Das Wichtigste in Kürze
  • Als Golf-Ballangel, auch Golf-Ballsammler oder Golf-Ball-Retriever genannt, wird beim Golf ein teleskopartiger Stab bezeichnet, mit dessen Hilfe Sie Bälle aus Gewässern oder Sträuchern zurückholen können. Die meisten Stäbe können stufenlos bis zu 5 Meter ausgefahren werden. Am Ende haben sie ein kleines Körbchen. Ist der Ball darin aufgenommen, hilft eine automatische Verriegelungsvorrichtung, dass der Ball nicht wieder hinausfallen kann.

1. Wie wird die Golf-Ballangel im Spielbetrieb genutzt?

Ist es einmal passiert und der Golfball ist im Wasser gelandet, ist der Ärger erst einmal groß. Da Sie weder den Spielbetrieb aufhalten, noch durch das Wasserhindernis hindurchlaufen wollen, bleiben die Bälle meist zurück und Sie müssen sie ersetzen. Aus diesem Grund greifen mittlerweile viele Golfer auf eine Golf-Ballangel zurück.

Sie gehört nicht zur offiziellen Ausrüstung eines Golfers. Die Anforderungen sind aber nahezu immer gleich: Das Gerät sollte möglichst leicht sein, aber auch weit ausgefahren werden können. Mit dem vorne angebrachten Auffangkörbchen können Sie sehr einfach nach einem Ball fischen. Ist er im Körbchen gelandet, schließt die Auffangvorrichtung, sodass der Ball nicht wieder hinausfallen kann. So können Sie Ihren Ball schnell wieder zurückholen und Ihr Spiel fortsetzen.

Wenn Sie eine Golf-Ballangel kaufen wollen, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Herstellern wie Callaway- oder Longridge-Golf-Ballangeln. Golf-Ballangel-Tests im Internet haben ergeben, dass die besten Golf-Ballangeln im eingefahrenen Zustand so klein sind, dass Sie perfekt im Golfbag verstaut werden können. Sie können aber dennoch so lang ausgefahren werden, dass Sie Ihre Bälle leicht erreichen können.

2. Wie lang ist eine Golf-Ballangel?

Golf-Ballangel-Vergleiche im Internet haben ergeben, dass vor allem die IGOTCHA-Golfball-Angeln besonders klein im zusammengefahrenen Zustand sind und je nach Modell zwischen 3 und 4 Meter ausgefahren werden können. So können Sie durch ihre kleinen Maße perfekt in jedem Golfbag verstaut werden, bieten aber eine große Reichweite, um Bälle wieder aus dem Wasser fischen zu können. Die Legend-Golf-Ballangel erreicht im ausgefahrenen Zustand sogar eine Länge von 5,5 Metern.

Ballangel Golf Test