Adidas-Fußballschuhe Test 2017

Die 7 besten Fußballschuhe von Adidas im Vergleich.

Adidas Ace 17+ Purecontrol Adidas Ace 17+ Purecontrol
Adidas Predator LZ TRX Adidas Predator LZ TRX
Adidas AdiPower Predator TRX Adidas AdiPower Predator TRX
Adidas X Tango 16.2 Adidas X Tango 16.2
Adidas Messi 16.3 Pureagility Adidas Messi 16.3 Pureagility
Adidas Gloro 16.2 Adidas Gloro 16.2
Adidas Copa Mundial Adidas Copa Mundial
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Adidas Ace 17+ Purecontrol Adidas Predator LZ TRX Adidas AdiPower Predator TRX Adidas X Tango 16.2 Adidas Messi 16.3 Pureagility Adidas Gloro 16.2 Adidas Copa Mundial
Vergleichsergebnis ¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
04/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
04/2017
Kundenwertung
bei Amazon
noch keine
18 Bewertungen
3 Bewertungen
1 Bewertungen
noch keine
6 Bewertungen
93 Bewertungen
Design
Indoor | OutdoorIndoor-Schuhe werden für Hallenböden (IC) oder Teppichrasen (TF) verwendet. Hersteller bezeichnen sie oft auch als Trainingsschuhe.

Outdoor-Schuhe kommen auf Rasen- oder Ascheplätzen zum Einsatz. Dabei wird zwischen den verschiedenen Härtegraden der Rasenflächen unterschieden.
| | | | | | |
Stollen-ProfilJe nach Art des Untergrunds kommen verschiedene Profile zum Einsatz. Hier eine kleine Übersicht:

TF: Turf – Teppichrasen

AG: Artificial Ground – Kunstrasen

FG : Firm Ground – fester Untergrund

SG: Soft Ground – weicher Untergrund

IC: Indoor Court – Hallenboden

HG: Hard Ground – harter Untergrund
FG – Firm Ground
für feste Böden
FG – Firm Ground
für feste Böden
SG – Soft Ground
für weiche Böden
TF –Turf
für Tep­pich­böden
FG – Firm Ground
für feste Böden
IC – Indoor Court
für die Sport­halle
FG – Firm Ground
für feste Böden
Halt im Lauf +++
sehr hoch
+++
sehr hoch
+++
sehr hoch
++
hoch
++
hoch
+
gut
+++
sehr hoch
Eignung
für Teppichrasen - - -- +++ - ++ -
für Kunstrasen +++ +++ ++ - +++ + +++
für Naturrasen ++ ++ +++ - ++ + ++
für Ascheplätze ++ ++ - - ++ + +
für Hallenböden - - -- + - +++ -
Material
ObermaterialIm Gegensatz zum Innenmaterial, das meist aus Textil-Stoffen gefertigt wird und zur Sohle, die aus Gummi oder einem synthetischen Material hergestellt wird, ist das Obermaterial ein wichtiges Kauf-Kriterium.

Das Obermaterial variiert von Schuh zu Schuh und wird durch immer neue technische Innovationen verbessert, wie beispielsweise Adidas Primemesh.

Adidas Primemesh, Primeknit und Agilityknit zeichnen sich durch eine besonders hautnahe Passform aus, Synthetik-Schuhe mit gummierten Lethal Zones sollen die Ballführung verbessern, wohingegen Leder sehr anschmiegsam (allerdings auch pflegeintensiv) ist.
Pri­me­knit
für opti­­male Pas­s­­form
Syn­thetik | Gummi
solide und stabil
Leder
robust und weich
Techfit
kein Ein­tragen nötig
Agi­li­ty­knit
bewe­g­li­ches Netz­ge­webe
Leder
robust und weich
Leder
robust und weich
Innenmaterial Textil Textil Textil Textil Textil Textil Textil
Sohle Synthetik Gummi Synthetik Synthetik Gummi Gummi Gummi
Features
Atmungsaktivität 90% 90% 80% 80% 90% 80% 90%
Passform 100% 90% 90% 90% 90% 90% 100%
leicht zu reinigen 100% 90% 90% 80% 90% 90% 60%
Verschluss ohne Schnür­senkel Schnür­senkel Schnür­senkel Schnür­senkel Schnür­senkel Schnür­senkel
Vorteile
  • sehr gute Ver­­­­­ar­bei­­­­­tung
  • modernes Design
  • kein Schnüren erfor­der­lich
  • Non-Stop-Grip-Struktur – Noppen im Ober­ma­te­rial
  • sehr gute Ver­­­­ar­bei­­­­tung
  • modernes Design
  • auch in Blau / Orange erhählt­lich
  • sehr gute Ver­­­­­ar­bei­­­­­tung
  • modernes Design
  • ideal für nasse Böden
  • guter Grip auch auf sehr wei­chen Böden
  • sehr gute Ver­­­ar­bei­­­tung
  • klas­­si­­sches Design
  • Cage Chaos Außen­sohle – sch­nelles Abstoppen
  • ideal für Kun­st­rasen mit kurzen Halmen
  • sehr gute Ver­­­ar­bei­­­tung
  • modernes Design
  • Fer­sen­futter für sch­nelle Rich­tungs­wechsel
  • Purecut-Design – sehr sch­male Form
  • sehr gute Ver­­­ar­bei­­­tung
  • klas­­si­­sches Design
  • sehr gute Ver­­ar­bei­­tung
  • klas­si­sches Design
  • guter Grip
  • her­vor­ra­gende Pass­form
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 220 €
  • Ebay ca. 219 €
  • Amazon ca. 96 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 91 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 62 €
  • Ebay ca. 62 €
  • Amazon ca. 40 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 49 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 83 €
  • Ebay Preis prüfen

Adidas-Fußballschuhe-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Adidas-Fußballschuhe finden sich seit mehr als 40 Jahren an den Füßen von Fußballern auf der ganzen Welt und selbst Lionel Messi setzt auf die Marke aus Deutschland. Bereits für etwa 50 Euro können Sie sich Adidas-Fußballschuhe kaufen.
  • Adidas bietet Fußballschuhe für jedes Terrain. Egal, ob Teppich- oder Kunstrasenplatz oder ein feuchter Naturrasen: mit dem richtigen Stollen-Profil gewinnt Ihr Spiel an Sicherheit und Geschwindigkeit, was den entscheidenden Vorteil auf dem Platz ausmachen kann.
  • Selbst Fußballschuhe ohne Schnürsenkel werden inzwischen von Adidas vertrieben. Die Schuhe nehmen dabei immer schlankere Formen an und werden oft mit futuristischen Designs sowie optimierten Oberflächen ausgestattet, damit eine optimale Ballkontrolle gewährleistet wird – die Zeit störender Nähte gehört spätestens seit dem Adidas-Primeknit-Verfahren (Obermaterial aus einem Werkstück) der Vergangenheit an.

fussballschuhe-hallenboden-rasen

Fußball: Volkssport, Hobby, Leidenschaft. Kaum eine andere Sportart begeistert die Massen hierzulande derart, wie es der Fußball bereits seit Jahren macht. Die Umsätze der Fußball-Bundesliga steigen Jahr für Jahr an und erreichten in der Saison 2015/2016 astronomische 3,2 Milliarden Euro (Quelle: DFL):

fussball-schuhe-adidas-messi

Wenn Sie nicht bloß Zuschauer, sondern selbst auf der Suche nach Fußballschuhen sind, werden Sie in unserem Adidas-Fußballschuhe-Vergleich 2017 garantiert fündig. Wir erklären Ihnen unter anderem, auf welche Materialien und Stollenprofile Sie achten müssen, wenn Sie die besten Adidas-Fußballschuhe kaufen und damit auf dem Platz durchstarten wollen.

1. Fußballschuhe von Adidas – in den Fußstapfen von Torres, Neuer und Messi

Die Adidas AG: Fußballschuhe seit 1949

adidas-ace-messi-copa
Erst 1949 begann man damit, ganze Fußballmannschaften mit einheitlichen Fußballschuhen auszurüsten. Dabei spielen die Gebrüder Dassler eine entscheidende Rolle.

Erst durch Rudolf Dassler (Gründer von Puma) und Adolf Dassler (Gründer von Adidas) wurden Stollenschuhe (insbesondere solche, mit wechselbaren Schraubstollen) zum unverzichtbaren Ausrüstungsteil eines jeden Profi-Fußballers.

Neben Nike und Puma gehört Adidas zu den größten Ausstattern von Fußballern weltweit. Allein bei der Herren-Fußball-EM 2016 wurden fast alle teilnehmenden Mannschaften von einem der genannten Hersteller von Sportartikeln ausgerüstet (Quelle: Handelsblatt).

Die Deutsche Fußballnationalmannschaft trägt seit dem legendären Wunder von Bern stets Adidas – doch auch im Wettbieten um das Ausrüsten der Nationalelf sind Adidas und Nike in einem ständigen Kopf-an-Kopf-Rennen; ein Wechsel des technischen Sponsors ist in Zukunft durchaus denkbar.

Fußballschuhe von Nike finden sich inzwischen an immer mehr namhaften Spielern, wie etwa Christiano Ronaldo, der einen lebenslangen Vertrag mit Nike abgeschlossen hat (Quelle: Goal.com).

Wenn Sie auf Tradition setzen und wie Lionel Messi in neuen Adidas-Fußballschuhen auflaufen wollen, sollten Sie nicht nur auf gut gebundene Schnürsenkel achten.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihren persönlichen Adidas-Fußballschuhe-Vergleichssieger zu finden und erklären Ihnen, was es mit Primeknit, Primemesh und Abkürzungen wie AG, AF oder FG in Verbindung mit Sohlen-Profilen auf sich hat.

Adidas-Fußballschuhe Test

Adidas Ace 17.3: Die Firm-Ground-Fußballschuhe verfügen über eine flexible Oberfläche (Primemesh) und sind sehr dünn – damit ermöglichen sie neben hoher Stabilität beim Sprint auch eine optimale Ballkontrolle.

2. Kaufberatung für Adidas-Fußballschuhe: Sohle, Material und Sitz

Egal, ob Sie viel Geld für neue Adidas-Schuhe in die Hand nehmen, oder sich ein paar günstige Adidas-Fußballschuhe aus dem Vorjahr (2016 oder 2015) im Sale kaufen wollen – Sie sollten immer drei wesentliche Kategorien im Blick behalten:

  1. das Profil der Sohle
  2. das Material der Oberfläche
  3. die Passform des Schuhs

2.1. Indoor, Outdoor oder Turf? Das Profil ist das Herzstück jedes Fußballschuhs

Jeder Untergrund beansprucht die Schuhe eines Fußballspielers auf unterschiedliche Art und Weise. Wenn Sie nicht gerade barfuß an einem Sandstrand spielen, sollten Sie sich zunächst überlegen, auf welchem Boden Sie laufen werden:

adidas-socken-schuhe-kinder-ace-sport

Wer auf einem gut gepflegten Rasen spielen darf, wird dank FG-Sohlen optimalen Halt und eine gute Beschleunigung erfahren.

  • Teppichrasen: Kurzer, etwas aus der Mode gekommener Kunstrasen, der auf Indoor-Böden zu finden ist. Hier sollten Sie auf viele, kurze Nocken setzen.
  • Kunstrasen: Neben dem Naturrasen der geläufigste Outdoor-Untergrund, allerdings meist fester als dieser. Kurze und im Durchmesser durchmischte Nocken helfen dabei, optimal zu beschleunigen.
  • Fester Boden: Gerade trockener oder mit Schnee bedeckter Boden verändert die Bedingungen beim Spiel. Mit breiten und gleichmäßig verteilten Nocken haben Sie hier den besten Halt.
  • Naturrasen: Weicher, oft feuchter Untergrund, für den viel zusätzlicher Grip gebraucht wird. Hier eignen sich Metall-Stollen (idealerweise auswechselbar), die lang und im großen Abstand auf der Sohle verteilt sind.
  • Hallenboden: Wer auf einem glatten Indoor-Boden Fußball spielen will, braucht weder Kunststoff-Nocken noch Metall-Stollen, sondern bedient sich am besten einer glatten, gummierten Sohle, wie sie bei Sneakern zu finden ist.
  • Ascheplatz: Ist der Boden hart und womöglich uneben, können Sie auf lange Kunststoff-Nocken setzen, die Ihnen dabei helfen, die Balance im Spiel zu bewahren.

Wenn Sie also ein Paar Adidas-Stollen- oder Hallenschuhe kaufen, werden Sie auf Abkürzungen wie „SG“ oder „IC“ stoßen, wobei „SG“ für „Soft Ground“ (weicher Boden wie Naturrasen) und „IC“ für „Indoor Court“ (also Hallenboden) steht.

Damit Sie nicht die Übersicht verlieren, haben wir Ihnen die folgende schematische Grafik mitsamt den wichtigsten Stollen-Profilen erstellt:

fussballschuhe-adidas-nike

FG (Firm Ground): Die Allzweck-Fußballsohle
adidas-copa-mundial-kinder
Wer Outdoor-Fußballschuhe von Adidas sucht, die nicht ständig ausgewechselt werden müssen, sollte zu Schuhen vom Typ: FG (Firm Ground) greifen. Die gut verteilten, breiten Nocken helfen Ihnen sowohl auf Natur- als auch auf Kunstrasen stabil zu stehen und können sowohl im Winter als auch auf regennassem Rasen eingesetzt werden.

Das ist auch der Grund, warum Sie dieses Stollen-Profil am häufigsten antreffen werden. Gerade der Adidas Predator, der Adidas Messi 16.3 Pureagility oder der Adidas Copa Mundial (rechts im Bild) werden häufig mit einem FG-Profil gekauft, das während der gesamten Saison zuverlässige Laufqualität gewährleistet.

2.2. Primemesh oder Primeknit? Adidas-Schuhe und das Material

Jeder große Sportartikelhersteller bietet seinen Kunden besondere Materialien an, die oft mit fantasievollen Eigennamen versehen werden. So verwundert es kaum, wenn man bei Nike-Schuhen auf „Flyknit“-Texturen stößt, die an ein Fliegengitter erinnern.

adidas-primemesh-kinder-nike

Der Adidas Ace 16.3 Primemesh TF ist eine Weiterentwicklung des Adidas Ace 16.1 Primeknit.

Auch Adidas rüstet Fußballschuhe mit Materialien aus, die Sie nur bei dieser Marke finden werden:

  • Primeknit (aus einem Stück gefertigtes, sehr dünnes Obermaterial mit Socken-ähnlicher Passform)
  • Primemesh (etwas steiferes Obermaterial mit Wabenmuster, das optimale Ballkontrolle verspricht)
  • Agilityknit (hautenge, besonders dynamische Form, für spontane Beschleunigungen)
  • Lethal Zones (gummierte Akzente auf der Oberfläche, die mehr Ballkontrolle gewähren)

Je nach Adidas-Schuh variiert das Material, wobei die Modelle stets mit einem dazugehörigen Oberflächenmaterial korrespondieren. Zur Übersicht hier eine Tabelle mit den wichtigsten Materialien:

Fußballschuhe Material der Oberfläche
adidas-predator-puma-kinder

Adidas Predator LZ TRX

Obermaterial: Synthetik
  • Lethal Zones
  • robust
  • pflegeleicht
adidas-socken-fussballschuhe-nike

Adidas Ace 17.3

Obermaterial: Primemesh
  • gute Passform
  • sehr schlank
  • Stiefel-Form
adidas-copa-mundial-fussballschuhe

Adidas Copa Mundial

Obermaterial: Leder
  • gute Passform
  • robust
  • weich
adidas-kickschuhe

Adidas Messi 16.3 Pureagility

Obermaterial: Agilityknit
  • feines Netzmuster
  • sehr schlank
  • sehr flexibel

Synthetische Materialien wie Primemesh haben die Nase vorn

Nicht wenige Fußballspieler schwören auf traditionelle Lederschuhe. Gerade der Adidas Copa Mundial erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und erinnert dank seines klassischen Designs an die Anfänge des Profi-Fußballs.

adidas-f50-tangoZwar ist Leder noch immer ein robustes und anpassungsfähiges Material, das hohen Tragekomfort ermöglicht, doch mit den synthetischen Fußballschuhen wie dem Adidas Predator kann ein Leder-Fußballschuh nicht mithalten.

Nur die Verwendung synthetischer Materialien gewährleistet:

  • sehr hohe Atmungsaktivität
  • extrem schlanke Designs (ähnlich wie Socken)
  • nahtlose Werkstücke, die pflegeleicht und fehlerunanfällig sind
  • Innovationen, die für mehr Stabilität, Ballkontrolle und Komfort sorgen

2.3. Wie eine zweite Haut: Fußballschuhe werden immer schmaler

Moderne Synthetik-Fußballschuhe von Adidas sitzen für gewöhnlich direkt nach dem Anziehen – meist ist das umgangssprachliche Einlaufen nicht mehr nötig.

Mit dem für diese Schuhe typischen Purecut sitzt der Schuh, als wäre er eine Socke. Fußballschuhe von Adidas wie der Pureagility haben keine sichtbaren Schnürsenkel und werden aus einem einzigen Stück gefertigt – nach Nähten suchen Sie hier vergeblich.

Wem selbst die versteckten Schnürsenkel zu umständlich sind, der kann auf Adidas-Fußballschuhe ohne Schnürsenkel setzen, wie etwa die Adidas Ace 17+ Purecontrol. Dank des Kompressions-Designs sitzt der Schuh so eng auf dem Fuß, dass eine zusätzliche Schnürung unnötig wäre.

adidas-ace-purecontrol

Die Adidas Ace 17+ Purecontrol kommen ohne Schnürsenkel daher – sie sind dafür mit einer gewebten Oberfläche versehen. Die Non-Stop-Grip-Struktur verspricht erhöhte Ballsicherheit bei schnellem Tempo.

3. Fußballschuhe: Leder ist besonders pflegeintensiv

Wer schon einmal auf einem feuchten Rasen Fußball gespielt hat, der weiß, dass selbst das schönste Paar Adidas-Schuhe nach dem Einsatz ein sattes Braun annimmt. Die Pflege des Fußballschuhs ist nicht nur unerlässlich, sondern auch ein entscheidendes Kaufkriterium für Unentschlossene.

adidas-fussballschuhe-hallenschuhe-kinderDie Reinigung von Fußballschuhen

Faustregel: Synthetik-Fußballschuhe sind deutlich einfacher zu reinigen als Leder-Fußballschuhe.

Wer feststellt, dass die neuen Adidas Ace oder Predator anfangen zu stinken, sollte schleunigst damit anfangen, seine Schuhe nach jedem Einsatz zu reinigen. Dafür genügt meist ein Lappen oder ein Schwamm und etwas klares Wasser.

Anders sieht es aus, wenn Sie sich Leder-Fußballschuhe kaufen. Dann muss nach dem Reinigungs- und Trocknungsvorgang noch eine Pflege des empfindlichen Materials erfolgen. Dafür eignen sich spezielle Lederbalsam-Produkte, die vor einer rissigen Oberfläche schützen.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Adidas-Fußballschuhe

4.1. Für welchen Boden sind Adidas-Fußballschuhe mit AG-Sohle geeignet?

Adidas Fußballschuhe mit AG-Sohle eignen sich für „Artificial Ground“ bzw. „Künstlichen Boden“ (Sie können das auch noch einmal in Kapitel 2 nachlesen). Mit künstlichem Boden sind gerade keine Naturrasenflächen gemeint, sondern moderne Kunstrasenplätze.

Die AG-Fußballschuhe von Adidas sinken zwar in den Boden ein, doch die Nocken sind weniger lang als breit. Damit gewähren sie optimale Standfestigkeit auf festem Kunstrasen, wie er sehr häufig auf technisch hochwertigen Courts zum Einsatz kommt.

Wenn Sie nur auf Kunstrasenplätzen Fußball spielen, sind diese AG-Sohlen ideal für Sie geeignet. Sollten Sie allerdings zwischenzeitlich auch auf Naturrasen spielen, sind FG-Sohlen eine gute Alternative.

4.2. Adidas-Hallen-Fußballschuhe: Worauf gilt es zu achten?

Zunächst stellt sich die Frage, mit was für einem Untergrund die Halle ausgestattet ist, in der Sie spielen werden. Je nach der Beschaffenheit des Bodens empfiehlt sich ein anderes Paar Fußballschuhe:

Fußballschuhe Indoor-Typ
adidas-indoor-turf

Adidas X Tango 16.2

Sohle: TU – Turf
  • feines Nocken-Profil
  • guter Halt auf Teppichrasen
  • hoher Schaft
gloro-adidas-fußballschuhe-2017-kunstrasen

Adidas Gloro 16.2

Sohle: IC – Indoor Court
  • glattes Profil
  • gummierte Sohle
  • flacher Schaft
Die IC-Sohle ist flexibler: Der mit vielen Nocken versehene Turf-Fußballschuh eignet sich nicht für glatten Hallenböden – einigen Hallenbetreiber verbieten sogar den Einsatz von jeglichen Nocken oder Stollen, da Sie den Boden beschädigen können. Mit einem IC-Sohlenprofil können Sie dagegen auch auf Teppichrasen spielen und sind so flexibler, auch wenn Sie letztlich an Grip einbüßen werden.

4.3. Welche Größe sollte ich bei meinen Fußballschuhen von Adidas wählen?

Das hängt natürlich von der Größe Ihrer Füße ab, die sich ganz einfach ausmessen lässt. Dazu müssen Sie nur die Entfernung zwischen Ihren Zehenspitzen und der Ferse ausmessen.

Das Ergebnis lässt sich dann anhand der folgenden Größentabelle (des Herstellers Adidas) mit einer Schuhgröße korrelieren.

Die gängigsten Größen im Überblick:

  1. 42: etwa 25,5 cm zwischen Zehenspitze und Ferse
  2. 44: etwa 46,7 cm zwischen Zehenspitze und Ferse
  3. 46: etwa 28,0 cm zwischen Zehenspitze und Ferse

4.4. Gibt es einen Adidas-Fußballschuhe-Test der Stiftung Warentest?

Ja, die Stiftung Warentest hat 2004 einen Fußballschuhe-Test (Adidas Fußball-Schuhe inbegriffen) durchgeführt.

Adidas Predator – Qualität seit 2004
fussballschuhe-adidas-kinderschuhe
Zwar ist dieser Test heute nicht mehr unbedingt relevant, doch bereits damals konnte der Adidas Predator (Modell: Pulse TRX FG) mit einem hervorragenden Ergebnis von 1,3 (sehr gut in puncto Spielpraxis) die Konkurrenz weit hinter sich lassen.

Das zeigt allerdings auch, dass Sie durchaus zu nicht-aktuellen Auslaufmodellen bzw. Adidas-Fußballschuhen im Sale von 2016 oder 2015 greifen können – die Qualität der Schuhe ist seit vielen Jahren sehr hoch. Einige Spieler berichten, dass ihnen der „alte“ Adidas Ace 16.1 Primeknit deutlich angenehmer am Fuß sitzt als der Adidas Ace 16.3 Primemesh, dessen feste Form weniger anschmiegsam ist.

Vergleichssieger
Adidas Ace 17+ Purecontrol
sehr gut (1,3) Adidas Ace 17+ Purecontrol 219,95 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Adidas Messi 16.3 Pureagility
gut (1,7) Adidas Messi 16.3 Pureagility 39,98 € zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Adidas-Fußballschuhe.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Ballsport

Jetzt vergleichen
Badmintonschläger Test

Ballsport Badmintonschläger

Die Balance des Schlägers ist ein wichtiges Kaufkriterium. Ein kopflastiger Schläger, bei dem das Gewicht im Schlägerkopf liegt, eignet sich für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baseballschläger Test

Ballsport Baseballschläger

Baseballschläger gehören zur Ausrüstung für den Ball- und Mannschaftssport Baseball, der aus den USA stammt. Die Schläger werden benutzt um den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Basketball Test

Ballsport Basketball

Basketball ist eine beliebte Ballsportart, die zumeist in der Halle gespielt wird und bei der zwei Teams mit fünf Feldspielern gegeneinander antreten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beachball Test

Ballsport Beachball

Ein Beachball kann vieles sein: Volleyball, Wasserball oder Wurfball. Der Begriff ist im deutschen Sprachraum nicht eindeutig festgelegt. Wichtig ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
EM-Ball Test

Ballsport EM-Ball

Alle zwei Jahre steht ein großes Turnier im Fußball an. Die Europameisterschaft 2016, bei der 24 Teams um den Titel spielen, wird das erste Turnier …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fußball Test

Ballsport Fußball

Beim Fußball gibt es die Größen 3 bis 5. Je größer der Ball ist, desto schwerer ist er und desto schneller und zielgerichteter rollt er beim Schießen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Golfball Test

Ballsport Golfball

Golfball ist nicht gleich Golfball: Sie unterscheiden sich in ihrem Aufbau und demnach auch in ihren Eigenschaften wie Festigkeit, Dicke, Spin oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Golfschläger Test

Ballsport Golfschläger

Golf-Komplettsets richten sich an Einsteiger, die den Rasensport für sich entdeckt haben. Sie bestehen hauptsächlich aus den eher einfach zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handball Test

Ballsport Handball

Der Handball ist das wichtigste Spielelement beim Handballsport, denn mit ihm werden Tore geworfen. Welches Team nach Ablauf die meisten Tore erzielt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handballschuhe Test

Ballsport Handballschuhe

Handballschuhe sind speziell auf die dynamischen und abrupten Bewegungsabläufe des Handballsports abgestimmt. D.h., sie haben eine flache, rutsch- und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reaktionsball Test

Ballsport Reaktionsball

Reaktionsbälle werden von Sportlern benutzt, um die Geschwindigkeit motorischer Reaktionen zu erhöhen, die Reflexe zu trainieren und die Hand-Augen-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schienbeinschoner Test

Ballsport Schienbeinschoner

Kampfsportlern empfehlen wir einen dünnen Schienbeinschoner, den sie, wie eine Stulpe, über ihre Schienbeine ziehen. Dank des dünnen Stoffs, bleiben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Speedminton Test

Ballsport Speedminton

Speedminton stellt als weltweiter Marktführer Equipment wie Schläger und Bälle für Crossminton her. Der Markenname Speedminton wird deshalb häufig als…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Squashschläger Test

Ballsport Squashschläger

Squashschläger haben, wie Badmintonschläger auch, unterschiedliche Schwerpunkte des Gewichts. Dabei gilt: Je weiter oben dieser Punkt ist (kopflastig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tennisschläger Test

Ballsport Tennisschläger

Damit man mit so viel Power wie Roger Federer spielen kann, benötigt man den passenden Schläger. Stehen Sie also noch am Anfang Ihrer Karriere, dann …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tennisschuhe Test

Ballsport Tennisschuhe

Tennisschuhe gehören zur Ausstattung beim Tennissport und sind ähnlich wichtig wie der Schläger: Sie verschaffen dem Spieler die Wendigkeit, um den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoor-Tischtennisplatte Test

Ballsport Outdoor-Tischtennisplatte

Eine Outdoor-Tischtennisplatte ist wetterfest und hält selbst Regen und Sturm stand. Sie kann mit einer Abdeckplane im Freien überwintern und lässt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischtennisplatte Test

Ballsport Tischtennisplatte

Tischtennisplatten sind in verschiedenen Maßen, sowohl als Indoor- als auch Outdoor-Modelle erhältlich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischtennisschläger Test

Ballsport Tischtennisschläger

Tischtennisschläger bestehen aus einem Griff, einem Belag und einem aus Holz gefertigten Blatt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Torwarthandschuhe Test

Ballsport Torwarthandschuhe

Torwarthandschuhe sind spezielle Handschuhe für den Fußballtorwart. Sie helfen dem Torwart bei der Abwehr und beim Fangen des Balls. Darüber hinaus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Volleyball Test

Ballsport Volleyball

Die Sportart Volleyball wurde bereits im Jahr 1895 erfunden. Zunächst gab es keine Begrenzungen bei Spielerzahl und Ballkontakten je Team. Erst in den… 1 2 3 4 5 6 7

zum Vergleich