Das Wichtigste in Kürze
  • Pedelecs unter 1.000 Euro sind Elektrofahrräder (unter 1.000 Euro), die durch einen Motor zusätzlich zur manuellen Trittkraft Unterstützung finden. Besonders gängig ist hierbei ein E-Bike mit Mittelmotor unter 1.000 Euro, der das Gewicht gleichmäßig auf das Vorder- und Hinterrad verteilt.

e-bike-unter-1000-euro-test

1. Welche Arten von E-Bikes unter 1.000 Euro gibt es?

In unserem Vergleich für E-Bikes unter 1.000 Euro finden Sie E-Bikes für Damen unter 1.000 Euro, aber auch Unisex-Modelle und E-Bikes unter 1.000 Euro für Herren. Besonders beliebt sind E-Mountainbikes unter 1.000 Euro sowie E-Bikes als Trekking-Rad unter 1.000 Euro sowie elektrische Klappräder.

E-Mountainbikes, die Sie in Tests für E-Bikes unter 1.000 Euro auch als E-MTB unter 1.000 Euro finden, sind mit einer Gangschaltung mit bis zu 24 Gängen ausgestattet, Trekking- oder Citybikes weisen oft nur 7 Gänge auf.

Die verschiedenen E-Bikes unter 1.000 Euro unterscheiden sich aber nicht nur in ihrer Ausstattung, sondern auch in ihrer Größe. Die Größe wird als Reifendurchmesser in Zoll angegeben. Ergänzend weisen die Hersteller eine Empfehlung als passende Körpergröße für die Verwendung des E-Bikes unter 1.000 Euro aus. So kann ein E-Bike mit 26 Zoll unter 1.000 Euro als Mountainbike für eine Körpergröße zwischen 160 und 175 cm passend sein. Mit 26 Zoll als Citybike wird diese Größe jedoch bis zu einer Körpergröße von 195 cm empfohlen. Bevor Sie ein E-Bike unter 1.000 Euro kaufen, sollten Sie somit nicht nur auf die Ausstattung, sondern auch auf die Fahrradgröße und die dazu passende Körpergröße achten.

2. Auf welche Leistung sollten Sie für das beste E-Bike unter 1.000 Euro achten?

Die Leistung eines E-Bikes unter 1.000 Euro ist abhängig von der Motor- und der Akkuleistung. Die Motorleistung wird in Watt angegeben und beträgt 250 Watt. Damit erreichen Sie eine Geschwindigkeit von 25 km/h. Die Leistungsfähigkeit des Akkus wird in Amperestunden angegeben und bestimmt die Laufzeit und die Kraft der Unterstützung beim Fahren.

Achtung: Online-Tests für E-Bikes unter 1.000 Euro raten nicht nur auf die Akkuleistung, sondern auch auf die Ladezeit zu achten. Je leistungsstärker der Akku ist, desto länger muss der Akku in der Regel auch aufgeladen werden. Eine kurze Akkuladezeit beträgt 4 – 5 Stunden, eine lange Ladezeit bis zu 7 Stunden.

Die Laufzeit des Akkus wird in erreichbaren Kilometern angegeben. Bei E-Bikes unter 1.000 Euro mit einer hohen Leistung liegt die Reichweite bei bis zu 100 km. Allerdings sind diese Angaben abhängig davon, wie viel Fahrhilfe und damit Akkuleistung Sie beim Fahren in Anspruch nehmen.

Die Fahrhilfe ermöglicht nicht nur ein einfaches Anfahren, sondern auch verschiedene Fahrmodi, beispielsweise den umweltfreundlichen Eco-Modus oder den kraftvollen Power-Modus. Auf einem Display können Sie auf einen Blick den Akkustand, den jeweiligen Fahrmodus und weitere Informationen ablesen.

3. Welche weiteren Tipps geben Online-Tests zu E-Bikes unter 1.000 Euro?

Weil E-Bikes unter 1.000 Euro oft eine höhere Geschwindigkeit als Fahrräder ohne Motor erreichen, benötigt ein E-Bike besonders gute Bremsen. Online-Tests raten zu Modellen mit Scheibenbremsen, die eine besonders hohe Bremswirkung haben.

Ist für das E-Bike unter 1.000 Euro eine maximale Belastung in kg angegeben, dann meint diese Angabe eine Gesamtbelastung des E-Bikes inklusive Akku und Motor sowie Fahrer oder Fahrerin.

Gibt der E-Bikes unter 1000 Euro-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich E-Bikes unter 1000 Euro?

Unser E-Bikes unter 1000 Euro-Vergleich stellt 13 E-Bikes unter 1000 Euro von 8 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: ANCHEER, F.lli Schiano, Hyuhome, Telefunken, Eleglide, tretwerk DIREKT gute Räder, HITWAY, Varun. Mehr Informationen »

Welche E-Bikes unter 1000 Euro aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes E-Bike unter 1000 Euro in unserem Vergleich kostet nur 459,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger F.lli Schiano E-Moon E-Bike gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im E-Bikes unter 1000 Euro-Vergleich auf Vergleich.org ein E-Bike unter 1000 Euro, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein E-Bike unter 1000 Euro aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Hitway BK6 wurde 285-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches E-Bike unter 1000 Euro aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das F.lli Schiano E-Moon E-Bike, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.5 von 5 Sternen für das E-Bike unter 1000 Euro wider. Mehr Informationen »

Welches E-Bike unter 1000 Euro aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere E-Bikes unter 1000 Euro aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 8-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Ancheer E-Bike, F.lli Schiano E-Moon E-Bike, Hyuhome Elektrofahrräder für Erwachsene, Telefunken XT481 283539, Eleglide M1 Plus, Tretwerk Elektrofahrrad - Sao Paulo, Telefunken RC657 und Hitway BK6. Mehr Informationen »

Welche E-Bikes unter 1000 Euro hat die VGL-Redaktion für den E-Bikes unter 1000 Euro-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 13 E-Bikes unter 1000 Euro für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Ancheer E-Bike, F.lli Schiano E-Moon E-Bike, Hyuhome Elektrofahrräder für Erwachsene, Telefunken XT481 283539, Eleglide M1 Plus, Tretwerk Elektrofahrrad - Sao Paulo, Telefunken RC657, Hitway BK6, Varun 26-Zoll-Elektrofahrrad, Varun E-Bike Pendlerfahrrad, F.lli Schiano Elektrofahrrad, Hitway BK5 und Vivi Elektrofahrrad. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Für Körpergröße Vorteil der E-Bikes unter 1000 Euro Produkt anschauen
Ancheer E-Bike 869,00 165 - 195 cm Mit Scheibenbremsen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
F.lli Schiano E-Moon E-Bike 852,25 170 - 185 cm Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hyuhome Elektrofahrräder für Erwachsene 959,00 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telefunken XT481 283539 799,99 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eleglide M1 Plus 799,99 165 - 195 cm Mit Scheibenbremsen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tretwerk Elektrofahrrad - Sao Paulo 764,15 160 - 178 cm Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Telefunken RC657 999,99 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hitway BK6 709,99 165 - 190 cm Mit Vollfederung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Varun 26-Zoll-Elektrofahrrad 739,99 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Varun E-Bike Pendlerfahrrad 739,99 165 - 195 cm Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
F.lli Schiano Elektrofahrrad 706,11 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hitway BK5 459,99 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vivi Elektrofahrrad 629,99 Keine Herstellerangaben Mit Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende E-Bike unter 1.000 Euro Tests: