Das Wichtigste in Kürze
  • Akkubetriebene Rasenmäher mit Mulchfunktion gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Besonders leistungsstarke Modelle verfügen über einen 36- oder 40-Volt-Akku. Diese Kraft hilft vor allem bei höherem Gras und sorgt ansonsten für ein sehr schnelles und gutes Mähergebnis. Möchten Sie eine Fläche von 500 oder mehr Quadratmetern mähen, so sollten Sie ein Modell mit zusätzlichem Akku auswählen bzw. einen Ersatzakku kaufen, um die Fläche in einem Arbeitsgang mähen zu können.

1. Wie setzt sich die Angabe der Rasenfläche zusammen?

Viele Hersteller von Akku-Rasenmähern, Mulchmähern sowie Akku-Rasenmähern mit Mulchfunktion wie Einhell, Makita oder Hecht werben mit großen Rasenflächen. Diese Angabe stellt jedoch in aller Regel den Optimalfall dar.

Wenn Sie also einen Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion kaufen, achten Sie primär auf die Akkuleistung sowie die Akkukapazität. Diese Faktoren bestimmen zusammen mit der Schnittbreite darüber, wie schnell Sie eine größere Rasenfläche tatsächlich mähen können.

2. Hat der beste Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion angetriebene Räder?

Grundsätzlich haben schwerere Modelle in der Regel einen leistungsstärkeren Motor. Dieser wiegt automatisch mehr, was das Schieben anstrengender macht. Dementsprechend bieten viele Hersteller Akku-Rasenmäher mit Antrieb und Mulchfunktion an.

Ein Modell mit Radantrieb ist jedoch nicht zwingend nötig. Wenn Sie einen eher kleinen Rasen haben, können Sie auch auf ein Modell mit geringem Gewicht unter 20 kg aus unserem Akku-Rasenmäher-mit-Mulchfunktion-Vergleich setzen.

3. Kann ich die Geschwindigkeit des Radantriebs bei einem Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion einstellen?

In vielen Akku-Rasenmäher-mit-Mulchfunktion-Tests im Internet finden Sie Modelle mit und ohne Radantrieb. Bei den meisten Varianten können Sie den Radantrieb nur allgemein zu- oder abschalten. Sie müssen sich dann an der Geschwindigkeit orientieren.

Lediglich einige wenige Modelle verfügen über eine stufenlose Einstellbarkeit. Diese zahlt sich besonders dann aus, wenn Sie an unebenen Stellen mähen möchten und die Standardgeschwindigkeit zu schnell ist.

4. Hat Stiftung Warentest bereits einen Testsieger in einem Akku-Rasenmäher-mit-Mulchfunktion-Test ermittelt?

Bislang hat die Stiftung Warentest keinen entsprechenden Test durchgeführt. Es existiert lediglich ein allgemeiner Test über akkubetriebene Modelle.