Das Wichtigste in Kürze
  • Katzenleckerlies verwöhnen Ihre Katze mit leckeren Fleischhappen zum Kauen und Schlecken. Für einen gesunden Katzensnack sollten Sie auf Fett- und Fleischgehalt sowie die weiteren Inhaltsstoffe achten.

1. Wieviele Katzenleckerlies für Ihre Katze?

Ob Kätzchen oder ausgewachsener Stubentiger: Katzen lieben Snacks. In unserem Katzenleckerlie-Vergleich gibt es sie in verschiedenen Formen und Größen, hart und soft, aus Fleisch oder Fisch. Die Katzenleckerlies sind bestenfalls nicht nur lecker, sondern auch gesund, wenn sie reich an Nährstoffen und Vitaminen sind sowie Prozesse wie Stoffwechsel und Zahngesundheit begünstigen.

Beim Verfüttern von Katzensnacks ist immer auf die Dosierung zu achten: So können die vielseitigen Leckerlies eine sinnvolle Ergänzung für den Tagesbedarf der Katze sein, sie ersetzen aber in keinster Weise Nass- und Trockenfutter als Hauptmahlzeit. Die Folge dauerhaft zu vieler Katzenleckerlies wäre, dass die Katze dick wird und übermäßig viele Zusatzstoffe und Vitamine zu sich nimmt, die sie nicht verwerten kann. Bei der Dosierung sollten Sie zudem die individuelle Aktivität Ihrer Katze berücksichtigen: Ein ausgewachsener Stubentiger bewegt sich deutlich weniger als eine jugendliche Katze, die sich in Garten und Hof bewegen kann. Grundsätzlich müssen Sie das Verfüttern von Leckerlies jedoch nicht allzu streng sehen, wenn Sie es als unregelmäßige Aufmerksamkeit für Ihren Vierbeiner ansehen.

Lediglich bei Katzenkindern oder Kitten muss bei Katzenleckerlies Rücksicht genommen werden: Sie haben eine höhere Energiezufuhr nötig, da sie sich noch im Wachstum befinden. Gerade Katzenkinder benötigen getreidefreie Katzenleckerlies und sind vor allem auf leicht verdauliche Snacks mit viel Vitaminen und Eiweiß angewiesen. Die Kleinen freuen sich daher auch sehr über Katzenmilch als zusätzlichen Snack.

2. Auf welche Inhaltsstoffe kommt es bei Katzensnacks an?

Katzenleckerlies in Form von Sticks, Cremes und Fleischhappen gibt es unzählige. Wenn Sie Ihrer Katze einen langfristigen Gefallen tun möchten, sollten Sie, bevor Sie die Katzenleckerlies kaufen, die Inhaltsstoffe der verschiedenen Katzensnacks berücksichtigen, denn diese machen aus, ob es sich dabei um gesunde Katzenleckerlies handelt oder nicht.

Leckerlies mit einem hohen Fleisch- oder Fischanteil, die auf Zucker und Konservierungsstoffe verzichten, sind hervorragend für die Gesundheit Ihrer Katze. Der Verzicht auf Getreide und pflanzliche Zusätze ist ebenfalls der Verdauung zuträglich. Wer seinen Vierbeiner regelmäßig belohnen möchte, sollte zudem auf enthaltene Vitamine und auf den Fettgehalt achten. Optimal sind Katzenleckerlies mit viel Fleisch und wenig Fett. Dabei sind in Tests die Katzenleckerlies mit gesunder Zusammensetzung oftmals entsprechend hochpreisiger.

3. Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Katzenleckerlies?

Viele Katzensnacks enthalten Malz, welches den Fellwechsel begünstigt sowie die Bildung von Haarballen verhindert. Andere Katzenleckerlies von Vitakraft und Co. sind speziell für Verdauungsprobleme oder die Zahnreinigung gedacht. Wildkräuter können sich ebenfalls positiv auf die Gesundheit auswirken. Jedoch gilt dies bei Weitem nicht für jegliche pflanzliche Inhaltsstoffe, denn pflanzliche Proteine können von Katzen nur in Maßen verstoffwechselt werden.

Abgesehen von den Inhaltsstoffen sind alle anderen Faktoren wie Fleisch- oder Fischsorte, Form und Größe sowie die Konsistenz vor allem eines: Geschmackssache Ihres Vierbeiners. Einige lieben Katzenleckerlies als Stick, andere sind ganz verrückt nach soften Katzenleckerlies als Cremes oder Kroketten. Darum wählen Sie nach dem Blick auf die Inhaltsstoffe anhand unserer Kriterien die besten Katzenleckerlies für Ihren Liebling aus.

4. Gibt es einen Katzenleckerlies-Test von Stiftung Warentest?

2018 hat sich das Verbrauchermagazin ausgiebig mit dem Thema Katzentrockenfutter auseinandergesetzt. Allerdings gibt es bisher noch keinen Katzenleckerlies-Test.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Katzenleckerlies-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Katzenleckerlies-Vergleich 19 Produkte von 14 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Thrive, MjAMjAM, Whiskas, Delibest, Sheba, GranataPet, Catz finefood Katzenfutter, GimCat, Animonda, Trixie, Dehner, Dreamies, Felix, MERA The Petfood Family. Mehr Informationen »

Welche Katzenleckerlies aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger MjAMjAM Riesengarnelen wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 5,09 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Katzenleckerlie ca. 11,80 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Katzenleckerlie-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Katzenleckerlie-Modell aus unserem Vergleich mit 2945 Kundenstimmen ist das Whiskas Katzensnacks für Zahnpflege. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Katzenleckerlie aus dem Katzenleckerlies-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Katzenleckerlie aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.8 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Dreamies Mix Katzensnacks. Mehr Informationen »

Gab es unter den 19 im Katzenleckerlies-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Katzenleckerlies-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 14 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Thrive Katze 100% Hänchen Snacks MaxiTube, MjAMjAM Riesengarnelen, Whiskas Sticks, Delibest Katzensnack, Sheba Creamy Snacks, Granatapet FeiniSnack Huhn & Milch, Catz finefood Purrrrly No. 105, Whiskas Katzensnacks für Zahnpflege, GimCat Superfood Duo-Sticks, animonda Milkies Knusperkissen, Trixie Hähnchen Mini-Sticks, Dehner Katzensnack, Dreamies Mix Katzensnacks und FELIX Crispies Katzensnack. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Katzenleckerlie-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 19 Katzenleckerlies Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 14 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Katzenleckerlies“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Thrive Katze 100% Hänchen Snacks MaxiTube, MjAMjAM Riesengarnelen, Whiskas Sticks, Delibest Katzensnack, Sheba Creamy Snacks, Granatapet FeiniSnack Huhn & Milch, Catz finefood Purrrrly No. 105, Whiskas Katzensnacks für Zahnpflege, GimCat Superfood Duo-Sticks, animonda Milkies Knusperkissen, Trixie Hähnchen Mini-Sticks, Dehner Katzensnack, Dreamies Mix Katzensnacks, FELIX Crispies Katzensnack, Dreamies Mix Katzensnacks mit Huhn & Ente, Dreamies Käse-Geschmack, Whiskas Crunch für Katzen, Mera The Petfood Family Mera Knusprig & Weich und FELIX 12383588. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Katzenleckerlies interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Katzenleckerlies aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Katzen Leckerli“, „Katzenleckerli“ und „Katzen Leckerlie“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Snack-Typ Vorteil der Katzenleckerlies Produkt anschauen
Thrive Katze 100% Hänchen Snacks MaxiTube 25,99 Kauwürfel 100 % Fleischgehalt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MjAMjAM Riesengarnelen 5,09 Kausnack 100 % Fleischanteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whiskas Sticks 19,46 Sticks Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Delibest Katzensnack 2,99 Kausnack Getreidefrei und leicht bekömmlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sheba Creamy Snacks 7,99 Leberwurst Sehr geringer Fettanteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Granatapet FeiniSnack Huhn & Milch 1,69 Kroketten Ohne künstliche Zusätze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Catz finefood Purrrrly No. 105 32,99 Kausnack Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whiskas Katzensnacks für Zahnpflege 9,20 Kausnack Für Zahnpflege geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GimCat Superfood Duo-Sticks 23,56 Sticks Hoher Fleischanteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
animonda Milkies Knusperkissen 20,70 Kroketten Made in Germany » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trixie Hähnchen Mini-Sticks 1,39 Sticks Glutenfrei » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dehner Katzensnack 11,99 Leberwurst Frei von Salz, Zucker und Konservierungsstoffen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dreamies Mix Katzensnacks 11,49 Kroketten Kratzsichere Box » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FELIX Crispies Katzensnack 7,60 Kausnack Hoher Rohaschanteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dreamies Mix Katzensnacks mit Huhn & Ente 6,90 Huhn & Ente 100 % Fleischanteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dreamies Käse-Geschmack 11,49 Mini-Steaks Mit Mineralien und Vitaminen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Whiskas Crunch für Katzen 5,75 Kausnack Ohne Zuckerzusatz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mera The Petfood Family Mera Knusprig & Weich 2,99 Kroketten Kalorienarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FELIX 12383588 14,95 Knusper-Snack Hoher Rohaschanteil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Katzenleckerlies Tests: