Die besten Produkte aus der Kategorie In- und Outdoor-Taschenlampen im Vergleich

In- und Outdoor-Taschenlampen

Im Sommer sind die Tage meist lang und die Nächte eher kurz, sodass die Taschenlampe nur selten zum Einsatz kommt. Doch ganz gleich, ob Sie sie für eine Nachtwanderung nutzen möchten oder aber in der Dämmerung im Herbst oder Winter noch eine Runde joggen, eine Taschenlampe sollte in keinem Haushalt fehlen.

Taschenlampen: Welche Helligkeit ist nötig?

Beim Kauf einer Taschenlampe spielt vor allem die Helligkeit eine entscheidende Rolle. So gibt es Taschenlampen, die bis zu 10.000 Lumen leisten. Andere Modelle sind hingegen nur für eine Helligkeit von 1.000 Lumen ausgelegt.

Gerade sehr hohe Lichtstärken bieten sich im Nahbereich an, um große Areale zu erhellen. Auf Ausflügen genügt hingegen ein kleineres und handlicheres Modell, welches nur 1.000 Lumen oder etwas mehr leistet, dafür jedoch auch weit entfernte Bereiche erhellen kann.

Zum 10.000-Lumen-Taschenlampen-Vergleich
Zum 1.000-Lumen-Taschenlampen-Vergleich

Stirn- und Brustlampen: Die idealen Modelle für Läufer

Joggen Sie gern früh morgens oder aber ziehen Sie sich abends noch die Laufschuhe an, so sollten Sie zu Ihrer Sicherheit stets auf eine ausreichende Beleuchtung achten. Auf dem Rad ist diese inzwischen selbstverständlich, gerade Läufer neigen jedoch dazu, nur dann eine Akku-Stirnlampe oder auch eine Brustlampe zu verwenden, wenn es bereits sehr dunkel ist.

Vor allem in der Dämmerung sehen Sie selbst zwar sicherlich noch genug. Sie können jedoch leicht von Auto- und Radfahrern sowie dem einen oder anderen unaufmerksamen Fußgänger übersehen werden. Dank der Stirn- sowie der Brustlampe haben Sie die Hände stets frei, sodass Ihr Laufstil nicht beeinträchtigt wird.

Zum Akku-Stirnlampen-Vergleich
Zum Brustlampen-Vergleich

Die Taschenlampe als Sicherheit bei Stromausfällen

In Deutschland kommt es zum Glück nur sehr selten zu Stromausfällen. Damit Sie jedoch auch für diesen Fall gerüstet sind und nicht nachts die Treppe im Dunkeln herunterstolpern müssen, um Kerzen zu suchen, bietet es sich an, mindestens eine Taschenlampe zu Hause aufzubewahren.

Ob es sich dabei jedoch um eine taktische Taschenlampe handelt oder eher um ein einfaches Modell, ist nur von geringer Bedeutung. Entscheiden Sie sich daher am besten für eine Taschenlampe von Varta oder einer anderen Marke, die Sie auch ansonsten beim nächsten Outdoor-Trip mitnehmen würden.

Zum Taktische-Taschenlampen-Vergleich
Zum Varta-Taschenlampen-Vergleich

Die beliebtesten Vergleiche nach Kategorie
Freizeit & Sport