Das Wichtigste in Kürze
  • Wer einen Seilsack aus gängigen Online Tests kaufen will, hat die Auswahl zwischen Seiltaschen und Seilrucksäcken. Eine Kletterseil-Tasche kann bequem umgehangen werden und ist ideal für das Indoor-Klettern. Sind Sie im Freien unterwegs, lässt sich ein Seilrucksack besser transportieren.
  • Nutzen Sie unseren Seilsack-Vergleich und finden Sie einen Kletterseilsack mit verstellbaren Gurten für hohen Tragekomfort. Entscheiden Sie sich jetzt für ein wasserabweisendes Produkt aus unserer Vergleichstabelle, damit Ihr neuer Seilsack im Test auch einem Schauer standhält.
  • Der beste Seilsack besitzt außerdem eine eingebaute Bodenplane. So bleiben Ihre Seile stets frei von Sand und Verschmutzungen. Wählen Sie jetzt einen leichten Seilsack zum Klettern, damit Sie kein unnötiges Gewicht mit sich herumschleppen.

1. Was versteht man unter einem Seilsack?

Der Berg ruft: Dieser Aufforderung können in Deutschland mehr als eine Million Menschen nicht widerstehen, sie gehen regelmäßig bergsteigen. Damit der Aufstieg zum Gipfel ein sportliches Vergnügen wird, benötigen Bergsteiger die richtige Ausrüstung. Dazu gehört auch ein Seilsack. Ein Seilsack ist ein Transportbehälter für das Kletterseil, den es in verschiedenen Ausführungen gibt.

Der klassische Kletterseilsack besteht dabei aus einer Plane, in die das Kletterseil eingerollt wird. Das schützt es vor Feuchtigkeit oder Schmutz und erhöht so die Lebensdauer dieses wichtigen Ausrüstungsgegenstands.

2. Welche Varianten des Seilsacks gibt es?

Neben dem klassischen Seilsack, wie ihn Edelried anbietet, haben Bergfexe heute die Auswahl zwischen verschiedenen Varianten. Dazu gehört auch die Kletterseil-Tasche. Diese unterscheidet sich in der Art und Weise, wie das Seil verpackt wird. Während man es in den Seilsack einrollt, fasst man die Kletterseil-Tasche an allen vier Enden an und lässt das Seil in die Mitte rutschen. Das ist eine besonders einfache Möglichkeit, das Seil zu verstauen.

Eine weitere Variante ist der Seilrucksack. Das ist prinzipiell ein normaler Rucksack, der viel Platz für das Kletterseil bietet. Diese Variante punktet vor allem dann, wenn zur Bergtour auch längere Wanderungen gehören, denn der Seilrucksack ist ausgesprochen bequem zu tragen.

Wer bei seiner Suche nach der richtigen Ausrüstung auf den Begriff Seilplane fürs Klettern stößt, sollte sich nicht irritieren lassen. Damit ist der klassische Seilsack gemeint, den man wie eine Plane auf den Boden legt, um dann das Seil darin einzurollen.

3. Worauf sollte man bei einem Seilsack achten?

Damit man auch lange Freude an seinem Seilsack hat, ist zunächst das Material von entscheidender Bedeutung. Ein guter Seilsack, beispielsweise von Mammut, ist aus robustem und reißfestem Material gefertigt, sodass der Seilsack es auch nicht übelnimmt, wenn man damit an einem Felsen entlangschrammt. Zudem sollte der Seilsack wasserabweisend sein, damit das Seil trocken bleibt.

Die Größe des Seilsacks richtet sich nach der Länge des Seils. Es gibt Varianten, in die 60 Meter passen, aber auch Seilrucksäcke für ein 100 Meter langes Seil. Zwar wird ein Kletterseil bisweilen mit Seilsack als Set angeboten, die meisten Bergsteiger aber haben ihre Lieblingsseile und sind mit einem Seilsack besser bedient.

Vor dem Kauf eines Seilsacks sollte man sich zudem Gedanken darüber machen, welche Details wichtig sind. So gehört ein kleines Außenfach, in dem man Schlüssel oder Geld aufbewahren kann, zur Ausstattung einiger Seilsäcke. Andere wiederum überzeugen mit gepolsterten Trägern oder einem geringen Eigengewicht. Am wichtigsten bei einem guten Seilsack ist allerdings das geräumige Platzangebot, sodass man das Seil ordentlich zusammengelegt darin transportieren kann.

Seilsack Test

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Seilsäcke-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Seilsäcke-Vergleich 11 Produkte von 8 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Mammut, Edelrid, Salewa, Singing Rock, besbomig, Beal, BB Sport, LACD. Mehr Informationen »

Welche Seilsäcke aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger EDELRID Drone II 720940007900 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 34,98 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Seilsack ca. 35,39 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Seilsack-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Seilsack-Modell aus unserem Vergleich mit 383 Kundenstimmen ist der EDELRID 721120002190. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Seilsack aus dem Seilsäcke-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Seilsack aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 5 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Beal Rope Out Seilsack. Mehr Informationen »

Gab es unter den 11 im Seilsäcke-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Seilsäcke-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Mammut 2290-00511-0001, EDELRID Seiltasche Spring Bag 30, EDELRID Drone II 720940007900, EDELRID Caddy || Seilsack Kletterseil Kletterseiltasche und Salewa Ropebag XL. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Seilsack-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 11 Seilsäcke Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 8 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Seilsäcke“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Mammut 2290-00511-0001, EDELRID Seiltasche Spring Bag 30, EDELRID Drone II 720940007900, EDELRID Caddy || Seilsack Kletterseil Kletterseiltasche, Salewa Ropebag XL, Singing Rock Rope Bag, besbomig TF-BJ-D-486-4, Beal Rope Out Seilsack, EDELRID 721120002190, BB Sport Seiltasche und LACD Seiltasche 5625. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Seilsäcke interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Seilsäcke aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „EDELRID Seilsack“, „Mammut Seilsack“ und „Salewa Ropebag XL“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Gurte verstellbar Vorteil der Seilsäcke Produkt anschauen
Mammut 2290-00511-0001 38,01 Ja 17 Liter Rucksack für Kletterseile » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EDELRID Seiltasche Spring Bag 30 45,90 Nein 2 innenliegende Taschen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EDELRID Drone II 720940007900 34,98 Ja Kräftige Farbe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EDELRID Caddy || Seilsack Kletterseil Kletterseiltasche 51,24 Ja Seilsack zum Transport » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Salewa Ropebag XL 55,94 Ja Mit Seitentasche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Singing Rock Rope Bag 33,94 Ja Bietet Platz für ca. 100 m Seil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
besbomig TF-BJ-D-486-4 31,59 Ja Kann auch als offene Seiltasche benutzt werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beal Rope Out Seilsack 33,90 Ja Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EDELRID 721120002190 29,95 Ja Besonders robustes Material » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BB Sport Seiltasche 7,99 Ja Inkl. großer Faltplane » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LACD Seiltasche 5625 25,90 Ja Inkl. Bodenplane » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Seilsack Tests: