Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Fahrrad-Kettenschaltung besteht aus drei Komponenten. Dem Umwerfer vorne, den Ritzeln und dem Schaltwerk, das selten auch als hinterer Umwerfer bezeichnet wird. Nur wenn alle Komponenten gut zusammenpassen, haben Sie eine gute Gangschaltung.

1. Wann sollte ich mein Fahrrad-Schaltwerk austauschen?

Ein neues Schaltwerk kann die Gangschaltung des Fahrrads deutlich verbessern.
Wenn Sie im Allgemeinen Probleme beim Schalten haben, gehen diese meist vom Schaltwerk aus. Das Einbauen eines neuen Schaltwerks ist jedoch recht umständlich und sollte immer vom Fachmann erfolgen. Probleme mit dem Schaltwerk können verschiedene Ursachen haben und nicht immer ist ein Austausch notwendig. Zunächst sollten Sie wissen, wie wichtig es ist, das Fahrrad-Schaltwerk regelmäßig zu reinigen. Dies gilt übrigens für die gesamte Gangschaltung und die Kette. Viele Nutzer wissen außerdem nicht, wie Sie Ihr Fahrrad-Schaltwerk richtig einstellen. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung. Wenn das alles jedoch nicht hilft oder das Fahrrad-Schaltwerk verbogen oder gar zerstört ist, muss selbstverständlich ein neues Fahrrad-Schaltwerk bevorzugt aus Online Tests her.

2. Was erfahren Sie in Fahrrad-Schaltwerk-Tests über die Kompatibilität?

Zunächst gilt: Eine bestimmte Marke ist nur mit ihresgleichen kompatibel, außer der Hersteller gibt etwas anderes an. Wenn Sie zum Beispiel einen Shimano-Umwerfer und Shimano-Ritzeln im Fahrrad haben, müssen Sie auch ein Shimano-Fahrrad-Schaltwerk kaufen. In zahlreichen Fahrrad-Schaltwerk-Tests fällt schnell auf, dass das nicht das Einzige ist, was Sie beachten müssen. Zählen Sie die Zähne Ihrer Riemenscheibe. Die Hersteller geben immer einen Bereich an, in dem sich auch die Zahl der Zähne Ihres Fahrrads bewegen sollte. Die Käfiglänge hat hauptsächlich etwas mit den Gängen zu tun. Orientieren Sie sich hierbei an Ihrem alten Schaltwerk und der eingebauten Kassette. Wenn Sie ein Produkt mit weniger Gängen kaufen, als vorher eingebaut war, werden Sie schnell im eigenen Fahrrad-Schaltwerk-Test merken, dass nicht mehr alle Gänge funktionieren.

Tipp: Die besten Fahrrad-Schaltwerke sind langlebig und halten auch auf steinigem Gelände viel aus. Um einen Schutzbügel für Ihr Fahrrad-Schaltwerk kommen Sie dennoch nicht herum. Schutzbügel sind normalerweise mit jedem Schaltwerk kompatibel, Sie müssen hier also nicht auf Markengleichheit achten.

Fahrrad-Schaltwerk Test

Bildnachweise: shutterstock.com/stockphoto-graf (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Fahrrad-Schaltwerke-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Fahrrad-Schaltwerke-Vergleich 4 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. SHIMANO. Mehr Informationen »

Welche Fahrrad-Schaltwerke aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger SHIMANO 105 RD-5701 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 35,99 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Fahrrad-Schaltwerke ca. 52,46 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Fahrrad-Schaltwerke-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Fahrrad-Schaltwerke-Modell aus unserem Vergleich mit 170 Kundenstimmen ist das SHIMANO Acera A-RD-M360SGSL. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Fahrrad-Schaltwerke aus dem Fahrrad-Schaltwerke-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Fahrrad-Schaltwerke aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 95 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das SHIMANO 105 RD-5701. Mehr Informationen »

Gab es unter den 4 im Fahrrad-Schaltwerke-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im Fahrrad-Schaltwerke-Vergleich ist das Shimano XT RD-M786 10f Shadow Plus. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat das Fahrrad-Schaltwerke daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Fahrrad-Schaltwerke-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 4 Fahrrad-Schaltwerke Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Fahrrad-Schaltwerke“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Shimano XT RD-M786 10f Shadow Plus, SHIMANO 105 RD-5701, Shimano Deore RD-M591 und SHIMANO Acera A-RD-M360SGSL Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Anzahl der Gänge Vorteil des Fahrrad-Schaltwerks Produkt anschauen
Shimano XT RD-M786 10f Shadow Plus 98,08 10-fach Speziell entwickelt für einen aggressiveren Fahrstil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SHIMANO 105 RD-5701 35,99 10-fach Größerer Abstand der Lagerpunkte für mehr Steifigkeit und Stabilität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shimano Deore RD-M591 39,83 8- bis 9-fach Breites Kettendesign erhöht Steifigkeit und Lebensdauer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SHIMANO Acera A-RD-M360SGSL 35,94 7- bis 8-fach Größerer Abstand der Lagerpunkte für mehr Steifigkeit und Stabilität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen