Das Wichtigste in Kürze
  • Wärmepumpentrockner sind sehr beliebt, weil sie ausgezeichnete Energiewerte haben. Für Single- oder Zweipersonenhaushalte eignen sich Wäschetrockner-7-kg, also mit einem Fassungsvermögen von sieben Kilogramm. Verschiedene Wärmepumpentrockner-7-kg-Tests im Internet betonen besonders den geringen Energiekonsum dieser Geräte.

Wärmepumpentrockner 7 kg Test

1. Wie funktioniert ein Wärmepumpentrockner?

Strom wird immer teurer. Dazu kommt, dass Verbraucher immer mehr auf Nachhaltigkeit achten. Deswegen ist es sinnvoll, den eigenen Haushalt mit Geräten auszustatten deren Energiekonsum so gering wie möglich ist. Dazu gehören 7-kg-Trockner mit Wärmepumpe, die im Vergleich zu herkömmlichen Ablufttrocknern etwa 50 Prozent Energie sparen.

Wie das funktioniert? Das Besondere ist, dass ein Wärmepumpentrockner Wärme speichert und nutzt, die bei anderen Trocknern verloren geht. Um die Wäsche zu trocknen wird erst einmal Luft erhitzt. Diese kommt in die Trommel, erwärmt dort die nasse Wäsche und entzieht ihr Feuchtigkeit. Die warme, feuchte Luft wird dann in den Kondensator geleitet, wo sie abgekühlt wird und Kondenswasser entsteht. Bis zu diesem Punkt funktionieren alle Trockner gleich. Jetzt kommt beim Wärmepumpentrockner aber ein zweiter Kreislauf mit einem Kühlmittel ins Spiel. Dieser kühlt die Luft im Kondensator ab, nimmt die Wärme auf und speichert sie. So kann diese erwärmte Luft erneut in die Trommel geleitet werden – anders als bei einem Ablufttrockner, der die Wärme einfach an den Raum abgibt. Weil nicht ständig neue Luft erhitzt werden muss, wird auch weniger Energie verbraucht.

Neben dem hohen Energiesparpotential haben die Wärmepumpentrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 kg noch ein paar andere Vorteile. Sie sorgen für ein gutes Raumklima und sind überall aufstellbar, weil keine feucht-warme Abluft in den Raum geleitet wird. Die niedrige Betriebstemperatur von 50 bis 60 °C ist für die Wäsche deutlich schonender als die höheren Temperaturen von Ablufttrocknern.

2. Welches sind die wichtigsten Funktionen laut Wärmepumpentrockner-7-kg-Tests im Internet?

Da Wärmepumpentrockner sehr energiesparend sind, wird beim Kauf Ihr Blick wahrscheinlich als erstes auf die Energie-Effizienzklasse fallen. Normalerweise haben Wärmepumpentrockner A+++ oder A++. Für hohen Bedienkomfort sorgen Trommelbeleuchtungen oder digitale Displays, über die Sie Programme wählen können oder die restliche Laufzeit des Trockners angezeigt wird.

Neben Standardprogrammen wie Schranktrocken oder Extratrocken punkten neuere Geräte mit Funktionen wie Knitterfrei, AutoDry oder Startzeitvorwahl. Die Funktion AutoDry, wie zum Beispiel beim Siemens Wärmepumpentrockner oder dem Modell von Bosch, misst mit Sensoren die Temperatur und die Feuchtigkeit der Wäsche, um ein Überhitzen zu vermeiden. Allergiker sollten im Wärmepumpentrockner-7-kg-Vergleich nach einem Trockner mit Anti-Allergie-Programm Ausschau halten, wie dem „Bauknecht T Pure M11 72WK DE“.

Wenn Sie einen Wärmepumpentrockner-7-kg kaufen möchten, können Sie aus einer Vielzahl an Modellen diesen auswählen, der die für Sie passensten Funktionen hat. Um eine Entscheidung zu treffen, empfiehlt es sich, einen der Wärmepumpentrockner-Tests im Internet zu lesen.

3. Welche Wärmepumpentrockner-7-kg schneiden am besten ab?

Laut unserem Wärmepumpentrockner-7-kg-Vergleich ist der „Beko DS7512PA“ der beste Wärmepumpentrockner-7-kg. Das Modell von Beko hat wegen seines jährlichen Stromverbrauchs von nur 159 kWh die Energie-Effizienzklasse A+++. Auch andere Marken wie Bosch, Gorenje, Siemens, Sharp oder Miele haben Wärmepumpentrockner mit einem sehr geringen Energieverbrauch und komfortablen Bedienfunktionen.

Tipp: Wärmepumpentrockner sparen sehr viel Energie ein. Achten Sie bei der Anschaffung daher darauf, dass der neue Trockner der Energie-Effizienzklasse A+++ oder A++ angehört.

ersatzteilshop TV sagt zu unserem Vergleichssieger

Beko DPS 7405 W3
Beko DPS 7405 W3 Derzeit ab 399,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Jährlicher Stromverbrauch ++
Energie-Effizienzklasse A++
Wie hoch ist die Beladungskapazität des DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner? Der Wärmepumpentrockner von Beko kann bis zu 7 kg geladen werden. Das ist etwas mehr, als man von Wärmepumpentrocknern gewohnt ist.
Beko DS7512PA
Beko DS7512PA Derzeit ab 459,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Jährlicher Stromverbrauch +++
Energie-Effizienzklasse A+++
Was bewirkt das BabyProtect-Programm des DS7512PA Kondenstrockner? Das BabyProtect-Programm des Beko Kondenstrockner verhindert, dass sich Bakterien oder Keime bilden können, da besonders auf eine Trockeneffizienz geachtet wird.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Wärmepumpentrockner-7-kg Tests: