Das Wichtigste in Kürze
  • Das beste Waschbecken mit Unterschrank für Ihr Bad oder Ihre Gästetoilette ist auf die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Dies betrifft neben der Optik vor allem die Größe. Erhältlich sind sie in vielen verschiedenen Breiten. Für ein Gästeklo ist ein kleines Waschbecken mit Unterschrank mit ca. 50 cm Breite die meist bessere Wahl. In einem großen Bad können Sie hingegen je nach Platzangebot auch ein großes Waschbecken mit Unterschrank mit 100 cm oder 120 cm Breite wählen.
  • Meist gehören die Armatur und die Abflussgarnitur nicht zum Lieferumfang dazu – vor allem nicht bei günstigen Waschbecken mit Unterschrank. Beim Aufbau wird zwischen hängenden und stehenden Waschbecken mit Unterschrank unterschieden. Ein weiteres Kriterium bei Tests von Waschbecken mit Unterschrank im Internet ist der Stauraum. Diesen können Sie anhand der Abmessungen einschätzen. Gängig sind eine oder mehrere Schubladen. Es gibt aber auch Modelle mit klassischen Schranktüren und Einlegeböden.
  • Wenn Sie ein Waschbecken mit Unterschrank kaufen, stehen Ihnen viele verschiedene Produkte zur Auswahl. Gängig sind weiße Waschtische mit Unterschrank in der gleichen Farbe. Wie ein Blick auf unseren Waschbecken-mit-Unterschrank-Vergleich aber zeigt, gibt es noch viele weitere Varianten, z. B. in Holzoptik oder in Anthrazit. Als Werkstoff werden bei einem Waschbecken mit Unterschrank meist Holz für den Schrank sowie Keramik oder Mineralguss für das Becken verwendet.

waschbecken-mit-unterschrank-test