Das Wichtigste in Kürze
  • Möchten Sie einen Nagellack gegen Nägelkauen kaufen, ist darauf zu achten, dass das jeweilige Produkt frei von schädlichen Inhaltsstoffen ist. Potentiell giftige Stoffe sind beispielsweise Formaldehyd, Phtalat und Toluol, die in vielen herkömmlichen Nagellack- oder Nagelhärter-Produkten verwendet werden. Wenn Sie den Lack gegen Nägelkauen bei Ihrem Kind anwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, darauf zu achten, dass der beste Nagellack gegen Nägelkauen für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist.

1. Ist ein Lack gegen Nägelkauen pflegend?

In erster Linie dient ein Nagellack gegen Nägelkauen dazu, das Knabbern von Nagel sowie Nagelhaut abzugewöhnen. Aus diesem Grund sind die meisten Produkte frei von giftigen Inhaltsstoffen, die den Nagel angreifen könnten. Schließlich kann es ja doch hin und wieder vorkommen, dass etwas von dem Lack im Mund landet. Zusätzlich finden Sie aber auch online, in der Apotheke oder bei dm Nagellacke gegen Nägelkauen, die mit pflegenden Zusätzen versehen sind. Sollte Ihnen dies wichtig sein, empfehlen wir Ihnen einen Lack gegen Nägelkauen, der pflegende Öle oder Vitamine enthält.

2. Wie wird ein Nagellack gegen Nägelkauen angewendet?

In unserem Vergleich der Nagellacke gegen das Nägelkauen finden Sie eine Vielzahl an Produkten, die sowohl alleine als auch als Unterlack verwendet werden können. Grundsätzlich wird ein Nagelschutzlack wie ein klassischer Lack mithilfe eines kleinen Pinsels auf den Nagel aufgetragen. Teilweise gibt es aber auch Nagellacke gegen Nägelkauen, die als Stift fungieren. Der Auftrag ist bei beiden Varianten sehr einfach gestaltet. Wenn Sie nicht möchten, dass das Produkt auf Ihren Nägeln optisch zu sehen ist, empfehlen wir Ihnen einen transparenten Nagellack gegen Nägelkauen, der zudem nahezu matt trocknet. Einige Lacke hinterlassen aber auch einen schönen Glanz auf den Nägeln.

Nagellack-gegen-Nägelkauen-Test