Das Wichtigste in Kürze
  • Die erste grobe Unterteilung bei Gyroskopen findet über die Gruppierung in manuelle und motorbetriebene Modelle statt. Bei manuellen Modellen können Sie zwischen schnur- oder handbetriebenen Ausführungen wählen, die motorbetriebenen Modelle beziehen ihre Antriebsenergie aus Wärme.

1. Welche Gyroscope-Antriebsarten können Sie wählen?

Es gibt verschiedene Gyroskope und damit auch unterschiedliche Antriebsarten. Gyroskope werden zuerst in manuelle oder motorbetriebene Geräte eingeteilt. Manuelle Gyroskope sind beispielsweise Gyroskop-Kreisel, Kugeln oder Zylinder. Motorbetriebene Gyrometer haben häufig Schwungräder, die von einer externen Energiequelle versorgt werden.

Das Kreisel-Gyroskop ist wohl das bekannteste von allen. Zum Start der Bewegung wird eine Schnur, die zuvor um den Gyro-Kreisel gewickelt wurde, schwunghaft abgezogen – dadurch entsteht Drehmoment und das Gyroskop dreht sich. Wollen Sie immer wieder Ihr Gyroskop selber bauen, dann könnten diese Modelle das beste Gyroskop für Sie sein.

Wenn Sie keine Lust haben, den Gyroskop-Kreisel selber bauen zu müssen, dann könnten Sie ein motorbetriebenes Gyroskop kaufen. Diese Modelle eignen sich hervorragend als Anschauungsmaterial, denn sie benötigen keinen manuellen Start und bleiben länger in Betrieb. Einige Modelle sind wie ein Motor konzipiert, sodass sie sich dazu eignen, das Prinzip eines Verbrennungsmotors hautnah und live mitzuerleben. Oft können diese Modelle durch eine Wärmequelle, wie eine heiße Tasse Kaffee, in Betrieb genommen werden.

2. Welches Material macht laut Online-Gyroskop-Tests Sinn?

Die Modelle in unserem Gyroskop-Vergleich unterscheiden sich in ihrem Material. Manche sind aus Kunststoff oder Metall-Legierungen, andere wurden komplett aus Edelstahl gefertigt oder haben Elemente aus Acryl-Glas.

Online-Gyroskop-Tests zeigen: Falls Sie Wert auf Beständigkeit und lange Haltbarkeit legen, dann könnten Sie mit einem Modell aus Edelstahl glücklich werden. Diese sind ausgesprochen stabil und absolut rostfrei. Gyroskope aus Aluminium sind ebenfalls rostfrei und zusätzlich sehr steif. Nicht näher definierte Metalle und Legierungen sind meist etwas günstiger, bieten laut Online-Gyroskop-Tests aber oft nicht die Langlebigkeit hochwertigerer Materialien wie Edelstahl.

Bei bestimmten Modellen, wie den Gyroskopen, die einen Verbrennungsmotor veranschaulichen, sind Acryl-Glas-Elemente eingebaut. Dadurch wird die Außenwand transparent und Sie können das Geschehen im Inneren einfach mitverfolgen.

3. Wodurch profitieren Sie von einem Gyroskop?

Heute erfüllen Gyroskope verschiedene Funktionen. Sie bieten Spielspaß, sind Anschauungsmaterial, schulen die motorische Geschicklichkeit oder helfen uns, die Erdanziehung anschaulich zu machen. Nicht zuletzt wegen ihrer Ästhetik sind sie sehr beliebt als Dekoration, zum Beispiel auf dem höhenverstellbaren Schreibtisch.

Wenn es Ihnen um Spielspaß oder Geschicklichkeitsübung geht, dann könnten Sie einen Gyroskop-Kreisel kaufen. Diese können auf der meist mitgelieferten Basis oder auf anderen Oberflächen drehen. Beim Versuch, das Gyroskop auf einer Schnur tanzen zu lassen, könnten Sie Ihre Geschicklichkeit auf den Prüfstand stellen.

Besonders ästhetisch sind runde oder zylinderförmige Modelle, die durch ihre glatte Struktur geschmeidig wirken und in der Bewegung zusätzlich mit einer optischen Täuschung aufwarten – sodass die eingearbeiteten Ringe zu tanzen scheinen.

Tipp: Wenn Sie ein manuelles Gyroskop zum Drehen suchen, aber nicht jedes Mal die Schnur auffädeln wollen, dann halten Sie Ausschau nach Modellen mit Riemen. Dieser wird nur gesteckt und erfüllt dennoch die gleiche Funktion wie eine Schnur.

Gyroskop-Test

ScienceOnline sagt zu unserem Vergleichssieger

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Gyroskope-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Gyroskope-Vergleich 11 Produkte von 10 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Infinitely, Meekoo, CaLeQi, Exqline, Normex, Dyna-Living, Everest Fitness, Alomejor, Tedco, Vgeby. Mehr Informationen »

Welche Gyroskope aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger CaLeQi Gyroskop mit op­ti­scher Täu­schung rund wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 13,99 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für ein Gyroskop ca. 17,76 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Gyroskop-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Gyroskop-Modell aus unserem Vergleich mit 1710 Kundenstimmen ist das CaLeQi Gyroskop mit op­ti­scher Täu­schung rund. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an ein Gyroskop aus dem Gyroskope-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Gyroskop aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 85 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde das Exqline Sterling-Motor. Mehr Informationen »

Gab es unter den 11 im Gyroskope-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Gyroskope-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: In­fi­ni­te­ly Prä­zi­si­on-Gyroskop , Meekoo Anti-Schwer­kraft-Gyroskop, CaLeQi Gyroskop mit op­ti­scher Täu­schung rund, Exqline Sterling-Motor und Norme Gyroskop Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Gyroskop-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 11 Gyroskope Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 10 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Gyroskope“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: In­fi­ni­te­ly Prä­zi­si­on-Gyroskop , Meekoo Anti-Schwer­kraft-Gyroskop, CaLeQi Gyroskop mit op­ti­scher Täu­schung rund, Exqline Sterling-Motor, Norme Gyroskop, Dyna-Living Gyroskop, CaLeQi Gyroskop mit op­ti­scher Täu­schung, Everest Fitness En­er­gy­ball, Alomejor Gyroskop Anti-Schwer­kraft, Tedco Gy­ro­scope-Me­tall­krei­sel und Vgeby Anti-Schwer­kraft-Gyroskop Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon An­triebs­art Vorteil des Produkt an­schau­en
Infinitely Präzision-Gyroskop 19,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Meekoo Anti-Schwerkraft-Gyroskop 22,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CaLeQi Gyroskop mit optischer Täuschung rund 13,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Exqline Sterling-Motor 36,99 Mo­tor­be­trie­ben Bil­dungs­spiel­zeug für das Grund­prin­zip von Ver­bren­nungs­mo­to­ren » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Norme Gyroskop 12,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dyna-Living Gyroskop 11,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CaLeQi Gyroskop mit optischer Täuschung 11,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Everest Fitness Energyball 16,99 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alomejor Gyroskop Anti-Schwerkraft 17,09 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tedco Gyroscope-Metallkreisel 11,95 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vgeby Anti-Schwerkraft-Gyroskop 18,39 Manuell Mit Spiel­spaß » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Gyroskop Tests: