Das Wichtigste in Kürze
  • Outdoor-Thermoskanne aus Edelstahl sind besonders robust und langlebig. Sie sind in der Regel vakuumisoliert und halten Getränke lange heiß oder kalt. Die Isolierflaschen werden vor allem auf ihre Isolierfähigkeit getestet. In Outdoor-Thermoskannen Tests prüfen die Hersteller die Isolierleistung für heiße und für Getränke
  • Thermosflaschen zum Wandern oder für andere Outdoor Aktivitäten gibt es, je nach Bedarf, in kleinen Größen von 350 ml bis hin zu Outdoor-Thermoskannen mit 1 l Volumen. Auch für den Gebrauch zu Hause haben wir Thermoskannen verglichen.

1. Für welche Getränke sind die Outdoor-Thermoskannen geeignet?

Die Isolierflaschen sind sowohl für heiße als auch für kalte Getränke ideal. Wenn Sie in Ihre Outdoor-Thermoskanne Kaffee füllen, sollten sie aufpassen, da Milch schnell gären und somit schlecht werden kann. Viele Hersteller raten aus diesem Grund von einem Befüllen mit Milch generell ab. Die besten Outdoor-Thermoskannen sind auch für Getränke mit Kohlensäure geeignet.

2. Wie werden die Outdoor-Thermoskannen gereinigt?

Die meisten Thermosflaschen müssen mit der Hand gereinigt werden, einige können sogar in die Spülmaschine. Wenn Sie eine Outdoor-Thermoskanne kaufen, sollten Sie sich dementsprechend vorher informieren, damit die neue Flasche nicht schon schnell die Farbe verliert oder sogar kaputtgeht. Besonders praktisch zum Reinigen sind spezielle Reinigungsbürsten für Flaschen, die man häufig dazu kaufen kann.

3. Was gibt es für bekannte Hersteller von Outdoor-Thermoskannen?

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl verschiedener Hersteller. In unserem Outdoor-Thermoskannen-Vergleich haben wir Modelle sowohl von kleineren, als auch von älteren Firmen verglichen. Thermoskannen von Stanley oder THERMOS, haben in unserer Vergleichstabelle besonders durch ihre gute Isolierung gepunktet.

outdoor-thermoskanne-test