Das Wichtigste in Kürze
  • Oft haben Kinder noch nicht viel Erfahrung im Skifahren. Aus diesem Grund sollten Skischuhe für Kinder für Anfänger geeignet sein. Das sind die Kinder-Skistiefel, wenn der Schaft einen geringen Flex-Index von 30 bis 70 aufweist. So gewöhnen sich die Kinder an die Halterung in den Schuhen. Ein Wert von bis zu 70 kann als weich bezeichnet werden.
  • Die Größen für Kinder-Skischuhe werden, laut diverser Tests, oft in Mondo-Point angegeben. Nur in manchen Fällen gibt der Hersteller auch die EU-Größen an. Um die entsprechende deutsche Größe zu erfahren, orientieren Sie sich am besten an einer Größentabelle für Kinder-Skischuhe. Die deutsche Schuhgröße 35 entspricht der Mondo-Point-Größe 22. Um Kindern einen guten Halt in den Schuhen zu geben, sollte Sie die aktuelle Schuhgröße des Kindes wählen.
  • Entscheidend ist auch die Anzahl der Schnallen an einem Kinder-Skischuh. Sie sind wichtig, um den Schuh möglichst individuell einstellen zu können. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass das Kind einen perfekten Halt in den Schuhen hat. Wenn Sie Kinder-Skischuhe aus gängigen Online Tests kaufen, sollten Sie auf vier Schnallen an jedem Kinder-Skischuh achten. Ideal ist es, wenn diese am Kinderski-Schuh verstellbar sind.

kinder-skischuh-test

Das alte Sprichwort „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ gilt für viele Bereiche des Lebens – auch fürs Skilaufen. Denn je früher man mit einer Sportart beginnt, umso versierter kann man diese auch in späteren Jahren ausüben. Damit den Kids die Abfahrt von der Piste auch Spaß macht, ist die Ausrüstung von großer Bedeutung. Dazu gehört auch der richtige Kinder-Skischuh.

1. Ab wann ist ein Kinder-Skischuh aus unserem Vergleich sinnvoll?

Sobald der Nachwuchs auf die Bretter möchte, sollten zur Ausrüstung auch Kinder-Skischuhe gehören. Wie alt das Kind dafür sein muss, lässt sich pauschal nicht sagen, weil jedes Kind anders ist. Generell aber geht man davon aus, dass mit etwa drei Jahren mit dem Skifahren begonnen werden kann.
Das macht den Kleinen nicht nur Spaß, sondern fördert auch Fähigkeiten wie Koordination, Körpergefühl, Konzentration und Durchhaltevermögen. Welche Größe die Skischuhe für Kinder haben sollten, richtet sich dabei nicht nach der Schuhgröße. Bei Skischuhen kommen vielmehr die sogenannten Mondopoints zum Einsatz. Das ist das weltweit einzige genormte Schuhgrößensystem. Diese Punkte werden einzig und allein anhand der Fußlänge bestimmt. Dabei sollte die Länge des Ski-Innenschuhs höchstens einen Zentimeter länger sein als der Fuß. Eine gute Idee sind zudem Kinder-Skischuhe, die mitwachsen. Bis zu vier Größen kann man damit überbrücken. Dabei lässt sich die Außenschale der jeweiligen Schuhgröße anpassen, die Innenschale wächst mit.

2. Wie findet man den besten Kinder-Skischuh?

Vor allem bei einem Kinder-Skischuh für Anfänger sind nicht nur die passende Größe, sondern auch einige andere Details wichtig. Die Ferse muss fest im Skischuh sitzen und darf nicht nach oben drücken. Bei kleinen Kindern sollte der Rand des Kinder-Skischuhs besonders weich sein und nach hinten nachgeben. Der hintere Schaft sollte jedoch auch bei Skischuhen für ältere Kinder nicht zu hart sein.
Diese Skischuhe gibt es heute zudem in verschiedenen Fußbreiten, sodass auch ein breiter Kinder-Skischuh leicht zu bekommen ist.
Ein weiteres Kriterium bei Kinder-Skischuhen ist der Flex. So wird der Flex-Index abgekürzt, der die Steifigkeit der Skischuhe bezeichnet. Während es für kleinere Kinder noch keine Skischuhe mit Flex gibt, liegt dieser Wert bei größeren Kinder-Skischuhen zwischen 60 und 90. Dabei gilt die Faustregel: Umso besser der kleine Skiläufer ist, umso höher sollte der Flex sein. Es gibt zwar auch deutlich höhere Flexwerte, aber bei Kindern ist die Dämpfung, der Spielraum im Skischuh und der Komfort besonders wichtig.

3. Wie probiert man einen Kinder-Skischuh am besten an?

Nachdem man mit einem Zentimetermaß die richtigen Mondopoints für die Kinder-Skischuhe ermittelt hat, erfolgt eine Anprobe. Dabei ist es wichtig, dass das Kind möglichst Skisocken trägt, damit klar wird, ob der Schuh auch weit genug ist. Nach der Anprobe im Stehen erfolgt dann der Check in Skiposition. Wenn auch da nichts drückt, passt der Skischuh. Übrigens eignet sich ein Kinder-Skischuh oft auch für Erwachsene mit kleinen Füßen.

Welche Hersteller, die Kinder-Skischuhe herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Kinder-Skischuhe-Vergleich 2 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Roces, Fischer. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Kinder-Skischuh-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen Kinder-Skischuh ca. 119,45 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Kinder-Skischuhe-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 101,90 Euro bis 146,49 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Kinder-Skischuh aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der Roces Idea Up. Der Kinder-Skischuh hat 55 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher Kinder-Skischuh aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der Roces Idea Up auf. Der Kinder-Skischuh wurde mit 4.5 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Kinder-Skischuhe im Kinder-Skischuhe-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 3 Kinder-Skischuhe vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: Roces Idea Up, Roces Idea Free und Fischer RC4 60 JR Mehr Informationen »

Aus wie vielen Kinder-Skischuh-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 3 Kinder-Skischuh-Modelle von 2 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Roces Idea Up, Roces Idea Free und Fischer RC4 60 JR. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Kinder-Skischuhe interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kinder-Skischuh-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Roces Idea Up“, „Roces Idea“ und „Salomon Qst Access 70 T“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Geeignet für Jungen Vorteil der Kinder-Skischuhe Produkt anschauen
Roces Idea Up 109,95 Ja Einfach zu verstellen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Roces Idea Free 146,49 Ja Einfach zu verstellen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fischer RC4 60 JR 101,90 Ja Gut für sportliches Skifahren geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kinder-Skischuh Tests: