Das Wichtigste in Kürze
  • Der beste Golf-Tee hat eine grelle, auffällige Farbe, damit Sie ihn im Green gut wiederfinden, wenn er durch den Abschlag herumgewirbelt wird. Besonders eignen sich Farben wie Pink, Weiß oder Rot.

1. Welche Höhe der Golf-Tees ist die richtige für meinen Schläger?

Optimal ist es, wenn Sie Golf-Tees kaufen, die mit der Kante Ihres Golfschlägers abschließen. Nutzen Sie einen Standard-Driver, sollte der Tee eine Höhe von ca. 40 mm haben. Haben Sie einen Eisenschläger, sollte der Golf-Tee zwischen 12 und 30 mm hoch sein. Nutzen Sie 1er Hölzer, sollte der Golf-Tee über 100 mm in die Höhe ragen. Die Höhe bezieht sich immer auf das Stück, das in die Höhe ragt, und nicht auf die Gesamtlänge des Tees. Die richtige Höhe ist wichtig, damit Sie optimale Bedingungen beim Abschlag schaffen und das Green lange erhalten bleibt. Wir empfehlen Ihnen einen Tee ohne Abstandshalter zu wählen, wenn Sie den Golfschläger häufig wechseln.

2. Aus welchen Materialien bestehen Golf-Tees?

Traditionelle Golf-Tees sind aus Holz. Diese sind sehr schonend zum Golfschläger. Sie verursachen auch nach langer Anwendung keinerlei Kratzer. Der Nachteil an ihnen ist, dass sie etwas schneller brechen als Golf-Tees aus Kunststoff. Diese sind etwas robuster und halten meist mehreren Schlägen stand. Jedoch verursachen sie nach längerer Zeit kleine Kratzer. Zudem belasten sie durch den Kunststoff die Umwelt mehr als Golf-Tees aus Bambus. Dieses Material ist sehr schnell nachwachsend und ist nach mehreren Online-Tests der Golf-Tees stabiler als die Holz-Variante.

3. Was sollte ich bei einem eigenen Golf-Tees-Test beachten?

Ungeübte sollten darauf achten, dass der Durchmesser der Golf-Tees ausreichend breit ist. In verschiedenen Vergleichen der Golf-Tees im Internet zeigt sich, dass die Modelle mit einem Gummi-Überzug dem Golfball besonderen Halt verschaffen. Je nach Technik kann sich ein Material als besser oder schlechter für Sie geeignet zeigen. Haben Sie einen kräftigen Schlag, sollten Sie auf einen widerstandsfähigen Tee zurückgreifen. Spielen Sie sanfter und mit Bedacht, können auch Holz-Tees lange halten. Probieren Sie verschiedene Höhen aus, denn so erfahren Sie, ob die empfohlenen Werte zu Ihrer Schlagtechnik passen oder ob sie diese etwas variieren sollten.