Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Smart-Home-Heizkörperthermostaten können Sie bei Ihren Heizkosten bares Geld sparen – beachten Sie beim Kauf die verschiedenen Funktionalitäten sowie die Kompatibilität mit gängigen Heizkörpern.

1. Welche Faktoren heben diverse Smart-Home-Heizkörperthermostat-Tests im Internet hervor?

Ein smartes Heizungsthermostat sollte verschiedene Bedingungen erfüllen, um dem Kunden ein optimales Erfolgserlebnis zu liefern. Die Montage ist dabei gewöhnlich einfach: Sie schrauben das Thermostat an der Stelle Ihres bisherigen Reglers auf. Daher sind die besten Smart-Home-Heizkörperthermostate kompatibel mit allen gängigen Heizkörpern, worauf die Hersteller meistens hinweisen. Zu unterscheiden sind die Smart-Home-Heizkörperthermostate dabei von smarten Thermostaten, die nur einmalig zentral am Heizkessel anzubringen sind – dies ist eine interessante Lösung für Hausbesitzer, die Zugang zum Heizkessel haben.

Im Vergleich von Smart-Home-Heizkörperthermostaten ist außerdem das Kriterium der Stand-alone-Lösung von großem Interesse. Denn manche smarte Heizkörperthermostate funktionieren alleinstehend, ohne die Anschaffung von zusätzlicher Hardware wie beispielsweise eines zentralen Hubs. Stand-alone-Produkte übermitteln ihre Daten einfach direkt per Bluetooth an die App. Sie sind deshalb die beste Lösung, wenn Sie die Kosten überschaubar halten möchten.

Produkte, die weitere Hardware benötigen, verursachen dagegen Zusatzkosten. Dies steht oft im Zusammenhang mit der Möglichkeit zur Sprachsteuerung. Ist Ihnen dieses Kriterium besonders wichtig, müssen Sie daher Zusatzkosten für einen Wifi-Hub oder ähnliche Produkte in Kauf nehmen. Beispielsweise funktioniert das Bosch-Smart-Home-Heizkörperthermostat ausschließlich mit dem separat erhältlichen Bosch-Smart-Home-Controller.

2. Welche Funktionen gibt es im Smart-Home-Heizkörperthermostat-Vergleich?

Wenn Sie ein Smart-Home-Heizkörperthermostat kaufen, können Sie von vielen verschiedenen Funktionen profitieren. Alle Produkte bieten die Möglichkeit, per App die Temperatur in den Räumen zu steuern, in denen Sie die Thermostate angebracht haben. Dabei können verschiedene Zeitpläne oder Heizprofile angelegt werden, sodass die Heizkörper sich von alleine je nach Uhrzeit regulieren. Dank der smarten Thermostate und der App können zum Beispiel auch bestimmte Timings für Urlaubsreisen oder Arbeitszeitfenster definiert werden.

In vielen Online-Tests für Smart-Home-Heizkörperthermostate im Internet überzeugen je nach Modell auch weitere Zusatzfunktionen. Die Fenster-offen-Erkennung warnt davor, wenn ein Fenster offensteht und die Temperatur im Raum rapide fällt. Manche Hersteller bieten außerdem eine Frostschutzautomatik. So verhindert beispielsweise das Wifi-Thermostat des Produktes Essentials-Smart-Home-Heizkörperthermostat das Einfrieren der Leitungen, sollte die Temperatur unter den Gefrierpunkt fallen.

3. Sind alle Smart-Home-Heizkörperthermostate per Sprachsteuerung regulierbar?

Die Thermostate für Ihre smarte Heizung werden manuell oder per App reguliert. Nur manche Smart-Home-Heizkörperthermostate weisen zusätzlich die Möglichkeit zur Sprachsteuerung auf. So können Sie diese Produkte in Ihr digitales Zuhause integrieren. Viele Heizkörperthermostate für das smarte Home sind kompatibel mit Sprachassistenten wie dem Google Assistent oder Amazon Alexa.

Sie geben einfach bei Betreten Ihrer Wohnung die entsprechenden Befehle. Das Thermostat Ihrer Heizung übermittelt per WLAN die Daten an die Hardware und schon wird die Raumtemperatur angepasst. Diverse Smart-Home-Heizkörperthermostat-Tests im Internet empfehlen ein Gerät, das mit Alexa und Co. kommunizieren kann. Dann steht der Einrichtung Ihres smarten Wohlfühlklimas zu Hause nichts mehr im Weg. Beachten Sie aber bei Ihrer Kaufentscheidung, dass Smart-Home-Heizkörperthermostate mit Sprachsteuerung meistens die Anschaffung weiterer Hardware, wie zum Beispiel eines Hubs oder Starter-Sets, erforderlich machen.

Tipp für alle, die es gerne schnell warm haben: Manche Smart-Home-Heizkörperthermostate bieten eine Boost-Funktion – dadurch wird mit einem Knopfdruck die Raumtemperatur in kürzester Zeit hochgefahren.

smart-home-heizkörperthermostat-test

Eve Thermo 20EBP1701
Eve Thermo 20EBP1701 Derzeit ab 79,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Ja
Boost-Funktion Nein
Unterstüzt das Eve Thermo 20EBP1701 Heizkörperthermostat auch Android? Nein, das Eve Thermo 20EBP1701 Heizkörperthermostat aus unserem Vergleich ist nicht mit Android kompatibel. Das Thermostat unterstützt iOS und OSX und kann somit per iPhone, iPad oder Mac gesteuert werden.
Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat
Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat Derzeit ab 129,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Ja
Boost-Funktion Nein
Wie groß ist die Energieersparnis bei dem Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat? Beim Einsatz von mehreren Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostaten ist eine Energieersparnis von bis zu 30 % möglich. Der Thermostat erkennt automatisch geöffnete Fenster und Türen und drosselt dahingehend die Temperatur.
Homematic IP Evo 155105A0
Homematic IP Evo 155105A0 Derzeit ab 93,76 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Ja
Boost-Funktion Ja
Ist der 155105A0 Evo Smart Home Heizkörperthermostat von Homematic IP mit einer Boost-Funktion ausgestattet? Ja, der 155105A0 Evo Smart Home Heizkörperthermostat von Homematic IP ist mit einer Boost-Funktion ausgestattet. Diese ermöglicht das schnelle Heizen aller Räume mit einem Knopfdruck.
tado° Smartes Thermostat
tado° Smartes Thermostat Derzeit ab 84,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Ja
Boost-Funktion Nein
Kann man mit dem smarten Heizkörperthermostat von tado Heizpläne erstellen? Ja, über eine kostenlose App können mit dem smarten Heizkörperthermostat von tado intelligente Zeitpläne für die einzelnen Wochentage erstellt werden. Auf diese Weise kann man Energiekosten sparen, da man z. B. seine Arbeitszeiten hinterlegen kann und die Zimmer in der Abwesenheit nicht so stark beheizt werden müssen.
Rademacher 9485-1
Rademacher 9485-1 Derzeit ab 117,45 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Nein
Boost-Funktion Nein
Kann man das Rademacher DuoFern Raumthermostat (2. Generation) mit dem Handy verbinden? Das Raumthermostat ist Smart Home fähig. Das bedeutet, dass Sie das Thermostat auch über ihr Handy steuern können.
Homematic ip 155703A0
Homematic ip 155703A0 Derzeit ab 114,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Nein
Boost-Funktion Nein
Benötige ich zur Verwendung der Homematic IP Smart Home Starter Set Internet? Bei diesem Heizkörperthermostat handelt es sich um ein Smart Home Gerät. Zur Verwendung wird daher ein Heimnetzwerk benötigt.
Avm FRITZ!DECT 302
Avm FRITZ!DECT 302 Derzeit ab 106,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Ja
Boost-Funktion Ja
Kann der AVM FRITZ!DECT 302 Intelligenter Heizkörperregler für das Heimnetz auch von unterwegs bedient werden? Der Heizkörperregler kann unterwegs von jedem smarten Gerät gesteuert werden. Es wird lediglich eine Internetverbindung vorausgesetzt.
Eqiva Elektronischer Heizkörperthermostat
Eqiva Elektronischer Heizkörperthermostat Derzeit ab 199,00 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Ja
Boost-Funktion Ja
Hat das elektronische Heizkörperthermostat von Eqiva eine Batterieladestandsanzeige im Display? Eine Ladestandsanzeige hat das Smart-Home-Heizkörperthermostat nicht. Kurz bevor die Batterien leer sind, wird LOW im Display angezeigt.
Bosch 8750002330
Bosch 8750002330 Derzeit ab 79,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Fenster-offen-Erkennung Nein
Boost-Funktion Nein
Ist das Heizkörperthermostat 8750002330 von Bosch mit jedem Home-Smart-System kompatibel? Nein, das ist nicht möglich. Sie können das Heizkörperthermostat lediglich in das Bosch Smart Home System integrieren.

Smart-Home-Heizkörperthermostate von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 13 Smart-Home-Heizkörperthermostate von 9 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Smart-Home-Heizkörperthermostate-Vergleich aus Marken wie Bosch, AVM, Homematic IP, Eqiva, Rademacher, tado°, Eve, Awow, revolt. Mehr Informationen »

Welche Smart-Home-Heizkörperthermostate aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Avm FRITZ!DECT 302. Für unschlagbare 106,00 Euro bietet das Smart-Home-Heizkörperthermostat die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Smart-Home-Heizkörperthermostat aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das Homematic IP Evo 155105A0 von Kunden bewertet: 6751-mal haben Käufer das Smart-Home-Heizkörperthermostat bewertet. Mehr Informationen »

Welches Smart-Home-Heizkörperthermostat aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das Avm FRITZ!DECT 302 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.7 von 5 Sternen. Das Smart-Home-Heizkörperthermostat hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Smart-Home-Heizkörperthermostate aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 6 der im Vergleich vorgestellten Smart-Home-Heizkörperthermostate. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat, Avm FRITZ!DECT 302, Homematic IP Evo 155105A0, Homematic ip 155703A0, Eqiva Elektronischer Heizkörperthermostat und Rademacher 9485-1. Mehr Informationen »

Welche Smart-Home-Heizkörperthermostate hat das Team der VGL Publishing im Smart-Home-Heizkörperthermostate-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Smart-Home-Heizkörperthermostate-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat, Avm FRITZ!DECT 302, Homematic IP Evo 155105A0, Homematic ip 155703A0, Eqiva Elektronischer Heizkörperthermostat, Rademacher 9485-1, tado° Smartes Thermostat, Eve Thermo 20EBP1701, Awow ZigBee3.0, Bosch 8750002330, Rademacher DuoFern 9433-1, Bosch 8750001259 und Revolt WLAN-Raumthermostat. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Smart-Home-Heizkörperthermostate interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Smart-Home-Heizkörperthermostat-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „smarte Heizkörper Thermostate“, „Bosch Smart Home Heizkörperthermostat“ und „AVM Smart Home Heizkörperthermostat“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Fenster-offen-Erkennung Vorteil der Smart-Home-Heizkörperthermostate Produkt anschauen
Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat 129,99 Ja Kompatibel mit 3 Sprachassistenten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Avm FRITZ!DECT 302 106,00 Ja Einfach zu installieren und zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Homematic IP Evo 155105A0 93,76 Ja Elegantes Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Homematic ip 155703A0 114,95 Nein Vielseitig und erweiterbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eqiva Elektronischer Heizkörperthermostat 199,00 Ja Leicht zu installieren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rademacher 9485-1 117,45 Nein Kann als zentrale Steuerung verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
tado° Smartes Thermostat 84,99 Ja Kompatibel mit 3 Sprachassistenten » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eve Thermo 20EBP1701 79,95 Ja Optimal für Apple-User: steuerbar mit iPhone, iPad und iMac » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Awow ZigBee3.0 85,99 Ja Enthält Anschlüsse für vier verschiedene Ventile » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch 8750002330 79,95 Nein Individuell einstellbare Wohlfühltemperatur » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rademacher DuoFern 9433-1 72,89 Ja Kann als zentrale Steuerung verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch 8750001259 57,99 Nein Schnelle und bequeme Bedienung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Revolt WLAN-Raumthermostat 43,99 Nein Einfach zu installieren und zu bedienen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Smart-Home-Heizkörperthermostat Tests: