Das Wichtigste in Kürze
  • Auch bei Reinigungstüchern für das Gesicht gilt der Grundsatz: je natürlicher die Inhaltsstoffe, desto gesünder und schonender die Pflegewirkung für Ihre Haut. Bevor Sie Abschminktücher kaufen, vergleichen Sie am besten die Inhaltsstoffe. Die besten Abschminktücher erkennen Sie daran, dass diese frei von Silikonen, Parabenen und PEG sind.

1. Was ist bei Abschminktüchern für das Gesicht zu beachten?

Achten Sie im Vergleich der Abschminktücher zunächst immer auf die Inhaltsstoffe. Sind Silikone, Parabene oder künstliche PEG (Polyethylenglykole) enthalten?

Wie Tests von Abschminktüchern im Internet zeigen, erkennen Sie diese auf der Liste der Inhaltsstoffe sehr einfach: Während Silikone auf -„cone“ und „-xane“ sowie Parabene auf paraben enden, werden PEG immer als solche abgekürzt und durch eine Zahl ergänzt – beispielsweise PEG-20.

Außerdem sollten Sie das zu Ihrem Hauttyp passende Produkt auswählen. Wie Abschminktücher-Tests im Internet beleuchten, wirken die Produkte je nach Zusammensetzung und Hauttyp unterschiedlich. Für eine empfindliche Haut sollten Sie ein Produkt wählen, das eine schonende Wirkung aufweist, während für fettige oder Mischhaut auf Öle oder zu reichhaltige Inhaltsstoffe verzichtet werden sollte.

Wenn Sie Ihr Gesicht nur mit Wasser reinigen möchten, entscheiden Sie sich für ein Mikrofaser-Abschminktuch. Diese Abschminktücher sind waschbar und zum Teil auch trocknergeeignet.

2. Welche Reinigungstücher sind laut Abschminktücher-Tests im Internet die besten?

Wenn es um die Gesichtsreinigung geht, sind beliebte Produkte unter anderem die bebe-Abschminktücher oder auch die NIVEA-Abschinktücher. Beide erhalten Sie für verschiedene Hauttypen – passend für empfindliche, trockene oder fettige Haut.

Während manche Frauen auf ölfreie Abschminktücher setzen, ist es anderen wichtig, dass neben der Reinigungs- auch eine Pflegeformel enthalten ist. In einigen Gesichts-Reinigungstüchern ist daher Mandelöl als Pflegestoff enthalten, aber auch seltenere Öle wie Rizinusöl oder Traubenkernöl sind vertreten.

3. Wie sollten Gesichts-Reinigungstücher angewendet werden?

Reinigungstücher eignen sich ideal für die tägliche Gesichtsreinigung. Verwenden Sie diese morgens sowie abends, um Ihr Gesicht von Make-up, Schmutz und Rückständen zu befreien.

Außerdem ist es wichtig, dass Ihr Wunschprodukt mindestens einen reinigenden Inhaltsstoff enthält, und gegebenenfalls mindestens einen weiteren Pflegestoff. Dadurch wird Ihr Gesicht gleichzeitig gereinigt und gepflegt. Aloe vera und Kamille sind prominente Beispiele einer guten Pflegewirkung.

Abschminktücher-Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Abschminktücher Tests: