Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Liebesschloss wird als moderner Brauch von Verliebten an Brücken angebracht, um so ihre Liebe zu besiegeln. Das kleine Vorhängeschloss wird dabei mit einer persönlichen Gravur versehen, beispielsweise den Namen oder Initialen des Paares.
  • Bei der individuellen Gestaltung Ihres Liebesschlosses können Sie nicht nur zwischen verschiedenen Gravur-Methoden und Schriftarten wählen, auch Motive wie Herzen oder Ringe können das Schloss verzieren.
  • Besondere Vorsicht ist bei der Wahl der Brücke geboten: Nicht alle Städte erlauben das Anbringen von Liebesschlössern.

Liebesschloss Test

Wer heutzutage seine Liebe bekunden möchte, ritzt keine Herzchen mehr in Bäume und auch Liebesbriefe verschicken ist out. Doch wer nun annimmt, Verliebte offenbaren sich im digitalen Zeitalter nur noch via Facebook, WhatsApp und Co., liegt ebenso falsch: In einer Umfrage von Parship aus dem Jahr 2014 geben lediglich 11,2 % der Frauen und 14,9 % der Männer an, ihrem Partner häufiger eine Liebesbotschaft über Social Media zu posten (Quelle: Parship).

Statt virtueller Nachrichten sind noch immer physische Symbole eine beliebte Versinnbildlichung der Treue. Denn als Liebesbeweis dienen heute bunte, gravierte Vorhängeschlösser, die an Brücken und prominenten Plätzen in der Öffentlichkeit angebracht werden.

Was es mit diesen sogenannten Liebesschlössern auf sich hat und woher dieser Brauch stammt, erfahren Sie in unserem Liebesschloss-Vergleich 2020. Möchten auch Sie ein Liebesschloss individuell gestalten, hilft Ihnen unsere Kaufberatung dabei, die richtige Auswahl nach Ihren Vorstellungen zu treffen.

1. Sind Liebesschlösser die moderne Symbolik ewiger Liebe?

Liebesschloss Brücke Köln

Kaum noch Platz für die Liebe: die Hohenzollernbrücke in Köln.

Bei sogenannten Liebesschlössern handelt es sich um kleine Vorhängeschlösser, die nach einem Brauch von Paaren an Brücken angebracht werden, um gemeinsam ihre Liebe kundzutun. Die Schlösser werden dafür individuell gestaltet und haben meist Namen bzw. Initialen der Verliebten oder auch ein Datum und einen Spruch eingraviert. Als Besiegelung der ewigen Liebe wird – nach dem gemeinsamen Befestigen des gravierten Schlosses – der Schlüssel in den überbrückten Fluss geworfen.

Wie dieser Brauch genau entstand, ist unklar – vermutlich hat er seine Ursprünge in Italien. Für weltweite Verbreitung sorgte der Roman und die Verfilmung von „Ich steh‘ auf Dich“ (2006) des italienischen Schriftstellers Federico Moccia. In der Geschichte bringen die beiden Protagonisten ein Schloss an einer Brückenlaterne an und werfen den Schlüssel in den Tiber.

Mittlerweile ist der Brauch weltweit zum Trend geworden. Egal ob China, Ungarn oder Russland – die verbindende Funktion von Brücken wird schier überall mit dieser modernen Liebessymbolik gekoppelt. In Deutschland wurden 2008 die ersten Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln angebracht; diese wurde damit zu einem der bekanntesten Orte für den Brauch.

Grenzenlose Schlösser-Flut: Im August 2016 hingen Schätzungen zufolge über 40.000 Liebesschlösser an der Kölner Brücke, was einem Gewicht von fast 27 Tonnen entspricht.

Welche Kreise der neue Kult um das Liebesschloss bereits gezogen hat, zeigt auch die Band Höhner, die in ihrem Lied „Schenk mir dein Herz“ (aus dem Jahr 2009) die Schlösser an Kölns bekanntester Brücke zum Thema macht:

2. So geht der individuelle Liebesbeweis in wenigen Schritten?

Während zu Beginn des Trends noch ganz normale Vorhängeschlösser oft einfach mit Edding beschriftet wurden, hat sich mittlerweile rund um das Liebesschloss eine eigene Kategorie und Vermarktungsstrategie entwickelt. Im Mittelpunkt steht dabei die individuelle Gestaltung des Schlosses durch eine Gravur.

Viele Anbieter, besonders im Internet, offerieren eine große Auswahl an verschiedenen Schlössern sowie an Schriften und Motiven. Die Abfolge ist dabei in der Regel stets die gleiche:

  1. Farbe, Form und Größe des Schlosses bestimmen.
  2. Individuelle Gravur angeben und auswählen, ob diese auf der Vorder- und/oder Rückseite des Liebesschlosses platziert werden soll.
  3. Ggf. zusätzlich ein Motiv oder Liebessymbol als Gravur aussuchen.
  4. Gewünschte Schriftart der Gravur bestimmen.
Liebesschloss mit Gravur gestalten

Gestalten Sie Ihr Liebesschloss mit Gravur möglichst individuell.

Je nach Anbieter können Sie zwischen mehreren Liebesschloss-Typen mit verschiedenen Schriftarten und Motiven (z.B. Herzen oder Ringen) wählen. Auch Sonderwünsche – wie eigene Grafiken oder fremde Schriftsysteme – können meist nach Absprache umgesetzt werden. Zudem erhalten Sie Ihr individualisiertes Liebesschloss oftmals in einer hübschen Geschenkbox oder einem eleganten Samtbeutel. Bestellen Sie ein Liebesschloss beispielsweise bei Amazon, können Sie ganz einfach über die Kontaktfunktion Ihre Gravurdaten an den Anbieter senden. Alternativ können Sie Ihre Wünsche dem Hersteller auch via E-Mail oder Telefon mitteilen.

3. Kaufkriterien für Liebesschlösser: Worauf muss man achten?

Möchten Sie ein Liebesschloss kaufen, können Sie vor allem im Internet aus einer Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten wählen. Damit Sie das für Sie beste Liebesschloss finden, sollten Sie jedoch neben der Gravur auch Faktoren wie Form oder Größe des Schlosses berücksichtigen. In unserem Liebesschloss-Vergleich haben wir Ihnen die wichtigsten Kriterien kompakt zusammengefasst.

3.1. Form, Größe und Farbe

Liebesschloss mit Foto oder Initialen in Blau

Liebesschlösser in Blau sind eher selten.

Die Größe eines Liebesschlosses entspricht der Größe eines normalen Vorhängeschlosses: Die Maße variieren meist zwischen 50 bis 70 mm (Höhe) und 30 bis 45 mm (Breite). Bei der Form können Sie neben dem normalen rechteckigen Vorhängeschloss auch ein Liebesschloss in Herzform auswählen. Beachten Sie bei einem Herzschloss allerdings, dass sich der Gravur-Bereich in der Regel verschmälert. Generell sind herzförmige Liebesschlösser zudem etwas kleiner als rechteckige Schlösser.

Die meisten Schlösser werden in der Farbe der Liebe angeboten, insbesondere natürlich solche in Herzform. Neben Rot finden Sie aber auch Liebesschlösser in Silber, Weiß, Blau oder Roségold. Besonders robuste Liebesschlösser sind aus Messing gefertigt, wobei auch Schlösser aus Aluminium oder mit Zinklegierung in der Regel eine hohe Langlebigkeit aufweisen. Ein äußerst edles Design besitzen zudem Schlösser aus verchromten Metall.

Tipp: Achten Sie insbesondere beim Kauf eines Liebesschlosses in Herzform auch auf die Größe des Schlossbügels. Denn je nachdem, wo Sie das Schloss später einmal anbringen möchten, kann ein zu kleiner Schlossbügel, der nicht um das Brücken-Gitter passt, Ihre romantischen Pläne schnell zunichtemachen.

3.2. Gravur

Wenn Sie Ihr Vorhängeschloss gravieren lassen, können Sie häufig nicht nur Text und Motiv bestimmen, sondern auch wählen, auf welche Seite des Schlosses Ihre Botschaft graviert werden soll. Je nach Anbieter und Art der Gravur kann ein Liebesschloss einseitig oder beidseitig mit Schriftzügen versehen werden. Während bei einer einseitigen Gravur meist nur Namen oder Initialen auf dem Liebesschloss Platz finden, bietet eine beidseitige Gravur die Möglichkeit, einen ganzen Spruch oder umfangreichere Motive auf dem Schloss unterzubringen.

Generell werden für die Gravur eines Liebesschlosses zwei Varianten angeboten: die Diamantgravur und die Lasergravur.

Diamantgravur Lasergravur
Liebesschloss mit Diamantgravur Liebesschloss mit Lasergravur
  • Werkzeug mit Diamantspitze wird mit Druck über das Schloss gezogen
  • Gravur durch Kratzspur des Werkzeugs
  • besonders hochwertige Optik
  • Laserstrahl trägt die oberste Materialschicht ab
  • berührungsfreie Methode
  • besonders feine, saubere Konturen möglich

Während Schlösser mit Lasergravur oft nur einseitig graviert werden, können Sie bei der Diamantgravur häufig beide Seiten individuell verzieren lassen. Meist werden besonders günstige Liebesschlösser mit einer Lasergravur gestaltet, wobei die Qualität des Ergebnisses weniger von der Art der Gravur als vor allem vom eingesetzten Werkzeug abhängig ist.

Im Folgenden haben wir Ihnen noch einmal die Vor- und Nachteile einer Diamantgravur gegenüber einer Lasergravur zusammengefasst:

  • meist beidseitige Gravur möglich
  • Motiv und Schrift heben sich fühlbar von der Oberfläche ab
  • besonders langlebig
  • Konturen können leichter ausfransen
  • häufig weniger feine Motive und Schriftbilder möglich

3.3. Gestaltungsmöglichkeiten

Die Gestaltungsmöglichkeiten können je nach Anbieter stark variieren. Während Sie in der Regel online aus 3 bis 20 Schriftarten wählen können, bietet nicht jeder Hersteller auch eine Auswahl an zusätzlichen Motiven. Einige Liebesschlösser sind bereits von Beginn an mit einem schlichten Herzmotiv versehen, besonders kleine Schlösser hingegen weisen zu wenig Platz auf, um neben Ihrem Wunsch-Text auch noch ein Liebessymbol zu enthalten.

Generell gilt also: Möchten Sie möglichst viele Daten und Informationen auf Ihr Schloss gravieren lassen, sollten Sie sich für ein möglichst großes Liebesschloss mit der Möglichkeit einer beidseitigen Gravur entscheiden.

Bei einigen Herstellern können Sie außerdem den Spruch für Ihr Liebesschloss in verschiedenen Sprachen und Schriftsystemen gravieren lassen, beispielsweise in Kyrillisch oder Mandarin.

3.4. Service und Zubehör

Liebesschloss mit Schlüssel in Geschenkbox

Zu diesem Liebesschloss mit Schlüssel erhalten Sie eine kleine Geschenkbox.

Um Ihr gewünschtes Liebesschloss mit Gravur zu erhalten, können Sie direkt nach dem Online-Kauf dem Anbieter via Kontaktformular, E-Mail oder Telefon Ihre Gravur-Daten ganz einfach übermitteln. Für die Angabe der jeweiligen Schriftart und ggf. eines Motivs sind diese meist mit einer Nummer versehen, sodass Sie lediglich die entsprechende Zahl angeben müssen.

In der Regel erfolgt die Kommunikation und Abwicklung innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf des Artikels und Sie erhalten Ihr Liebeschloss mit Spruch oder Namensgravur meist bereits nach wenigen Tagen.

Zum Standard-Zubehör eines Liebesschlosses gehört natürlich auch ein passender Schlüssel. Einige Hersteller bieten gar Schlösser mit zwei oder mehr Schlüsseln an. Soll das Liebesschloss als Geschenk z.B. zum Jahrestag oder am Valentinstag dienen, achten Sie darauf, einen Anbieter zu wählen, der eine besonders liebevolle oder edle Verpackung mitliefert, beispielsweise eine kleine Box oder einen Samtbeutel.

4. Liebesschlösser im Test: Touristenattraktion oder Last?

Lovepicking: Schlösser knacken für die Liebe?

Bei einer Kunst-Aktion wurden im Jahr 2012 bereits angebrachte Liebesschlösser aufgeknackt, ohne sie dabei zu beschädigen. Anschließend wurden die Schlösser neu arrangiert, beispielsweise in einer langen Kette. Ziel der Aktion mit dem Titel Lovepicking war es, die Symbolik der Liebesschlösser – also das „Wegschließen“ der Liebe oder Beziehung – infrage zu stellen.

Der Trend des Anbringens von Liebesschlössern hat immer mehr überhandgenommen, besonders repräsentative oder antike Brücken werden für den Brauch auserkoren. In einigen Städten führte die Masse an Schlössern bereits zu schweren Korrosionsschäden: In Rom beispielsweise brach 2007 eine Straßenlaterne unter der Last zusammen, während in Paris 2014 gar ein ganzer Abschnitt eines Brückengeländers einstürzte.

In Venedig oder Berlin ist das Anbringen eines Liebesschlosses an Brücken derzeit komplett verboten, das Aufhängen gilt als Ordnungsverstoß und die Schlösser mit Namensgravur werden regelmäßig entfernt.

Doch nicht alle Städte empfinden das Ritual als störend, ganz im Gegenteil: Städte wie Lübeck oder Köln sehen im Liebesschloss eine positive Bedeutung für den Tourismus. So wurden an der Obertravebrücke in Lübeck extra Ketten zwischen zwei Pfosten der Geländer gehängt, an denen explizit das Anbringen von Liebesschlössern erlaubt ist.

…Und was, wenn die Liebe doch einmal erlischt und die Beziehung nicht mehr zu retten ist? In unserem Bolzenschneider-Vergleich finden Sie mit Sicherheit das richtige Werkzeug, um die verrostete Liebe stilecht zu entfernen.

Liebesschloss Brücke in Paris

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Liebesschloss

5.1. Wo dürfen Liebesschlösser aufgehängt werden?

graviertes Liebesschloss anbringen zur Hochzeit

Nicht überall dürfen Liebesschlösser angebracht werden.

Da mittlerweile einige Städte weltweit das Anbringen von Liebesschlössern an ihren Brücken verboten haben, sollten Sie sich vorab genau informieren, an welchen Stellen dies noch erlaubt ist. Besondere Vorsicht ist bei denkmalgeschützten Brücken geboten.

Das Reiseportal urlaubsguru.de informiert hier über die schönsten Orte der Welt, an denen Sie Ihr Liebesschloss ohne Bedenken aufhängen können.

5.2. Welche Hersteller und Marken bieten Liebesschlösser an?

Generell muss hierbei zwischen dem Hersteller des Schlosses und dem Anbieter der Liebesschloss-Gravur unterschieden werden. Oftmals werden hochwertige Schlösser von Abus oder Burg-Wächter verwendet, wobei diese Marken nicht selbst für die Gravur, den Kundenservice und den Versand zuständig sind. Einige der folgenden Anbieter hierfür finden Sie auch in unserem Liebesschloss-Vergleich wieder:

  • Gravurenalarm
  • Liebesschloss Factory
  • Liebesschmiede
  • Diamandi
  • GeschenkeMAXX
  • Cadenis
  • VIP-Laser
  • Personello
  • International Connection
  • HC-Lasergravur

5.3. Liebesschloss-Test: Was sagt die Stiftung Warentest?

Schloss gravieren

Ist das Schloss einmal graviert, ist es in der Regel vom Umtausch ausgeschlossen.

Die Stiftung Warentest hat sich bisher noch nicht auf die Suche nach einem Liebesschloss-Testsieger gemacht, folglich findet sich auch kein Liebesschloss-Test in Ihrem Katalog. Für den Fall, dass Sie Ihr individuell graviertes Schloss über das Internet bestellen, können Sie sich hier ausführlich über Ihre Kaufrechte beim Online Shopping informieren. Unter anderem beantwortet die Stiftung die Frage, wer für Schäden beim Transport haftet und welche Mängel Sie genau beim Händler reklamieren können.

Für Ihr individuell gestaltetes Liebesschloss gilt nämlich prinzipiell: Personalisierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

5.4. Kann ein Liebesschloss auch mit Foto graviert werden?

Einige Anbieter, wie z.B. Diamandi, bieten auch Liebesschlösser mit Foto-Gravur an. Beachten Sie allerdings, dass es sich dabei ebenfalls um eine Gravur und keinen Druck handelt, d.h. das Bild wird in das Metall des Schlosses eingestochen und erhält dadurch eine ähnliche Optik wie ein Hologramm.