Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Dreirad-Rasenmäher ist ein Mäher, der durch das leichtgängige und geländetaugliche Bugrad besonders flexibel und wendig ist. So können Sie auch mühelos zwischen Bäumen, Sträuchern und Beeten mähen. Wir haben uns auf die Suche nach dem besten Trike-Rasenmäher gemacht und stellen Ihnen verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Schnittbreiten, zahlreichen Ausstattungsmerkmalen und in diversen Preiskategorien vor.

1. Welche Antriebstypen gibt es bei Trike-Rasenmähern?

In unserem Trike-Rasenmäher-Vergleich stellen wir Ihnen sehr unterschiedliche Modelle, darunter auch Nachfolgemodelle des Big Wheeler 561 oder das Güde-Trike, vor. Darunter finden sich Trike-Benzin-Rasenmäher sowie Elektro- und Akku-Rasenmäher. In den meisten Trike-Rasenmäher-Tests im Internet schneiden vor allem die benzinbetriebene Geräte sehr gut ab, da sie in der Regel leistungsstärker sind. Elektro-Rasenmäher haben hingegen den Vorteil, dass keine Abgase entstehen. Bei Akku-Rasenmähern benötigen Sie zusätzlich keinen Stromanschluss.

2. Für welche Flächen eignen sich die unterschiedlichen Trike-Rasenmäher?

Wenn Sie einen Trike-Rasenmäher kaufen, sollten Sie diesen unbedingt auf die Größe Ihrer Rasenfläche abstimmen. Haben Sie ein Gelände mit besonders viel Gefälle, ergibt es Sinn, ein Modell mit zuschaltbarem Hinterradantrieb auszuwählen. Ist Ihnen das Anlassen über den Seilzug zu mühsam, können Sie auf Trike-Rasenmäher mit Elektrostart zurückgreifen.

3. Warum haben manche 3-Rad-Rasenmäher einen Wasseranschluss?

Rasenmäher mit 3 Rädern, die über einen Wasseranschluss verfügen, haben den Vorteil, dass die Reinigung sehr einfach abläuft. Dazu schließen Sie den Wasserschlauch an den Rasenmäher an. Bei laufendem Motor sorgt das Wasser für eine schonende und umfassende Reinigung des Innengehäuses sowie der Messer.

4. Gibt es einen Trike-Rasenmäher-Test von der Stiftung Warentest?

Nein, die Stiftung hat sich bislang nur mit vierrädrigen Rasenmähern beschäftigt und noch keinen Trike-Rasenmäher-Test durchgeführt – zum Beispiel im Frühjahr 2019, als sie sich von der Leistung vieler Akku-Rasenmäher nicht begeistert zeigte.

Trike-Rasenmäher Test

The Handyman sagt zu unserem Vergleichssieger

BRAST BRB-RM-21224 TRIKE
BRAST BRB-RM-21224 TRIKE Derzeit ab 449,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Schnitthöhe verstellbar Ja
Mähleistung Ca. 2.200 m²
Ist der BRAST TRIKE Rasenmäher mit einem Hinterradantrieb ausgestattet und wie sind die bisherigen Erfahrungen? Der BRAST TRIKE Rasenmäher mit seiner 4-in-1-Funktion ist mit einem Hinterradantrieb ausgestattet. Er lässt sich ganz einfach bewegen und erleichtert das Arbeiten in Ihrem Garten. Dieser Rasenmäher wird aufgrund dieser vielfältigen Funktionen sehr gerne gekauft.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Trike-Rasenmäher-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Trike-Rasenmäher-Vergleich 3 Produkte von 2 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Brast, Texas. Mehr Informationen »

Welche Trike-Rasenmäher aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger TEXAS Premium 4675W wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 389,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Trike-Rasenmäher ca. 469,63 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Trike-Rasenmäher-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Trike-Rasenmäher-Modell aus unserem Vergleich mit 88 Kundenstimmen ist der BRAST BRB-RM-21224 TRIKE. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Trike-Rasenmäher aus dem Trike-Rasenmäher-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Trike-Rasenmäher aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 88 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der BRAST BRB-RM-21224 TRIKE. Mehr Informationen »

Gab es unter den 3 im Trike-Rasenmäher-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Der klare Favorit im Trike-Rasenmäher-Vergleich ist der BRAST BRB-RM-21224 TRIKE. Das VGL-Team war restlos überzeugt und hat den Trike-Rasenmäher daher gerne mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Trike-Rasenmäher-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 3 Trike-Rasenmäher Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 2 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Trike-Rasenmäher“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: BRAST BRB-RM-21224 TRIKE, Brast BRB-RM 21224 Trike Estart Speed und TEXAS Premium 4675W Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Trike-Rasenmäher interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Trike-Rasenmäher aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Güde Big-Wheeler“, „“ und „“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Schnitt­hö­he ver­stell­bar Vorteil des Trike-Ra­sen­mä­hers Produkt an­schau­en
BRAST BRB-RM-21224 TRIKE 449,95 Ja Sehr große Schnitt­brei­te » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brast BRB-RM 21224 Trike Estart Speed 569,95 Ja Sehr große Schnitt­brei­te » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TEXAS Premium 4675W 389,00 Ja Große Schnitt­brei­te » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Trike-Rasenmäher Tests: