Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie den besten Spritzbeutel kaufen wollen, sollten Sie in erster Linie überlegen, ob Sie Einweg-Spritzbeutel oder Spritzbeutel, die mehrfach verwendet werden können, bevorzugen. Ein Einweg-Spritzbeutel besteht aus Papier oder Kunststoff und kann nur einmal benutzt werden. Diesen können Sie nämlich nicht richtig auswaschen und er verformt sich möglicherweise nach dem Gebrauch. Wenn Sie Wert auf ein umweltbewusstes Verhalten legen, wählen Sie in unserem Spritzbeutel-Vergleich einen Mehrweg-Spritzbeutel aus. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Spritzbeuteln aus Baumwolle oder Spritzbeuteln aus Silikon. Die Reinigung von Silikon ist schneller als die von Baumwolle, wie es auch in verschiedenen Spritzbeutel-Tests im Internet hervorgehoben wird, da Sie die ersten Modelle meistens in der Spülmaschine und die zweiten in der Waschmaschine waschen müssen.

1. Sind Spritzbeutel als Set mit verschiedenen Tüllen erhältlich?

Viele Hersteller bieten Spritzbeutel-Sets an, mit denen Sie sofort für die Dekoration der Süßspeisen einsatzbereit sind. Sie können den Spritzbeutel mit einer Sterntülle kombinieren und schöne Muster erstellen. Die Sets für die Spritztüten sind von unterschiedlichem Umfang und variieren zwischen Ausführungen für Anfänger und Profis. Zum Set gehören immer ein oder mehrere Spritzbeutel, eine Vielzahl von Tüllen unterschiedlicher Formen und mindestens ein Adapter, mit dem Sie die Tülle am Spritzbeutel nahtlos befestigen können.

2. Gibt es Spritzbeutel in unterschiedlicher Größe?

Sie können zwischen Spritzbeuteln mit einer Länge zwischen 30 und 40 cm auswählen. Wenn Sie den Beutel großzügig füllen, achten Sie darauf, dass er besonders reißfest und robust ist. Das ist bei allen Modellen – außer denen aus Kunststoff – in der Regel auch gegeben. Des Weiteren sind die meisten Spritztüten weiß, wenn es sich um Baumwoll-Beutel handelt. Falls Sie bunte Spritzbeutel bevorzugen, gibt es auch Beutel in Hellblau oder Hellrosa, die in der Regel aus Silikon bestehen.

Spritzbeutel Test