1 7 von 8 der besten Diabolos im Test:
Aktualisiert: 30.11.2017

Bewerten

4,7/5 aus 16 Bewertungen

Weiterempfehlen

Taibolo Glary Groß Set Taibolo Glary Groß Set
Juggle Dream Cyclone Classic Set Juggle Dream Cyclone Classic Set
Henrys Vision Free LED Set Henrys Vision Free LED Set
Juggle Dream Jester Bearing Set Juggle Dream Jester Bearing Set
Acrobat Rubber Diabolo Set Acrobat Rubber Diabolo Set
Mister Babache Harlekin Set Mister Babache Harlekin Set
Juggle Dream Carousel Set Juggle Dream Carousel Set
Mister M The Ultimative Diabolo Set Mister M The Ultimative Diabolo Set
Abbildung
Modell Taibolo Glary Groß Set Juggle Dream Cyclone Classic Set Henrys Vision Free LED Set Juggle Dream Jester Bearing Set Acrobat Rubber Diabolo Set Mister Babache Harlekin Set Juggle Dream Carousel Set Mister M The Ultimative Diabolo Set

Testergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,6 befriedigend
10/2017
Kundenbewertung noch keine noch keine
100 Bewertungen
7 Bewertungen
34 Bewertungen
27 Bewertungen
100 Bewertungen
99 Bewertungen
Meinung des Testers
Ein tolles Allround-Diabolo, das sich für Anfänger wie Profis eignet. Das Taibolo Glary Groß überzeugte uns im Test vor allem mit äußerst komfortablen Griffen, hoher Formstabilität und sehr guter Ausgewogenheit auf der Schnur, die das Spielen extrem leichtgängig machten.
Es läuft und läuft: Das Juggle Dream Cyclone Classic ist ideal, wenn es um Trickkombinationen geht, die eine lange Laufzeit ohne Antrieb auf der Schnur voraussetzen. Einziger Nachteil: Im Leerlauf ist das Spielgerät relativ laut, was auf den einen oder anderen störend wirken kann.
Ein echtes Highlight: Mit Henrys Vision Free LED können Sie auch bei Nacht spielen. Dank Fernbedienung lassen sich mehrere Farben und Leuchtmodi einstellen, die für eine spektakuläre Atmosphäre sorgen. Kleines Manko: Im Leerlauf fängt das Gerät schnell an, zu eiern.
Das Juggle Dream Jester sprach uns nicht nur mit seiner zweifarbigen Optik an, sondern erzielte im Test auch starke Ergebnisse bei der Ausgewogenheit und beim Griffkomfort. Praktisch auch, dass das annähernd geräuschlose Diabolo mit einer Lern-CD für Anfänger ausgestattet ist.
Formstabil, gut ausgewogen und extrem leise. Mit diesen Eigenschaften punktete das vor allem für Anfänger geeignete Acrobat Rubber Diabolo im Test. Auch der Griffkomfort konnte überzeugen. Negativ fanden wir hingegen, dass keine eigenständige Farbauswahl möglich ist.
Mit dem Mister Babache Harlekin erhalten Sie nicht nur ein optisch ansprechendes, sondern auch ein formstabiles Diabolo mit komfortablen Griffen. Lediglich die Laufzeit könnte besser sein. Mit durchschnittlich 7,2 Sek. schneidet das Spielgerät hier relativ schwach ab.
Unbequeme Holzgriffe ohne Polsterung und relativ laute Geräusche: Das sind die Eigenschaften, mit denen das Juggle Dream Carousel in Erinnerung bleibt. Dennoch kein schlechtes Diabolo, denn sowohl seine Ausgewogenheit als auch die lange Laufzeit konnten im Test überzeugen.
Erst top, dann flop: Das ultimative Diabolo von Mister M wirkte zunächst leichtgängig und formstabil. Doch bereits beim zweiten Gebrauch zeigten sich hier eklatante Schwächen. Die Halbschalen hatten sich verformt und eierten stark beim Spielen. Keine Kaufempfehlung!
geeignet für Anfänger, Fort­ge­schrit­tene, Profis Anfänger, Fort­ge­schrit­tene Anfänger, Fort­ge­schrit­tene, Profis Anfänger, Fort­ge­schrit­tene Anfänger Anfänger, Fort­ge­schrit­tene Anfänger, Fort­ge­schrit­tene Anfänger
Diabolo-Typ Es lassen sich zwei Typen von Diabolos unterscheiden:

Diabolos ohne Freilaufachse laufen auf einer unbewegten Schnur relativ kurz, allerdings lassen sich mit ihnen sehr viele Tricks ausführen.

Diabolos mit Freilaufachse laufen auf einer unbewegten Schnur deutlich länger, im Gegenzug ist das Repertoire an Tricks jedoch etwas reduziert.
ohne Freil­au­fachse
(großes Trick­re­per­toire)Dia­bolos ohne Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich kürzer auf der Schnur als Dia­bolos mit Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt grö­ßeres Trick­re­per­toire.
mit Freil­au­fachse
(lange Lauf­zeit)Dia­bolos mit Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich länger auf der Schnur als Dia­bolos ohne Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt gerin­geres Trick­re­per­toire.
mit Freil­au­fachse
(lange Lauf­zeit)Dia­bolos mit Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich länger auf der Schnur als Dia­bolos ohne Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt gerin­geres Trick­re­per­toire.
ohne Freil­au­fachse
(großes Trick­re­per­toire)Dia­bolos ohne Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich kürzer auf der Schnur als Dia­bolos mit Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt grö­ßeres Trick­re­per­toire.
ohne Freil­au­fachse
(großes Trick­re­per­toire)Dia­bolos ohne Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich kürzer auf der Schnur als Dia­bolos mit Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt grö­ßeres Trick­re­per­toire.
ohne Freil­au­fachse
(großes Trick­re­per­toire)Dia­bolos ohne Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich kürzer auf der Schnur als Dia­bolos mit Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt grö­ßeres Trick­re­per­toire.
mit Freil­au­fachse
(lange Lauf­zeit)Dia­bolos mit Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich länger auf der Schnur als Dia­bolos ohne Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt gerin­geres Trick­re­per­toire.
ohne Freil­au­fachse
(großes Trick­re­per­toire)Dia­bolos ohne Freil­au­fachse laufen bei glei­chem Schwung deut­lich kürzer auf der Schnur als Dia­bolos mit Freilauf. Im Gegenzug ver­fügen sie jedoch über ein ins­ge­samt grö­ßeres Trick­re­per­toire.
Testergebnisse Handhabung & Spielkomfort
Gewichtung: 76 %
Leichtgängigkeit & Ausgewogenheit
(beim Lauf auf der Schnur)
Wir haben im Test festgestellt: Nicht jedes Diabolo läuft leichtgängig und ausbalanciert auf der Schnur.
++
sehr aus­ge­wogen
++
sehr aus­ge­wogen

etwas unaus­ge­wogen
++
sehr aus­ge­wogen
++
sehr aus­ge­wogen
++
sehr aus­ge­wogen
++
sehr aus­ge­wogen
-
sehr unaus­ge­wogen
Griffkomfort ++
sehr kom­for­tabel
+
relativ kom­for­tabel
+++
extrem kom­for­tabel
++
sehr kom­for­tabel
++
sehr kom­for­tabel
++
sehr kom­for­tabel
-
wenig kom­for­tabel

mäßig kom­for­tabel
max. Laufzeit
(auf unbewegter Schnur)
Wie lange läuft das Diabolo auf einer unbewegten Schnur?

Wir haben das Diabolo in fünf Durchgängen jeweils fünfzehn Mal angetrieben und den Mittelwert gemessen.
+
12 Sek.
+++
25,4 Sek.
++
16 Sek.
+
10 Sek.
+
8,6 Sek.

7,2 Sek.
++
17,6 Sek.
+
8,8 Sek.
Lautstärke Einige Diabolos geben beim Spielen Geräusche von sich, die mitunter störend sein können.

Grundsätzlich gilt: Unterschiede gibt es nur bei Diabolos mit Freilaufachse. Modelle ohne Freilaufachse laufen annähernd geräuschfrei.
+++
annäh­ernd geräu­schlos
-
relativ laut
+
relativ leise
+++
annäh­ernd geräu­schlos
+++
annäh­ernd geräu­schlos
+++
annäh­ernd geräu­schlos
-
relativ laut
+++
annäh­ernd geräu­schlos
Teil-Ergebnis Handhabung & Spielkomfort
275 / 325

265 / 325

245 / 325

260 / 325

255 / 325

250 / 325

220 / 325

175 / 325
Testergebnisse Ausstattung & Lieferumfang
Gewichtung: 24 %
mit LEDs ausgestattet Spielgeräte, die über LEDs verfügen, lassen sich ideal auch in der Dämmerung oder bei Nacht einsetzen. In der Regel können verschiedene Farben und Modi eingestellt werden.
Steue­rung per Fern­be­di­e­nung
inkl. Handstäben

taibolo


cyclone classic


vision free led


jester


acrobat rubber


harlekin


carousel


the ultimative diabolo set
inkl. Schnur
inkl. Ersatzschnur
inkl. Tasche, Netz oder Beutel Transporttaschen sind besonders praktisch, da sie über Schnüre verfügen, mit denen sie sich als Rucksack tragen lassen.
Tasche

Tasche

Tasche

Tasche

Netz

Tasche

Box
Teil-Ergebnis Ausstattung & Lieferumfang
90 / 100

90 / 100

90 / 100

80 / 100

74 / 100

60 / 100

80 / 100

78 / 100
Sonstige Produktinformationen
Gewichtung: ohne Wertung
Material der Handstäbe Alu­mi­nium
(mit Griff­pols­te­rung)
Fiber­glas
(mit Griff­pols­te­rung)
Alu­mi­nium
(mit Griff­pols­te­rung)
Alu­mi­nium
(mit Griff­pols­te­rung)
Alu­mi­nium
(mit Griff­pols­te­rung)
Alu­mi­nium
(mit Griff­pols­te­rung)
Holz
(ohne Griff­pols­te­rung)
Alu­mi­nium
(mit Griff­pols­te­rung)
Maße Grundsätzlich gilt, dass das Spielen mit kleineren und besonders leichten Diabolos den Schwierigkeitsgrad erhöht. 15,0 x Ø 13,0 cm 12,0 Ø 10,5 cm 13,6 x Ø 13,0 cm 11,6 x Ø 10,0 cm 12,0 x Ø 10,5 cm 12,0 x Ø 10,2 cm 12,0 x Ø 10,5 cm 11,1 x Ø 10,2 cm
Gewicht 246 g 204 g 286 g 215 g 203 g 271 g 210 g 214 g
Farbe
in weiteren Farben erhältlich
Grün
Orange, Blau, Rot, Gelb, Vio­lett
Grün
Rot, Blau, Gelb, Orange
Grün
Gelb, Blau
Rot-Schwarz
Gelb-Blau, Rot-Gelb, Weiß-Blau, Weiß-Rot, Weiß-Rot-Grün, Bunt
zufäl­lige Farbe
(kann nicht vom Käufer aus­ge­wählt werden)
Weiß-Schwarz
Rot-Schwarz, Gelb-Blau, Gelb-Grün, Weiß-Blau, Bunt
Vio­lett
Blau, Grün, Orange, Rot
Grün
Blau, Rot
Vor- und Nachteile
  • sehr aus­­­­­­­ge­wogen – läuft sehr flüßig auf der Schnur
  • Griffe sehr kom­for­tabel
  • läuft annäh­ernd geräu­­schlos
  • inkl. Ersatz­schnur
  • in vielen Farben erhält­lich
  • sehr lange Lauf­zeit
  • Hand­stäbe dank Fiber­glas beson­ders fle­xibel
  • inkl. Ersatz­schnur
  • inkl. Ein­füh­rungs­heft mit Tricks
  • in vielen Farben erhält­lich
  • relativ laut
  • Griffe extrem kom­for­tabel
  • lange Lauf­zeit
  • inkl. LEDs für ver­schie­dene Leucht­farben und -modi
  • etwas unaus­ge­wogen – eiert leicht auf der Schnur
  • ohne Ersatz­schnur
  • feh­lende Anlei­tung für Fern­be­di­e­nung
  • sehr aus­­­ge­wogen – läuft sehr flüßig auf der Schnur
  • Griffe sehr kom­for­tabel
  • läuft annäh­ernd geräu­­schlos
  • inkl. Lern-CD
  • in sehr vielen Farben erhält­lich
  • ohne Ersa­t­z­­­schnur
  • sehr aus­ge­wogen – läuft sehr flüßig auf der Schnur
  • Griffe sehr kom­for­tabel
  • läuft annäh­ernd geräu­schlos
  • ohne Ersatz­schnur
  • Farbe ist zufällig
  • sehr aus­­­­­ge­wogen – läuft sehr flüßig auf der Schnur
  • Griffe sehr kom­­for­­tabel
  • inkl. Ein­­füh­rungs­­heft mit Tricks
  • in vielen Farben erhält­lich
  • mäßige Lauf­zeit
  • ohne Ersa­t­z­­­­schnur
  • ohne Ver­stau- und Trans­port­zu­behör
  • sehr aus­ge­wogen – läuft sehr flüßig auf der Schnur
  • lange Lauf­zeit
  • in vielen Farben erhält­lich
  • Griffe wenig kom­for­tabel (ohne Pols­te­rung)
  • relativ laut
  • ohne Ersat­z­­schnur
  • läuft annäh­ernd geräu­schlos
  • inkl. Ersat­z­­schnur
  • sehr unaus­ge­wogen – eiert stark auf der Schnur
  • Halb­schalen ver­zogen sich nach erstem Gebrauch
  • Griffe mäßig kom­for­tabel (sehr kurz)
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Diabolo bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Test gefallen?

4,7 /5 aus 16 Bewertungen

Diabolos-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Anders als erwartet, liefen nicht alle Diabolos leichtgängig und ausgewogen auf der Schnur. Tatsächlich gab es Exemplare, die bereits nach kurzer Zeit im Leerlauf zum Eiern oder Verdrehen neigten.
  • Es gibt zwei Typen, zwischen denen Sie sich beim Kauf entscheiden können: Modelle mit und ohne Freilaufachse. Der große Unterschied liegt darin, dass sich mit Ersteren längere Laufzeiten erzielen lassen und ausgedehntere Trickkombinationen möglich sind, wohingegen Letztere leiser sind und ein insgesamt umfangreicheres Trickrepertoire aufweisen.
  • Keinesfalls vernachlässigen sollten Sie den Griffkomfort. Speziell, wenn Sie intensiv über längere Zeiträume am Stück trainieren, ist eine entsprechende Schaumstoffpolsterung als Schutz vor Blasenbildung absolut sinnvoll.

diabolo test

Diabolos sind Spielgeräte, die in den Bereich der Jonglierkunst fallen und daher typischerweise zum Repertoire von spezialisierten Zirkus- und Varietékünstlern gehören. Da Diabolos jedoch nicht ausschließlich für den Profibereich produziert werden, sind sie nicht nur bei Artistikvorführungen verbreitet. Auch bei Hobbyspielern und Kindern ist das Diabolo-Spiel äußerst beliebt, was in der Vergangenheit zur Entwicklung einer Reihe aufregender und verschiedenartiger Modelle geführt hat.

diabolo trick

Ob das Spiel mit dem Diabolo Sport ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist jedoch, dass es die motorischen und koordinatorischen Fähigkeiten schult.

Obwohl sich vermuten ließe, dass derart simpel gestaltete Produkte kaum Unterschiede aufweisen, haben wir gerade dies in unserem Diabolo-Test 2017 feststellen können. Besonders auffällig war, dass nicht jedes Diabolo gleichermaßen leichtgängig und ausgewogen auf der Schnur lief.

Doch auch in anderen Bereichen, die beim Kauf eines Diabolos relevant sind, haben wir Diskrepanzen bemerkt. In unserer Kaufberatung klären wir Sie daher auch über weitere wichtige Kriterien auf und sagen Ihnen u. a., weshalb Sie idealerweise auf einen hohen Griffkomfort achten sollten.

1. Ausgewogenheit, Leichtgängigkeit und Griffkomfort entscheiden über den Testsieg

Das muss ein Diabolo-Testsieger können – Unser Test-Fazit:

Im Praxistest ist deutlich geworden, dass es beim Diabolo-Spielen vor allem auf Leichtgängigkeit und Ausgewogenheit ankommt. Das Diabolo sollte sauber und ohne Tendenz zum seitlichen Verdrehen auf der Schnur laufen. Darüber hinaus spielt der Griffkomfort eine entscheidende Rolle. Die Handstäbe sollten nach Möglichkeit mit einer Polsterung versehen sein, die weich und griffig ist und der Blasenbildung vorbeugt.

vergleich-org-logoLeuchtendes Highlight bei Nacht – Unser Geheimtipp:

Sind diese Grundvoraussetzungen erfüllt, können wir Ihnen grundsätzlich zum Kauf raten. Natürlich gibt es weitere Faktoren, die, je nach persönlicher Vorliebe, Einfluss auf diese Entscheidung haben, wie bspw. Typ, Laufzeit, Trickrepertoire oder Geräuschentwicklung.

Als besonderes Highlight empfanden wir in unserem Test Diabolos, die mit LEDs ausgestattet waren. Nicht nur, dass Sie mit derartigen Modellen auch bei Dämmerung oder Nacht spielen können; dank unterschiedlicher Farb- und Leuchtmodi sorgen sie außerdem für eine spektakuläre Atmosphäre.

2. So haben wir Diabolos getestet

diagramm diabolo

Diabolo-Tests sind rar gesät. Nicht einmal die Stiftung Warentest hat sich bisher auf die Suche nach einem Testsieger begeben.

Bei der Aufstellung und Bewertung unser Testkategorien und -kriterien haben wir besonderen Wert auf ein leichtgängiges und ausbalanciertes Verhalten des Jongliergerätes auf der Schnur sowie komfortable Diabolo-Stäbe gelegt. Doch auch die max. Laufzeit sowie die Geräuschentwicklung haben wir bei der Suche nach dem besten Diabolo adäquat berücksichtigt.

Außerdem sollten Sie stets auf eine umfangreiche Austattung achten, da nicht jedes Diabolo auch im Set geliefert wird. Entsprechend haben wir unser Augenmerk auch auf den Lieferumfang gerichtet und diesen in unsere Bewertung einfließen lassen.

diabolo anleitung

Diabolo-Anleitung für einen absoluten Basistrick – das Hochwerfen und Auffangen gehört zu den Grundlagen des Diabolo-Spiels.

3. Mit oder ohne Freilaufachse? Diabolo-Typen im Überblick

Die Frage, ob Sie sich ein Diabolo kaufen sollten, das mit oder ohne Freilaufachse ausgestattet ist, lässt sich nicht so einfach beantworten. Die Wahl der für Sie besten Kategorie hängt nämlich maßgeblich von Ihren Vorlieben ab. Qualitativ konnten wir zwischen beiden Arten keine signifikanten Unterschiede ausmachen, allerdings gibt es einige Merkmale, bei denen sich die beiden Ausführungen unterscheiden:

Diabolo-Typ Besonderheiten und Eigenschaften
 Diabolo ohne Freilauf

diabolo ohne kugellager

  • klassische Variante, die sich von beiden Seiten antreiben lässt, aber über eine geringe Laufzeit verfügt
  • in verschiedenen Durchmessern erhältlich, besonders häufig als mittelgroße (10 cm) und große Modelle (13 cm)

+ besonders großes Trickrepertoire
+ annähernd geräuschlos

- relativ geringe Laufzeit
- nicht ideal für längere Trickkombinationen

 Diabolo mit Freilauf

diabolo mit kugellager

  • Diabolo mit Kugellager, das sich nur in eine Richtung antreiben lässt und dank verringerter Reibung eine hohe Laufzeit aufweist
  • in verschiedenen Größen erhältlich, vor allem als mittelgroße (10 cm) und große Variante (13 cm)

+ sehr lange Laufzeit dank verminderter Reibung
+ gut für längere Trickkombinationen

- nicht alle Diabolo-Tricks möglich
- macht Geräusche im Leerlauf

Wenn Sie mit Ihrem Diabolo vor allem lange Trickkombinationen vollführen möchten, empfehlen wir Ihnen Diabolos mit Freilaufachse und entsprechend langer Leerlaufzeit. Ist Ihnen an geräuscharmen Spielgeräten gelegen oder ist Ihnen ein noch umfassenderes Trickrepertoire wichtig, sollten Sie hingegen eher zur klassischen Variante greifen.

4. Handhabung & Spielkomfort: Große Unterschiede bei der Ausgewogenheit

Sowohl Handhabung als auch Spielkomfort beinhalten die entscheidenden Kriterien, wenn es um den Kauf eines guten Diabolos geht. Aus diesem Grund haben wir diese Kategorie, die sich aus insgesamt vier Kriterien zusammensetzt, mit 76 Prozent der Gesamtnote bewertet.

4.1. Leichtgängigkeit & Ausgewogenheit: Entscheidend bei der Diabolo-Jonglage

henrys vision free

Das Vision Free Diabolo von Henrys neigte bereits nach kurzer Leerlaufphase zum Eiern.

In unserem Diabolo-Test haben wir festgestellt, dass es sich bei der Ausgewogenheit in erster Linie nicht um eine Typ-Frage, sondern vor allem um eine Frage der Verarbeitungsqualität handelt. Um Diabolo-Testsieger zu werden, sollte ein Produkt besonders in diesem Bereich außergewöhnlich gut abschneiden.

Doch nicht jedes Diabolo konnte diese Anforderungen zur Zufriedenheit unserer Tester erfüllen. Es zeigte sich, dass einige Modelle bereits unmittelbar mit Beginn der Leerlaufphase (Spielgerät wird nicht mehr aktiv durch die Auf- und Abbewegungen der Diabolo-Stäbe angetrieben) zum Verdrehen oder Eiern neigen, was zu Abwertungen beim Spielkomfort führte.

vergleich-org-logoKaufempfehlung: Welche Diabolos bei der Leichtgängigkeit und Ausgewogenheit besonders gut abgeschnitten haben, erfahren Sie weiter oben in unserer Produkttabelle.

4.2. Griffkomfort: Handstäbe mit Schaumstoffpolsterung sind zu bevorzugen

diabolo handstaebe

Diabolo-Handstäbe mit Polsterung sind deutlich komfortabler und somit auch für lange Trainingseinheiten ideal.

Der Griffkomfort wird beim Spielen mit dem Diabolo häufig unterschätzt, insbesondere bei längeren Trainingseinheiten ist er aber extrem wichtig. Schließlich kann es bei unbequemen und womöglich sogar ungepolsterten Diabolo-Sticks zu unangenehmer Blasenbildung kommen.

Da mittlerweile jedoch die meisten Diabolo-Sets mit mehr oder weniger komfortablen Schaumstoffpolsterungen ausgestattet sind, tritt der Aspekt der Blasenbildung zunehmend in den Hintergrund. Dennoch konnten wir im direkten Diabolo-Vergleich Unterschiede beim Härtegrad der Polsterungen ausmachen, die sich nicht bei jedem Diabolo günstig auf die Bewertung auswirkten.

vergleich-org-logoBeachten Sie: Grundsätzlich fanden unsere Tester, dass beim Spielen weichere Griffpolsterungen für die Hände komfortabler sind als härtere, sodass wir hier eine klare Empfehlung zugunsten weicher Griffbezüge aussprechen können.

Abraten möchten wir hingegen ausdrücklich von Handstäben, die auf eine Polsterung komplett verzichten. Insbesondere Holzsticks ohne entsprechenden Komfortbezug sind, auch wenn sie von vielen Marken und Herstellern noch gerne verkauft werden, längst überholt und unserer Ansicht nach lediglich für Anfänger und absolute Gelegenheitsspieler geeignet.

diabolo testsieger

4.3. Max. Laufzeit: Freilauf-Modelle klar im Vorteil

Ermittlung der max. Laufzeit

Im Diabolo-Test haben wir die max. Laufzeit in einer standardisierten Versuchsreihe ermittelt. Unsere Tester haben jedes Diabolo in fünf aufeinanderfolgenden Versuchen immer auf die selbe Art und Weise angetrieben und dann auslaufen lassen. Im Anschluss haben wir aus allen fünf Zeiten, die je Diabolo gestoppt wurden, den Durchschnittswert errechnet.

Falls Sie ein Diabolo für Kinder oder unerfahrene Anfänger erwerben möchten oder ausgedehnte Trickkombinationen ausführen möchten, lohnt sich für Sie der Kauf eines Diabolos mit Kugellager. Spielgeräte mit Freilauf sind nämlich deutlich leichter und schneller anzutreiben.

Darüber hinaus verfügen sie, wie wir im Praxistest festgestellt haben, immer über eine erheblich längere Laufzeit auf der unbewegten Schnur als Modelle ohne Freilaufachse. All diese Eigenschaften können besonders für unerfahrene Spieler von Vorteil sein, da sie beim Lernprozess unterstützend wirken.

vergleich-org-logoTipp: Eine lange Laufzeit eignet sich zwar besonders gut für ausschweifende Trickkombinationen und hilft Anfängern und Kindern beim Erlernen des Spiels, allerdings lassen sich mit Freilauf-Diabolos nicht alle Standardtricks ausführen, was nicht jedem ambitionierten Hobbyspieler gefallen dürfte.

Sollte Ihnen vor allem an einem vollumfänglichen Trickrepertoire gelegen sein, empfehlen wir Ihnen Diabolos ohne Freilaufachse, von denen sich viele Modelle übrigens ebenfalls grundsätzlich für Anfänger eignen.

4.4. Lautstärke: Ausschließlich Spielgeräte ohne Kugellager sind geräuschlos

diabolo mit freilauf

Ob Ihr Diabolo Freilauf hat oder nicht, können Sie in der Regel an der zweifarbigen Nabe (schwarz-weiß) erkennen. Links ein Modell ohne, rechts eines mit Kugellager.

Die Lautstärke spielt bei Diabolos eine eher untergeordnete Rolle. Allerdings können mitunter auftretende Dauergeräusche von empfindlichen Personen als störend empfunden werden. Sollte das auf Sie zutreffen, raten wir Ihnen zum Kauf von Spielgeräten ohne Kugellager. Diese sind auch im Leerlauf extrem leise und annähernd geräuschlos.

Freilauf-Diabolos erreichen (auf kurze Entfernung gemessen) hingegen immer einen gewissen Lärmpegel, der mitunter der Lautstärke eines normalen Gespräches oder eines Rasenmähers in zehn Meter Entfernung entsprechen kann.

diabolo led

5. Ausstattung & Lieferumfang: Integrierte LEDs erhöhen den Spaßfaktor

Ausstattung und Lieferumfang sind meist eher optionales Zubehör als notwendiger Jonglierbedarf. Insbesondere, wenn Sie nach einem Diabolo-Set suchen, werden wesentliche Bestandteile des Spiels wie Handstäbe und Schnur stets enthalten sein. Dennoch gibt es durchaus sinnvolle Extras, die wir in unserem Diabolo-Test mit 24 Prozent an der Gesamtnote entsprechend berücksichtigt haben.

5.1. Integrierte LEDs machen das Spielen auch bei Dunkelheit möglich

led-diabolo

Bei LED-Diabolos lassen sich meist eine Vielzahl unterschiedlicher Farb- und Leuchtmodi einstellen.

LED-Diabolos (wie z. B. das Henrys Diabolo „Free Vision LED“) haben im Gegensatz zu unbeleuchteten Spielgeräten einen ganz besonderen Reiz zu bieten. Sie lassen sich auch bei Dämmerung oder Dunkelheit spielen und schaffen dabei eine einnehmende und spektakuläre Atmosphäre.

Bei vielen LED-Modellen können Sie sogar unterschiedliche Farben und Modi einstellen, die sich jederzeit während des Spiels per Fernbedienung wechseln lassen. Doch nicht nur für offizielle Jongliershows, sondern auch für private Vorführungen für Freunde und Kinder oder vergnügliche Abende am Strand oder im Park sind die leuchtenden Diabolos bestens geeignet.

vergleich-org-logoSpektakuläre Atmosphäre: Aus unserer Sicht können LED-Diabolos mit ihren Spezialeffekten vollends überzeugen. Wenn sie obendrein in der für die besten Spielgeräte entscheidenden Kategorie Handhabung & Spielkomfort mit überzeugenden Werten punkten, sehen wir in ihnen Diabolos mit absolutem Testsieger-Potenzial. Klare Kaufempfehlung!

5.2. Ersatzschnüre erlauben eine individuelle Anpassung der Schnurlänge

diabolo perfekte laenge

Die perfekte Länge der Diabolo-Schnur ist abhängig von Ihrer Körpergröße und sollte immer vom Boden bis auf Brusthöhe reichen.

Einige Hersteller liefern zusätzlich zur Standardausrüstung eines Diabolo-Sets auch eine (häufig) zehn Meter lange Ersatzschnur mit. Das ist einerseits praktisch, um bereits lang gespielte und verschlissene Schnüre mit der Zeit auszuwechseln, andererseits aber auch relevant, wenn es um die individuelle Anpassung der Schnurlänge geht.

Die perfekte Länge einer Diabolo-Schnur hängt wesentlich von der Körpergröße ab und sollte an diese angepasst sein. Um nachzumessen, ob die Schnur zu Ihrer Körperlänge passt, legen Sie einen der Diabolo Sticks waagerecht auf den Boden. Reicht die Schnur im Anschluss bis ungefähr auf Brusthöhe, ist das Ausmaß genau richtig.

diabolo vergleich

Verschiedene Modelle auf einen Blick: Im Vordergrund sehen Sie zwei Spielgeräte besonders bekannter Hersteller. Links ein Diabolo von Mister Babache und rechts eines von Henrys.

5.3. Diabolo-Taschen eignen sich besonders gut für den Transport

diabolo rucksack

Einige Hersteller liefern als Zubehör eine praktische Tragetasche, die sich auch als Transport-Rucksack verwenden lässt.

Ein nützliches Zubehör sind außerdem mitgelieferte Transporttaschen, -netze oder -boxen, in denen sich die Diabolos sowohl verstauen als auch transportieren lassen. Als besonders praktisch haben sich in unserem Diabolo-Test Transporttaschen herausgestellt, die in der Regel als Mini-Rucksack verwendet werden können.

Auch Transportnetze sind verhältnismäßig handgerecht, da sie sich wie ein Turnbeutel bequem an der Hand mitführen lassen. Lediglich Boxen empfanden wir für den Transport als etwas umständlich, da sie weniger gut handhabbar sind, sodass Sie diese idealerweise in einem separaten Rucksack transportieren sollten.

6. Wichtige Fragen und Antworten rund um das Thema Diabolo

6.1. Aus welchem Material bestehen Diabolo-Handstäbe?

Wenn Sie ein Diabolo antreiben und mit ihm spielen, sind neben der Qualität des sanduhrförmigen Jongliergerätes auch gute Handstäbe von gewisser Bedeutung. Allerdings sind die meisten Diabolo-Sticks gut verarbeitet, sodass dieses Kriterium insbesondere für Anfänger und Fortgeschrittene eine eher untergeordnete Rolle spielt.

Aus welchem Material Diabolo-Stäbe gefertigt sind, welche Eigenschaften sie aufweisen und für welchen Schwierigkeitsgrad sie sich am besten eignen, erfahren Sie in nachfolgender Tabelle:

Holz Aluminium (Alu) Carbon Fiberglas
 holz diabolo staebe  alu diabolo staebe  carbon diabolo staebe  fiberglas diabolo staebe
Schwierigkeitsgrad:

  • Anfänger
Schwierigkeitsgrad:

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
Schwierigkeitsgrad:

  • Fortgeschrittene
  • Profis
Schwierigkeitsgrad:

  • Fortgeschrittene
  • Profis
Eigenschaften:

  • relativ stabil
  • in der Regel sehr günstig
  • Griffe meist kaum komfortabel
Eigenschaften:

  • sehr stabil
  • liegen gut in der Hand
  • Griffe meist komfortabel
Eigenschaften:

  • sehr stabil
  • besonders leicht und hart
  • Griffe meist komfortabel
Eigenschaften:

  • stabil, federnd
  • schonend für die Handgelenke
  • Griffe meist komfortabel

6.2. Wie groß sollte das perfekte Diabolo für Anfänger sein?

Diabolos gibt es in verschiedenen Maßen und mit unterschiedlichem Gewicht. Für Anfänger eignen sich dabei besonders mittelgroße und große Spielgeräte, da das Erlernen von Tricks mit kleinen Diabolos verhältnismäßig schwierig ist. Grundsätzlich gilt: Je kleiner und leichter das Diabolo ist, desto höher liegt der Schwierigkeitsgrad.

vergleich-org-logoDrei klassische Größen- und Gewichtskategorien:

Größe Schwierigkeitsgrad Durchmesser Gewicht
Klein  Fortgeschrittene, Profis  ca. 65 - 80 mm  80 - 120 g
Medium   Anfänger, Fortgeschrittene, (Profis)  ca. 100 - 110 mm  200 - 250 g
Groß   Anfänger, Fortgeschrittene, (Profis)  ca. 120 - 160 mm  bis zu 400 g
Testsieger
Taibolo Glary Groß Set
gut (1,5) Taibolo Glary Groß Set 0 Bewertungen 43,99 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Juggle Dream Jester Bearing Set
gut (1,8) Juggle Dream Jester Bearing Set
7 Bewertungen
21,98 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Diabolo Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Hobby

Jetzt vergleichen
Acrylfarben Test

Hobby Acrylfarben

Das Malen mit Acrylfarben ist eine sehr beliebte Alternative zu jenem mit Öl oder Aquarell und es hat auch einige Vorteile. Acryl kann quasi …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Air-Hockey-Tisch Test

Hobby Air-Hockey-Tisch

Air-Hockey schafft zunehmend den Sprung aus den Spielhallen in die Wohnzimmer spielbegeisterter Menschen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Airbrush-Kompressor Test

Hobby Airbrush-Kompressor

Airbrush ist eine relativ junge Kunstform, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut und vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Billardtisch Test

Hobby Billardtisch

Ein Billardtisch ist auch unter dem Namen Poolbillardtisch bekannt und gilt als sehr geselliges Spiel, das zudem die Konzentration und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Boomerang Test

Hobby Boomerang

Ein Boomerang ist ein oft hölzernes Wurfobjekt, das eine rotierende Bewegung vollzieht und meist über eine kreisrunde Flugkurve zum Werfenden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Boule Test

Hobby Boule

Beim Boule- bzw. Pétanque-Spiel handelt es sich um ein Kugelspiel, bei dem (Stahl-)Kugeln durch Werfen so nah wie möglich an einer kleineren Zielkugel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dartpfeile Test

Hobby Dartpfeile

Dartpfeile sind immer gleich aufgebaut: Sie bestehen aus einem Flügel (Flight), einem Schaft (Shaft), einem Griffstück (Barrel) und einer Spitze (Tip…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dartscheibe Test

Hobby Dartscheibe

Der Dartsport hat sich in den letzten Jahrzehnten von seinem Kneipen-Stammplatz erhoben und in die Häuser von Hobbysportlern und Familien begeben. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einrad Test

Hobby Einrad

Einräder setzen sich aus einem Rad, einer Sattelstange und einem bananenförmigen Sattel zusammen. Dabei bilden Stange und Sattel als freischwingende …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektronische Dartscheibe Test

Hobby Elektronische Dartscheibe

Auch abseits von Bars und Kneipen wird der Dartsport immer beliebter - im Hobbykeller oder heimischen Wohnzimmer ziehen immer mehr elektronische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fotoalbum Test

Hobby Fotoalbum

Mit einem Fotoalbum machen Sie aus Ihren Familien- und Urlaubsfotos ein Erinnerungsstück zum Anfassen, anstatt Ihre Aufnahmen auf einer Festplatte in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Growbox Test

Hobby Growbox

Eine Growbox wird hauptsächlich zur Kultivierung von Pflanzen innerhalb der eigenen vier Wände genutzt. Neben dem Anbau von legalen Gewächsen wie den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hacky-Sack Test

Hobby Hacky-Sack

Ein Hacky-Sack, auch Footbag genannt, kann aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Leder oder Häkelgarn gefertigt sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindernähmaschine Test

Hobby Kindernähmaschine

An der Nähmaschine können sich Kinder kreativ austoben und Konzentration trainieren. Dank Fingerschutz und einfacher Bedienung gibt es für die Kleinen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenkdrachen Test

Hobby Lenkdrachen

Lenkdrachen bringen Spaß an windigen Tagen und machen Erwachsenen sowie Kindern viel Freude. Beim Kauf ist auf die Flugtauglichkeit des Drachens zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Liebesschloss Test

Hobby Liebesschloss

Ein Liebesschloss wird als moderner Brauch von Verliebten an Brücken angebracht, um so ihre Liebe zu besiegeln. Das kleine Vorhängeschloss wird dabei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lupe Test

Hobby Lupe

Eine Lupe besteht aus einer sog. Sammellinse, die das einfallende Licht bündelt und dadurch in unserem Auge eine vergrößerte Abbildung der Realität …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lupenbrille Test

Hobby Lupenbrille

Lupenbrillen erinnern an normale Brillen, da sie auf dem Kopf aufsitzen. Die Lupe befindet sich also direkt vor dem Auge des Nutzers. Sie besteht aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Metalldetektor Test

Hobby Metalldetektor

Metalldetektoren dienen der Lokalisierung verschiedener Metallteile, Rohrleitungen oder auch elektrischer Leiter. Sie kommen somit bei der Schatzsuche…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mikroskop Test

Hobby Mikroskop

Mit einem Mikroskop lassen sich vielfache Vergrößerungen unterschiedlicher Objekte wie Insekten, Textilien, Metalle, Gesteine oder Mineralien …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mini-Billardtisch Test

Hobby Mini-Billardtisch

Wer für einen großen Billardtisch keinen Platz hat, ist mit einem Mini-Billardtisch gut beraten. Das handliche Tischbillard wird auf den Esstisch oder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Monowheel Test

Hobby Monowheel

Monowheels sind selbststabilisierende bzw. selbstbalancierende, elektrische Einräder, die durch eine einfache Gewichtsverlagerung bedient werden. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nähmaschine Test

Hobby Nähmaschine

Nähmaschinen sind kleine und praktische Helfer im Alltag. Neben dem einfachen Nähen von Stoffen können einige Computernähmaschinen inzwischen auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ölfarben Test

Hobby Ölfarben

Ölfarben übertreffen alle anderen Farbsorten wie z. B. Acryl- oder Temperafarben an Leuchtkraft und Farbbrillanz…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Origami-Papier Test

Hobby Origami-Papier

Origami bezeichnet die Kunst des Papierfaltens, welche sich über Jahrhunderte von Japan aus zu einem beliebten Bastel-Hobby bei Jung und Alt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Overlock-Nähmaschine Test

Hobby Overlock-Nähmaschine

Eine Overlock Nähmaschine ist an sich kein Ersatz für eine herkömmliche Nähmaschine (z.b. eine Bernina Nähmaschine, Pfaff Nähmaschine) oder eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pokal Test

Hobby Pokal

Pokale sind in erster Linie Auszeichnungen für die besten Sportler einer bestimmten Sportart. Allerdings können Pokale auch unabhängig vom Sport, bspw…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Recurvebogen Test

Hobby Recurvebogen

Ein Recurvebogen unterscheidet sich vom klassischen Bogen dahingehend, dass sich die Enden der Wurfarme vom Schützen wegbiegen, also in Schussrichtung…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisetagebuch Test

Hobby Reisetagebuch

Wenn wir Spaß haben, vergeht die Zeit scheinbar wie im Flug: Damit Ihre Urlaubsabenteuer nicht einfach so an Ihnen vorbeistreichen und Sie sich im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Slackline Test

Hobby Slackline

Eine Slackline ist ein Schlauch- oder Gurtband aus Kunststofffaser, das an zwei Befestigungspunkten fixiert wird. Sie wird zum "Slacklinen" verwendet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Softair Test

Hobby Softair

Softair-Waffen sind eine spezielle Art von Druckluftwaffen, meist Nachbauten von realen Waffen, wie die Walther P99 Softair Pistole von Umarex. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sporttasche Test

Hobby Sporttasche

Schwitzen, auspowern, überschüssige Energie abbauen - für viele Menschen ist Sport ein willkommener und häufiger Ausgleich im Alltag. Ca. 11,2 Mio. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stereomikroskop Test

Hobby Stereomikroskop

Stereomikroskope erzeugen mithilfe von zwei Okularen ein dreidimensionales Bild im Auge des Betrachters…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskop Test

Hobby Teleskop

Der Blick ins Weltall ist mittlerweile derart fortgeschritten, dass es hochwertige astronomische Fernrohre schon für unter 100 Euro gibt. Einsteiger-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischkicker Test

Hobby Tischkicker

Tischkicker sind die Indoor-Variante des Fußballs. Der dazugehörige Sport Tischfussball wird hier auf einem Kickertisch gespielt. Dabei steht man also…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tuschkasten Test

Hobby Tuschkasten

Ein Tuschkasten, auch Mal- oder Deckfarbkasten genannt, besteht zumeist aus 12 bis 24 kräftigen Farben, die sich für nahezu jeden Papiertyp eignen. …

zum Vergleich