Silikatfarbe (innen) Vergleich 2019

Die 9 besten Silikat-Innenfarben im Überblick.

Sie sind auf der Suche nach lösungsmittel- sowie emissionsfreier Wandfarbe für Innenräume? Dann ist Silikat-Innenfarbe genau das Richtige für Sie. Unterschiede gibt es unter anderem in puncto Deckkraft und Haftfähigkeit.

Bezüglich der Ergiebigkeit schwanken die Herstellerangaben zwischen 4 und 8 Quadratmetern pro Liter. Sie wollen keine Tests machen und bevorzugen Wandfarbe, die nicht extra verdünnt werden muss? Dann wählen Sie eine verarbeitungsfertige Silikatfarbe (innen) aus unserer Vergleichstabelle.
Aktualisiert: 30.08.2019
17 von 9 der besten Silikatfarben (innen) im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 44 Bewertungen
Silikatfarbe (innen) Vergleich
RyFo Colors Silikat-InnenfarbeRyFo Colors Silikat-Innenfarbe
Caparol Sylitol Bio-InnenfarbeCaparol Sylitol Bio-Innenfarbe
IMparat Biosan e.l.f.IMparat Biosan e.l.f.
Ruberstein Ruba BIOinRuberstein Ruba BIOin
Vietschi Bio-Silikat 400 LEFVietschi Bio-Silikat 400 LEF
Pronatur Innenweiss Silikat-MineralfarbePronatur Innenweiss Silikat-Mineralfarbe
Wolfgruben Werke W523Wolfgruben Werke W523
Leinos SilikatfarbeLeinos Silikatfarbe
Herbol Silikat-WandfarbeHerbol Silikat-Wandfarbe
Abbildung Vergleichssieger RyFo Colors Silikat-Innenfarbe Preis-Leistungs-Sieger Caparol Sylitol Bio-InnenfarbeIMparat Biosan e.l.f.Ruberstein Ruba BIOinVietschi Bio-Silikat 400 LEFPronatur Innenweiss Silikat-MineralfarbeWolfgruben Werke W523Leinos SilikatfarbeHerbol Silikat-Wandfarbe
Modell RyFo Colors Silikat-Innenfarbe Caparol Sylitol Bio-Innenfarbe IMparat Biosan e.l.f. Ruberstein Ruba BIOin Vietschi Bio-Silikat 400 LEF Pronatur Innenweiss Silikat-Mineralfarbe Wolfgruben Werke W523 Leinos Silikatfarbe Herbol Silikat-Wandfarbe

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Kundenwertung
bei Amazon
7 Bewertungen
40 Bewertungen
4 Bewertungen
1 Bewertungen
Anwendung und Menge
Deckkraft Deckkraftklasse 1 deckt zu min. 99,5 Prozent

Deckkraftklasse 2 deckt zu min. 98 Prozent

Deckkraftklasse 3 deckt zu min. 95 Prozent

Deckkraftklasse 4 deckt zu weniger als 95 Prozent


Deck­kraft­klasse 1

Deck­kraft­klasse 2

Deck­kraft­klasse 1

Deck­kraft­klasse 2

Deck­kraft­klasse 2

Deck­kraft­klasse 2

Deck­kraft­klasse 2

Deck­kraft­klasse 2

Deck­kraft­klasse 2
Nassabrieb
Haftfähigkeit
Die Nassabriebklassen beschreiben, wie häufig und stark sich die gestrichene Fläche nach der Trocknung abwaschen lässt.

Nass­abrieb­klasse 1

Nass­abrieb­klasse 2

Nass­abrieb­klasse 3

Nass­abrieb­klasse 3

Nass­abrieb­klasse 3

Nass­abrieb­klasse 3

Nass­abrieb­klasse 3

Nass­abrieb­klasse 2

Nass­abrieb­klasse 3
Ergiebigkeit
8 m² pro l

7 m² pro l

7 m² pro l

7 m² pro l

7 m² pro l

6 m² pro l

4 m² pro l

5 m² pro l

4,5 m² pro l
Verarbeitungsfertig
Menge
Preis pro Liter
6 l
ca. 6,33 € pro l
12,5 l
ca. 4,40 € pro l
5 l
ca. 9,99 € pro l
2 l
ca. 12,27 € pro l
12,5 l
ca. 4,24 € pro l
10 l
ca. 4,07 € pro l
1 l
ca. 19,90 € pro l
2,5 l
ca. 11,42 € pro l
12,5 l
ca. 5,31 € pro l
Eigenschaften
Lösungsmittelfrei | Emissionsfrei
(LEF)
Die Abkürzung LEF bedeutet lösungsmittel- und emissionsfrei.
| | | | | | | | |
Diffusionsfähig
Atmungsaktiv
Vollständig mineralisch
besonders ökologisch
Für Allergiker geeignet
Beugt Schimmel vor
Weitere Informationen
Farbe Weiß Weiß Weiß Weiß Weiß Weiß Weiß Weiß Weiß
Weitere Ausführungen
  • 3 l
  • 12,5 l
  • 5 l
  • 25 l
  • 125 l
  • 12,5 l
  • 1 l
  • keine wei­teren Aus­füh­rungen
  • 5 l
  • 5 l
  • 10 l
  • 20 l
  • 10 l
  • 5 l
Vorteile
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • auch im Außen­be­reich ein­setzbar
  • voll­ständig mine­ra­lisch
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • voll­ständig mine­ra­lisch
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • auch in Feuch­träumen anwendbar
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • voll­ständig mine­ra­lisch
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • atmungs­aktiv
  • für All­er­giker geeignet
  • in Deut­sch­land her­ge­s­tellt
  • auch im Außen­be­reich ein­setzbar
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • beugt Schimmel vor
  • ver­ar­bei­tungs­fertig
  • atmungs­aktiv
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Silikatfarbe (innen) bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
RyFo Colors Silikat-Innenfarbe
Unsere Bewertung: sehr gut RyFo Colors Silikat-Innenfarbe
7 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    1218
Vergleich.org Statistiken

Silikatfarben (innen)-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Silikatfarbe (innen) Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Silikat-Innenfarbe ist in der Regel verarbeitungsfertig. Des Weiteren sind Farben dieser Art meist lösungsmittel- und emissionsfrei.
  • Reine Silikatfarbe ist vollständig mineralisch und besonders ökologisch. Dispersionssilikatfarbe enthält beigemengtes Bindemittel, das circa fünf Prozent ausmacht. Nur letztere ist auch für Gipsputz geeignet.
  • Diffusionsfähige Silikatfarbe verbessert das Raumklima. Durch Wasserdampf entstandene Feuchtigkeit wird angezogen und schrittweise wieder abgegeben.

silikatfarbe-innen-innensilikatfarbe

Einer Statista-Umfrage zufolge nehmen 84 Prozent der Deutschen Streicharbeiten in den eigenen vier Wänden selbst in die Hand. Möchten auch Sie Wohnzimmer, Küche oder Bad in neuem Glanz erstrahlen lassen, stellen Sie bereits mit der Wahl der Farbe die Weichen für die Qualität des Projekts.

Besonders Silikatfarben eignen sich für Wohnräume, da diese in der Regel auf Lösungsmittel verzichten und vollständig emissionsfrei sind. Damit sich der Farbkauf im Nachhinein nicht als Fehlkauf herausstellt, haben wir für Sie zahlreiche Herstellerangaben verglichen.

Mithilfe unseres Vergleichs von Silikatfarben (innen) 2019 finden Sie mühelos die beste Farbe für Ihre Wohnräume. Vor diesem Hintergrund sind folgende Vergleiche ebenfalls interessant für Sie:

1. Was zeichnet Silikatfarbe (innen) aus?

silikatfarbe-innen-abtönen

Silikatfarbe (hier: IMparat Biosan e.l.f.) überzeugt durch eine sehr hohe Deckkraft.

Bei Silikat-Innenfarbe handelt es sich um eine besonders verträgliche Mineralfarbe. Häufig werden für Innensilikatfarben auch die Bezeichnungen Keim-Silikatfarbe oder Keim-Farbe verwendet.

Das Besondere an Innensilikatfarbe ist die Verwendung von Kaliumsilikat als Bindemittel. Dieses verbindet sich durch eine chemische Reaktion - der sogenannten Verkieselung - dauerhaft mit der bestrichenen Fläche.

Die Silikat-Wandfarbe (auch Keim-Silikatfarbe oder Keim-Farbe) verklebt also nicht nur mit dieser. Dadurch zeichnet sich Silikat-Wandfarbe durch eine besonders hohe Deckkraft aus.

Berücksichtigen Sie bei Ihrem heimischen Test von Silikatfarbe (innen) allerdings, dass Mineralfarbe auf Silikatbasis lediglich auf mineralischen Untergründen aus Beton, Gips, Zement oder Kalk haftet.

Die Frage, ob Sie Dispersionsfarbe oder Silikatfarbe verwenden sollten, ist also auch von der Beschaffenheit des Untergrundes abhängig. Möchten Sie etwa einer tapezierten Wand einen neuen Anstrich verleihen, ist Dispersionsfarbe die richtige Wahl.

Erhöhte Deckkraft für Ihre Silikat-Wandfarbe: Um die Deckkraft Ihrer mineralischen Farbe auf Silikatbasis zu steigern, bietet sich ein Vorstreichen des Untergrundes mit Mineralgrund (etwa Kaliwasserglas) an. Dieser wird meist 1:1 mit Wasser verdünnt und bietet ideale Bedingungen für die Verkieselung. Einige Hersteller geben an, dass die entsprechende Fläche zwingend auf diese Art präpariert werden muss.

2. Ein potenzieller Silikatfarbe-(innen)-Vergleichssieger überzeugt in puncto Deckkraft und Nassabrieb

Die Farbqualität Ihrer Silikatfarbe (innen) wird zunächst durch deren Deckkraft bestimmt. Gemäß der DIN EN 13300 sind für den Innenbereich verschiedene Deckkraftklassen definiert.

In der folgenden Tabelle hat Vergleich.org diese Deckkraftklassen mit den entsprechenden Werten für Sie aufgelistet:

KlasseDeckkraft
Deckkraftklasse 1Deckkraft von 99,5 Prozent oder höher
Deckkraftklasse 2Deckkraft von 98 Prozent oder höher
Deckkraftklasse 3Deckkraft von 95 Prozent oder höher
Deckkraftklasse 4Deckkraft geringer als 95 Prozent
silikatfarbe-innen-brillux

Die Nassabriebklasse gibt Auskunft über die Haftfähigkeit der Silikatfarbe (innen).

Der Nassabrieb ist ein weiteres Kriterium, das für Ihren persönlichen Test von Silikatfarbe (innen) relevant ist. Dabei handelt es sich um die Haftfähigkeit der getrockneten Silikat-Innenfarbe auf der bestrichenen Fläche.

Auch hier sind verschiedene Güteklassen für Innen-Wandfarben in der DIN EN 13300 festgelegt. Informationen zu Farben dieser Kategorie entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle:

KlasseEigenschaften
Nassabriebklasse 1
  • nahezu kein Abrieb beim Wischen
  • die getrocknete Silikat-Innenfarbe färbt so gut wie niemals ab
Nassabriebklasse 2
  • besonders geringer Abrieb beim Wischen
  • scheuerbeständig und hohe Strapazierfähigkeit
  • für stark beanspruchte Räume (Kinderzimmer oder Küche) geeignet
Nassabriebklasse 3
  • geringer Abrieb beim Wischen
  • waschbeständig
  • für Wohn- und Schlafzimmer geeignet
Nassabriebklasse 4
  • deutlicher Abrieb beim Wischen
  • für Kellerräume oder Geräteschuppen geeignet

3. Die beste Silikatfarbe (innen) ist sehr ergiebig

silikatfarbe innen test

Mit Silikatfarbe (innen) bearbeiten Sie bis zu 8 m² pro Anstrich.

Wenn Sie eine Silikatfarbe (innen) kaufen, sollten Sie auch deren Ergiebigkeit berücksichtigen. Schließlich möchten Sie sich beim Streichen Ihrer Räumlichkeiten nicht in Unkosten stürzen.

Unsere Redakteure von Vergleich.org ermittelten bei ihren Recherchen, dass die maximale Fläche, die pro Liter bearbeitet werden kann, bei den verfügbaren Silikat-Innenfarben zwischen vier und acht Quadratmetern liegt.

Die Angabe bezieht sich jeweils auf ein deckendes Endergebnis. Hierfür sind abhängig von der Saugkraft des Untergrundes in etwa zwei bis drei Anstriche notwendig. Unsere Empfehlung für Ihren persönlichen Test von Silikatfarbe (innen):

Wählen Sie eine Silikat-Innenfarbe (etwa Brillux-Silikatfarbe, Caparol-Silikatfarbe oder Sol-Silikatfarbe für innen), mit der Sie mindestens 5 Quadratmeter pro Liter flächendeckend bestreichen können.

Silikatfarbe gegen Schimmel: Die alkalischen Eigenschaften von Innen-Silikatfarbe beugen Schimmel vor. Der hohe pH-Wert von Silikat-Innenfarbe schafft Bedingungen, unter welchen sich der Schimmelpilz nur schwer ausbreiten kann.

4. Diese Silikatfarben (innen) sind besonders verträglich und ökologisch

silikatfarbe-innen-graue-wandfarbe

Farbe wie die RyFo-Colors-Silikat-Innenfarbe ist lösemittel- und emissionsfrei.

Eine Abkürzung, die Sie im Zusammenhang mit Wandfarben wie Silikat-Innenfarbe immer wieder lesen ist LEF (seltener ELF). Dabei handelt es sich um Farbe, die lösungsmittel- und emissionsfrei ist.

Einfache Dispersionsfarben enthalten meist synthetische Zusätze wie etwa Glycolether oder Benzin als Lösemittel. Diese werden beim Verstreichen freigesetzt und geraten in die Raumluft.

Atmen Sie die Ausdünstung (Emission) ungefiltert ein, kann dies zu Schwindelgefühlen, Übelkeit und Atembeschwerden führen. Setzen Sie sich den giftigen Dämpfen über einen längeren Zeitraum aus, können gar Nervenschäden die Folge sein.

Vergleich.org empfiehlt also ganz klar: Greifen Sie beim heimischen Test von Silikat-Innenfarbe zu einem emissions- und lösungsmittelfreien Produkt.

Silikatfarbe und Gesundheit: Obwohl Innen-Silikatfarbe meist lösemittel- sowie emissionsfrei und seltener sogar vollständig mineralisch ist, sollten Sie die Silikatfarbe Ihrer Gesundheit zuliebe immer mit einer Atemschutzmaske und Schutzhandschuhen auftragen. Tipps zur sicheren Anwendung von Wandfarbe (innen) auf Silikatbasis entnehmen Sie Kapitel 7 unserer Kaufberatung.

Silikat-Innenfarbe testWas bedeutet die Abkürzung VOC?

Hinter der Abkürzung VOC verbirgt sich die Bezeichnung Volatile Organic Compounds - oder zu Deutsch: flüchtige organische Verbindungen. Dabei handelt es sich um gas- beziehungsweise dampfförmige Stoffe.

VOC befinden sich bei Wandfarben im Lösungsmittel und gelangen beim Verstreichen in die Atemluft. Der Grenzwert für die in der EU zugelassenen Silikat-Innenfarben liegt bei 30 Gramm pro Liter. Silikatfarben (innen), die als emissionsfrei gelten, weisen einen verschwindend geringen Wert von einem Gramm oder weniger pro Liter auf. Vertiefende Informationen über flüchtige organische Verbindungen entnehmen Sie der Internetseite des Umweltbundesamtes.

5. Atmungsaktive Silikatfarbe (innen) sorgt für ein verbessertes Raumklima

silikatfarbe-innen-wandfarbe-grün

Silikatfarbe (innen) ist meist atmungsaktiv (z. B. die Caparol-Sylitol-Bio-Innenfarbe).

In bewohnten Räumen geben die dort lebenden Menschen über ihren Atem oder Schweiß Wasserdampf ab. Auch durch heißes Duschen oder beim Kochen von Wasser entsteht Wasserdampf.

Die Folge: Die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht sich, Feuchtigkeit setzt sich an Ihren Wänden ab. Neben dem regelmäßigen Lüften werden Sie diesem Problem durch atmungsaktive Wandfarbe Herr.

Diffusionsfähige (auch diffusionsoffene) Farbe reguliert Ihr Raumklima, indem sie die Feuchtigkeit anzieht und peu à peu wieder abgibt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, in Innenräumen in jedem Fall eine diffusionsoffene Farbe beziehungsweise atmungsaktive Wandfarbe zu verwenden.

Haltbarkeit von Silikatfarbe (innen): Silikat-Innenfarbe ist mindestens 12 Monate haltbar, wenn sie verschlossen ist und kühl und trocken gelagert wird. Geöffnete Farbeimer und verdünnte Silikatfarbe (innen) sollten nicht gelagert und so schnell wie möglich aufgebraucht werden.

6. Nur wenige Silikatfarben (innen) sind vollständig mineralisch

Tests im Internet

Silikat-Innenfarbe testDie Stiftung Warentest hat noch keinen Test von Silikatfarbe (innen) durchgeführt. Allerdings prüfte sie konservierungsmittelfreie Wandfarben für innen. Ihren persönlichen Silikatfarbe-Vergleichssieger finden Sie hingegen mühelos in unserer Produkttabelle am Anfang.

Bei Silikat-Innenfarbe handelt es sich um eine Mineralfarbe. In der Regel wird auf den Zusatz von Lösungsmittel verzichtet, wodurch Silikatfarbe (innen) emissionsfrei und besonders verträglich ist.

Vollständig mineralische Silikatfarben sind ökologischer als Wandfarben, die mit Zusatzstoffen versehen sind. Die meisten Silikatfarben für Innenräume sind allerdings Dispersionssilikatfarben beziehungsweise Silikatdispersionsfarben.

Dispersionssilikatfarbe unterscheidet sich von reiner Silikatfarbe folgendermaßen: Silikatdispersionsfarbe wird ein geringer Anteil (etwa fünf Prozent) an Bindemittel zugeführt. Meist wird hierfür Erdöl verwendet.

silikatfarbe-innen-wandfarbe-anthrazit.

Bei den Silikatfarben in unserem Vergleich handelt es sich größtenteils um Dispersionssilikatfarben.

Die Vor- und Nachteile von Silikatfarben mit Bindemittel im Vergleich mit reiner Silikat-Innenfarbe haben wir in der folgenden Übersicht für Sie zusammengefasst:

  • deutlich einfachere Verarbeitung
  • bessere Haftfähigkeit
  • verbesserte wasserabweisende Eigenschaften
  • längere Haltbarkeit
  • weniger umweltfreundlich

Bio-Silikatfarbe: Silikatfarben mit ausschließlich mineralischen Inhaltsstoffen sind besonders umweltverträglich. Da der Begriff “Bio” nicht geschützt ist, werden häufig auch nicht vollständig mineralische Farben auf Silikatbasis von den Herstellern als Bio-Silikatfarben beworben.

Silikatfarbe (innen) ist oftmals für Allergiker geeignet: Da Silikat-Innenfarbe meist auf Weichmacher, Lösemittel und Konservierungsstoffe verzichtet, ist dieser Wandfarben-Typ auch für Allergiker geeignet. Während getrocknete Dispersionsfarbe mit synthetischem Bindemittel und Bioziden Symptome einer Kontaktallergie wie etwa Rötungen oder Juckreiz auslösen kann, wird dieser Nachteil mit Silikatfarben vermieden. Nasse Silikatfarbe sollte hingegen niemals mit der Haut in Berührung kommen.

7. So tragen Sie Silikatfarbe (innen) auf - sachgemäß und sicher

7.1. Eine fachmännische Vorbereitung ist das A und O

silikatfarbe-innen-gute-wandfarbe

Silikatfarbe sollte idealerweise auf eine Grundierung aufgetragen werden.

Bevor Sie mit dem Streichen beginnen, empfehlen wir Ihnen, den Boden mit Folie oder Malervlies abzukleben. Damit die Silikat-Innenfarbe auch flächendeckend hält, muss der Untergrund zunächst für den Anstrich vorbereitet werden.

Hierfür müssen etwa Löcher in der Wand verschlossen werden. Groben Unebenheiten werden Sie mit Ausgleichsmörtel Herr. Als Grundierung für Silikatfarbe (innen) und Dispersionssilikatfarbe eignet sich sogenanntes Kaliwasserglas am besten.

Rühren Sie Ihre Silikatfarbe (innen) gemäß der Anweisungen des Herstellers an. Gute Wandfarbe auf Silikatbasis ist bereits verarbeitungsfertig. Müssen Sie die Silikatfarbe selbst anrühren, ist diese nach etwa 24 Stunden zur Verarbeitung bereit.

Ehe Sie mit dem Anstrich beginnen, sollten alle nötigen Utensilien parat sein, denn Silikat-Innenfarbe muss zügig und ohne Pausen verstrichen werden. Andernfalls würde ein ungleichmäßiges Streichbild entstehen.

7.2. Ein optimales Streichergebnis gelingt durch ein zügiges und gleichmäßiges Auftragen

silikatfarbe-innen-hornbach

Farbe auf Silikatbasis sollte zügig und in einem Rutsch auf die Wand aufgetragen werden.

Feuchten Sie vor der Anwendung der Silikat-Innenfarbe die zu bestreichenden Flächen leicht an. Seien Sie hier sparsam. Wände und Decken sollten lediglich leicht mit Wasser benetzt werden.

Vergleich.org empfiehlt, vom Lichteinfall weg zu streichen. Verwenden Sie zum Auftragen der Silikat-Innenfarbe idealerweise einen Naturhaarpinsel oder eine Deckenbürste, verteilen Sie die Farbe gleichmäßig und kreuzweise.

Während des Streichens und auch beim Trocknen sollte starke Zugluft vermieden werden. Die ideale Raumtemperatur beträgt 20 Grad Celsius. Die Silikatfarbe (innen) ist nach etwa drei Stunden staubtrocken.

Nach circa vier Stunden kann diese überstrichen werden. Lassen Sie die Farbe am besten über Nacht trocknen. Kippen Sie nach Möglichkeit das Fenster, sodass der Raum während dem Trocknen der Silikatfarbe (innen) belüftet wird.

Silikatfarbe überstreichen: Abhängig von Untergrund und Hersteller sind etwa zwei bis drei Anstriche notwendig. Achten Sie darauf, dass für ein gleichmäßiges Resultat die Farbschicht vollständig getrocknet sein muss, bevor die nächste aufgetragen werden darf. Vor jedem weiteren Anstrich das Befeuchten nicht vergessen!

Übrigens: Silikat-Innenfarbe ist alkalisch und kann auf der Haut daher ätzend wirken. Das Tragen einer Schutzbrille sowie Schutzhandschuhen ist unerlässlich. Gerät Silikatfarbe auf die Haut, muss diese unverzüglich mit Wasser abgespült werden. Bei längerem Kontakt können Verletzungen die Folge sein.

Silikat-Innenfarbe testDarf ich Silikatfarbe auf Gipsputz verwenden?

Tragen Sie reine Silikatfarbe auf Gipsputz auf, kann dies zu einer erhöhten Oberflächenspannung und daher zu Rissen führen. Aufgrund dieser chemischen Reaktion sollte Reinsilikatfarbe bei Gipsputz gemieden werden.

Verwenden Sie stattdessen Silikatdispersionsfarbe. Wird der Gipsputz mit einem speziellen Tiefengrund präpariert, kann Dispersionsfarbe auf Silikatbasis ohne weiteres aufgetragen werden.

silikatfarbe-innen-bunt

Silikatfarbe tragen Sie mit einem Pinsel oder Quast auf. Für hohe Decken eignet sich ein Farbroller.

8. Hersteller und Marken von Silikatfarbe (innen)

Wandfarbe auf Silikatbasis wird von zahlreichen Firmen hergestellt. So ist etwa Caparol-Silikatfarbe, Brillux-Silikatfarbe oder Sol-Silikatfarbe für innen im Handel erhältlich. Besonders günstige Silikatfarbe (innen) kaufen Sie online. Auch im Baumarkt (etwa bei Hornbach) ist Silikatfarbe zu erstehen.

Bunte Silikatfarbe: Silikatfarbe für innen ist in der Regel nur in Weiß erhältlich. Allerdings lässt sich durch das Hinzufügen von Farbpigmenten die Silikatfarbe abtönen. Sie sind also auf der Suche nach grauer oder grüner Wandfarbe? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach anthraziter Wandfarbe? Durch die Beigabe von Pigmenten lässt sich bunte Silikatfarbe für innen herstellen. Dies sollten Sie jedoch von einem Fachmann durchführen lassen.

Nachfolgend haben wir die beliebtesten Hersteller in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Sie aufgelistet:

  • Baufan
  • Caparol
  • Storch
  • Wowe
  • IMparat

Besonders günstige Silikatfarbe (innen) erwerben Sie im Internet. Größere Mengen sind dort oftmals zu einem besonders geringen Preis pro Liter erhältlich. Hin und wieder gibt es auch kostengünstige Angebote im Baumarkt oder Fachgeschäft.

silikatfarbe-innen-dispersionsfarbe-oder-silikatfarbe.

Silikatfarbe (innen) ist meist verarbeitungsfertig und muss nicht angerührt werden.

9. Fragen und Antworten rund um das Thema Silikatfarbe (innen)

9.1. Kann ich Silikatfarbe (innen) mit Wasser verdünnen?

Bei reiner Silikatfarbe handelt es sich um Wandfarbe, die vollständig aus mineralischen Komponenten besteht. Auch Dispersionssilikatfarbe ist größtenteils mineralisch. Farben dieser Art benötigen ein eigenes Verdünnungsmittel.

Hierfür eignet sich am besten dünnflüssiges Kaliwasserglas, auch als Silikat-Fixativ bekannt. Nur in seltenen Fällen kann hierfür Wasser verwendet werden. Beachten Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen des Herstellers.

silikatfarbe-innen-überstreichen

Achten Sie beim Streichen darauf, die Silikatfarbe (innen) (z. B. von Baufan) gleichmäßig aufzutragen.

9.2. Wie sollte ich Silikatfarbe (innen) verstreichen?

Um ein gleichmäßiges Streichergebnis zu erzielen, sollten zu bestreichende Flächen möglichst rasch und ohne Pausen bearbeitet werden. Verwenden Sie zum Auftragen der Silikat-Innenfarbe am besten einen Naturhaarpinsel oder Quast.

An dieser Stelle möchten wir auf Kapitel 7 unseres Ratgebers verweisen. Dort lesen Sie nach, was es beim sachgemäßen Auftragen von matter Silikatfarbe (innen) zu beachten gilt.

Vergleichssieger
RyFo Colors Silikat-Innenfarbe
Unsere Bewertung: sehr gut RyFo Colors Silikat-Innenfarbe
7 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Caparol Sylitol Bio-Innenfarbe
Unsere Bewertung: sehr gut Caparol Sylitol Bio-Innenfarbe
40 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Silikatfarben (innen)-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Silikatfarben (innen)-Vergleich
  1. Werner
    05.02.2019

    Hallo,
    muss ich Silikatfarbe für Innenräume noch irgendwie anrühren oder mit Wasser verdünnen?
    Werner

    Antworten
    1. Vergleich.org
      05.02.2019

      Hallo Werner,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und dem Interesse an unserem Vergleich von Silikatfarben (innen).

      Bei den Silikat-Innenfarben in unserem Vergleich handelt es sich nahezu ausschließlich um verarbeitungsfertige Dispersionssilikatfarbe. Farben dieser Art lassen sich (im Anschluss an eine fachgerechte Vorbereitung des Untergrundes) ohne weiteres auftragen. Verarbeitungsfertige Silikatfarben müssen nicht verdünnt oder angerührt werden.

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Farben & Lacke

Jetzt vergleichen
Abbeizer Test

Farben & Lacke Abbeizer

Abbeizer sind besonders gut dazu geeignet, alte Farbanstriche und Lacke zu entfernen. Ihre Anwendung ist schnell und einfach, oft brauchen Sie nur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Anti-Schimmel-Farbe Test

Farben & Lacke Anti-Schimmel-Farbe

Anti-Schimmel-Farben dienen zur Vorbeugung von Schimmelbefall. Bereits entstandener Schimmel wird durch die Farbe nicht abgetötet. Auf ausreichendes …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Antifouling Test

Farben & Lacke Antifouling

Hat das Gewässer, in dem Ihr Boot liegt, starken Bewuchs, sollten Sie ein Antifouling einsetzen, um das Anheften von Organismen zu verhindern…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badewannenlack Test

Farben & Lacke Badewannenlack

Badewannenlacke sind eine günstige Alternative zum Neukauf von Sanitäreinrichtungen. Auch Duschwannen, Waschbecken und WCs lassen sich damit behandeln…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Betonfarbe Test

Farben & Lacke Betonfarbe

Sie haben die Wahl zwischen Betonfarben für den Innen- und Außenbereich. Besonders vielseitige Produkte sind für weitere Oberflächen wie Holz oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bootslack Test

Farben & Lacke Bootslack

Bootslacke (oder Yachtlacke) sind besonders widerstandsfähig und daher dafür geeignet, Holz vor den Belastungen durch Salz- sowie Süßwasser zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dachbeschichtung Test

Farben & Lacke Dachbeschichtung

Die Neubeschichtung eines Daches ist eine komplexe Arbeit. Vergleich.org empfiehlt aus diesem Grund, die Beschichtung von einem ausgewiesenen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fassadenfarbe Test

Farben & Lacke Fassadenfarbe

Fassadenfarbe dient nicht nur der Verschönerung und der individuellen Gestaltung Ihres Hauses, sondern auch dem Schutz des darunterliegenden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fliesenlack Test

Farben & Lacke Fliesenlack

Ungeliebte Fliesen müssen nicht gleich herausgerissen und neu verlegt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hartwachsöl Test

Farben & Lacke Hartwachsöl

Um strapazierten Fußböden wieder ein frisches Aussehen zu geben, Holzoberflächen schmutz- und wasserabweisend zu machen und alte Möbelstücke zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heizkörperlack Test

Farben & Lacke Heizkörperlack

Wenn seine Oberfläche allmählich vergilbt und neben den weißen Wänden einfach nicht mehr schön aussieht, wird der alte Heizkörper mit Sprühlack oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzgrundierung Test

Farben & Lacke Holzgrundierung

Mit einer Holzgrundierung schützen Sie besonders beanspruchte Holzflächen und gewährleisten eine gute Haftung von Anstrichen auf dem Holz. Durch die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzlasur Test

Farben & Lacke Holzlasur

Holzschutzlasuren sind transparente Beschichtungen für Holz. Im Gegensatz zu Lackfarben lassen sie die Holzmaserung durchscheinen und verdecken sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzöl Test

Farben & Lacke Holzöl

Holzöl lässt alte und graue Holzmöbel neu aufleben. Die Anwendung ist denkbar einfach. Das Möbelstück sollte leicht abgeschliffen und dann mit dem Öl …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzschutzfarbe Test

Farben & Lacke Holzschutzfarbe

Holzschutzfarbe ist ein Lack mit Farbpigmenten - speziell für hölzerne Objekte und Flächen im Innen- und Außenbereich. Die Farbe soll die Holzfasern …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kalkfarbe Test

Farben & Lacke Kalkfarbe

Kalkfarbe ist ein ökologisch unbedenklicher Anstrich der aus Kalk und Wasser besteht. Konservierungsstoffe oder Lösungsmittel sind in dieser Farbe …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kreidefarbe Test

Farben & Lacke Kreidefarbe

Für das Upcycling alter Möbel oder eine Wandgestaltung im Landhausstil eignet sich Kreidefarbe optimal. Es entsteht eine matte und samtige Oberfläche…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kunstharzlack Test

Farben & Lacke Kunstharzlack

Kunstharzlack ist ein besonders robuster Typ Lack. Er ist zumeist schon fertig angemischt, kann aber auch aus zwei Komponenten bestehen, die erst noch…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Magnetfarbe Test

Farben & Lacke Magnetfarbe

Magnetische Farbe auf Lösemittelbasis besitzt häufig eine hohe Deckkraft, sondert während des Trocknens aber auch mehr Schadstoffe ab. Besonders …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollputz Test

Farben & Lacke Rollputz

Rollputz ist ein besonders feinkörniger Putz, der mit dem entsprechenden Farbroller schnell und einfach auf die Wände aufgetragen wird. Ein paar …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wandfarbe Test

Farben & Lacke Wandfarbe

Kunstharzdispersionsfarben sind führend auf dem Markt der Wandfarbe. Sie lassen sich einfach streichen, sind tropfarm und trocknen schnell…

zum Vergleich