Das Wichtigste in Kürze
  • SDXC-Karten mit 128 GB werden in unterschiedliche Klassen unterteilt. Die aktuell im Handel erhältlichen Speicherkarten dieses Typs mit 128 GB sind meist Class-10-SDXC. Sie ermöglichen eine Datenrate von mindestens 10 MB/s. Diese 128-GB-SDXC werden von SanDisk, Kingston, Lexar und vielen weiteren Herstellern angeboten.

1. Welche Geschwindigkeiten erreichen die besten SDXC mit 128 GB laut Online-Tests?

Die besten SDXC mit 128 GB erreichen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s. Die Schreibgeschwindigkeit liegt laut Online-Tests von 128-GB-SDXC bei den schnellen Modellen bei 200 MB/s oder mehr.

2. Bei welchen Anwendungszwecken sind schnelle SDXC-Speicherkarten besonders wichtig?

Ihre Vorteile können schnelle SDXC mit 128 GB im Vergleich mit langsameren Modellen vor allem beim Schreiben und Lesen von großen Datenmengen ausspielen. Dies kann z. B. das Filmen in 4K-Qualität oder eine schnelle Serienaufnahme von Fotos in hoher Qualität sein. Hier sind 128-GB-SDXC mit U3 und V90 die beste Wahl.

3. Was unterscheidet SDXC von Micro-SDXC mit 128 GB?

Micro-SDXC-Speicherkarten sind bedeutend kleiner. Entscheidend ist, welchen Steckplatz das Gerät aufweist, für das Sie eine SDXC-Speicherkarte kaufen. Ebenfalls entscheidend ist die UHS-Klasse, also der Bus zwischen Speicherkarte und Gerät. UHS-I-Geräte können 128-GB-SDXC mit UHS-II nicht voll ausnutzen. Allerdings sind die SDXC mit 128 GB von Samsung, SanDisk und Co mit UHS-II abwärtskompatibel mit UHS-I.

sdxc-128gb-test