Das Wichtigste in Kürze
  • Kleinere, oberflächliche Wunden können schnell mit einem Pflaster behandelt werden. In erster Linie sorgen diese physikalisch dafür, dass keine Verunreinigung in die Wunde eintreten kann, beispielsweise in Form von Schmutz. Doch es gibt auch besondere Arten von Pflastern, wie etwa flüssige Pflaster, die zudem antibakterielle und virenabtötende Wirkungen haben. Diese eignen sich besonders bei oberflächlichen, kleineren Wunden, die stark bluten. Für tiefe Fleischwunden genügt diese Form von Pflaster jedoch nicht. Spezielle Techniken, wie die Filmogel-Technik für Hautrisse, kommen hier zum Einsatz.

flüssigpflaster-test

1. Was macht das beste Flüssigpflaster aus?

Das beste Hautrisse-Flüssigpflaster verursacht kein Brennen, wie viele Online-Tests zu Flüssigpflaster zeigen. Manche Pflaster-Sprays oder auch Gel-Pflaster beinhalten Stoffe wie Alkohol, die beim Auftragen auf offene Wunden leichte Schmerzen verursachen können. Dies ist gesundheitlich gesehen unbedenklich, kann aber beispielsweise problematisch für eine Anwendung bei Kindern sein. Dennoch kann ein flüssiges Pflaster problemlos bei Kindern genutzt werden und sogar praktisch sein, da es die Wunde sofort verschließt.

2. Was sagen diverse Online-Tests zu Flüssigpflaster über die Einwirkzeit?

Pflastersprays und Wund-Gele haben unterschiedliche Einwirkzeiten, wie einige Online-Tests zu Flüssigpflastern zeigten. In der Regel beträgt die Einwirkzeit zwischen ein und 15 Minuten. Trotz des Films, der sich über die Haut legt, bleiben die meisten Pflaster atmungsaktiv und die Haut kann die Wunde mit Sauerstoff versorgen.

Unser Tipp: Am besten tragen Sie das Pflaster, in welcher Form auch immer, direkt auf, nachdem die Wunde entstanden ist. Da die meisten Pflaster eine antibakterielle Wirkung haben, ist der Schutz vor Verunreinigung sofort gegeben.

3. Worauf müssen Sie achten, wenn Sie Flüssigpflaster kaufen möchten?

Sprühpflaster, die flüssig sind, können meist sehr oft angewendet werden, wie manche Vergleiche zu Flüssigpflaster gezeigt haben. Flüssige Gel-Pflaster können bis zu 300-mal angewendet werden. Sprays in der Regel bis zu 50-mal. Achten Sie darauf, für welche Zwecke Sie das Pflaster nutzen möchten. Sprühpflaster sind in der Regel leichter einsatzfähig, da sie einhändig benutzt werden können. Gel-Pflaster müssen mit beiden Händen aufgetragen werden.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Flüssigpflaster-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Flüssigpflaster-Vergleich 8 Produkte von 8 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Hansaplast, Nexcare, Wundmed, Urgo, Lifemed, Watkings, Yueci, Urhause. Mehr Informationen »

Welche Flüssigpflaster aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Wundmed Sprühpflaster wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 8,99 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Flüssigpflaster ca. 10,72 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Flüssigpflaster-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Flüssigpflaster-Modell aus unserem Vergleich mit 1537 Kundenstimmen ist das Hansaplast Sprühpflaster. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Flüssigpflaster aus dem Flüssigpflaster-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Flüssigpflaster aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.6 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Lifemed Sprüh-Pflaster. Mehr Informationen »

Gab es unter den 8 im Flüssigpflaster-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Flüssigpflaster-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Hansaplast Sprühpflaster, Nexcare Skin Crack Care, Wundmed Sprühpflaster, Urgo Hautrisse Flüssigpflaster und Lifemed Sprüh-Pflaster. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Flüssigpflaster-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 8 Flüssigpflaster Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 8 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Flüssigpflaster“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Hansaplast Sprühpflaster, Nexcare Skin Crack Care, Wundmed Sprühpflaster, Urgo Hautrisse Flüssigpflaster, Lifemed Sprüh-Pflaster, Watkings flüssiges Pflaster, Yueci Flüssigpflaster und Urhause Gel Bandage Pflaster. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Art der Auftragung Vorteil der Flüssigpflaster Produkt anschauen
Hansaplast Sprühpflaster 5,95 Sprühpflaster Atmungsaktiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nexcare Skin Crack Care 12,96 Gel-Pflaster Ohne Brennen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wundmed Sprühpflaster 8,99 Sprühpflaster Atmungsaktiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Urgo Hautrisse Flüssigpflaster 14,53 Gel-Pflaster Ohne Brennen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lifemed Sprüh-Pflaster 13,99 Sprühpflaster Atmungsaktiv » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Watkings flüssiges Pflaster 8,95 Gel-Pflaster Schnelle Einwirkzeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Yueci Flüssigpflaster 7,49 Gel-Pflaster Schnelle Einwirkzeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Urhause Gel Bandage Pflaster 12,89 Gel-Pflaster Ohne Brennen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Flüssigpflaster Tests: