Multisplit-Klimaanlage Vergleich 2018

Die 10 besten Split-Klimageräte im Überblick.

Bei den steigenden Temperaturen ist es eine große Erleichterung, wenn in den Wohnräumen Ihres Zuhauses eine Klimanlage für angenehme Temperaturen sorgt. Die effektivsten Anlagen sind dabei Multisplit-Klimaanlagen, die neben einer Außeneinheit über mehrere Inneneinheiten verfügen. Dabei sollten Sie für jeden Wohnraum eine Inneneinheit einplanen.

Die Montage der Anlagen darf nur von verifizierten Fachbetrieben durchgeführt werden, die neben Funktions-Tests auch für die Sicherheit des Klimasystems sorgen. Wählen Sie jetzt aus unserer Vergleichstabelle eine möglichst leise Multisplit-Klimaanlage aus.
Aktualisiert: 09.11.2018
17 von 10 der besten Multisplit-Klimaanlagen im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Multisplit-Klimaanlage Vergleich
DuoSplit Golden-Fin 9000DuoSplit Golden-Fin 9000
TrioSplit Golden-Fin 9000TrioSplit Golden-Fin 9000
LG 1-Weg Komplettset MultisplitLG 1-Weg Komplettset Multisplit
Panasonic DUO MULTI Split InverterPanasonic DUO MULTI Split Inverter
LG Gallery MultisplitLG Gallery Multisplit
Comfee MSR23-18HRDN1-QEComfee MSR23-18HRDN1-QE
Comfee MS11M6-18HRFN1-DuoComfee MS11M6-18HRFN1-Duo
Gree TRIO SPLITGree TRIO SPLIT
Diloc Trio SplitDiloc Trio Split
Midea Multisplit KomplettsetMidea Multisplit Komplettset
Abbildung Vergleichssieger DuoSplit Golden-Fin 9000 Preis-Leistungs-Sieger TrioSplit Golden-Fin 9000LG 1-Weg Komplettset MultisplitPanasonic DUO MULTI Split InverterLG Gallery MultisplitComfee MSR23-18HRDN1-QEComfee MS11M6-18HRFN1-DuoGree TRIO SPLITDiloc Trio SplitMidea Multisplit Komplettset
Modell DuoSplit Golden-Fin 9000 TrioSplit Golden-Fin 9000 LG 1-Weg Komplettset Multisplit Panasonic DUO MULTI Split Inverter LG Gallery Multisplit Comfee MSR23-18HRDN1-QE Comfee MS11M6-18HRFN1-Duo Gree TRIO SPLIT Diloc Trio Split Midea Multisplit Komplettset

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
11/2018
Kundenwertung
bei Amazon
7 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine noch keine
142 Bewertungen
1 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
Geeignet für große Räume 2 x 45 m² 3 x 45 m² 2 x 35 m² 2 x 30 m² 2 x 30 m² 1 x 32 m² 2 x 32 m² 3 x 25 m² 3 x 30 m² 3 x 25 m²
Leistung
Leistungszahl Kühlbetrieb (SEER) Speziell für Klimaanlagen geschaffener Bewertungsstandard der Kühlleistung
6,8

6,5

7,2

7,0

4,7

6,6

6,3

6,1

6,1

5,8
Leistungszahl Heizbetrieb (SCOP) Speziell für Klimaanlagen geschaffener Bewertungsstandard der Heizleistung
5,1

5,3

4,1

4,0

5,3

4,0

4,2

4,0

4,0

4,0
Energieeffizienzklasse A++A++A++A++A++A+A++A++A++A+
Maximale Kühlleistung
7 kW

7,2 kW

7 kW

6,6 kW

4,1 kW

4,8 kW

5,2 kW

7,2 kW

10,0 Kw

7,5 kW
Leistungsaufnahme Kühlbetrieb | Heizbetrieb 1,6 kW | 1,7 kW 1,2 kW | 1,1 kW 1,6 kW | 1,7 kW 1,17 kW | 1,23 kW 1,4 kW | 1,5 kW 2,1 kW | 2,3 kW 1.62 kW | 1,67 kW 1,6 kW | 1,74 kW 1,92 kW | 1,78 kW 2,12 kW | 2,32 kW
Komfort
Maximale Lautstärke
64 dB

54 dB

33 dB

55 dB

61 dB

57 dB

52 dB

58 dB

65 dB

46 dB
Fernbedienung | Zeitschaltautomatik | | | | | | | | | |
Gewicht 51,1 kg 65,5 kg 72,8 kg 59 kg 70 kg 48,5 kg 80 kg 82 kg 56,4 kg 51,8 kg
Einbaumaße Inneneinheit 80 x 27,5 x 18,8 cm 71,5 x 25 x 18,8 cm 13,2 x 86 x 45 cm 29,5 x 91,9 x 19,4 cm 60 x 60 x 14,5 cm 30,2 x 95,7 x 21,3 cm 19,8 x 75 x 28 cm 27,5 x 79 x 20 cm 80,5 x 28,5 x 19,4 cm 26 x 57 x 57 cm
Vorteile
  • WLAN-fähig, ort­s­un­ab­hän­gige Steue­rung der Kli­ma­an­lage über App-Modul
  • geräu­scharmer Betrieb durch lärm­opti­mierte Mate­ria­lien
  • WLAN-fähig, ort­s­un­ab­hän­gige Steue­rung der Kli­ma­an­lage über App-Modul
  • geräu­scharmer Betrieb durch lärm­opti­mierte Mate­ria­lien
  • inkl. Staub­filter für All­er­giker
  • Tur­bo­küh­lung Jet­Cool
  • umwelt­f­reund­li­ches Käl­te­mittel R410A
  • Eco­navi-System regelt Tem­pe­ratur selbst­ständig mit­hilfe von Sen­soren
  • inte­­grierte WLAN-Fun­k­­tion
  • ele­gant modernes Design mit ver­decktem LCD-Dis­play
  • Schlaf­modus: Ton aus, Dis­play aus und Schlaf­b­rise an
  • 3 Jahre Garantie
  • ein­ge­bauter Bio­filter für gesundes Luft­k­lima
  • 3 Jahre Garantie
  • inte­grierte WLAN-Funk­tion
  • Außen­ein­heit vor­ge­laden mit Kühlgas R32
  • inte­­grierte WLAN-Fun­k­­tion
  • ener­gie­ef­fi­zient
  • Sleep Mode
  • Anti-Kalt­luft-Modus
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Multisplit-Klimaanlage bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
DuoSplit Golden-Fin 9000
1,3 (sehr gut) DuoSplit Golden-Fin 9000
7 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    46
Vergleich.org Statistiken

Multisplit-Klimaanlagen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Multisplit-Klimaanlage Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Multisplit-Klimaanlage verfügt über mehrere Inneneinheiten, von denen Sie je eine in jedem Wohnraum Ihres Hauses (Schlaf- und Wohnzimmer) montieren sollten, um für eine optimale Belüftung oder Beheizung zu sorgen.
  • Bemessen Sie die vorgegebene Raumgröße nicht zu knapp. Es bietet sich an, besser eine etwas leistungsstärkere Anlage für größere Räume zu kaufen, da diese kleine Räume noch schneller und effektiver beheizen oder kühlen kann.
  • Die Lautstärke der Anlage spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl Ihres perspönlichen Multisplit-Klimaanlagen-Vergleichssiegers. Je leiser die Innengeräte arbeiten, umso weniger nehmen Sie den Betrieb der Anlage im Alltag wahr. Bei der Außeneinheit spielt die Lautstärke eher eine untergeordnete Rolle.

Multisplit-Klimaanlage Test

Kühlen, heizen, lüften, entfeuchten - das sind die zentralen Aufgaben, die eine Multisplit-Klimaanlage in Ihrem Haushalt erfüllt. Splitgeräte sind Split-Klimageräte ohne Abluft­schlauch. Die Hauptarbeit übernimmt hier eine Außeneinheit, die zum größten Teil aus einem Kondensator besteht und an der Außenfassade des Hauses angebracht wird.

Die Luft wird über die Inneneinheiten aufgenommen und je nach der von Ihnen getroffenen Voreinstellung entweder abgekühlt oder erwärmt. Danach wird die Luft wieder in die Zimmer des Hauses zurückgeleitet. Für gewöhnlich sollten Sie eine Inneneinheit pro Wohnraum veranschlagen. Als Wohnraum zählen dabei Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Räume wie Flure, Bäder und Küchen können alternativ mit einer Klimaanlage versehen werden, wenn sie als Aufenthaltsräume genutzt werden (beispielsweise bei großen Essküchen). In den meisten Fällen ist dies jedoch nicht nötig, da es sich dabei für gewöhnlich um Nutzräume handelt.

In unserem Multisplit-Klimaanlagen-Vergleich 2018 erfahren Sie, welche Kühlleistung Ihre Klimaanlage liefern sollte und warum Sie die Außeneinheit am besten nicht in der Nähe von Fenstern anbringen:

1. Die Energieeffizienzklasse gibt Auskunft über Umweltfreundlichkeit und Kosteneffizienz

Nach dem Beschluss der Ökodesignrichtlinie der Europäischen Union im Jahr 2015 sind die Hersteller zahlreicher Güter (unter anderem auch von Klimaanlagen) verpflichtet, ihre Produkte mit dem Energielabel zu versehen, wenn sie auf dem europäischen Markt angeboten werden sollen. Neben der bekannten Bewertung des Energieverbrauches mit den Noten A bis G werden auf den Labels auch weitere Produktangaben veröffentlicht, die den Verbraucher als Entscheidungshilfe beim Kauf unterstützen.

Grundsätzlich legen die meisten Hersteller von Elektronik-Marken heutzutage großen Wert auf Energieeffizienz, weshalb viele Produkte mit guten bis sehr guten Werten eine Bewertung in der A-Kategorie erhalten. Wir empfehlen deshalb, grundsätzlich nur Geräte zu kaufen, deren Energieeffizienz mit einer Wertung von A oder besser (A+, A++ oder A+++) bewertet wurde. Auch in dieser Energiekategorie gibt es günstige Multisplit-Klimaanlagen.

2. Seien Sie bei der veranschlagten Raumgröße nicht zu sparsam

Einbau Klimaanlage

Bei der Kaufberatung für Multisplit-Klimaanlagen spielt vor allem die Raumgröße eine entscheidende Rolle. Sie limitiert die Größe des Raumes, in dem die Klimaanlage zum Einsatz kommen sollte. Bei Raumgrößen über der angegebenen Limitierung könne laut Multisplit-Klimaanlagen-Tests nicht gewährleistet werden, dass die Anlage für eine zufriedenstellende Klimatisierung des Raumes sorgt. Aus diesem Grund sollten Sie eine Klimaanlage wählen, die den Raumgrößen in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus entspricht.

Wir empfehlen zudem, die vorgegebene Raumgröße nicht allzu knapp zu bemessen. Im Zweifelsfall sollten Sie ein Klimaanlagen-Splitgerät kaufen, das über der vorgegebenen Limitierung für die Raumgröße liegt. Ein Schaden kann dadurch nicht entstehen, im Gegenteil: Die zusätzliche Leistung der Anlage bewirkt, dass die Räume noch schneller und besser beheizt bzw. gekühlt werden.

3. Die Kühlleistung gibt Hinweise auf die Leistungsfähigkeit der Anlage

Die Kühlleistung wird für gewöhnlich in Watt/Kilowatt angegeben und ist ein starker Indikator, an dem sich die Leistungsfähigkeit und teilweise auch die Qualität der Maschine erkennen lässt. Der angegebene Wert bezieht sich auf die Gesamtleistung der Anlage. Wenn Sie also ein Gerät mit zwei Inneneinheiten und 10 Kilowatt Kühlleistung besitzen, verfügt jedes Gerät über eine Einzelleistung von 5 Kilowatt, während die Einzelleistungen bei einem Gerät mit drei Einheiten knapp über drei Kilowatt betragen würde.

Vorsicht: Verwechseln Sie die Kühlleistung nicht mit der Leistungsaufnahme! Diese beschreibt nämlich lediglich, wie viel Energie die Anlage während des Betriebes beim Heizen bzw. beim Kühlen verbraucht.

4. SEER und SCOP sind Leistungskennzahlen speziell für Klimaanlagen

Mit den Kennwerten SEER und SCOP wurden spezielle Kennzahlen für die Beurteilung der Effektivität von Klimaanlagen geschaffen.

SCOP steht für Seasonal Coefficient of Performance und ist eine Leistungszahl, mit der die Effizienz der Wärmepumpe des Klimasystems angegeben wird. SEER steht für Seasonal Energy Efficiency Ratio und setzt sich mit der Kühlleistung der Anlage auseinander. Beide Werte beschreiben, wie effektiv die Wärme- bzw. Kälteleistung im Verhältnis zur elektrischen Leistung ist. Je höher die beiden Werte sind, umso effektiver arbeitet die Anlage. Im Allgemeinen wird eine Multisplit-Klimaanlage ab einem Wert von 3,5 oder höher als gut angesehen. Doch Vorsicht: Die Effektivität eines Klimasystems steht nicht automatisch im Zusammenhang mit der Leitungsfähigkeit der Anlage.

Doch was bedeutet Seasonal in diesem Zusammenhang? Da die Effektivität von Split-Klimaanlagen von der Umgebungstemperatur abhängig ist, wurden für Europa verschiedene Temperaturmesspunkte festgelegt, da die Temperaturunterschiede auf dem Kontinent teilweise sehr gravierend sind. So soll verhindert werden, dass die Hersteller ihre Klimaanlagen auf bestimmte Betriebstemperaturen optimieren, um in eine bessere Energieklasse zu kommen.

5. Ein leises Klimasystem wird im Alltag kaum wahrgenommen

Klimaanlage Kondensator

Die Außenanlagen sind der lärmintensivste Teil der Multisplit-Klimaanlage.

Ein wichtiger Aspekt, den Sie laut Multisplit-Klimaanlagen-Tests berücksichtigen sollten, wenn Sie eine Multisplit-Klimaanlage kaufen wollen, ist die Lautstärke des Gerätes. Je leiser das Gerät ist, umso weniger nehmen Sie den Betrieb im Alltag wahr.

Im Hinblick auf den Lärmpegel gibt es Unterschiede zwischen den Innen- und den Außeneinheiten von Split-Klimaanlagen. Da die Außeneinheit mit dem Kondensator die Hauptarbeit verrichtet, ist diese für gewöhnlich deutlich lauter als die Innengeräte, was aber nicht weiter ins Gewicht fällt, da die Einheit an der Außenseite des Hauses angebracht wird. Achten Sie deshalb bei der Montage darauf, die Anlage nach Möglichkeit nicht in der unmittelbaren Nähe von Fenstern anzubringen, da Sie die Betriebsgeräusche bei geöffnetem Fenster sonst als störend empfinden könnten.

Vor- und Nachteile eines sehr leisen Klimasystems:

  • kaum Störgeräusche im Alltag
  • Betrieb wird kaum wahrgenommen
  • Unterkühlungsgefahr durch unbewussten Hintergrundbetrieb
  • erhöhte Stromkosten durch unbewussten Hintergrundbetrieb

6. Fernbedienung und Zeitschaltautomatik erleichtern die Bedienung erheblich

handhabung Klimaanlage

Die Fernbedienung und die Zeitschaltautomatik gehören zur Standardausstattung jeder Multisplit-Klimaanlage und sind unentbehrlich im täglichen Gebrauch, da Sie die Handhabung deutlich erleichtern. Die Fernbedienung ist das zentrale Bedienelement, mit dem Sie die Klimaanlage sowohl ein- und ausschalten als auch die Temperatur kontrollieren.

Tipp: Mit der Zeitschaltautomatik können Sie die Anlage zu bestimmten Zeiten automatisch ein- bzw. ausschalten. So verhindern Sie beispielsweise, dass die Anlage die ganze Nacht in Betrieb ist, da sonst besonders im Sommer akute Erkältungsgefahr durch Unterkühlung besteht.

7. Einbaumaße sind besonders für Inneneinheiten von Bedeutung

Der Einbau einer Klimaanlage ist genehmigungspflichtig!

Ganz besonders vielen Mietern ist nicht klar, dass der Einbau einer Klimaanlage einer Baugenehmigung bedarf. Zudem muss der Einbau von einem ausgewiesenen Experten durchgeführt werden. So gut wie niemals wird der Einbau von Multisplit-Klimaanlagen in Häusern mit denkmalgeschützten Fassaden genehmigt. Die Regularien bezüglich Größe und Einbau der Klimaanlage können sich dabei von Bundesland zu Bundesland unterscheiden.

Die Inneneinheiten einer Split-Klimaanlage werden in verschiedenen Räumen im Haus angebracht, um dort für den Lufttausch zu sorgen. Dabei gibt es viele verschiedene Typen von Einheiten, die sich je nach Einbauart unterscheiden. Während einige Einheiten zum Unterbau (beispielsweise an Schränken) geeignet sind, müssen andere Geräte fest in die Decke oder der Wand verbaut werden. Wieder andere Geräte sind Kastensysteme und können auf diese Weise leicht in bereits vorhandenen Lüftungsschächten verbaut werden, was besonders in Neubauten häufiger der Fall ist.

Auch eine stimmige Optik gehört bei Inneneinheiten der besten Multisplit-Klimaanlagen zur Selbstverständlichkeit. Aus einem großen Angebot an verschiedenen Produkten können Sie Einheiten in den verschiedensten Farben und Formen wählen, sodass diese sich nahtlos in Ihr Interieur einfügen. Die ideale Inneneinheit einer Klimaanlage ist so gut mit der Inneneinrichtung abgestimmt, dass das Gerät überhaupt nicht weiter auffällt. Einige Firmen wie LG bieten sogar Einheiten an, deren äußere Erscheinungsform wie ein Gemälde aussieht, um die Klimaanlage zu „tarnen“.

8. Wie schädlich sind Klimaanlagen wirklich für die Umwelt?

Umweltschutz

Ganz besonders im Hinblick auf den immer wichtiger werdenden Klimaschutz stellen sich viele Menschen die Frage, wie schädlich Klimatechnik eigentlich für das Klima ist. Die Antwort darauf ist zweigeteilt. Klimaanlagen an sich sind laut Split-Klimageräte-Tests noch nicht gefährlich für die Umwelt.

Die eigentliche Bedrohung geht von den Kühlmitteln aus, mit denen die Klimatechnik arbeitet. Bereits in kleinen Mengen können diese Kühlmittel zu einer großen Klimabelastung werden. Beim Betrieb einer Klimaanlage lässt sich leider nie ganz vermeiden, dass geringe Mengen des Kühlmittels austreten. Die Stiftung Warentest überprüfte die verschiedenen Kühlmittel auf ihre Schädlichkeit für das Klima und stellte fest, dass das Kühlmittel R 290 von allen Kühlmitteln den geringsten Einfluss auf das Klima hat.

Außerdem hat die Stiftung Warentest auch einen Multisplit-Klimaanlagen-Test durchgeführt und stellte fest, dass Splitgeräte Räume deutlich schneller klimatisieren können als Monoblock-Systeme.

KühlmittelFaktor der Klimabelastung im Vergleich zu Kohlenstoffdioxid
R 410A x 2.088 (extrem schädlich)
R 32 x 675 (schädlich)
R 290 x 3 (moderat)
Vergleichssieger
DuoSplit Golden-Fin 9000
1,3 (sehr gut) DuoSplit Golden-Fin 9000
7 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
TrioSplit Golden-Fin 9000
1,4 (sehr gut) TrioSplit Golden-Fin 9000 0 BewertungenZum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Multisplit-Klimaanlage Vergleich
  1. Felix
    24.10.2018

    In der alten Wohnung war die Klimaanlage ganz neu und extrem leise, da kann man schon oft vergessen, dass das System in Hintergrund läuft.
    Stellt auf jeden Fall mit der Zeitschaltuhr ein, dass die Klimaanlage sich selber Nachts abschaltet, sonst gibts bei der nächste Stromrechnung ein böses Erwachen.

    Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Kühlen

Jetzt vergleichen
Bautrockner Test

Heizen Bautrockner

Ein Bautrockner ist ein leistungsstarker Luftentfeuchter, der nach einem Wasserschaden zur Trocknung der Wände oder beim Neubau zum Trocknen des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brennwertkessel Test

Heizen Brennwertkessel

Der Brennwertkessel ist das Herz Ihrer Heizungsanlage. Er wird mit Öl oder Gas betrieben und kann damit sowohl Heizkörper als auch Trinkwasser …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrische Badheizkörper Test

Heizen Elektrische Badheizkörper

Statt mit Öl oder Gas gibt es auch die Möglichkeit, einen Badheizkörper elektrisch zu betreiben. Dazu einfach an die Wand hängen und das Stromkabel an…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektroheizstrahler Test

Heizen Elektroheizstrahler

Elektrische Heizstrahler geben Wärme in eine Richtung ab bzw. können gezielt Hitze abstrahlen. Sie funktionieren zwar ähnlich wie Gasheizstrahler, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektroheizung Test

Heizen Elektroheizung

Elektroheizkörper sind praktisch, wenn Sie nachträglich eine Heizung aufstellen möchte, wo es keine Heizrohre gibt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gasheizstrahler Test

Heizen Gasheizstrahler

Ein Gasheizstrahler wird für den Außeneinsatz genutzt. Als Terrassenheizstrahler macht er eine gute Figur und sorgt für warme Abende. Durch den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gasheizung Test

Heizen Gasheizung

Gasheizungen können gut in Wohnräumen sowie Wohnwagen und Ferienwohngen eingesetzt werden. Außenwandheizungen benötigen dazu ein Abluftrohr, das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heizkörperthermostat Test

Heizen Heizkörperthermostat

Heizkörperthermostate helfen durch Zeit- und Temperatursteuerung den Energieverbrauch auf das notwendige Minimum zu reduzieren: Nur wenn Bedarf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heizlüfter Test

Heizen Heizlüfter

Heizlüfter dienen als Zusatzheizgeräte für Wohnräume, verursachen bei Dauerbetrieb aber hohe Stromkosten. Entscheidend ist neben einer gleichmäßigen …

zum Test
Jetzt vergleichen
Heizpilz Test

Heizen Heizpilz

Der Heizpilz ist ein Heizstrahler in Pilzform und sorgt im Freien, sowohl in der Gastronomie als auch zuhause im Garten und auf Terrassen, für Wärme. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heizstrahler Test

Heizen Heizstrahler

Heizstrahler wärmen Gegenstände mit Infrarotstrahlung auf. Dadurch trocknen sie nicht die Luft aus und sind besonders für Hausstaub-Allergiker …

zum Test
Jetzt vergleichen
Heizung Test

Heizen Heizung

Frei stehende Heizungen sind als Gas-, Elektro- und Infrarotheizungen erhältlich. In puncto Heizleistung überzeugen besonders Gasheizungen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzbriketts Test

Heizen Holzbriketts

Holzbriketts werden aus Weich- oder Hartholz sowie Rinde hergestellt. Während Hartholz- und Rindenbriketts durch eine lange Brenndauer und ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Infrarotheizung Test

Heizen Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung funktioniert wie eine kleine Sonne. Die abgegebene Wärmestrahlung wird von Gegenständen und Lebewesen absorbiert, auf die sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Konvektor Test

Heizen Konvektor

Konvektoren erwärmen den Raum mit Hilfe von Luftzirkulation. Sie saugen kalten Luft ein und erwärmen diese, bevor sie wieder hinausgeblasen wird. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Luft-Wasser-Wärmepumpe Test

Heizen Luft-Wasser-Wärmepumpe

Luft-Wasser-Wärmepumpen nutzen die regenerativen Energien Wasser und Luft, um Ihr Haus zu heizen: Die Umgebungsluft wird angesaugt und diese erwärmt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Öl-Brennwertkessel Test

Heizen Öl-Brennwertkessel

Öl-Brennwertkessel sind Heizkessel, die mit Öl befeuert werden. Brennwertkessel arbeiten extrem effizient und wandeln das Heizöl nahezu komplett in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pelletheizung Test

Heizen Pelletheizung

Pelletheizungen gehören zu den Biomasse-Heizsystemen. Sie werden mit kleinen, aus Holzabfällen gepressten Stäbchen (Pellets), beheizt und gelten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Raumthermostat Test

Heizen Raumthermostat

Raumthermostate dienen der Temperaturregelung in Wohnungen oder Häusern. Je nach Typ lassen sie sich an Elektro-,Gas-, Infrarot- oder Wasserheizungen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Smart-Home-Thermostat Test

Heizen Smart-Home-Thermostat

Smart-Home-Thermostate steuern per App die Heizung in Wohnungen und Häusern. Im Vergleich zu konventionellen Thermostaten können sie z.B. die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ultraschall-Luftbefeuchter im Test

Heizen Ultraschall-Luftbefeuchter

Ultraschall-Luftbefeuchter spritzen nicht nur Wasser in die Luft, sondern erzeugen feine Wassernebel, die sofort in die Raumluft übergehen…

zum Vergleich