Das Wichtigste in Kürze
  • Bei Brotkästen aus Edelstahl gibt es nicht nur Unterschiede hinsichtlich der Optik. Sie haben zum Beispiel die Wahl zwischen Brotkästen aus gebürstetem Edelstahl und Modellen aus mattem Edelstahl. Brotkästen gibt es auch in verschiedenen Größen. Kleine Edelstahl-Brotkästen nehmen zwar weniger Platz auf der Arbeitsfläche ein, haben aber den Nachteil, dass deutlich weniger Brot, Brötchen und anderes Gebäck hineinpassen. Stopfen Sie einen kleinen Brotkasten zu voll, kann die Luft nicht mehr richtig zirkulieren und Schimmel die Folge sein. Die größten Modelle sind mehr als 40 cm lang, annähernd 30 cm breit und fast 20 cm hoch.

1. Mit welcher Art von Deckel wird ein Brotkasten aus Edelstahl geschlossen?

Es gibt verschiedene Deckelarten. Bei vielen Edelstahl-Brotkästen handelt es sich um Rollbrotkästen. Diese sind entweder mit einem Rolldeckel oder einem Visierdeckel ausgestattet. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Edelstahl-Rollbrotkästen mit einem Visierdeckel benötigen mehr Platz. Der Grund dafür ist, dass ein solcher Deckel außen angebracht ist und beim Öffnen hinter den Brotkasten geschoben wird. Dafür lässt sich ein solches Modell aber innen besser reinigen, weil der komplette Innenraum im geöffneten Zustand zugängig ist.

Edelstahl-Brotkasten-Tests zeigen, dass sich Modelle mit einem Rolldeckel hingegen viel schwieriger reinigen lassen, weil sich der Deckel beim Öffnen innen vor die Rückwand des Brotkastens schiebt. Allerdings sparen Sie mit dieser Variante Platz, da Sie hinter dem Brotbehälter aus Edelstahl keinen Platz für den Deckel lassen müssen.

Sagen Ihnen beide Varianten nicht zu, kaufen Sie einen Edelstahl-Brotkasten mit einem abnehmbaren Deckel. Welches Modell in unserem Vergleich von Brotkästen aus Edelstahl über welche Art von Deckel verfügt, erfahren Sie auf der Suche nach dem für Sie besten Edelstahl-Brotkasten in der obigen Tabelle.

2. Was sagen Edelstahl-Brotkästen-Tests zu integrierten Schneidebrettern?

Die meisten Edelstahl-Brotkästen verfügen laut Online-Tests über Brotkästen aus Edelstahl nicht über ein integriertes Schneidebrett. Es gibt aber auch Ausnahmen.

3. Bestehen Edelstahl-Brotkästen komplett aus Edelstahl?

Nein, nicht immer besteht der komplette Edelstahl-Brotkasten nur aus Edelstahl. Teilweise kommen auch Nebenmaterialien zum Einsatz. Es gibt zum Beispiel Edelstahl-Brotkästen mit Glasböden.

Bei manchen Modellen sind auch die Roll- oder Visierdeckel aus Glas bzw. Kunststoff gefertigt, wodurch Ihnen teilweise ein Blick in das Innere des geschlossenen Brotkastens und damit auf dessen Inhalt gewährt wird. Versuchen Sie Plastik zu vermeiden, sollten Sie einen reinen Edelstahl-Brotkasten kaufen.

brotkasten-edelstahl-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Brotkasten (Edelstahl) Tests: