Das Wichtigste in Kürze
  • Die Weine aus unserem Chablis-Wein-Vergleich werden unter speziellen Bedingungen in Frankreich produziert und in Landessprache Chablis-Vin genannt. Möchten Sie für einen besonderen Anlass einen Chablis-Wein kaufen, wissen aber noch nicht, welcher der beste Chablis-Wein für Ihren Geschmack ist, sollten Sie in erster Linie auf das angegebene Aroma achten.

Chablis-Wein-Test

1. Was ist ein Chablis-Wein und was zeichnet ihn aus?

Der Chablis-Wein macht seinem Preis alle Ehre, denn er ist das Produkt einer edlen Chardonnay-Rebsorte. Seinen besonderen Geschmack verdankt er den einzigartigen Bodengegebenheiten der französischen Region.

Der Wein ist aufgrund seiner jodhaltigen Aromen und seiner Reinheit ein Genuss für alle Weißwein-Trinker. Gängige Online-Tests loben Chablis-Wein für seine feine Zitrusnote, welche häufig auch im Geruch vernehmbar ist. Der Chablis-Wein-Geschmack unterscheidet sich daher stark von anderen Chardonnay-Sorten.

Hinweis: Die Rebsorte Chardonnay lässt sich leicht anhand ihrer Blätter identifizieren. Diese sind voll oder nur etwas gelappt, was sie von Blättern anderer Rebsorten stark unterscheidet.

2. Welche Auswahlkriterien sind laut gängigen Chablis-Wein-Tests im Internet wichtig?

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Weinwahl ist laut gängigen Chablis-Wein-Tests im Internet der Jahrgang. Wie bei einem normalen Weiß- oder Rotwein spielt dieser eine entscheidende Rolle. Beispielsweise unterscheidet sich ein Chablis-Wein von 2018 laut gängigen Chablis-Wein-Tests im Internet stark von einem Chablis-Wein von 2019. Grund hierfür sind die variierenden Reifeperioden. Sie sollten also in jedem Fall die Chablis-Jahrgänge beachten, denn dies spiegelt sich stark im Geschmack wieder.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist der Ursprung des Weins. Dieser sollte stets Burgund in Frankreich sein. Nur dann spricht man von einem richtigen Chablis-Wein. Der Chablis-Wein Grand Cru ist zum Beispiel einer der bekanntesten Weine aus der Gegend. Um zu gewährleisten, dass die Flasche auch wirklich aus dem Chablis-Weinbaugebiet stammt, lohnt sich immer ein Blick auf die Rückseite der Flasche.

3. Welche Geschmacksrichtung hat der Chablis-Wein?

In der Regel ist Chablis-Wein trocken. Das bedeutet, dass der Wein fast oder komplett durchgegoren ist. Der Restzuckergehalt beträgt höchstens 4 Gramm je Liter. Verglichen mit einem süßen, lieblichen oder halbtrockenem Wein besitzt er demnach am wenigsten Restzucker.

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass ein trockener Wein nicht gleich sauer sein muss. Er besitzt im Vergleich mit anderen Geschmacksrichtungen nur weniger unvergorenen Zucker. Der Säuregehalt lässt sich bei trockenen Weinen jedoch etwas mehr herausschmecken.

Gibt der Chablis-Weine-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Chablis-Weine?

Unser Chablis-Weine-Vergleich stellt 7 Chablis-Weine von 5 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Domaine Billaud Simon, Baron Patrick, Joseph Drouhin, Domaine William Fèvre, Charly Nicolle. Mehr Informationen »

Welche Chablis-Weine aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Chablis-Wein in unserem Vergleich kostet nur 18,90 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Joseph Drouhin Chablis Chardonnay Burgund gut beraten. Mehr Informationen »

Welcher Chablis-Wein aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Charly Nicolle AOP Chablis Burgund, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Chablis-Wein wider. Mehr Informationen »

Welchen Chablis-Wein aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Chablis-Weine aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 5-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Domaine Billaud-Simon Chablis Domaine Billaud-Simon, Baron Patrick Chablis Fourchaume, Domaine Billaud-Simon Chablis Valmur Grand Cru 2020, Joseph Drouhin Chablis Chardonnay Burgund und Baron Patrick Chablis Saint Pierre Wein. Mehr Informationen »

Welche Chablis-Weine hat die VGL-Redaktion für den Chablis-Weine-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 7 Chablis-Weine für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Domaine Billaud-Simon Chablis Domaine Billaud-Simon, Baron Patrick Chablis Fourchaume, Domaine Billaud-Simon Chablis Valmur Grand Cru 2020, Joseph Drouhin Chablis Chardonnay Burgund, Baron Patrick Chablis Saint Pierre Wein, Domaine William Fèvre Chablis AOC Weißwein und Charly Nicolle AOP Chablis Burgund. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Alkoholgehalt Vorteil der Chablis-Weine Produkt anschauen
Domaine Billaud-Simon Chablis Domaine Billaud-Simon 149,00 +++ Naturkorken bewahrt Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Baron Patrick Chablis Fourchaume 39,88 +++ Naturkorken bewahrt Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domaine Billaud-Simon Chablis Valmur Grand Cru 2020 105,00 +++ Naturkorken bewahrt Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Joseph Drouhin Chablis Chardonnay Burgund 19,49 ++ Naturkorken bewahrt Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Baron Patrick Chablis Saint Pierre Wein 24,72 ++ Besonders fruchtig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domaine William Fèvre Chablis AOC Weißwein 143,99 ++ Naturkorken bewahrt Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Charly Nicolle AOP Chablis Burgund 18,90 ++ Naturkorken bewahrt Aroma » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Chablis-Wein Tests: