Das Wichtigste in Kürze
  • Eine faltbare Trinkflasche ist ein praktisches Utensil beim Wandern oder im Fitnessstudio. Die Flaschen lassen sich an vorgeprägten Falten zusammenklappen und nehmen dann nur noch wenig Platz in der Sporttasche oder dem Wanderrucksack ein. Verschiedene Online-Tests mit faltbaren Trinkflaschen zeigen, dass die Flaschen auch im zusammengeklappten Zustand dicht sind. So wird aus einem großen 1.000-ml-Behälter eine faltbare Trinkflasche mit 500 ml Volumen. Ökologisch gesehen sind faltbare Trinkflasche besser als Einwegflaschen.

1. Kann ich ohne Gefahr für meine Gesundheit aus einer faltbaren Flasche trinken?

Silikon für faltbare Trinkflaschen ist in der Regel BPA-frei und unschädlich für die Gesundheit. Verschiedene Internet-Vergleiche mit faltbaren Trinkflaschen raten dazu, die Gefäße nach dem Kauf gründlich zu spülen und dann erst daraus zu trinken. Damit entfernen Sie vor der ersten Nutzung mögliche Rückstände aus der Produktion.

2. Gibt es faltbare Trinkflaschen für Kinder?

Die besten faltbaren Trinkflaschen für Kinder sind die mit einem kleinen Volumen. Mit weniger Inhalt lassen sich die kleinen Flaschen auch leichter tragen. Achten Sie beim Kaufen von faltbaren Trinkflaschen für Ihre Jüngsten darauf, dass sie in bunten Farben gestaltet sind. Besonders schön und motivierend ist es, wenn sich das Kind die faltbare Trinkflasche im Laden oder im Online-Shop aussuchen kann.

3. Lassen sich faltbare Wasserflaschen einfach reinigen?

Wenn Sie außer Wasser andere Getränke in die faltbare Flasche füllen, müssen Sie besonders auf Sauberkeit achten. Faltbare Flaschen lassen sich am einfachsten spülen, wenn Sie einen weiten Hals haben. Dann kommen Sie mit einer weichen Spülbürste bis unten auf den Flaschenboden. Wenn die Trinkflasche hitzebeständig sind, können Sie heißes Wasser zur Reinigung einsetzen.

faltbare-trinkflasche-test