Das Wichtigste in Kürze
  • Sekt oder Bier ist Ihnen zu herb bzw. zu trocken, aber Sie wollen dennoch ein alkoholisches Erfrischungsgetränk genießen? Dann ist der süßlich-spritzige Cider, der aus Äpfeln hergestellt wird und auch als Apfelsekt oder Apfelschaumwein bezeichnet wird, eine richtig leckere und dabei erfrischende Alternative. Laut Online-Tests ist Somersby-Cider neben dem klassischen Apfelgeschmack in vielen weiteren Geschmacksrichtungen abgefüllt in einer Dose oder Glasflasche erhältlich. Mit einem Somersby-Getränk ist somit für alle Geschmäcker der richtige Cider dabei.

somersby-cider-test
1. Was macht Somersby-Cider besonders?

Der zum dänischen Brauereikonzern Carlsberg gehörende Somersby-Cider schmeckt richtig lecker und sorgt vor allem an einem heißen Sommertag für eine angenehme Erfrischung.

Das aus Äpfeln hergestellte alkoholische und sommerliche Erfrischungsgetränk wurde bereits im Jahr 2008 das erste Mal in Dänemark abgefüllt und laut Testberichten zählt Somersby-Cider seither zu den größten internationalen Ciderherstellern weltweit.

Kaufen können Sie Somersby-Cider fast in ganz Europa und auch in Australien, Neuseeland, Taiwan, Thailand und in zahlreichen anderen Ländern ist das spritzige Somersby-Getränk erhältlich.

2. Worin unterscheiden sich Somersby-Ciders laut Tests im Internet?

Somersby-Ciders variieren sich unter anderem in ihrem Geschmack, den Nährwerten und dem Kaloriengehalt. Wenn Sie zum Beispiel Blaubeeren oder Brombeeren mögen, treffen die süßlich-herben Sorten, wie beispielsweise Somersby Blueberry sowie der Somersby Blackberry, bestimmt ihren Geschmack.

Der Somersby-Cider Red Rhubarb kann mit einem kräftigen sowie süß-säuerlichen Geschmack bei Liebhabern von Cider punkten, wohingegen der Somersby Sparkling Rosé lieblich-säuerlich schmeckt und dabei weniger Zucker als andere Sorten enthält.

Zudem passen die verschiedenen Cidersorten laut dem dänischen Hersteller zu unterschiedlichen Gerichten: So schmeckt einer der besten Somersby-Cider im Test zum Beispiel besonders gut zu Pizza, Hähnchen und leichten Salaten.

Erhältlich sind die Somersby-Ciders entweder in praktischen Dosen mit 0,33 l oder 0,5 l für unterwegs oder in einer Einwegglasflasche. Die meisten Somersby-Ciders enthalten 4,5 % Alkohol, wobei Somersby auch alkoholfreie Varianten des spritzigen Getränks herstellt.

Hinweis: Alle Somersby-Ciders im Vergleich enthalten 4,5 % Alkohol, weshalb das Erfrischungsgetränk mit Bedacht und nur von Personen über dem gesetzlichen Mindestalter getrunken werden sollte. Wie Bier ist das Trinken einer Flasche Somersby oder eines anderen Ciders ab 16 Jahren erlaubt.

3. Wie wird Cider hergestellt?

Hergestellt wird das beliebte Sommergetränk, indem reife Äpfel gepresst und der davon gewonnene Apfelsaft weiterverarbeitet wird. Dabei sind saure, runzelige und kleine Äpfel besonders gut für Cider geeignet.

Vereinfacht ausgedrückt, wird durch den Fermentierungsprozess der enthaltene Fruchtzucker in den Äpfeln von Hefepilzen in Alkohol sowie Kohlensäure umgewandelt, wodurch der Cider seinen bekannten Geschmack und sein intensives Aroma erhält und zudem noch haltbar gemacht wird. Je nach Cider dauert die Fermentierung mehrere Wochen bis Monate.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Somersby-Ciders-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Somersby-Ciders-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Somersby-Ciders von bekannten Marken wie Somersby. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Somersby-Ciders werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Somersby-Ciders bis zu 30,96 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 29,76 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Somersby-Cider aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Somersby-Cider-Modellen vereint der Somersby Mango & Lime 0,33 l die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 78 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Somersby-Cider aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Somersby Apple. Sie zeichneten den Somersby-Cider mit 4.7 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Somersby-Cider aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Somersby-Ciders aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 4 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Somersby Mango & Lime 0,33 l, Somersby Blackberry Einweg und Somersby Apple. Mehr Informationen »

Welche Somersby-Cider-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Somersby-Ciders-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Somersby-Ciders“. Wir präsentieren Ihnen 4 Somersby-Cider-Modelle von 1 verschiedenen Herstellern, darunter: Somersby Mango & Lime 0,33 l, Somersby Blackberry Einweg, Somersby Apple und Somersby Red Rhubarb. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Somersby-Ciders interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Somersby-Ciders aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Somersby Apple“, „Somersby Red Rhubarb“ und „Somersby Apple Sparkling Cider“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Geschmack Vorteil der Somersby-Ciders Produkt anschauen
Somersby Mango & Lime 0,33 l 29,99 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Somersby Blackberry Einweg 29,76 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Somersby Apple 29,76 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Somersby Red Rhubarb 30,96 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Somersby-Cider Tests: