Das Wichtigste in Kürze
  • Bootskompasse sind meist Kugelkompasse. Diese sehen zwar ähnlich aus wie U-Boot-Kompasse, können aber nicht als solche verwendet werden.

1. Was erleichtert das Ablesen des Schiffskompasses?

Die meisten Bootskompasse können in jedem beliebigen Winkel montiert werden. Damit sie auch aus jedem Winkel abgelesen werden können, haben die besten Bootskompasse sowohl eine horizontale als auch eine vertikale Ableseskala. Besonders präzises Ablesen wird bei einer 5-Grad-Skalierung möglich. Wie der Bootskompass-Vergleich zeigt, punkten einige Kugelkompasse für das Boot mit der Eigenschaft, dass sie zwar fest montiert werden, aber auch aus der Befestigung herausgenommen werden können. Das ist hilfreich, wenn der Bootskompass vorübergehend woanders gebraucht wird oder Sie ihn nicht unbeaufsichtigt lassen wollen.

2. Was macht einen langlebigen Bootskompass aus?

Um einen hochwertigen Bootskompass zu kaufen, müssen Sie nicht immer zu Markenprodukten wie den Bootskompassen von Silva greifen. Es gibt auch einige eher unbekannte Hersteller von guten Bootskompassen. Wichtige Eigenschaften zur Langlebigkeit sollten Sie nicht erst im eigenen Bootskompass-Praxis-Test herausfinden. So sollte der Bootskompass zum Beispiel auf jeden Fall wasserdicht sein. Gerade bei Bootskompassen, die nicht (immer) montiert sind, ist es genauso wichtig, dass der Bootskompass schwimmt, falls er ins Wasser fällt.

Bootskompass Test