Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie eine Alpaka-Decke kaufen, achten Sie besonders auf die Materialzusammensetzung. Verschiedene Alpaka-Decken-Tests im Internet zeigen, dass nicht alle Produkte zu 100 Prozent aus der Wolle von Alpakas bestehen. Häufig werden andere Materialien wie Schur- oder Merinowolle beigemischt, was die Herstellungskosten und damit den Preis für eine Alpaka-Decke senkt. Die besten Alpaka-Decken werden allerdings komplett aus der Wolle der drolligen Tiere aus den südamerikanischen Anden hergestellt. Die jeweilige Materialzusammensetzung der Exemplare aus unserem Alpaka-Decken-Vergleich entnehmen Sie der obigen Tabelle.

1. Welche Vorteile bieten Alpaka-Decken?

Die Wolle von Alpakas ist besonders weich und anschmiegsam, sodass eine Alpaka-Wolldecke oder -Tagedecke besonders kuschelig ist. Dies bestätigen auch verschiedene Online-Tests von Alpaka-Decken.

Zudem weist die Wolle einen dezenten natürlichen Glanz auf, wodurch die Alpaka-Decken besonders edel aussehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Decken aus der Wolle von Alpakas kein Lanolin enthalten. Daher sind Alpaka-Decken für Allergiker geeignet, die gegen Wollwachs allergisch sind.

2. Welche Farbe haben Alpaka-Decken?

Von Natur aus ist das Fell der Alpakas beige bzw. braun. Daher sind auch viele Alpaka-Decken in Creme oder Braun gehalten. Teilweise sind sie auch zweifarbig, dann ist eine Seite beige, während die andere einen dunkleren Braunton aufweist.

Es gibt aber auch viele Produkte mit gefärbter Wolle, wie beispielsweise eine Alpaka-Decke in Blau. Darüber hinaus werden auch bunte Alpaka-Decken, zum Beispiel mit verschiedenen Mustern in unterschiedlichen Farben, angeboten. Letztendlich ist es abhängig von Ihrem Geschmack, ob Sie eine natürliche Optik in Beige- und Brauntönen bevorzugen oder lieber eine andere Farbe für Ihre neue Kuscheldecke wählen.

3. Wo werden die Decken laut verschiedener Alpaka-Decken-Tests im Internet hergestellt?

Viele Alpaka-Wolldecken stammen direkt aus den südamerikanischen Anden, der Heimat der zur Familie der Kamele gehörenden Tiere. So werden viele Alpaka-Decken beispielsweise in Peru hergestellt.

Es gibt aber auch viele Alpaka-Decken „Made in Germany“. Diese werden nach europäischen Qualitätsstandards in Deutschland gefertigt, nachdem die Wolle der Alpakas aus Südamerika importiert wurde.

alpaka-decke-test

Tolle Wolle sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Alpaka-Decke Tests: