Alltag zu verwenden.

Aber eignet sich ein richtiger Jogger-Kinderwagen auch dafür? Wir haben Ihnen Vor- und Nachteile aufgelistet:

  • Buggys für Jogger sind meist sehr stabil und widerstandsfähig.
  • Die großen Reifen fahren auf jedem Untergrund optimal und lassen sich gut über Bordsteinkanten schieben.
  • Jogger-Kinderwagen sind weniger gepolstert als Liegebuggys.
  • Sie sind nicht für sehr kleine Kinder (0- 1,5 Jahre) geeignet.
  • Die großen Räder sind sehr sperrig.
  • Die Buggys lassen sich meist nicht besonders kompakt zusammenfalten.

Fazit: Wenn Sie in einer Großstadt leben und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, muss ein kompakter, wendiger Buggy her. Wenn Sie eher außerhalb der Stadt wohnen und viel zu Fuß unterwegs sind, kann ein Jogger-Kinderwagen sogar nützlicher als ein normaler Buggy sein.

Vergleichssieger
Thule Urban Glide 2
1,4 (sehr gut) Thule Urban Glide 2
1 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Hauck Viper SLX
1,9 (gut) Hauck Viper SLX
36 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Jogger-Kinderwagen Vergleich
  1. RunningDad87
    16.05.2018

    Hallo, ich habe zwei Fragen:

    1. Kann man einen Jogger-Kinderwagen günstig kaufen z.b. gebraucht? der vergleichssieger und die oberen Plätze sind ja doch etwas teurer.

    2. Gibt es bei Joggern Kinderwagen-Komplettsets sodass man den buggy von geburt an nutzen kann, z.b. mit Babyschale?

    Vielen Dank!

    Antworten
    1. Vergleich.org
      16.05.2018

      Lieber RunningDad87,

      den Jogger-Kinderwagen gebraucht zu kaufen, kann eine gute Lösung sein, um Geld zu sparen. Es kann allerdings sein, dass ein gebrauchtes Modell stark beansprucht wurde und beispielsweise die Reifen abgerieben sind. Sie sollten also nicht blind ein gebrauchtes Produkt ohne Rückgaberecht kaufen, sondern sich vielleicht mit dem Anbieter verabreden, um den Buggy zu begutachten oder in einem Online-Shop mit Rücknahme-Garantie kaufen.

      Nun zu Ihrer zweiten Frage: Es gibt Jogger-Buggys auch als Komplettset, z. B. von Thule. Beachten Sie allerdings, dass Sie, trotz Jogger-Buggy, nicht vor dem Alter von 18 Monaten mit Ihrem Baby joggen gehen sollten.

      Liebe Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Babybedarf

Jetzt vergleichen
Baby-Schneeanzug Test

Babybedarf Baby-Schneeanzug

Babys können ihre Körpertemperatur noch nicht selber regulieren, darum ist es wichtig, sie im Winter warm einzupacken…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyflaschen Test

Babybedarf Babyflaschen

Beim Kauf von Babyflaschen gilt es vor allem auf das Material zu achten. Auch wenn alle Kunststoff-Flaschen seit Juni 2011 BPA-frei sind, greifen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyhängematte Test

Babybedarf Babyhängematte

Eine Babyhängematte ermöglicht Ihrem Kind mit gerundetem Rücken zu liegen und somit in einer natürlichen Haltung besser entspannen und einschlafen zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babykostwärmer Test

Babybedarf Babykostwärmer

Um die optimale Temperatur für Babynahrung von 37 Grad zu erhalten, muss die Babykost schonend erwärmt werden. Unser Babykostwärmer-Vergleich zeigt: …

zum Test
Jetzt vergleichen
Babynahrung Test

Babybedarf Babynahrung

Babynahrung ist ein Oberbegriff für verschiedene Produkte, die sich zur Ernährung Ihres Babys eignen. Generell bezeichnet man Nahrung als Babynahrung…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyphone mit Kamera Test

Babybedarf Babyphone mit Kamera

Mit einem neuen Baby ziehen auch viele Unsicherheiten in das Leben frischgebackener Eltern ein. Denn wir alle wollen unsere Familie gut umsorgt wissen…

zum Test
Jetzt vergleichen
Babyphone Test

Babybedarf Babyphone

Ein Babyphone Testsieger zeichnet sich durch eine solide Akkuleistung, hohe Reichweite und eine Gegensprechfunktion aus…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrische Babyschaukel Test

Babybedarf Elektrische Babyschaukel

Elektrische Babyschaukeln erfüllen mehrere Aufgaben: Sie können unruhige Babys durch sanftes Wiegen beruhigen, mit altersgerechtem Spielzeug und Musik…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyschaukel Test

Babybedarf Babyschaukel

Eine Babyschaukel erzeugt bei Säuglingen Wohlbefinden, da sie sich durch das Wiegen an die Zeit vor der Geburt erinnert fühlen. Wenn Sie Ihren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babytrage Test

Babybedarf Babytrage

Getragen werden ist ein natürlicher Trieb von Babys. Es hilft bei der gesunden Entwicklung der Knochen und kann vor Fehlhaltungen schützen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babywiege Test

Babybedarf Babywiege

Ein Baby schläft in den ersten drei Lebensmonaten laut Statistik etwa 16–18 Stunden über den ganzen Tag verteilt (Quelle: statista). Damit es dabei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrische Babywippe Test

Babybedarf Elektrische Babywippe

Der beste Platz für ein Baby sind die schützenden Arme der Eltern. Doch selbst diese können nicht 24 Stunden im Einsatz sein. Um Ihnen und Ihrem Kind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babywippe Test

Babybedarf Babywippe

Eine Babyschaukel oder -wippe bietet Eltern und Kind aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten viele Vorteile im Alltag. Eltern haben bei Arbeiten im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beißring Test

Babybedarf Beißring

Wenn Ihr Baby die ersten Zähnchen bekommt, ist dies oft mit starken Schmerzen und viel Weinen verbunden. Damit Sie diese Phase zusammen leichter …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Buggy Test

Babybedarf Buggy

Buggys sind eine tolle Alternative zu Kinderwagen oder Kindertragen. Sie sind klein und wendig, was sie fast unverzichtbar bei Ausflügen in die Stadt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Folgemilch Test

Babybedarf Folgemilch

Babymilch gibt es für verschiedene Altersstufen. Ist Ihr Kind jünger als 6 Monate alt und Sie möchten oder können es nicht stillen, dann nutzen Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fußsack Test

Babybedarf Fußsack

Der Fußsack ist ein Stoffsack für Babys und Kleinkinder, um sie vor Kälte, Nässe und Wind zu schützen. Während Decken im Kinderwagen, Buggy oder in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Geschwisterwagen Test

Babybedarf Geschwisterwagen

Geschwisterwägen sind geräumige Kinderwägen, die durch zwei separate Liegeflächen ausreichend Platz für zwei Babys bieten. So lassen sich beide Kinder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Getreidebrei Test

Babybedarf Getreidebrei

Getreidebrei kann als Beikost für Neugeborene ab dem 4. Monat genutzt werden. Aber auch für Erwachsene sollte der ballaststoffreiche Brei nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hartan-Kinderwagen Test

Babybedarf Hartan-Kinderwagen

Alle Hartan-Kinderwagen werden auf Schadstoffe geprüft und schützten Ihr Baby besonders gut vor UV-Strahlung. Auch die Verarbeitungsqualität ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Herdschutzgitter Test

Babybedarf Herdschutzgitter

Schutzgitter für den Herd gibt es aus verschiedenen Materialien. Plastik ist oft transparent und fällt nicht so stark ins Auge wie eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hochstuhl Test

Babybedarf Hochstuhl

Hochstühle für Babys gibt es mit oder ohne Esstisch, sowie mit oder ohne Höhenverstellung und als mitwachsenden Stuhl bzw. mit Babyschale…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindermilch Test

Babybedarf Kindermilch

Kindermilch richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Kleinkindern und wird in verschiedenen Stufen angeboten. Stufe 1 eignet sich für Babys ab …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindertrage Test

Babybedarf Kindertrage

Wenn Sie eine Kinder Trage, auch Kraxe genannt, für den Outdoor Einsatz kaufen möchten, gehen Sie zunächst ähnlich vor wie bei dem Kauf von einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderwagen Test

Babybedarf Kinderwagen

Es gibt die unterschiedlichsten Kategorien von Kinderwagen: vom Erstlingswagen bis zum Jogger. Welches Modell für Sie geeignet ist, hängt vor allem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kombikinderwagen Test

Babybedarf Kombikinderwagen

Ein Kombikinderwagen ist ein praktischer und kostengünstiger Wagen für Sie und Ihr Baby. Als Säugling liegt Ihr Neugeborenes in der Babywanne, ab ca. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krabbeldecke Test

Babybedarf Krabbeldecke

Eine Krabbeldecke ist ein sehr sinnvolles Produkt, das Ihrem Baby Spaß und Sicherheit beim Spielen, Rollen und Krabbeln bietet. Sie ist eine sichere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krabbelschuhe Test

Babybedarf Krabbelschuhe

Krabbelschuhe sind Babys bei den ersten Krabbel-Versuchen und Laufschritten eine Hilfe. Besonders auf rutschigen Oberflächen wie Fliesen und Parkett …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lauflernschuhe Test

Babybedarf Lauflernschuhe

Lauflernschuhe sind spezielle Babyschuhe, die so gefertigt sind, dass Sie die Abrollbewegung beim Laufen des Kindes nicht behindern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lauflernwagen Test

Babybedarf Lauflernwagen

Lauflernwagen unterstützen Ihr Kind dabei, sich aktiv und selbstständig auf eigenen Füßen zu bewegen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Liegebuggy Test

Babybedarf Liegebuggy

Liegebuggys erlauben es Ihrem Kind, auch im Buggy bequem zu schlafen. So kann Ihr Kind immer mit dabei sein und ist trotzdem ausgeruht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pre-Nahrung Test

Babybedarf Pre-Nahrung

Pre-Nahrung (auch Anfangsmilch oder Babymilch) ist ein Muttermilchersatz und eignet sich besonders für Babys, deren Mütter aus den verschiedensten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisebuggy Test

Babybedarf Reisebuggy

Reisebuggys sind kompakte Kinderwägen, die durch einen Klappmechanismus zusammengefaltet werden können. Dadurch lassen sie sich besonders einfach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schnuller Test

Babybedarf Schnuller

Schnuller (auch Nuckel oder Pacifier) sind mit Mundstücken aus Silikon, Latex und Naturkautschuk im Handel erhältlich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spielbogen Test

Babybedarf Spielbogen

Der Spielbogen ist ein ideales Babyspielzeug ab 0 Monaten, durch das Babys ihre ersten Spiel- und Greifversuche unternehmen. Er verfügt über …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stilleinlagen Test

Babybedarf Stilleinlagen

Stilleinlagen schützen die Kleidung vor spontan auslaufender Muttermilch und verhindern Kreise und Flecken von Muttermilch auf Kleidung und T-Shirts…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Strampler Test

Babybedarf Strampler

Strampler gehören zu den wichtigsten Kleidungsstücken, die neugeborene Kinder und Babys in ihren ersten Lebensmonaten von ihren Eltern angezogen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischsitz Test

Babybedarf Tischsitz

Ab einem Alter von etwa 6 Monaten beginnen Babys, sich für das Essen der Großen zu interessieren – ein Zeichen dafür, dass sie sehr bald Platz am …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Töpfchen Test

Babybedarf Töpfchen

Viele Eltern wünschen sich einen windelfreien Alltag. Der Übergang vom Windelkind zum Töpfchen-Gehen bedeutet aber häufig zusätzlichen Stress. Das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tragetuch Test

Babybedarf Tragetuch

Ein Babytragetuch gehört im Bereich der Babyausstattung, wie auch eine Kindertrage, zu den Tragehilfen. Im Gegensatz zu einem Kinderwagen oder Buggy …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Treppenhochstuhl Test

Babybedarf Treppenhochstuhl

Ein Treppenhochstuhl gehört zu den Klassikern unter den Kinderhochstühlen. Sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann, ist diese Hochstuhl-Variante …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Treppenschutzgitter Test

Babybedarf Treppenschutzgitter

Zur Absicherung bestimmter Räume oder der Aufgänge von Treppen ist ein Treppengitter zum Klemmen empfehlenswert. Treppenabgänge sollten jedoch immer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trinklernbecher Test

Babybedarf Trinklernbecher

Ein Trinkbecher, mit dem Kinder aktiv das Trinken lernen, kann von einem Kindesalter ab ca. 5 Monaten bis ungefähr 2 Jahren genutzt werden. Viele …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Türhopser Test

Babybedarf Türhopser

Ein Türhopser ist ein Kindersitz mit einer federnden Aufhängung, die am Rahmen einer Tür angebracht wird. Hier kann das Kleine munter schaukeln und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vaporisator Test

Babybedarf Vaporisator

Vaporisatoren sind Geräte zur Sterilisation und Reinigung von Babyflaschen, Schnullern und Nuckeln. Sie werden auch Vaporizer genannt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Windeleimer Test

Babybedarf Windeleimer

Wo Babys sind, da sind auch Windeln. Und die müssen, nachdem sie den Kleinen auf der Wickelauflage gewechselt wurden, auch irgendwo hin. Ein Großteil …

zum Test
Jetzt vergleichen
Zwillingskinderwagen Test

Babybedarf Zwillingskinderwagen

Ein Zwillingskinderwagen hat eine wichtige Ladung - deshalb sollte er TÜV-geprüft und schadstoffarm sein. Achten Sie beim Kauf auf stabile Räder, …

zum Vergleich