Das Wichtigste in Kürze
  • Die Katzenkralle, deren medizinischer Name Uncaria tomentosa lautet, stammt ursprünglich aus Zentral- und Mittelamerika und ist bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze bei Infekten und Erkältungserkrankungen sehr beliebt. Die Anwendung des Wirkstoffs kann leicht in den Alltag eingebunden werden. Die tropische Pflanze hat den Ruf, das Immunsystem zu stärken, das besonders in den Wintermonaten bei vielen Menschen in Mitleidenschaft gezogen wird.

1. Welche Wirkung hat die Katzenkralle als Heilpflanze?

Die Hauptwirkstoffe der Katzenkralle heißen pentazyklische Oxindolalkaloide. Sie sind verantwortlich für die natürliche Heilkraft der Katzenkrallenprodukte. Neben der stimulierenden Wirkung auf das Immunsystem helfen sie laut Tests von Katzenkrallenpräparaten im Internet auch bei entzündlichen Viruserkrankungen des Körpers wie Herpes, Magen- und Darmentzündungen und Hämorrhoiden. Die häufigste Anwendung findet die Katzenkrallen-Pflanze wahrscheinlich als bewährtes Mittel gegen Erkältungen.

Die regelmäßige Einnahme von Katzenkralle kann bei Symptomen wie Schnupfen, Müdigkeit und Gliederschmerzen schnelle Linderung durch ihre entzündungshemmenden Eigenschaften verschaffen.

Welches das beste Katzenkrallenpräparat für Ihre Bedürfnisse ist, sollten Sie danach entscheiden, welche Form der Einnahme für Sie am einfachsten ist. Katzenkrallen-Kapseln sind besonders als Nahrungsergänzungsmittel geeignet, wenn Sie Ihr Immunsystem vorsorglich stabilisieren wollen. Neben Taschentüchern bieten sich Katzankrallentees und -pulver in akuten Erkältungsphasen an, um Ihre Beschwerden schonend zu lindern.

Bei länger anhaltenden Beschwerden oder Verschlechterung Ihres Zustandes sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Katzenkralle kann eine gute Ergänzung zur Stärkung Ihres Immunsystems sein, ersetzt jedoch keine medikamentöse Behandlung bei ernsthaften Erkrankungen.

Seinen Namen hat das verhornte Lianengewächs aus Peru seinen Dornen zu verdanken, die stark an die Krallen einer Katze erinnern.

2. Was sollten Sie laut unabhängiger Tests von Katzenkralle online bei der Einnahme von Katzenkralle beachten?

Zahlreiche Tests von Cat’s Claw-Präparaten im Internet zeigen, dass Katzenkralle bei Kunden in unterschiedlichen Darreichungsformen beliebt ist. Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, Tabletten zu schlucken, kann neben dem Katzenkrallentee auch eine Katzenkrallentinktur die Einnahme des Wirkstoffs erleichtern.

Viele Hersteller empfehlen eine Tagesdosis von bis zu 1.000 mg des enthaltenen Wirkstoffs für Erwachsene. Im Allgemeinen ist Katzenkralle ausgesprochen verträglich und als Heilpflanze deswegen auch äußerst beliebt.

Zu selten auftretenden Nebenwirkungen gehören Magen-Darmprobleme, die bei einer Einnahme vor den Mahlzeiten auftreten können. Bei hochdosierten Produkten kann Katzenkralle sehr selten eine blutdrucksenkende Wirkung haben.

Generell wird zur Einnahme von Katzenkralle bei Frauen mit Kinderwunsch und Schwangeren abgeraten, da es bislang keine Daten darüber gibt, ob der Wirkstoff in diesem Fall verträglich ist.

3. Worauf sollten Sie beim Kauf von Katzenkralle besonders achten?

Im Handel und in Onlineshops finden Sie eine riesige Auswahl an Katzenkrallenprodukten. Achten Sie beim Kauf deswegen besonders auf die verwendeten Inhaltsstoffe der Produkte. Zusätze wie Alkohol, Laktose und Gluten führen bei vielen Menschen zu einer weniger guten Verträglichkeit von Katzenkralle. Wenn Sie Katzenkralle kaufen wollen, sollten Sie daher einen genauen Blick auf die Inhaltsstoffe wagen.

Die beste Verträglichkeit von Katzenkralle finden Sie laut zahlreichen Tests von Katzenkralle im Internet bei Tees. Sie bestehen häufig nur aus der zerkleinerten Wurzel der Pflanze und enthalten keine weiteren unnötigen Zusätze und sind deswegen ausgesprochen schonend.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in vielen Katzenkrallenprodukt-Vergleichen online finden Sie bei Katzenkrallenkapseln. In den Kapseln ist der Wirkstoff hochdosiert und hält bei regelmäßiger Einnahme sehr lange.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Katzenkralle-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Katzenkralle-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Katzenkralle von bekannten Marken wie Naturalma, Vom Achterhof, Fair & Pure, fairvital, Vita Natura, Nature's Answer, Terra Elements, Kasimir + Liselotte, VITA IDEAL, Indigo Herbs. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Katzenkralle werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Katzenkralle bis zu 29,99 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 11,95 Euro. Mehr Informationen »

Welche Katzenkralle aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Katzenkralle-Modellen vereint die Na­tu­ral­ma Kat­zen­kral­le-Ur­tink­tur die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 209 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welcher Katzenkralle aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders die Terra Elements Kat­zen­kral­len­pul­ver. Sie zeichneten die Katzenkralle mit 4 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich eine Katzenkralle aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Katzenkralle aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Na­tu­ral­ma Kat­zen­kral­le-Ur­tink­tur, Vom Acht­er­hof Ka­zen­kral­len­tee und fair & pure Kat­zen­kral­le Mehr Informationen »

Welche Katzenkralle-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Katzenkralle-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Katzenkralle“. Wir präsentieren Ihnen 10 Katzenkralle-Modelle von 10 verschiedenen Herstellern, darunter: Na­tu­ral­ma Kat­zen­kral­le-Ur­tink­tur, Vom Acht­er­hof Ka­zen­kral­len­tee, fair & pure Kat­zen­kral­le, fair­vi­tal Kat­zen­kral­le, Vita Natura Kat­zen­kral­len­tee, Nature's Answer Kat­zen­kral­le, Terra Elements Kat­zen­kral­len­pul­ver, Kasimir + Lie­se­lot­te Kat­zen­kral­len­tunk­tur, VITA IDEAL Kat­zen­kral­le und Indigo Herbs Kat­zen­kral­len­tink­tur Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produktkategorien haben andere Leser des Katzenkralle-Vergleichs sonst noch Interesse gezeigt?

Wer unseren Katzenkralle-Vergleich konsultiert hat, hat häufig auch Interesse für Produktkategorien wie „Katzen-Kralle“ und „Katzenkralle-Pulver“ gezeigt. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Empfohlene Tagesdosis Vorteil des Katzenkralle Produkt anschauen
Naturalma Katzenkralle-Urtinktur 27,90 3 x 2 ml pro Tag Für Schwangere geeignet lt. Hersteller » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vom Achterhof Kazenkrallentee 17,95 25 g pro Tag Ohne Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
fair & pure Katzenkralle 15,95 2 Kapseln pro Tag Schnelle Einnahme durch Kapselform » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
fairvital Katzenkralle 16,95 2 Kapseln pro Tag Lokal hergestellt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vita Natura Katzenkrallentee 11,95 3 x 5 g pro Tag Ohne Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nature's Answer Katzenkralle 28,90 3 x 1 ml pro Tag Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Terra Elements Katzenkrallenpulver 13,95 1 x 5 g pro Tag Vewendung als Tee oder Getränkezusatz möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kasimir + Lieselotte Katzenkrallentunktur 29,99 3 x 5 ml pro Tag Hergestellt mit pflanzlichem Glyzerin » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
VITA IDEAL Katzenkralle 28,50 2 Kapseln pro Tag Hält mindestens 180 Tage bei täglicher Einnahme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Indigo Herbs Katzenkrallentinktur 18,95 3 x 20 Tropfen (3 ml) pro Tag Kaltgepresst » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Katzenkralle Tests: