Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Kaffeevollautomaten mit Milchtank gelingt es Ihnen, verschiedene Kaffeespezialitäten per Knopfdruck zu kreieren. Die Milch wird hierbei automatisch von der Kaffeemaschine erwärmt und geschäumt und zum Heißgetränk hinzugefügt.

1. Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat mit Milchbehälter?

Ein Kaffeevollautomat mit Milchbehälter ermöglicht Ihnen Kaffeespezialitäten mit nur einem Knopfdruck herzustellen, ohne dass Sie die Milch separat aufschäumen müssen. Hierfür füllen Sie einfach den integrierten Behälter mit Milch und wählen die gewünschte Kaffeespezialität. Im Gegensatz zu Kaffeemaschinen mit Milchaufschäumer bereitet Ihnen das Gerät Ihr Getränk vollautomatisch zu, das mühsame Aufwärmen und Aufschäumen der Milch fällt somit gänzlich weg. In unserem Kaffeevollautomaten-mit-Milchbehälter-Vergleich haben wir Ihnen die besten Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter vorgestellt. Alle Kaffeemaschinen besitzen ein Mahlwerk, sodass Kaffeeliebhaber auf den vollen Genuss von frisch gemahlenem Kaffee kommen. Füllen Sie den Bohnenbehälter einfach mit Ihrer bevorzugten Kaffeebohnensorte. Wählen Sie per Knopfdruck Ihre gewünschte Kaffeespezialität, schon nach wenigen Sekunden können Sie Ihr Heißgetränk genießen.

2. Was sollten Sie beim Kauf eines Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter beachten?

Wenn Sie einen Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter kaufen möchten, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten. Die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter lohnt sich vor allem für einen mehrköpfigen Familienhaushalt, Büros oder aber auch für Kaffeegenießer und Vieltrinker. Achten Sie hierbei unbedingt auf das Fassungsvermögen des Bohnenbehälters und des Wassertanks. Ein hohes Fassungsvermögen erspart Ihnen mehrfaches Auffüllen der Behälter. Direktwahltasten sparen Ihnen Zeit, mit nur einem Knopfdruck bereitet das Gerät Ihre Kaffeespezialität innerhalb kürzester Zeit zu. Die neuesten Geräte lassen sich sogar über eine Smartphone-App bedienen. So können Sie die gewünschten Einstellungen bequem vom Sofa aus vornehmen und sogar eigene Kreationen einem Profil zuordnen und abspeichern. Ein ebenso wichtiges Kaufkriterium ist die leichte Reinigung der Kaffeemaschine. Eine automatische Reinigungs- und Entkalkungsfunktion sowie entnehmbare Bauteile erleichtern die Reinigung des Geräts enorm.

Die Anschaffungskosten sind zwar höher als bei vielen anderen Kaffeemaschinen, vor allem für Vieltrinker und Kaffeeliebhaber sind diese es aber wert. Eine Kaffeemaschine mit Milchbehälter erhalten Sie bereits ab ca. 400 Euro.

Tipp: Achten Sie darauf, dass der Milchbehälter entnehmbar ist, dies erleichtert die Reinigung. Sie können ihn einfach unter warmem Wasser spülen oder sogar in der Spülmaschine reinigen.

3. Wie schneiden Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter in Tests ab?

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen konkreten Kaffeevollautomaten-mit-Milchbehälter-Test durchgeführt, in der Ausgabe 11/2019 erschien jedoch ein Kaffeevollautomaten-Test, bei dem die Stiftung Warentest unter anderem auch Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter testete. Die Melitta-Caffeo-Barista-TS-Kaffeemaschine aus unserem Vergleich schnitt hier mit der Note 2,0 (gut) ab. Getestet wurde in den Kategorien sensorische Beurteilung, technische Prüfung, Handhabung, Sicherheit, Umwelteigenschaften und Schadstoffe. Auch viele DeLonghi-Kaffeevollautomaten sind im Test vertreten.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kaffeevollautomat mit Milchbehälter Tests: