Das Wichtigste in Kürze
  • Die hochwertigsten Beaujolais-Weine stammen, Tests im Internet zufolge, aus den Cru- beziehungsweise Grand-Cru-Anbaugebieten im Norden des Beaujolais Village-Areals. Benannt sind sie in der Regel nach den dort befindlichen Gemeinden: Morgon, Fleurie, Brouilly, Chiroubles, Saint-Amour, Juliénas, Chénas, Moulin à Vent, Régnié und Côte de Brouilly.

1. Was ist ein Beaujolais-Wein?

Unter einem Beaujolais-Wein, der hin und wieder auch fälschlicherweise als Bourgelais-Wein bezeichnet wird, versteht man einen Wein, der aus der Region Beaujolais im französischen Burgund stammt.

Der Beaujolais-Rotwein wird aus den Trauben der Rebsorte Gamay gewonnen, die auf einer Rebfläche von etwa 23.000 Hektar im gesamten Beaujolais-Gebiet angebaut werden. Etwa 6.250 Hektar davon gehören zu den sogenannten Beaujolais-Villages – einem Konglomerat von 38 Gemeinden der Region, die ihre eigene spezielle Herkunftsbezeichnung nutzen dürfen.

Eine weitere Besonderheit eines Beaujolais-Weins liegt in seinem Herstellungsverfahren. Während für die meisten Weine zerdrückte Trauben eingemaischt und in ein Gärungsverfahren überführt werden, nutzt man für viele Beaujolais-Weine ganze Trauben, die erst während des Gärungsprozesses von alleine aufplatzen.

Insbesondere für Beaujolais Nouveaus, die auch als Primeur-Weine offeriert und besonders jung getrunken werden, bedient man sich dieser Vorgehensweise. Das Ergebnis ist ein fruchtiger, leichter und wenig tanninbetonter Rotwein, der keiner längeren Reifung bedarf.

Möchten Sie sich auch über andere Rotweine informieren, können Sie dies mithilfe unserer folgenden Wein-Ratgeber tun:

2. Welche Arten von Beaujolais-Wein gibt es?

In der Regel handelt es sich bei den Abfüllungen aus der französischen Weinanbauregion um Beaujolais- bzw. Bourgelais-Rotweine. Weiße und Roséweine sind deutlich seltener. Darüber hinaus werden Beaujolais-Weine, Tests im Internet zufolge, vor allem anhand ihrer Herkunftsregion unterschieden.

So können Sie sich etwa für die als besonders typisch für die Region geltenden Chiroubles- oder Fleurie-Weine entscheiden, die mit einem spritzig-leichten Charakter begeistern und noch jung getrunken werden. Suchen Sie nach einer etwas markanteren Abfüllung, bietet sich ein Brouilly-Wein an, der zwar immer noch frisch ist, aber einen volleren Körper und eine ausgeprägtere Reife präsentiert.

Hinweis: Der beste Beaujolais-Wein für all jene, die einen eher kräftigen Begleiter zum Essen oder für den separaten Genuss suchen, ist jedoch vermutlich ein Morgon-Wein. Er ist deutlich fleischiger, kräftiger und vollmundiger und kann zudem länger gelagert werden.

3. Wozu können Sie Beaujolais-Wein, Tests im Internet zufolge, genießen?

Die meisten Weine aus Beaujolais zeichnen sich durch einen ausgewogenen Charakter aus. Trotz einer inhärenten typischen Rotweinstruktur präsentieren sich Beaujolais-Weine, Tests im Internet zufolge, häufig eher leichtfüßig, beinahe schon spritzig.

Damit sind sie nicht nur eine hervorragende Begleitung zu herzhaften Fleischgerichten auf Basis von Wild, Rind, Kalb oder Lamm, sondern lassen sich auch mit leichteren Speisen wie Salaten, Geflügel- und Gemüsegerichten kombinieren.

Zudem können Sie einen Beaujolais-Wein kaufen, wenn Sie nach einer Ergänzung zu Käse- und Wurstplatten, Terrinen und Pasteten suchen. Wählen Sie eine weiße Abfüllung aus unserem Beaujolais-Wein-Vergleich, wenn Sie nach einem Begleiter zu Fischgerichten und Meeresfrüchten suchen.

beaujolais wein test

Gibt der Beaujolais-Weine-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Beaujolais-Weine?

Unser Beaujolais-Weine-Vergleich stellt 11 Beaujolais-Weine von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Baar Père et Fils, Jean-Paul Brun, Georges Duboeuf, Laboure-Roi, Hospices de Beaujeu, Félix Baar Grands Vins Fins, Domaine Bergeron, Joseph Drouhin, Domaine Rivière, Domaine de Rochemure. Mehr Informationen »

Welche Beaujolais-Weine aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Beaujolais-Wein in unserem Vergleich kostet nur 10,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Jean-Paul Brun Grille Midi gut beraten. Mehr Informationen »

Welcher Beaujolais-Wein aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Baar Père et Fils Cru du Beaujolais Morgon, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Beaujolais-Wein wider. Mehr Informationen »

Welchen Beaujolais-Wein aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Beaujolais-Weine aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Baar Père et Fils Cru du Beaujolais Morgon, Jean-Paul Brun Grille Midi und Georges Duboeuf Beaujolais-Villages. Mehr Informationen »

Welche Beaujolais-Weine hat die VGL-Redaktion für den Beaujolais-Weine-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 11 Beaujolais-Weine für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Baar Père et Fils Cru du Beaujolais Morgon, Jean-Paul Brun Grille Midi, Georges Duboeuf Beaujolais-Villages, Labouré-Roi Beaujolais Brouilly, Hospices de Beaujeu Morgon, Félix Baar Grands Vins Fins Chénas Cru du Beaujolais, Domaine Bergeron Vieilles Vignes Morgon, Joseph Drouhin Beaujolais Villages, Domaine Rivière Beaujolais, Domaine de Rochemure Beaujolais Blanc und Domaine Rivière Beaujolais Côte Bichet. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Geschmack Vorteil der Beaujolais-Weine Produkt anschauen
Baar Père et Fils Cru du Beaujolais Morgon 26,90 Trocken Einzelflaschen-Abfüllung ideal zum Probieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jean-Paul Brun Grille Midi 19,90 Trocken Einzelflaschen-Abfüllung ideal zum Probieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Georges Duboeuf Beaujolais-Villages 109,00 Trocken Im 6er-Pack angeboten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Labouré-Roi Beaujolais Brouilly 15,25 Trocken Einzelflaschen-Abfüllung ideal zum Probieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hospices de Beaujeu Morgon 14,90 Trocken Einzelflaschen-Abfüllung ideal zum Probieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Félix Baar Grands Vins Fins Chénas Cru du Beaujolais 43,50 Trocken Einzelflaschen-Abfüllung ideal zum Probieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domaine Bergeron Vieilles Vignes Morgon 88,90 Trocken Im 6er-Pack angeboten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Joseph Drouhin Beaujolais Villages 10,99 Trocken Einzelflaschen-Abfüllung ideal zum Probieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domaine Rivière Beaujolais 66,60 Trocken Im 6er-Pack angeboten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domaine de Rochemure Beaujolais Blanc 76,20 Trocken Im 6er-Pack angeboten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Domaine Rivière Beaujolais Côte Bichet 122,40 Trocken Im 12er-Pack angeboten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Beaujolais-Wein Tests: