Das Wichtigste in Kürze
  • Farbige Kontaktlinsen gibt es sowohl in natürlichen als auch in schrillen Farben. Bei allen Linsen ist die Deckkraft besonders wichtig. Gerade bei dunklen Augen schimmert die Augenfarbe unter der Kontaktlinse schnell hervor.
  • Bunte Kontaktlinsen werden meist als weiche Linsen hergestellt. Diese Linsen sind flexibler und saugen sich besser ans Auge fest. So können Sie die Kontaktlinse auch als Einsteiger einfach nutzen.
  • Farbige Kontaktlinsen gibt es in verschiedenen Durchmessern. Je größer dieser ist, desto mehr vom Auge wird abgedeckt. Der Wassergehalt gibt an, wie viel Wasser das Material der Linse enthält. Personen mit trockenen Augen benötigen einen geringen Wassergehalt.
farbige-kontaktlinsen dunkle augen

Farbige Kontaktlinsen überdecken Ihre eigene Augenfarbe. So können Sie im Alltag oder auf Partys alle Blicke auf die auffälligen Augen lenken.

Laut einer Studie des IfD Allensbach trugen 2018 3,36 Millionen Personen Kontaktlinsen. Doch nicht immer werden die Linsen als Sehhilfe benötigt. Farbige Kontaktlinsen werden häufig für den letzten Schliff eines Kostüms verwendet. Mit natürlichen Farben können Sie auch im Alltag Ihre Augenfarbe ändern.

Farbige Kontaktlinsen gibt es in vielen Farben und Mustern. Für viele Kostüme und Cosplays werden dabei grelle und auffällige Farben wie Rot, Weiß oder Schwarz verwendet. Die Deckkraft dieser Kontaktlinsen ist in der Regel sehr hoch. Gerade für Personen mit dunklen Augen ist es wichtig, dass die Kontaktlinsen mit Farbe alles gut abdecken und die eigene Augenfarbe nicht durchschimmern lassen.

In unserem Vergleich der farbigen Kontaktlinsen 2020 erfahren Sie, wie lange Sie die Linsen pro Tag tragen sollten. Zudem verrät Vergleich.org Ihnen warum Sie auf Radius und Durchmesser achten sollten und welcher Wassergehalt der Kontaktlinsen bei trockenen Augen ratsam ist.

farbige-kontaktlinsen vergleich

Bunte Kontaktlinsen gibt es in natürlichen und in grellen, unnatürlichen Farben.

1. Kategorie Farbige-Kontaktlinsen-Typen: Sind Jahreslinsen wirklich ein Jahr tragbar?

So wie normale Kontaktlinsen auch lassen sich farbige Linsen in Tages-, Monats- und Jahreslinsen einteilen. In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen die Eigenschaften des jeweiligen Typs aufgelistet.

Kontaktlinsen-Art Eigenschaften
Tageslinsen

farbige-kontaktlinsen tageslinsen

  • nur für einen Tag nutzbar
  • wird nach dem Tragen entsorgt
  • kein Reinigungsaufwand
  • besonders gut für Personen, die nur selten Kontaktlinsen tragen
Monatslinsen

farbige-kontaklinsen monatslinsen

  • können über mehrere Monate (meist drei Monate) getragen werden
  • müssen nach dem Tragen gepflegt werden
  • besonders gut für Personen, die die Linse häufiger tragen
Jahreslinsen

farbige-kontaklinsen jahreslinsen

  • können bis zu einem Jahr getragen werden
  • müssen nach dem Tragen gepflegt werden
  • besonders gut für Personen, die die Linse besonders oft tragen

Tipp von Vergleich.org: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Tageslinsen und farbigen Kontaktlinsen zum Schlafen herausnehmen. Bleibt die Linse im Auge, ist die Gefahr einer Infektion erhöht.

farbige kontaktlinsen farblinse

Unnatürliche Farben der Kontaktlinse fallen besonders schnell auf. Diese Linsen decken die eigene Augenfarbe so gut ab, dass die Sauerstoffzufuhr sehr gering ist.

2. Kaufberatung für farbige Kontaktlinsen: Ist ein niedriger Wassergehalt für trockene Augen geeignet?

Sie können farbige Kontaktlinsen bei dm, Müller oder anderen Drogeriemärkten erwerben. Doch auch viele Optiker wie Fielmann oder Apollo bieten bunte Kontaktlinsen an. Generell sind Farblinsen eher günstige Produkte und bewegen sich im Preisspektrum zwischen 10 und 30 Euro.

Der einfachste Weg, farbige Kontaktlinsen zu kaufen, ist über das Internet. Hier haben Sie eine besonders große Auswahl an Farben und Mustern.

Farblinsen können Sie auch tragen, obwohl Sie keine Sehschwäche haben. Die meisten Hersteller empfehlen, vor der Nutzung der Kontaktlinsen Ihren Augenarzt zu kontaktieren. Nicht alle Personen können Kontaktlinsen einsetzen und vertragen diese.

2.1. Farbe: Kontaktlinse sollte eigene Augenfarbe gut abdecken

Sehen durch farbige Linsen

Das Sehen wird durch natürliche Farben der Linse gar nicht oder nur wenig eingeschränkt. Bei grellen Farben wie Rot kann das Sichtfeld einen ebenfalls roten Stich erhalten. Bewegt sich die Linse nicht mit Ihrem Auge mit, sehen Sie auch bei natürlichen Farben einen anderen Farb-Stich.

Die Farbe spielt bei der bunten Kontaktlinse wohl die größte Rolle. Es gibt Linsen mit natürlichen Augenfarben wie Grau, Grün, Blau und Braun. Doch auch schräge und grelle Farben sind bei diesen Kontaktlinsen zu finden. Viele Marken bieten daher ein breites Spektrum an, damit Sie die passende Farbe finden können.

Doch nicht nur die Farbe der Linse ist beim Kauf wichtig. Sitzt die Linse auf Ihrem Auge, soll sie Ihre eigene Augenfarbe überdecken und nicht durchschimmern lassen. Gerade bei dunklem Braun wird dies nicht immer optimal überdeckt.

Die Farbintensität der bunten Kontaktlinse wird durch die eigene Augenfarbe ebenfalls beeinträchtigt. Daher kann die bunte Kontaktlinse bei vielen Personen dunkler oder heller ausfallen, als es auf den Bildern angegeben ist.

2.2. Kontaktlinse: Weiche Linsen gut für Einsteiger

farbige kontaktlinse blaue kontaktlinse

Mit der richtigen Pflege können Sie farbige Kontaktlinsen über mehrere Wochen tragen.

Neben der Einteilung in Tages-, Monats- und Jahreslinsen, werden Kontaktlinsen in hart und weich eingeteilt. Harte Kontaktlinsen sind besonders formstabil und sauerstoffdurchlässig. Sie können nicht verkehrt herum eingesetzt werden. Zudem sind sie besser für die dauerhafte Nutzung geeignet.

Weiche Kontaktlinsen sind dagegen sehr flexibel und saugen sich besser am Auge fest. Diese Linsen sind daher besonders gut für Einsteiger geeignet. Die Linse ist auf dem Auge kaum zu spüren und leicht zu handhaben. Allerdings ist die Sauerstoffversorgung des Auges schlechter als bei harten Kontaktlinsen.

Für einen möglichst einfachen Umgang mit den farbigen Kontaktlinsen, werden sie von den meisten Marken als weiche Linsen hergestellt.

Je nach Farbe sollten Sie die Kontaktlinse nicht allzu lang im Auge lassen. Linsen mit natürlichen Farben können Sie tagsüber tragen, sollten zum Schlafen aber entnommen werden. Rote Kontaktlinsen oder Linsen mit ähnlich unnatürlichen Farben sollten Sie nur vier bis sechs Stunden im Auge tragen, da diese Produkte nur wenig Sauerstoff durchlassen.

Viele Kinder möchten auf Kostümpartys ebenfalls ihr Bestes geben und Halloween-Kontaktlinsen tragen. Grundsätzlich gibt es keine Altersempfehlung für das Tragen von Kontaktlinsen. Da beim Einsetzen der Linse ein gewisses Geschick vorausgesetzt ist, raten viele Farbige-Kontaktlinsen-Tests im Internet, dass Ihr Kind mindestens acht Jahre sein sollte. Achten Sie auf die notwendige Hygiene und darauf, dass sich Ihr Kind nicht die Augen reibt, während die Kontaktlinse eingesetzt ist.

2.3. Eigenschaften: Linse sitzt lockerer mit höherem Radius

farbige-kontaktlinsen bunte kontaktlinsen

Schwarze und gelbe Kontaktlinsen sind eher ausgefallene Farben. Natürlichere Farblinsen fallen nicht so schnell auf.

Die Eigenschaften der Linse geben Ihnen Information darüber, wie fest oder locker sie sitzt, wie viel Platz sie auf Ihrem Auge einnimmt, welche Stärke sie hat und wie viel Feuchtigkeit dem Auge entzogen wird.

Der Radius der farbigen Kontaktlinse liegt in der Regel zwischen 8,6 mm und 9 mm. Er gibt an, wie stark die Linse gekrümmt ist und somit wie locker oder fest sie auf dem Auge sitzt. Sitzt die Farblinse eher locker, ist die Sauerstoffversorgung des Auges besser, kann aber auch einfacher herausfallen.

Mit dem Durchmesser wird angegeben, wie groß die Kontaktlinse ist und wie viel Platz sie auf dem Auge einnimmt. Je größer die Linse ist, desto schwerer kann sie verrutschen. Allerdings wird durch eine große farbige Kontaktlinse auch die Sauerstoffversorgung des Auges verschlechtert.

Die beste farbige Kontaktlinse bei trockenen Augen hat einen niedrigen Wassergehalt. Je höher der Wassergehalt ist, desto mehr Feuchtigkeit wird dem Auge entzogen. Wollen Sie also nicht ständig mit Augentropfen für ausreichend Feuchtigkeit sorgen, raten wir zu einer Kontaktlinse mit 42 % Wassergehalt oder weniger.

Sie können farbige Kontaktlinsen ohne Stärke oder mit Dioptrien erhalten. Damit die getönten Kontaktlinsen von möglichst vielen Personen genutzt werden, haben sie meist keine Sehstärke integriert. So können Personen ohne Sehschwäche die Linse einfach nutzen und Personen mit einer Sehschwäche eine Brille aufsetzen.

Doch nicht immer ist eine Brille erwünscht, da sie beispielsweise das Kostüm verändert. Farblinsen mit Stärke erhalten Sie meist zwischen -5 und +5 dpt.

Vor- und Nachteile von farbigen Kontaktlinsen mit Stärke:

  • passende Stärke kann bestellt werden
  • Stärke häufig von -5 bis +5 dpt
  • über der Kontaktlinse muss keine Brille getragen werden
  • eingeschränkte Farbauswahl

Vergleich.org empfiehlt: Farbige Kontaktlinsen sind für jede Person geeignet, da sehr viele Produkte ohne Sehstärke hergestellt werden. Das angebotene Farbspektrum ist sehr groß und Sie können schnell die passende Kontaktlinse für Ihr Kostüm oder den Alltag finden.

Achten Sie darauf, dass Ihre eigene Augenfarbe gut abgedeckt wird, damit Ihre Mitmenschen nicht so schnell merken, dass Sie eine Linse tragen. Gerade bei den natürlichen Farben der Kontaktlinse wird so die Illusion einer anderen Augenfarbe nicht zerstört.

Meist werden Farblinsen als weiche Kontaktlinsen angeboten. Diese Produkte sind leicht zu handhaben und saugen sich schnell an das Auge an. Diese Linsen sind daher gut für Einsteiger und Erfahrene geeignet.

Ein großer Radius sorgt für eine gute Sauerstoffzufuhr, allerdings kann diese Linse schneller aus dem Auge fallen. Der Durchmesser gibt an, wie viel Fläche die Kontaktlinse bedeckt. Eine große Linse sitzt zwar besser, aber hier ist die Sauerstoffzufuhr eingeschränkt.

Ein Farbige-Kontaktlinsen-Testsieger für Personen mit trockenen Augen hat nur einen geringen Wassergehalt. Damit die Linse feucht bleibt, wird diese Feuchtigkeit dem Auge entzogen. Haben Sie schnell trockene Augen, sollte die farbige Kontaktlinse nicht mehr als 42 % Wassergehalt haben.

farbige-kontaktlinsen test

Blaue Kontaktlinsen, braune Kontaktlinsen, grüne Kontaktlinsen oder Linsen mit einem Muster (z. B. Sharingan-Kontaktlinsen) – Sie finden bei der großen Auswahl fast immer die richtige Linse mit oder ohne Stärke.

3. Viele Farbige-Kontaktlinsen-Tests im Internet: Gibt es auch natürliche Farben für den täglichen Gebrauch?

Im Internet gibt es viele Farbige-Kontaktlinsen-Tests die sich vor allem mit dem Aussehen der Farbe beschäftigen. Wichtig ist natürlich, dass die angegebene Farbe bei allen Augenfarben zur Geltung kommt.

Häufig wird die Farbe der Kontaktlinse verändert, wenn Sie besonders dunkle oder helle Augen haben. Daher werden Produkte empfohlen, die speziell für dunkle Augen geeignet sind oder einen farbintensivierenden Effekt haben.

Die vielen Tests im Internet zeigen auch, dass Linsen mit natürlichen Farben durchaus für den Alltag geeignet sind und täglich getragen werden können. Bei unnatürlichen Farben, beispielsweise bei weißen Kontaktlinsen, fangen die Augen nach einigen Stunden an zu tränen, da nur wenig Sauerstoff an das Auge gelangt.

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Farbige-Kontaktlinsen-Test durchgeführt.

beste farbige-kontaktlinsen

Zombie-Kontaktlinsen sind für den letzten Schliff des Kostüms ein Muss. Auch für viele Cosplays können Sie unnatürliche Kontaktlinsen gut gebrauchen.

4. Fragen und Antworten rund um farbige Kontaktlinsen

4.1. Wie lange können farbige Kontaktlinsen aufbewahrt werden?

Haben Sie beispielsweise eine Idee für ein Kostüm zur nächsten Halloween-Party, dürfen die richtigen Farblinsen nicht fehlen. Farbkontaktlinsen können Sie das ganze Jahr im Internet bestellen. Doch nicht immer werden die Linsen auch sofort benötigt.

Die besten farbigen Kontaktlinsen können Sie bis zu zwei Jahre lagern. Achten Sie auf die Angaben der Hersteller auf der Verpackung, wie lang Sie die Linse aufbewahren können.

Abgelaufene Produkte sollten Sie nicht mehr verwenden. Das Material der Kontaktlinse kann ansonsten beschädigt werden und im schlimmsten Fall können Rückstände der Kontaktlinse in Ihrem Auge bleiben.

4.2. Welche Flüssigkeit benötigen farbige Kontaktlinsen?

Damit Sie Ihre gefärbte Kontaktlinse häufiger tragen können, sollte diese richtig aufbewahrt werden. Ein potentieller Testsieger der farbigen Kontaktlinsen wird mit einem Aufbewahrungsbehälter geliefert. Diesen Behälter sollten Sie mit einer Kontaktlinsenflüssigkeit füllen.

Dieses Kontaktlinsen-Pflegemittel reinigt die Linse. So können Sie die Farblinse, je nach Angabe, bis zu einem Jahr nutzen.