Das Wichtigste in Kürze
  • Moderne Topflappen verbinden schickes Design mit Funktionalität. Nach Erfahrungen verschiedener Online-Tests für Topflappen gehören die Küchenaccessoires für viele Hobbyköche zur festen Ausstattung. Sie bieten einen sicheren Griff an Topf, Auflaufschüssel oder Backform und schützen vor Hitze. Da sie schnell verschmutzen, bieten sich gedeckte Farben an. Die meisten Topflappen werden im Set mit zwei Stück angeboten, sind quadratisch geformt und so vielseitig einsetzbar. Wir empfehlen eine Auswahl verschiedener Größen, dann haben Sie für kleine und große Henkel immer den richtigen hitzebeständigen Topflappen griffbereit.

1. Welches ist das beste Material für Topflappen?

Traditionell werden Topflappen aus Baumwolle gehäkelt. Diese Ofenlappen sind individuell zu gestalten und ein schönes Geschenk. Ihr Nachteil ist der geringe Wärmeschutz. Nach Angaben vieler Online-Vergleiche bestehen moderne, hochwertige Topflappen aus einem mehrschichtigen Baumwollgewebe. Viele Modelle sind wattiert und gesteppt und isolieren so noch besser. Achten Sie beim Kaufen der Topflappen darauf, dass sie gut beweglich sind. Dann können Sie besonders gut den Topfhenkel greifen.

2. Warum raten verschiedene Online-Tests für Topflappen zu einer Silikonbeschichtung?

Damit Sie mit einem Topflappen nicht am Griff abrutschen, sind einige Typen stellenweise mit Silikon ausgestattet. Das Silikon in Form von Noppen oder ganzen Silikonarealen auf dem Topflappen sorgt für die Rutschfestigkeit. Es gibt auch Modelle komplett aus Silikon in Form einer Topflappen-Handtasche oder eines Topflappen-Handschuhs. Diese Modelle sind besonders flexibel. Beachten Sie bei der Auswahl, dass die Topflappen mit Silikon gut zu reinigen sind. Nicht alle beschichteten Topflappen aus oder mit Silikon dürfen in die Waschmaschine.

3. Wofür kann ich Topflappen außer als Hitzeschutz für die Hände verwenden?

Neben der Funktion als Hitzeschutz verhindert ein Topflappen auf einem Tisch aus Glas oder mit Lackoberfläche die Kratzerbildung. Der Topflappen ist beim Servieren heißer Schüsseln sowieso zur Hand und bietet sich als Untersetzer an. Unter die Kaffeekanne gelegt, verhindert ein Topflappen die Fleckenbildung auf dem Tisch bei herunterlaufenden Kaffeetropfen. Wenn das Schneidebrett auf Ihrer Küchenplatte schnell verrutscht, empfehlen wir das Unterlegen eines Topflappen. Wählen Sie für diesen Zweck einen Topflappen mit Silikon und erhöhen Sie so die Rutschfestigkeit Ihres Brettchens. Diese Vielseitigkeit verleiht Topflappen eindeutige Vorteile gegenüber Ofenhandschuhen.

topflappen-test