Das Wichtigste in Kürze
  • Feuerlöschsprays sind gerade an Orten, an denen der Platz schnell knapp wird, ein praktisches Hilfsmittel zur Bekämpfung kleinerer Brände. Mit ihrer handlichen Größe passen sie in jeden Kofferraum und die simple Bedienung macht den Selbstschutz noch einfacher. Deswegen sind sie besonders im Wohnmobil, im Auto oder beim Zelten die perfekte Alternative zu gängigen Feuerlöschern.

1. Welche Vorteile hat ein Feuerlöschspray?

Bei der Brandschutz-Vorsorge stehen Feuerlöscher neben Rauchmeldern und Löschdecken ganz oben auf der Liste. Gerade in Anbetracht des Platzes, den diese Schutzvorrichtungen einnehmen, stellt sich die Frage, ob Sie einen großen Feuerlöscher oder ein kleineres Feuerlöschspray kaufen sollten.

Die Vorteile des Brandlöschsprays zeigen sich gerade bei Entstehungsbränden und können vor allem mit dem schnellen Einsatz überzeugen, wie die Feuerlöschspray-Tests und -Bewertungen vieler Verbraucher zeigen. Durch die Form, die der von handelsüblichen Sprühdosen entspricht, ist die Anwendung selbsterklärend und kann auch in Stresssituationen intuitiv umgesetzt werden.

Die Wartung, die bei einem Feuerlöscher alle zwei Jahre empfohlen wird, fällt bei den Löschsprays weg: Das Spray ist so lange nutzbar, bis das Haltbarkeitsdatum erreicht ist.

Auch zum Schutz der eigenen vier Wände sind die Sprühdosen von Vorteil. Kommen bei kleineren Bränden Pulver-Feuerlöscher zum Einsatz, ist der Schaden durch das Löschmittel häufig größer als durch den Brand selbst. Die Reste des Schaumlöschmittels, die die meisten Feuerlöschsprays verwenden, sind dagegen leicht zu entfernen und hinterlassen kaum Spuren.

2. Wie sicher sind die Feuerlöschsprays?

Wie sicher die Sprühflaschen tatsächlich sind, zeigt sich wohl erst mit dem Einsatz. Bei der Entscheidung für ein Feuerlöschspray sollten Sie bedenken, dass es anders als Feuerlöscher nur zur Bekämpfung von Entstehungsbränden gedacht ist. Dies liegt nicht nur am Löschmittel, sondern auch an der Sprühweite und der Füllmenge, die beim Feuerlöscher deutlich höher ist als bei Brandlöschsprays.

Auf der Suche nach dem besten Feuerlöschspray spielt also gerade die Praktikabilität eine Rolle, während ein Feuerlöscher auch größere Brände bekämpft. Im Falle eines größeren Brandes ist es allerdings am sichersten, die Feuerwehr zu informieren, anstatt selbst zu löschen. Für kleinere Brände ein Feuerlöschspray zur Hand zu haben, ist dagegen ohne Zweifel empfehlenswert.

Hinweis: Achten Sie auch auf den Temperaturbereich, in dem Ihr Feuerlöschspray gelagert werden sollte. Da der Behälter unter Druck steht, kann er bei zu großer Hitze bersten – einer der größten Nachteile mancher Feuerlöschsprays. Wollen Sie Ihr Löschspray an einem Ort lagern, an dem die Temperatur die 50-°C-Marke übersteigen kann, empfielt es sich, zu einem Produkt mit einer größeren Temperaturtoleranz zu greifen.

3. Was bedeuten die Brandklassen und warum sollten Sie bei Ihrem Feuerlöschspray-Test darauf achten?

An den Brandklassen können Sie erkennen, für welche Art von Brand ein Feuerlöscher geeignet ist. Gängig sind diese fünf Gruppierungen:

  • Klasse A: feste Stoffe (z. B. Papier, Holz, Textilien etc.)
  • Klasse B: flüssige Stoffe (z. B. Benzin, Alkohol etc.)
  • Klasse C: Gase (Methan, Erdgas etc.)
  • Klasse D: Metalle (Aluminium, Lithium etc.)
  • Klasse F: Speiseöle und -fette (Öl, Frittierfett etc.)

Die Klasse E, bei der es sich um elektrische Brände handelt, existiert in dieser Form nicht mehr, da die meisten gängigen Feuerlöscher diesen Bränden gewachsen sind. Wie der Feuerlöschspray-Vergleich zeigt, wird diese Eigenschaft vom Hersteller trotzdem oft aufgezählt.

Um einen universellen Brandschutz zu garantieren, sollte Ihr Brandlöschspray möglichst viele dieser Brandklassen abdecken. Wollen Sie Ihr Produkt in der Küche verwenden, ist besonders die Klasse F wichtig, da gerade Öl- und Fettbrände dort eine Gefahr darstellen. Von Löschsprays ohne die Klasse F ist im Küchengebrauch abzuraten.

ABUS sagt zu unserem Vergleichssieger

ABUS AFS625 Feuerstopp
ABUS AFS625 Feu­er­stopp Derzeit ab 24,87 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Füllmenge +++
Haltbarkeit +++
Für welche Brandklassen kann das ABUS AFS625 Feuerstopp Feuerlöschspray eingesetzt werden? Das ABUS AFS625 Feuerstopp Feuerlöschspray, das Vergleichssieger beim Feuerlöschspray Vergleich 2020 von Vergleich.org wurde, eignet sich für den Einsatz der Brandklassen A, B und F. Wie alle Feuerlöschsprays eignet es sich zur Bekämpfung von Elektrobränden.
Prymos 630
Prymos 630 Derzeit ab 28,48 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Füllmenge ++
Haltbarkeit +++
Wie lange ist das Prymos 630 Feuerlöschspray haltbar? Das Prymos 630 Feuerlöschspray ist laut Hersteller drei Jahre lang haltbar und eignet sich für zahlreiche Anwendungsbereiche.
Prevento FireEx 600
Prevento FireEx 600 Derzeit ab 73,50 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Füllmenge ++
Haltbarkeit ++
Welche Lagertemperatur ist für das Prevento FireEx 600 Feuerlöschspray geeignet? Das Prevento FireEx 600 Feuerlöschspray kann bei Temperaturen zwischen -15 bis 50 °C gelagert werden und ist auch als Imprägniermittel nutzbar.
IWH 44023
IWH 44023 Derzeit ab 14,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Füllmenge +++
Haltbarkeit ++
Wie groß ist das IWH 44023 Feuerlöschspray? Der Preis-Leistungs-Sieger beim Feuerlöschspray Vergleich 2020 von Vergleich.org, das IWH 44023 Feuerlöschspray, misst 7 x 7 x 32 cm.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Feuerlöschsprays-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Feuerlöschsprays-Vergleich 10 Produkte von 10 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Abus, Prymos, Prevent Tec GmbH, Xenotec, IWH, F-Exx, Hekatron, UNIMON, Bottari, Smartwares. Mehr Informationen »

Welche Feuerlöschsprays aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger XENOTEC Premium Feu­er­lösch­spray wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 14,95 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Feuerlöschspray ca. 26,58 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Feuerlöschspray-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Feuerlöschspray-Modell aus unserem Vergleich mit 960 Kundenstimmen ist das F-Exx 3.0 F. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Feuerlöschspray aus dem Feuerlöschsprays-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Feuerlöschspray aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 166 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Prymos 630. Mehr Informationen »

Gab es unter den 10 im Feuerlöschsprays-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Feuerlöschsprays-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 4 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: ABUS AFS625 Feu­er­stopp, Prymos 630, Prevento FireEx 600 und XENOTEC Premium Feu­er­lösch­spray Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Feuerlöschspray-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 10 Feuerlöschsprays Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 10 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Feuerlöschsprays“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: ABUS AFS625 Feu­er­stopp, Prymos 630, Prevento FireEx 600, XENOTEC Premium Feu­er­lösch­spray, IWH 44023, F-Exx 3.0 F, Hekatron Uni­ver­sal Lösch­spray, Unimon Schaum-Feu­er­lösch­spray, Bottari Reinold­Max STOP FIRE und Smart­wa­res FS600 Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produktkategorien haben andere Leser des Feuerlöschsprays-Vergleichs sonst noch Interesse gezeigt?

Wer unseren Feuerlöschsprays-Vergleich konsultiert hat, hat häufig auch Interesse für Produktkategorien wie „Abus Feuerlöschspray“ und „Löschspray“ gezeigt. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Lösch­mit­tel Vorteil des Feu­er­lösch­sprays Produkt an­schau­en
ABUS AFS625 Feuerstopp 26,95 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Prymos 630 28,48 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Prevento FireEx 600 73,50 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
XENOTEC Premium Feuerlöschspray 14,95 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
IWH 44023 14,99 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
F-Exx 3.0 F 16,95 Schaum­lösch­mit­tel Sehr kompakt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hekatron Universal Löschspray 29,99 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Unimon Schaum-Feuerlöschspray 32,99 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bottari ReinoldMax STOP FIRE 9,99 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Smartwares FS600 16,99 Schaum­lösch­mit­tel Zahl­rei­che An­wen­dungs­be­rei­che » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Feuerlöschspray Tests: