Makita-Akku-Staubsauger Vergleich 2019

Die 5 besten Makita-Akku-Sauger im Überblick.

Mit einem Akkusauger befreien Sie im Handumdrehen eine Zimmerecke oder gleich den ganzen Werkstattboden von Dreck und Sägestaub. Manche Modelle können Sie sogar an Ihre Elektrowerkzeuge anschließen, um eine perfekte Staubabsaugung zu garantieren.

Wählen Sie jetzt aus unserer Makita-Akku-Handstaubsauger-Test- bzw. Vergleichstabelle ein Modell aus, das perfekt zu Ihrem Haupt-Einsatzzweck passt. Bedenken Sie aber, dass passende Akkus und auch eine Ladestation bereits vorhanden sein müssen. Diese sind nicht im Set enthalten.
Aktualisiert: 24.11.2019
17 von 5 der besten Makita Akku-Staubsauger im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 15 Bewertungen
Makita-Akku-Staubsauger Vergleich
Makita DVC862LMakita DVC862L
Makita DVC260ZMakita DVC260Z
Makita DCL501Makita DCL501
Makita DCL180Makita DCL180
Makita CL107FDMakita CL107FD
Abbildung Vergleichssieger Makita DVC862LMakita DVC260Z Preis-Leistungs-Sieger Makita DCL501Makita DCL180Makita CL107FD
Modell Makita DVC862L Makita DVC260Z Makita DCL501 Makita DCL180 Makita CL107FD

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
11/2019
Kundenwertung
bei Amazon
3 Bewertungen
27 Bewertungen
3 Bewertungen
113 Bewertungen
11 Bewertungen
Geräte-Typ Fahr-Staub­sauger Ruck­sack-Sauger Trage-Staub­sauger Stab-Staub­sauger
Das Teles­ko­p­rohr ist abnehmbar.auch Hand­s­taub­sauger
Stab-Staub­sauger
Das Teles­ko­p­rohr ist abnehmbar.auch Hand­s­taub­sauger
Saugleistung
Luftumwälzung

2,1 m³/h

1,5 m³/h

1,3 m³/h

1,3 m³/h

ca. 1 m³/h
Gangschaltung
2 Gänge

3 Gänge
Akku & Ladegerät
Inkl. Akku
z. B. BL1850B

z. B. BL1850B

z. B. BL1850B

z. B. BL1040B

z. B. BL1040B
Inkl. Ladestation
z. B. DC18RD

z. B. DC18RD

z. B. DC18RC

z. B. DC10WC

z. B. DC10WC
Akku-Spannung Ist hier "2 x 18 Volt" angegeben, bedeutet das, dass Sie zwei Akkus gleichzeitig einsetzen müssen. 36 Volt
2 x 18 Volt
36 Volt
2 x 18 Volt
18 Volt 18 Volt 10,8 Volt
Laufzeit
bei 5-Ah-Akku(s)
in Klammern: niedriger Gang

40 min

90 min

29 (64) min

20 min

10 (25) min
Ausstattung & Bedienkomfort
HEPA-Filter Ein besonders feiner Filter, der für Allergiker sinnvoll ist.
Auch für Flüssigkeiten Kann Pfützen aufsaugen.
Zubehör
  • Saug­schlauch
  • Staubsack
  • Fugendüse
  • Bodendüse
  • Rohr-Auf­­­sätze
  • Saug­schlauch
  • Bodendüse
  • Rohr-Auf­­­sätze
  • Saug­schlauch
  • Rohr-Auf­satz
  • Bodendüse
  • Fugendüse
  • Gurt
  • Rohr-Auf­satz
  • Bodendüse
  • Fugendüse
  • Fil­ter­sack
  • Rohr-Auf­satz
  • Bodendüse
  • Fugendüse
  • Papier­beutel
Behälter-Volumen
8 l

2 l

0,3 l

0,7 l

0,3 l
Gewicht
inkl. Akku(s)

7,6 kg

4,3 kg

3,8 kg

1,2 kg

1,1 kg
Lautstärke
70 dB

70 dB

64 dB

ca. 71 dB

71 dB
Vorteile
  • beson­ders hohe Sau­g­leis­tung
  • beson­ders lange Lauf­zeit
  • beson­ders großer Staub­be­hälter
  • kann auch Flüs­sig­keiten auf­saugenBehälter-Volumen redu­ziert sich dann auf 6 l.
  • beson­ders lange Lauf­zeit
  • HEPA-FilterWichtig für All­er­giker.
  • Rucksack
  • LED-Beleuch­tung
  • mit Gang­schal­tung
  • beson­ders leise
  • Tragegurt
  • abnehm­bares Teles­ko­p­rohr
  • beson­ders leicht
  • auch in Schwarz erhält­lich
  • mit Gang­schal­tung
  • abnehm­bares Teles­ko­p­rohr
  • beson­ders leicht
Fragen und Antworten zum Produkt Fragen und Antworten zu Makita DVC862L Fragen und Antworten zu Makita DVC260Z Fragen und Antworten zu Makita DCL501 Fragen und Antworten zu Makita DCL180 Fragen und Antworten zu Makita CL107FD
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Makita DVC862L
Makita DVC862L
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • check24-156ca. 255 € Zum Angebot »
  • svh24-de-156ca. 310 € Zum Angebot »
  • comstern-de-156ca. 348 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Makita-Akku-Staubsauger bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Makita DVC862L
Unsere Bewertung: gut Makita DVC862L
3 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    48
  • Überprüfte Produkte
    5
  • Investierte Stunden
    39
  • Überzeugte Leser
    1987
Vergleich.org Statistiken

Makita Akku-Staubsauger-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Makita-Akku-Staubsauger Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Akku-Staubsauger sind praktische Werkzeuge im Alltag, denn sie sind leicht, handlich, flexibel einsetzbar und trotzdem recht leistungsstark.
  • Makita sticht dank hoher Verarbeitungsqualität aus der Masse heraus. Viele Heimwerker schwören auf die türkisfarbenen Geräte und lassen kaum etwas anderes mehr in ihre Werkstatt.
  • Der Kauf lohnt sich insbesondere dann, wenn Sie bereits Akkus und Ladestation dieser Marke besitzen und nicht extra hinzukaufen müssen. So sparen Sie viel Geld.

Makita Akku-Staubsauger Test

Wenn Sie einen Makita-Akku-Staubsauger kaufen möchten, verlassen Sie sich auf die garantiert hohe Qualität der Produkte dieser Marke. Stolze 15.000 Makita-Mitarbeiter bemühen sich darum, Ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden (Quelle: Makita).

In unserem Makita-Akku-Staubsauger-Vergleich 2019 haben wir die besten Makita-Akku-Staubsauger unter die Lupe genommen und in drei Kategorien eingeteilt, welche wir Ihnen im ersten Kapitel ausführlich vorstellen.

Haben Sie noch Fragen zu Akkus und Ladegerät? Dazu werden Sie vermutlich in Kapitel zwei fündig. Falls es vielleicht doch ein Staubsauger eines anderen Herstellers sein soll, empfehlen wir Ihnen auch noch einen Blick in die nachfolgenden Vergleiche:

1. Drei Geräte-Typen für jeden Zweck

Makita-Staubsauger mit Akku lassen sich in drei Kategorien einteilen. Wir stellen Ihnen die Typen in diesem Kapitel vor.

Makita Akku-Handstaubsauger wird auf einer Treppe eingesetzt.

Ein kompakter Makita-Handstaubsauger eignet sich hervorragend für das Säubern kleinerer Flächen, wie etwa Treppenstufen.

Gewissermaßen ein Klassiker ist der Handstaubsauger von Makita. Er besteht aus zwei Teilen: Der Korpus enthält den Motor und stellt das Herzstück dar. An ihm wird auch der Akku aufgesteckt. Dazu gehört ein Teleskoprohr, welches Sie aber nur bei Bedarf aufstecken.

So haben Sie ein praktisches 2-in-1-Gerät zur Verfügung. Bei kleineren Verschmutzungen, der Reinigung des Autos und schwierig zu erreichenden Ecken genügt die kompakte Haupteinheit des Saugers. Sollen hingegen etwas größere Flächen gereinigt werden, kommen das lange Saugrohr und die breite Bodendüse hinzu.

Eine Frau reinigt mit Trage-Staubsauger die Stufen einer Treppe.

Ein Staubsauger zum Tragen besitzt einen Gurt, den Sie über Ihre Schulter werfen können. So schlägt das Gewicht weniger stark zu Buche.

Der zweite Typ ist der Trage-Staubsauger. Ähnlich wie der kleine Handsauger besitzt auch er einen Griff, an dem Sie ihn problemlos während der Arbeit auf Hüfthöhe halten können.

Zusätzlich gibt es einen Gurt, damit das Gewicht vom Arm auf Ihre Schulter verlagert wird.

Eine spezielle Unterkategorie ist der Rucksack-Staubsauger von Makita. Er sitzt komplett auf dem Rücken und erleichtert die Anstrengung gerade bei längeren Arbeitseinsätzen enorm.

Roll-Staubsauger von Makita im Einsatz auf einer Baustelle. Ein weiteres Elektrowerkzeug ist angeschlossen.

Der Roll-Sauger ist im Prinzip ein Werkstattsauger oder Bodenstaubsauger und eignet sich ganz besonders für Heimwerker, die viel Leistung brauchen.

Der dritte und letzte Typ ist der rollende Akku-Staubsauger. Er ähnelt dem klassischen Bodenstaubsauger, den Sie wahrscheinlich auch noch zu Hause haben, am meisten.

An seinem Korpus befinden sich vier Rollen, sodass Sie den Staubsauger bequem hinter sich herziehen können. Das macht die Bedienung angenehmer, obwohl diese Sauger durchschnittlich viel schwerer sind.

Aufgrund des Gewichtsvorteils werden hier – wie auch beim Makita-Rucksack-Staubsauger – zwei Akkus statt einem eingesetzt. So erhöht sich die Leistung ganz erheblich.

Nachfolgend haben wir Ihnen alle drei Typen noch einmal tabellarisch vorgestellt.

KategorieHandstaubsaugerTragesaugerFahrsauger
Akku-Spannung10,8 - 18 Volt18 Volt18 Volt
BesonderheitenTragegriffGurteRollen
EinsatzbereichFür eher kurze Einsätze in Haus und Auto, bei denen nur geringe Mengen an Staub anfallen.Für längere Einsätze und größere Mengen Dreck.Für die Reinigung besonders großer Flächen. Auch für den Anschluss an Elektrowerkzeuge geeignet.

Die Saugleistung fällt bei den Fahrsaugern immer relativ hoch aus. Bei den umschnallbaren Staubsaugern variiert sie, ist aber immer noch größer als bei den Handstaubsaugern von Makita, die eher für die Entfernung geringer Mengen an Schmutz ausgelegt sind.

2. Ladestation und Akkus sind nicht enthalten

Nicht selten stellen Kunden nach dem Kauf überrascht fest, dass sie für ihren Makita-Akku-Staubsauger einen 18V- oder 10,8V-Akku sowie ein Ladegerät erst noch hinzukaufen müssen.

Mit einem Makita-Akku-Staubsauger wird ein Auto gesäubert.

Auch ein etwas schwächerer 10,8-Volt-Sauger muss nicht schlechter sein als ein Makita-Staubsauger mit 18V-Akku – er eignet sich beispielsweise gut zur Auto-Reinigung.

Diese beiden wichtigen Komponenten erhöhen natürlich den Einkaufspreis ganz erheblich: Ein Ladegerät kostet um die 45 Euro. Ein schwacher Akku ist im günstigsten Falle zwar auch schon für etwa 35 Euro zu haben, aber ausdauernde Modelle mit satten 5 Amperestunden kosten fast das Doppelte.

Für diese Praxis gibt es allerdings einen ganz konkreten Grund: Die Akkus lassen sich auch in anderen Elektrowerkzeugen der Marke Makita einsetzen. So können Sie etwa einen Makita-Akku-Staubsauger mit demselben Akku verwenden, den Sie bereits beim Kauf einer Bohrmaschine oder Handkreissäge erworben haben.

Besitzen Sie bereits eine Palette an Makita-Werkzeug, sparen Sie bares Geld. Sind erst einmal ein oder zwei Akkus vorhanden, müssen Sie fortan nur noch Solo-Geräte erwerben. Bei Herstellern aus dem Bereich Haushalt wie etwa Dyson ist das oft nicht der Fall.

Wichtig ist nur, dass die Akkuspannung identisch ist. Ein Makita-Akkusauger mit 18V Spannung benötigt auch 18V-Akkus.

Die meisten Akku-Werkzeuge von Makita haben 18 Volt Spannung.

Makita Akku mit 10,8 Volt Spannung.

Makita setzt auch bei seinen kleinen 10,8V-Akkus auf Klötzchenform statt Stabform. Hier ein Modell mit 2 Ah Kapazität – eher wenig.

Für kompaktere Geräte gibt es auch Akkus von 10,8 Volt Spannung. Diese sind bei anderen Herstellern stabförmig, Makita hat sich allerdings auch hier dauerhaft für die Klötzchen-Form entschieden. Daneben sind auch 36-Volt-Akkus in Umlauf, die allerdings fast ausschließlich bei Gartengeräten zum Einsatz kommen. Es ist also gut möglich, dass Sie langfristig überhaupt nur eine einzige Akku-Serie von Makita in der Werkstatt haben werden.

Sparen Sie nicht am falschen Ende und achten Sie auf ausreichend Kapazität der Akkus. Je mehr Amperestunden diese haben, desto länger lässt sich mit ihnen arbeiten, ohne nachzuladen. 5 Ah sind spitze, 3 Ah schon merklich weniger, aber für Einsätze von nur etwa 15 Minuten immer noch ausreichend.

Makita Akku BL1850B

Am Produktnamen erkennen Sie, was der Akku kann. Hier ein Modell namens BL1850B.
Die Zahl „18“ hinter dem „BL“ steht für 18 Volt. Die „50“ dahinter bedeutet 5,0 Amperestunden Kapazität. Und das „B“ am Ende besagt, dass der Akku eine Ladestandanzeige besitzt. Die vier eckigen LEDs sind im Bild gut erkennbar.

Makita setzt nur Lithium-Ionen-Akkus ein

Der moderne Lithium-Ionen-Akku (Li-Ion) ist dem älteren Nickel-Cadmium-Akku (Ni-Cd) weitaus überlegen. Hier gibt es nicht mehr den gefürchteten Memory-Effekt, bei dem der Akku durch ungünstige Ladezyklen dauerhaft an Leistungskraft verlor. Den Li-Ion-Akku können Sie auf- und entladen, wie und wann immer Sie möchten.

Makita Ladestation für zwei Akkus

Über die Ladestation DC18RD können zwei Li-Ion-Akkus parallel aufgeladen werden. So ist ein Makita-Akkusauger mit zwei Akkus besonders schnell wieder einsatzbereit.

Akkus und die Produktbezeichnung

Damit der Kunde auf Anhieb erkennt, ob auch Akkus beim Kauf enthalten sind, wandelt Makita die Bezeichnung des Produkts leicht ab. Die bei Staubsaugern häufig auftretende Endung lautet "-Z". Sie bedeutet: keine Akkus, kein Ladegerät. Es kann allerdings anderes Zubehör oder – bei Werkzeug – ein Transportkoffer enthalten sein.

Beispiele: Der Makita-Akku-Staubsauger DCL182Z heißt eigentlich nur DCL182 und der Makita-Akku-Staubsauger DVC350Z nur DVC350. Andere Ergänzungen als ein „Z“ würden bedeuten, dass möglicherweise Ladestation und Akkus enthalten sind.

Einen Makita-Staubsauger mit Akku und Ladestation im Set gibt es nur sehr selten. Normalerweise verkauft der Hersteller die Produkte einzeln.

Verscheidene Düsen und Bürsten für den Staubsauger von Makita.

Welches Zubehör an Düsen oder welcher Beutel enthalten ist, verrät die Endung der Produktbezeichnung nicht. Lesen Sie die Details der Beschreibung durch und lassen Sie sich nicht bei Lieferung überraschen.

3. Passendes Makita Staubsauger Zubehör

Gebogenes Saugrohr von Makita

Das gebogene Handrohr erleichtert die Arbeit bei aufrechter Körperhaltung.

Sie können sich bei Ihrem neuen Makita-Akku-Staubsauger über viel Zubehör freuen, denn eine Bodendüse und eine Fugendüse sind praktisch immer im Set enthalten.

Erstere ist flach, Sie benötigen sie zum Reinigen von größeren Flächen, also in der Regel des Fußbodens. Letztere ist vorn spitz, damit sie auch gut zwischen zwei Polster kommt oder eine Schrankecke reinigen kann.

Wir haben alles wichtige Zubehör in der Produkttabelle am Anfang dieser Kaufberatung aufgeführt, damit Sie wissen, womit Sie bei der Lieferung rechnen können. Darüber hinaus lässt sich auch noch das ein oder andere Zubehörteil nachträglich hinzukaufen.

Längliche, beige Fugendüse der Marke Makita.

Mit der Fugendüse kommen Sie in Ecken und Winkel, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie existieren.

HEPA-Filter für Allergiker

Wort-Herkunft

HEPA steht für High Efficiency Particulate Air filter, was Hochleistungs-Partikelfilter bedeutet.

Nach dem Einsaugen der Luft trennt der Akkusauger grobe Schmutzpartikel ab und sammelt sie in einem Beutel oder Staubbehälter. Die Luft selbst wird wieder aus dem Gerät geleitet, muss aber vorher einen Filter passieren, damit nicht zu viele feine Schmutzpartikel mit austreten.

Ein besonders feiner Filter ist der sogenannte HEPA-Filter. Hier bleiben selbst winzige Teilchen hängen und geraten so nicht in den Raum zurück. Solche Filter sind nur bei teuren, nicht bei günstigen Makita-Akku-Staubsaugern eingebaut.

Besonders wichtig ist dieses Bauteil für Allergiker. Sie atmen ansonsten feinen Hausstaub ein, welchen der Akkusauger von Makita in den Raum bläst.

Ein HEPA-Filter für den Makita Akku-Staubsauger.

Ein HEPA-Filter. Insbesondere Allergiker sollten auf diese Zusatz-Ausstattung achten.

4. Fragen und Antworten rund um Makita-Akkusauger

Sie wollen wissen, welche Akku-Staubsauger Makita sonst noch herstellt oder suchen einen Makita-Akkusauger-Test? Vielleicht finden Sie die Antworten in diesem Kapitel.

4.1. Gibt es einen Makita-Akku-Staubsauger-Test von Stiftung Warentest?

Nein, die Stiftung hat keinen expliziten Makita-Akku-Staubsauger-Test durchgeführt, wie wir die Geräte vergleichen, und auch keinen Makita-Akku-Staubsauger-Vergleichssieger gekürt.

4.2. Gibt es auch einen Staubsauger-Roboter von Makita?

Makita Saugroboter DRC200

Der Staubsaug-Roboter DRC200 dreht fleißig seine Runden, während Sie nicht zu Hause sind.

Seit einigen Jahren bietet auch Makita Staubsauger-Roboter an. Diese Geräte haben allerdings einen stolzen Preis und heben sich qualitativ nicht allzu sehr von den Produkten der Konkurrenz ab.

In der obigen Produkttabelle tauchen die Roboter zur besseren Vergleichbarkeit nicht auf.

Weitere Informationen zu Produkten dieser Art erhalten Sie in unserem Saugroboter-Ratgeber.

4.3. Gibt es auch Makita-Akku-Staubsauger mit 14,4V-Akkus?

Diese Größe führt Makita nicht mehr im Sortiment. Auch andere Hersteller wie Bosch haben sich von diesem Format verabschiedet. Falls Sie über solche Akkus stolpern, gehen Sie von einem Auslaufmodell aus.

Allerdings können Ladegeräte für 18 Volt solche 14,4V-Akkus meistens auch aufladen. Achten Sie gegebenenfalls auf die genaue Produktbeschreibung.

4.4. Welche Vorteile hat ein Staubsauger mit 18 Volt Akkuspannung gegenüber einem Staubsauger mit 10,8 Volt Akkuspannung?

Nicht wenige. Insbesondere die Leistung ist höher. Wir haben Ihnen die Argumente nachfolgend kurz zusammengefasst:

  • größere Leistung
  • Akku haben oft größere Kapazität und halten länger durch
  • Geräte wiegen in der Regel mehr
  • höhere Anschaffungskosten
Vergleichssieger
Makita DVC862L
Unsere Bewertung: gut Makita DVC862L
3 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Makita DCL501
Unsere Bewertung: gut Makita DCL501
3 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Makita Akku-Staubsauger-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Makita Akku-Staubsauger-Vergleich
  1. J. Perser
    18.09.2018

    Wow! Das nenn ich mal eine Tabelle. Alle Daten unter einem Dach, da wühl ich ja selbst bei Makita auf der Homepage viel länger rum. Die auch nicht gerade schnell ist.

    Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Wohnungsreinigung

Jetzt vergleichen
Absauganlage Test

Werkstatt Absauganlage

Wenn Sie die Absauganlage stationär zur Späneabsaugung an einem Kleingerät wie einer Tischsäge verwenden wollen, wird keine hohe Luftleistung benötigt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Heißklebepistole Test

Werkstatt Akku-Heißklebepistole

Eine Heißklebepistole mit Akku eignet sich perfekt für Bastler und Heimwerker, die keine Steckdose in der Nähe haben oder ganz einfach auf lästige …

zum Test
Jetzt vergleichen
Aluleiter Test

Werkstatt Aluleiter

Die Leiter ist eines der elementarsten Hilfsmittel in Bau und Haushalt. Nahezu überall, wo Höhen überwunden werden müssen, kann eine Leiter zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baustrahler Test

Werkstatt Baustrahler

Baustrahler kommen zum Einsatz, wenn große Terrains wie zum Beispiel Baustellen oder kleine Sportplätze ausgeleuchtet werden sollen. Am bekanntesten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drechselbank Test

Werkstatt Drechselbank

Eine Drechselbank oder auch der Drechselautomat wird genutzt, um Rotationskörper aus Holz, Elfenbein, Horn, Bernstein, Alabaster, Serpentin, Plexiglas…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Druckluft-Set Test

Werkstatt Druckluft-Set

Ein Druckluft-Set sollte alle Teile beinhalten, die Sie zur Arbeit mit einem Kompressor benötigen. Das sollte in jedem Fall eine Aufblaspistole, eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Druckluftschlauch-Aufroller Test

Werkstatt Druckluftschlauch-Aufroller

Egal, ob in der Werkstatt, der Garage oder im industriellen Bedarf - mit einem Druckluftschlauch-Aufroller ist Ihr Druckluftschlauch immer sicher und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Druckluftschlauch Test

Werkstatt Druckluftschlauch

Bevor Sie einen Druckluftschlauch kaufen, sollten Sie wissen, wie lang dieser sein muss und welchen Innendurchmesser Sie benötigen. Die Standardlänge …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flüssigmetall Test

Werkstatt Flüssigmetall

Ein Flüssigmetall-Kleber wird dazu verwendet, um zwei metallische Werkstücke zu verbinden, ohne dass Sie schweißen oder löten müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handscheinwerfer Test

Werkstatt Handscheinwerfer

Bei einem Handscheinwerfer (auch Handstrahler oder Handleuchte genannt), handelt es sich um eine größere Form der Taschenlampe. Jedoch sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heißklebepistole Test

Werkstatt Heißklebepistole

Viele kleinere Reparaturen des Alltags lassen sich mit Heißkleber schnell erledigen. Auch beim Basteln ist eine Heißleimpistole oft unverzichtbar und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hochdruckreiniger Test

Werkstatt Hochdruckreiniger

Hochdruckreiniger schießen Wasser mit hohem Druck durch eine Düse. Zum Reinigen von gepflasterten Wegen oder bemoosten Wänden benötigt man Geräte, die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hubwagen Test

Werkstatt Hubwagen

Die Maße von Hubwagen richten sich nach den Maßen von Europaletten. Meist weisen die Hubwagen daher eine Gabellänge von 1.150 mm und eine Gesamtbreite…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabeltrommel-50-m Test

Werkstatt Kabeltrommel-50-m

Die IP-Schutzart bestimmt, ob Sie das Gerät im Outdoor-Bereich beispielsweise als Garten-Kabeltrommel verwenden können. Die besten 50-m-Kabeltrommeln …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabeltrommel Test

Werkstatt Kabeltrommel

Eine Kabeltrommel ist nützlich, um Kabel sicher zu verstauen und zu transportieren. Während Sie in der Längenauswahl bei Kabeltrommeln zwischen 10 und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Akku-Strahler Test

Werkstatt LED-Akku-Strahler

Die Akkulaufzeit ist das wichtigste Kriterium beim Kauf eines LED-Akku-Strahlers. Wir empfehlen Akkulampen mit einer Laufzeit von 4 Stunden oder mehr…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Baustrahler Test

Werkstatt LED-Baustrahler

LED-Baustrahler tauchen Ihre Baustelle trotz geringem Stromverbrauch in gleißendes Licht. So lassen sich auch früh morgens und spät abends sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Strahler Test

Werkstatt LED-Strahler

Leistung ist nicht alles. Achten Sie beim Kauf eines LED-Strahlers auf die Luxanzahl. Je höher diese Werte, desto höher die Lichtausbeute und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Metallkleber Test

Werkstatt Metallkleber

Bei Metallklebern gibt es grundsätzlich die Wahl zwischen zweikomponentigen und einkomponentigen Klebstoffen. Zweikomponentenkleber eigenen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nass-Trockensauger Test

Werkstatt Nass-Trockensauger

Nass-Trockensauger saugen Feuchtigkeit, Staub und groben Schmutz weg. Daher eignen sie sich für Werkstätten wie für professionelle Reinigungskräfte. …

zum Test
Jetzt vergleichen
O-Ring Test

Werkstatt O-Ring

Die Dichtungsringe werden besonders häufig benutzt, um Leitungen in Autos und Maschinen abzudichten. Auch bei Wasserleitungen und Sanitäranlagen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Panzertape Test

Werkstatt Panzertape

Panzertape (auch bekannt als Duck-Tape) ist ein spezielles Gewebeklebeband, das ursprünglich in der Bundeswehr Verwendung fand. Der Begriff Panzer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Plattformwagen Test

Werkstatt Plattformwagen

Verschiedene Plattformwagen-Tests im Internet bewerten vor allem die Traglast und die Größe der Ladefläche als wichtige Kriterien, die den besten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollbrett Test

Werkstatt Rollbrett

Wer ein Rollbrett kaufen möchte, achtet natürlich in erster Linie auf die Belastbarkeit. Gute Rollbretter tragen 200 kg Gewicht, die besten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sackkarre Test

Werkstatt Sackkarre

Sackkarren können genutzt werden, um schwere Gegenstände zu transportieren, ohne sie tragen zu müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubstock Test

Werkstatt Schraubstock

Ein Schraubstock dient als dritte Hand zum Festhalten von Werkstücken beim Schneiden, Sägen oder Schleifen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schutzbrille Test

Werkstatt Schutzbrille

Eine Schutzbrille ist überwiegend eine Arbeitsschutzbrille, kann jedoch auch im sportlichen Bereich für eine Schonung der Augen genutzt werden. Der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwerlastregal Test

Werkstatt Schwerlastregal

Schwerlastregale sind rein auf Funktionalität reduzierte Regale, die schwere Lasten tragen können. Daher werden sie häufig als Lagerregale eingesetzt…

zum Test
Jetzt vergleichen
Seilwinde Test

Werkstatt Seilwinde

Seilwinden arbeiten elektrisch, mechanisch, hydraulisch oder elektrohydraulisch und dienen zum Heben oder Ziehen von Lasten in vertikaler oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seilzugleiter Test

Werkstatt Seilzugleiter

Viele Seilzugleiter-Tests im Internet konzentrieren sich auf die Traverse, weil eine neue DIN-Norm für Anlegeleitern besagt, dass Modelle ab drei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Silikonspray Test

Werkstatt Silikonspray

Silikonsprays eignen sich als Allzweckmittel zur Schmierung und Pflege von Materialien wie Kunststoff, Gummi und Metall. Als Gleit- oder Trennmittel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spanntisch Test

Werkstatt Spanntisch

Spanntische sind klappbare Werkbänke. Dadurch sind sie optimal für den Einsatz unterwegs als mobile Werkbank…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teleskopleiter Test

Werkstatt Teleskopleiter

Eine Teleskopleiter zeichnet sich vor allem durch ihre Möglichkeit aus, verkleinerbar zu sein. So lässt sie sich gut transportieren und verstauen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Treppenkarre Test

Werkstatt Treppenkarre

Mit einer Treppenkarre können Sie schwere Gegenstände über Treppen, Stufen und Schwellen befördern, ohne dass Ihr Rücken unter dem Gewicht leidet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkbank Test

Werkstatt Werkbank

Eine Werkbank ist ein Arbeitstisch für Heimwerker und Bastler. Ausgestattet ist der Tisch, je nach Modell, mit Schubladen und Stauraum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkstattlampe Test

Werkstatt Werkstattlampe

Für Werkstattleuchten kommen LED-Lampen zum Einsatz. Im Gegensatz zu Halogen-Lampen bieten sie einige Vorteile. Ein wichtiger Pluspunkt ist, dass LEDs…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkstattwagen Test

Werkstatt Werkstattwagen

Werkzeugwagen sind die üppigere Variante vom Werkzeugkoffer. Mehrere Schubladen ermöglichen das Einsortieren von großem und kleinem Werkzeug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeugwagen-gefüllt Test

Werkstatt Werkzeugwagen-gefüllt

Eine hohe Anzahl von Schubladen erlaubt es Ihnen, neben den Standardwerkzeugen wie Steckschlüsselsätzen noch zusätzliche Spezialwerkzeuge im …

zum Vergleich