Das Wichtigste in Kürze
  • Damit Sie gleichzeitig verschiedene Geräte mit Ihrem Gaming-PC bis 700 Euro verbinden können, besitzen die meisten Modelle besonders viele USB-Anschlüsse. Bei einigen dieser Anschlüsse handelt es sich um die verbesserten 3.0-Anschlüsse.

Gaming-PC-bis-700-Euro-Test

1. Was sagen diverse Online-Tests von Gaming-PCs bis 700 Euro zum Prozessor?

Obwohl ein guter Gaming-PC für 700 Euro nicht dieselbe Leistung erbringen kann wie ein Gaming-PC bis 1.000 Euro, kann auch dieser bereits einen besonders leistungsfähigen Prozessor besitzen. Ein Prozessor besteht aus mehreren Kernen, die für die Rechenleistung des Computers zuständig sind. Je mehr Prozessorkerne ein günstiger Gaming-PC besitzt, desto schneller kann er auch verschiedene Aufgaben ausführen.

Laut diversen Online-Tests von Gaming-PCs bis 700 Euro hat der 20191266-a-Systemtreff-Gaming-PC einen besonders leistungsstarken Prozessor. Dies gilt auch für den 6833-Shinobee-Gaming-PC.

2. Wie wichtig ist der Arbeitsspeicher bei einem Gaming-PC unter 700 Euro?

Die besten Gaming-PCs bis 700 Euro haben einen Arbeitsspeicher mit 16 GB. Ein Desktop-PC mit 16-GB-RAM-Speicher hat im Gegensatz zu Modellen mit 8-GB-RAM-Speicher den Vorteil, dass mehr Anwendungen im Hintergrund geöffnet bleiben können. Dies ermöglicht Ihnen, diese Anwendungen ohne Ladezeit wiederzuverwenden.

Im Gegensatz zum Arbeitsspeicher geht es beim allgemeinen Speicherplatz nicht um die Geschwindigkeit, sondern lediglich um die Menge an Anwendungen, die auf dem Gaming-PC gespeichert werden können. Laut diversen Gaming-PCs bis 700 Euro im Vergleich ist hier die Spannweite besonders groß. Der Speicherplatz kann von 256 GB bis 1.000 GB (1 TB) reichen.

Hinweis: Einen Gaming-PC bis 500 Euro finden Sie heutzutage bereits problemlos. Dieser hat aber meistens nicht dieselbe Leistungsfähigkeit wie ein Gaming-PC bis 700 Euro. Unter anderem werden ältere oder schwächere Prozessoren verwendet.

3. Welche weiteren technischen Merkmale sollten bei der Auswahl eines Computers bis 700 Euro beachtet werden?

Bevor Sie einen Gaming-PC bis 700 Euro kaufen, sollten Sie sich noch über weitere Eigenschaften informieren. Eine dieser Eigenschaften könnte zum Beispiel das Betriebssystem sein. Laut diversen Online-Tests von Gaming-PCs bis 700 Euro verwenden die meisten Modelle Windows 11 Pro. In einigen Fällen wird auch Windows 11 Home eingesetzt.

Die Pro-Version von Windows hat den Vorteil, dass sie auf besonders große Anwendungen angepasst ist. Die Home-Version ist eher für den alltäglichen Gebrauch im Büro gedacht.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Gaming-PCs bis 700 Euro-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Gaming-PCs bis 700 Euro-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Gaming-PCs bis 700 Euro von bekannten Marken wie dcl24.de, AMD, Ankermann, Shinobee, Systemtreff. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Gaming-PCs bis 700 Euro werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Gaming-PCs bis 700 Euro bis zu 709,00 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 349,00 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Gaming-PC bis 700 Euro aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Gaming-PC bis 700 Euro-Modellen vereint der Systemtreff 20191266-a die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 2073 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Gaming-PC bis 700 Euro aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Dcl24.de 17781. Sie zeichneten den Gaming-PC bis 700 Euro mit 4.7 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Gaming-PC bis 700 Euro aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 5 Gaming-PCs bis 700 Euro aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 10 vorgestellten Modellen haben sich diese 5 besonders positiv hervorgetan: Dcl24.de 17781, AMD Ryzen 5500, Ankermann Business Gaming V2, Shinobee 6383 und Systemtreff 20190317-a. Mehr Informationen »

Welche Gaming-PC bis 700 Euro-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Gaming-PCs bis 700 Euro-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Gaming-PCs bis 700 Euro“. Wir präsentieren Ihnen 10 Gaming-PC bis 700 Euro-Modelle von 5 verschiedenen Herstellern, darunter: Dcl24.de 17781, AMD Ryzen 5500, Ankermann Business Gaming V2, Shinobee 6383, Systemtreff 20190317-a, Systemtreff 20191266-a, Shinobee 6833, Systemtreff 20160229-a, Systemtreff 20191488-a und Shinobee 6902. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Speichergröße Vorteil der Gaming-PCs bis 700 Euro Produkt anschauen
Dcl24.de 17781 709,00 +++ Besonders leistungsfähiger Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AMD Ryzen 5500 599,00 +++ Besonders leistungsfähiger Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ankermann Business Gaming V2 579,00 ++ Besonders leistungsfähiger Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shinobee 6383 599,00 ++ Besonders viel Arbeitsspeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Systemtreff 20190317-a 624,90 ++ Sehr viel Speicherplatz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Systemtreff 20191266-a 524,90 ++ Besonders leistungsfähiger Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shinobee 6833 499,00 ++ Besonders leistungsfähiger Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Systemtreff 20160229-a 489,90 + Pro-Version von Windows » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Systemtreff 20191488-a 484,90 + Besonders leistungsfähiger Prozessor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Shinobee 6902 349,00 + Besonders viel Arbeitsspeicher » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Gaming-PC bis 700 Euro Tests: