Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie ein Gewehrfutteral kaufen möchten, sollten Sie genau prüfen, aus welchen Materialien es gefertigt wurde. So werden etwa Waffenfutterale aus Leder, Loden, Polyester und Polyamid (Nylon) angeboten. Die synthetischen Materialien sind dabei besonders wetterbeständig und reißfest. Leder- und Loden-Gewehrfutterale zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit und eine hohe Widerstandsfähigkeit aus, sind jedoch auch deutlich teurer.

1. Wozu benötigen Sie ein Gewehrfutteral?

Für die Beförderung einer Waffe, die nicht unmittelbar mit der Ausübung einer konkreten Tätigkeit im Zusammenhang steht, benötigen Sie ein sicheres Transportmittel. Um eine solche Situation handelt es sich beispielsweise, wenn Sie Ihre Waffe im Auto oder durch den Wald transportieren.

Das deutsche Waffengesetz schreibt entsprechend die Nutzung eines abschließbaren Transportbehältnisses, also zum Beispiel eines Waffenkoffers oder Gewehrfutterals, vor.

Achtung: Während des Transports muss Ihre Waffe entladen sein und die Munition separat aufbewahrt werden. Achten Sie des Weiteren darauf, die Waffe niemals unbeaufsichtigt zurückzulassen – beispielsweise über mehrere Minuten oder gar Stunden auf dem Rücksitz Ihres Fahrzeugs.

Ein Gewehrfutteral bietet im Vergleich zu einem herkömmlichen Waffenkoffer einige Vorteile. So ist es besonders leicht und kann oftmals über der Schulter oder auf dem Rücken getragen werden. Anders als ein Koffer behindert es Sie also auch dann nicht, wenn Sie durch dichten Wald streifen.

Ein weiterer Vorteil: Sollten Sie mit Ihrem Gewehrfutteral aus Leder oder Polyester doch einmal irgendwo anstoßen, entsteht kein oder lediglich ein sehr leises Geräusch. Waffenkoffer aus härteren Materialien können hingegen schon einmal das Wild verscheuchen, wenn Sie damit gegen einen Baum stoßen.

Seine Flexibilität und Robustheit machen das Gewehrfutteral, verschiedenen Tests im Internet nach, außerdem zum perfekten Begleiter für die Jagd. Die Taschen sind üblicherweise weit aufklappbar, sodass Sie sie als Unterlage oder Sitzgelegenheit nutzen können.

Suchen Sie nicht nur nach dem für Sie besten Gewehrfutteral, sondern auch nach passendem Zubehör, schauen Sie sich auch unsere folgenden Ratgeber an:

2. Wie groß sollten Gewehrfutterale laut Tests im Internet sein?

Zunächst einmal sollten Sie prüfen, wie lang Ihre Waffe ist, sodass Sie die passende Tasche auswählen können. So werden unter anderem kleinere 110 cm lange Gewehrfutterale angeboten, aber auch XL-Gewehrfutterale mit 140 cm Länge.

Das Futteral sollte weder zu groß noch zu klein sein. Eine zu kleine Tasche kann zu Abnutzungserscheinungen an der Waffe führen oder, noch schlimmer, den Lauf nicht vollständig fassen. Ein zu großes Gewehrfutteral kann Online-Tests zufolge wiederum nicht genügend Stabilität bieten.

Doch nicht nur die Länge, sondern auch die Höhe sollten Sie unbedingt prüfen. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie Zielfernrohre nicht jedes Mal entfernen möchten, bevor Sie Ihre Waffe wieder verstauen. Auch ein großes Gewehrfutteral von 130 cm reicht schließlich nicht aus, wenn es nur 20 cm hoch ist, Ihre Waffe mit montiertem Zielfernrohr aber 25 cm misst.

3. Worauf sollten Sie hinsichtlich der Handhabung Ihrer Gewehrtasche achten?

Die meisten Gewehrfutterale, beispielsweise von Blaser, Beretta oder Rawstyle, werden mit Schultergurten angeboten. Diese ermöglichen den Transport durch den Wald und sind vor allem dann essenziell, wenn Sie regelmäßig längere Strecken mit Ihrem Futteral zurücklegen .

Einige Anbieter, darunter ZEITWISE und Wald&Forst, bieten sogar Modelle an, die wie ein Rucksack auf dem Rücken getragen werden können.

Damit Sie Munition und anderes Jagdzubehör nicht in einer weiteren Tasche befördern müssen, sollten Sie außerdem darauf achten, dass separat verschließbare Taschen am Gewehrfutteral vorhanden sind.

Idealerweise sollten sich diese, wie auch das Futteral selbst, mit Zwei-Wege-Reißverschlüssen verschließen lassen. Diese vereinfachen das Verstauen und sind zudem besonders sicher, da Sie sie mit einem kleinen Schloss absperren können. Verfügt Ihr Futteral nur über einen einfachen Reißverschluss, sollte das Verschließen mithilfe einer am äußeren Rand des Reißverschlusses angebrachten Öse möglich sein.

gewehrfutteral test

Gewehrfutterale von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 9 Gewehrfutterale von 7 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Gewehrfutterale-Vergleich aus Marken wie Wald&Forst, SUTTER, Greenlands, Diana, Tourbon, Akah, Rawstyle. Mehr Informationen »

Welche Gewehrfutterale aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Greenlands 22434. Für unschlagbare 29,95 Euro bietet das Gewehrfutteral die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Gewehrfutteral aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das Tourbon HS157NL-04 von Kunden bewertet: 1029-mal haben Käufer das Gewehrfutteral bewertet. Mehr Informationen »

Welches Gewehrfutteral aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das Greenlands 22434 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.7 von 5 Sternen. Das Gewehrfutteral hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Gewehrfutterale aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 3 der im Vergleich vorgestellten Gewehrfutterale. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Wald&Forst Gewehrfutteral, SUTTER Gewehrfutteral und Greenlands 22434. Mehr Informationen »

Welche Gewehrfutterale hat das Team der VGL Publishing im Gewehrfutterale-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Gewehrfutterale-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Wald&Forst Gewehrfutteral, SUTTER Gewehrfutteral, Greenlands 22434, Diana 41600001, Tourbon HS157NL-04, Akah Gewehrfutteral, Greenlands 22435, Rawstyle Gewehrfutteral 135 cm und Rawstyle Gewehrfutteral 120 cm. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Gewehrfutterale interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gewehrfutteral-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Gewehrtasche“, „Akah Gewehrfutteral“ und „Greenlands Gewehrfutteral“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Wasserfest Vorteil der Gewehrfutterale Produkt anschauen
Wald&Forst Gewehrfutteral 59,97 Ja Dicke Polsterung, die die Waffe schützt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SUTTER Gewehrfutteral 59,99 Ja Transport von zwei Langwaffen möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Greenlands 22434 29,95 Ja Dicke Polsterung, die die Waffe schützt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Diana 41600001 29,95 Ja Dicke Polsterung, die die Waffe schützt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tourbon HS157NL-04 25,99 Ja Komfortabler Transport dank Schultergurt möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Akah Gewehrfutteral 29,51 Ja Besonders sicherer Zwei-Wege-Reißverschluss » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Greenlands 22435 25,50 Ja Dicke Polsterung, die die Waffe schützt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rawstyle Gewehrfutteral 135 cm 18,90 Ja Dicke Polsterung, die die Waffe schützt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rawstyle Gewehrfutteral 120 cm 18,90 Ja Dicke Polsterung, die die Waffe schützt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Gewehrfutteral Tests: