Das Wichtigste in Kürze
  • Damit Ihre Dokumententasche nicht nur den Flammen, sondern auch möglichen Schäden durch Löschwasser standhalten kann, ist eine wasserabweisend Dokumentenhülle zwingend erforderlich.
  • Je nach Menge und Größe der Dokumente sollten Sie eine feuerfeste Dokumententasche in der richtigen Größe auswählen. Weitere Informationen finden Sie in Kapitel 5 unseres Ratgebers.
  • Wählen Sie eine feuerfeste Dokumententasche mit juckfreiem Material, um Hautirritationen zu vermeiden.

feuerfeste dokumententasche test

Kurzschlüsse, Kabelbrände, Überladung. Obwohl die Technik immer mehr Teile unseres Alltags übernimmt und die Arbeit in vielen Bereichen erleichtert, bringt sie gleichzeitig immer mehr Gefahrenquellen in die eigenen vier Wände.

Ganz besonders Wohnungs- und Hausbrände werden häufig durch technische Fehlfunktionen hervorgerufen. Mit einer feuerfesten Dokumententasche schützen Sie Ihre wertvollsten Güter und Dokumente vor den Flammen.

In der Kaufberatung zu unserem Feuerfeste-Dokumententaschen-Vergleich 2020 erklären wir, warum eine feuerfeste Schutztasche gleichzeitig auch wasserabweisend sein muss und wie viel Hitze sie idealerweise aushalten sollte.

1. Halten feuerfeste Dokumententaschen Temperaturen von 1.000 °C stand?

Um Ihre wichtigen Dokumente wie Pässe, Urkunden, Wertpapiere oder auch Bargeld zuverlässig vor den Flammen zu schützen, müssen die feuerfesten Dokumententaschen den Temperaturen des Flammeninfernos lange genug standhalten, bis der Brand gelöscht werden kann.

Vergleich.org empfiehlt hierzu Produkte, die Temperaturen von 1.000 Grad standhalten können. Laut der Einheitstemperaturzeitkurve vergehen in etwa 180 Minuten, bevor der Schwellenwert von 1.000 Grad in einem Hausbrand überschritten wird. Bis dahin ist der Brand vielen Feuerfeste-Dokumententaschen-Tests zufolge in den meisten Fällen von der Feuerwehr bereits eingedämmt worden.

2. Sind Dokumententaschen wasserabweisend?

Feuerwehrmann-löschwasser

Auch die beste feuerfeste Dokumententasche nützt Ihnen im Ernstfall wenig, wenn Sie nicht auch gleichzeitig wasserabweisend ist. Die meisten Hausbrände können von der Feuerwehr relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im Verlauf des Löschvorgangs arbeiten die Frauen und Männer der Feuerwehr aber entweder mit Löschwasser oder anderen brandhemmenden Substanzen wie Lösch-Schaum.

Wenn die Dokumente das Feuer unwahrscheinlicherweise ohne feuerfeste Dokumentenmappe überlebt haben sollten und noch nicht zu schwarzer Asche verbrannt sein, so werden diese spätestens vom Löschwasser vernichtet. Um dies zu verhindern, sind alle Produkte aus der Vergleich.org-Tabelle zusätzlich gegen Wasser geschützt.

Vor- und Nachteile von Lösch-Schaum:

    Vorteile
  • keine starken Wasserschäden an der Einrichtung
  • kann schnell produziert werden
  • in der Regel biologisch abbaubar
    Nachteile
  • verschiedene Schaumlöschmittel für unterschiedliche Anwendungsbereiche

Diese verschiedenen Löschmittel finden Sie auch in Feuerlöschern für den privaten Gebrauch, die in der Vergangenheit beispielsweise von der Stiftung Warentest überprüft wurden. Weitere Informationen zu Feuerlöschern finden Sie im Vergleich.org-Feuerlöscher-Ratgeber. Diese sind von Zeit zu Zeit auch bei Supermärkten wie Lidl im Angebot.

Vorsicht: Verwechseln Sie nicht die Begriffe wasserabweisend und wasserdicht. Wasserabweisend bedeutet, dass die Dokumentenmappe Spritzwasser bis zu einem bestimmten Punkt standhält. Für das komplette Eintauchen in Wasser sind die Dokumententaschen aber nicht ausgelegt.

3. Trennwände und Zusatztaschen sorgen für mehr Ordnung

Dokumente aktenkoffer business

Einige der Dokumententaschen verfügen im Inneren über Trennwände oder Extra-Taschen. Das ist von großem Vorteil für Sie, da diese es leichter machen, eine Ordnung in der Tasche herzustellen und Ihre Sachen schneller zu finden.

Ganz besonders bei großen Taschen ist diese Zusatzleistung nützlich. Sehr wichtige Dokumente wie Pässe oder Wertpapiere können in einigen Fällen sogar doppelt geschützt werden, wenn eine zweite kleinere Tasche innerhalb der ersten zur Verfügung steht.

4. Gibt es Taschen, die abschließbar sind?

Die besten feuerfesten Dokumententaschen mit Testsieger-Qualitäten lassen sich zudem mit einem kleinen Vorhängeschloss oder einem Zahlenschloss abschließen. Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn wichtige oder vertrauliche Unterlagen der Obhut anderer übergeben werden müssen, beispielsweise an Garderoben auf bestimmten Veranstaltungen.

Eine gewaltsame Öffnung der Tasche lässt sich dadurch zwar nicht verhindern, allerdings macht die Abschließ-Funktion den unbemerkten Zugriff auf Dokumente weitgehend unmöglich.

5. Orientieren Sie sich bei der Größe der Tasche am Verwendungszweck

Feuersafe pass testament

In Kombination mit Zubehör wie einem feuerfesten Tresor bietet die feuerfeste Dokumententasche optimalen Schutz.

Feuerfeste Dokumententaschen gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Formen, wie in verschiedenen feuerfesten Dokumententaschen-Tests im Internet nachzulesen ist. Welche Größe sich für Sie eignet, hängt ganz von dem von Ihnen angestrebten Verwendungszweck ab. Für die Lagerung von Dokumenten in einem feuerfesten Tresor oder Sicherheitsschrank sollten Sie die kleinstmögliche Tasche wählen, sodass von dem ohnehin schon begrenzten Platz nicht viel verschwendet wird.

Ganz besonders bei Dokumenten sollten Sie die Mindestgröße der verschiedenen Formate kennen, um in der entsprechenden Größe eine feuerfeste Dokumententasche kaufen zu können. In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen die Format-Kategorien mit den dazugehörigen Maßen aufgelistet. So wissen Sie beispielsweise, wie groß Ihre feuerfeste Dokumentenmappe A4 mindestens sein muss.

DIN-Format Maße in cm
A3 29,7 x 42,0 cm
A4 21,0 x 29,7 cm
A5 14,8 x 21,0 cm
A6 10,5 x 14,8 cm

Die etwas größeren Tragetaschen eignen sich hingegen deutlich besser für den mobilen Einsatz und den Transport von Dokumenten. Für einen solchen Fall empfiehlt Vergleich.org feuerfeste Dokumententaschen, die über einen praktischen Griff oder einen Tragegurt verfügen.

6. Nicht juckende Außenhüllen sind Pflicht für die einfache Handhabung

fiberglass-fasern feuerschutz

Welche Temperaturen herrschen bei einem Hausbrand?

Um zu vereinheitlichen, welche Temperaturen bei einem Hausbrand herrschen, wurde anhand des Brandverhaltens verschiedener Baustoffe und mithilfe von Feuerwiderstandsprüfungen die sogenannte Einheitstemperaturzeitkurve (ETK) entwickelt. Bei standardisierten Bränden beträgt die Temperatur nach 30 Minuten circa 822 Grad Celsius. Nach 90 Minuten herrschen laut Feuerfesten Dokumententaschen-Tests Temperaturen von ca. 986 Grad und nach 180 Minuten der Höchstwert von 1.090 Grad.

Der Begriff „nicht juckend“ im Zusammenhang mit nicht-entflammbaren Aktentaschen lässt viele Leser im ersten Moment stutzig werden. Was bedeutet „nicht juckend“ in diesem Fall? Die Antwort auf diese Frage findet sich in der Bauart der Dokumententaschen. Um die Unterlagen gegen die Hitze und die Flammen zu schützen, werden die Taschen häufig mit zwei separaten Schutzschicht-Typen versehen. Die erste besteht in den meisten Fällen aus Aluminium und dient dazu, einen großen Teil der Umgebungshitze zu reflektieren.

Die zweite Schicht besteht in den meisten Fällen aus Fiberglas, welches sich wegen seiner hervorragenden Hitzebeständigkeit gut dafür eignet. Doch von Fiberglas (besonders bei den Herstellern von günstigen feuerfesten Dokumententaschen und Billigmarken auf Amazon) lösen sich häufig Fasern, die auf der Haut starke Juckreize verursachen können. Um zu verhindern, dass dies geschieht, werden die eng geflochtenen Fiberglas-Fasern mit einer Schutzschicht aus Silikon überzogen. So wird verhindert, dass sich kleine Fiberglas-Fasern herauslösen.

Bildnachweise: Adobe Stock/ fotosergio, Adobe Stock/toa555, Adobe Stock/Robert Asento (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)